Frostmagie - Ein Herz für die Eiskönigin

Frostmagie Band 6

Dalia Black

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

8,99 €

Accordion öffnen
  • Frostmagie - Ein Herz für die Eiskönigin

    Epubli

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    8,99 €

    Epubli

eBook (ePUB)

2,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

14 Autorinnen entführen euch in 14 romantisch-weihnachtlichen Geschichten nach Frost Creek. Als Eiskönigin von Frost Creek genießt Anabelle Morgan ihr zurückgezogenes Leben. Seit sie vor vielen Jahren von ihrer ersten große Liebe sehr enttäuscht wurde, redet sie sich ein, alles zu haben, was sie braucht, um glücklich zu sein: ein Haus und ihren Laden, das By Belle, in den sie ihr ganzes Herzblut steckt. Als der mysteriöse Geschäftsmann Jensen Shark in der Stadt auftaucht und etwas in ihr weckt, das sie längst für zerstört hielt, beginnt die Eisschicht um Belles Herz zu schmelzen, doch erneut wird sie verletzt. Was verbirgt der eiskalte Unternehmer und warum ist ihm jedes Mittel recht, um zu bekommen, was er will? Kämpferisch stellt sie sich ihm entgegen, doch kann sie retten, was unwiderbringlich verloren zu sein scheint?

Dalia Black ist das Pseudonym einer deutschen Autorin, die im Jahre 1985 das Licht der Welt erblickt hat. Schon immer liebt sie Bücher und ist eine wahre Leseratte. Sie taucht gerne in andere Welten ab, um so dem stressigen Arbeitsalltag ihres Vollzeitjobs zu entkommen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 13.09.2021
Verlag Via tolino media
Seitenzahl 155 (Printausgabe)
Dateigröße 748 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783754611524

Weitere Bände von Frostmagie

Das meinen unsere Kund*innen

5.0/5.0

4 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

5/5

Ein Herz für die Eiskönigin

Nicole Aufderheide am 22.10.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

"Frostmagie - Ein Herz für die Eiskönigin" ist der nächste Teil der Frostmagie - Reihe, zu der sich 14 Autorinnen zusammengeschlossen und 14 Bücher geschrieben haben. Alle diese Bücher spielen im winterlichen Frostcreek, können allerdings völlig unabhängig voneinander gelesen werden, obwohl es immer mal wieder ein Wiedersehen gibt. Der Höhepunkt eines jeden Buches findet auf dem jährlichen Weihnachtsball statt. Alle Bücher sind immer abwechselnd aus der Perspektive der männlichen und weiblichen Protagonisten geschrieben worden. So etwas mag ich ja immer sehr gerne, man lernt beide Seiten genau kennen. Diese Idee einer ganzen Stadt ihre Geschichte zu geben, finde ich einfach zauberhaft. Ich stelle mir die Stadt immer ein wenig wie Stars Hollow vor, wo die Gilmore Girls wohnen. Der Zauber der Frostmagie hat auf jeden Fall gewirkt. Dieses Buch wurde von Dalia Black geschrieben. Für mich es es das erste Buch welches ich von ihr gelesen habe. Ich war wieder mal von der ersten Seite an in dem Buch und konnte es nicht aus der Hand legen. Bei diesem Buch geht es mir wie bei den anderen, von innen wie außen einfach zauberhaft. Der Schreibstil der Autorin ist genauso zauberhaft wie ihr Buch. Es ist flüssig, locker und leicht geschrieben. Mit Belle konnte ich mich sehr gut identifizieren, mein Herz wäre wahrscheinlich genauso zu Eis geworden, wie ihres, wenn ich so verarscht worden wäre. Ich weiß auch nicht ob ich Jensen so schnell verziehen hätte, aber so ist die Liebe halt. Dankeschön das ich es lesen durfte. Belles Herz wurde vor vielen Jahren gebrochen. Ihr Herz wurde dadurch zu Eis und sie hat niemanden mehr, auch ihre beste Freundin nicht mehr an sich herangelassen. Als sie jetzt Jensen kennenlernt hat sie die Hoffnung das er ihr Herz heilen könnte.

5/5

Ein Herz für die Eiskönigin

Nicole Aufderheide am 22.10.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

"Frostmagie - Ein Herz für die Eiskönigin" ist der nächste Teil der Frostmagie - Reihe, zu der sich 14 Autorinnen zusammengeschlossen und 14 Bücher geschrieben haben. Alle diese Bücher spielen im winterlichen Frostcreek, können allerdings völlig unabhängig voneinander gelesen werden, obwohl es immer mal wieder ein Wiedersehen gibt. Der Höhepunkt eines jeden Buches findet auf dem jährlichen Weihnachtsball statt. Alle Bücher sind immer abwechselnd aus der Perspektive der männlichen und weiblichen Protagonisten geschrieben worden. So etwas mag ich ja immer sehr gerne, man lernt beide Seiten genau kennen. Diese Idee einer ganzen Stadt ihre Geschichte zu geben, finde ich einfach zauberhaft. Ich stelle mir die Stadt immer ein wenig wie Stars Hollow vor, wo die Gilmore Girls wohnen. Der Zauber der Frostmagie hat auf jeden Fall gewirkt. Dieses Buch wurde von Dalia Black geschrieben. Für mich es es das erste Buch welches ich von ihr gelesen habe. Ich war wieder mal von der ersten Seite an in dem Buch und konnte es nicht aus der Hand legen. Bei diesem Buch geht es mir wie bei den anderen, von innen wie außen einfach zauberhaft. Der Schreibstil der Autorin ist genauso zauberhaft wie ihr Buch. Es ist flüssig, locker und leicht geschrieben. Mit Belle konnte ich mich sehr gut identifizieren, mein Herz wäre wahrscheinlich genauso zu Eis geworden, wie ihres, wenn ich so verarscht worden wäre. Ich weiß auch nicht ob ich Jensen so schnell verziehen hätte, aber so ist die Liebe halt. Dankeschön das ich es lesen durfte. Belles Herz wurde vor vielen Jahren gebrochen. Ihr Herz wurde dadurch zu Eis und sie hat niemanden mehr, auch ihre beste Freundin nicht mehr an sich herangelassen. Als sie jetzt Jensen kennenlernt hat sie die Hoffnung das er ihr Herz heilen könnte.

5/5

Frostmagie

Anika F am 17.02.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

14 Autorinnen entführen uns Leser in ihrer Reihe mit 14 romantisch–weihnachtlichen Geschichten nach Frost Creek. Jedes Buch der Frostmagie-Reihe kann man unabhängig von einander lesen. Dennoch kann es sinniger und harmonischer sein wenn man alle in der Folge liest. Ich habe dies nicht getan und fand es auch nicht schlimm und alles gut verständlich. Der Schreibstil der Autorin liest sich sehr gut. Ich kam gut im Geschehen an und konnte der Handlung schlüssig folgen. Die moderne Erzählweise hat mir richtig gut gefallen. Die Protagonisten werden wundervolle beschrieben und man kann sie sich exakt vorstellen. Auch wenn Anabelle als Eiskönigin bezeichnet wird, fragte ich mich zu Recht, ob sie wirklich so ist, wie alle sie sehen. Schon vom Klappentext erfährt man, dass sich Anabelle aus einem bestimmten Grund so verhält. Sie möchte ihre Gefühle schützen und hat Angst wieder so doll verletzt zu werden. Sie hat für sich alles was sie braucht: ihr Haus, ihr Geschäft. Sie isoliert sich komplett für den Erfolg. Nur macht das glücklich? Ist das erfüllend? Doch dann taucht ein eiskalter Geschäftsmann auf,der es auf ihren Laden abgesehen hat. Dennoch schmiert er Anabelle Honig um den Mund und glatt könnte man auf seine Art hineinfallen ... Anabelle ihr Eispanzer scheint ein wenig zu schmelzen und dann erlebt sie wieder eine Enttäuschung. Denn warum ist Jensen so zu ihr? Was sind seine wahren Absichten? Man wird als Leser/in absolut strukturiert und authentisch durchs Geschehen geführt. Die handelnden Personen haben Tiefgang und man lernt sie gut kennen.  Die Dialoge sind spritzig und die Story gespickt mit Humor, Drama und dem Lauf des Lebens. Ich bin sehr gern in die Story eingetaucht und habe das Buch mit viel Freude gelesen. 5 von 5 Sterne

5/5

Frostmagie

Anika F am 17.02.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

14 Autorinnen entführen uns Leser in ihrer Reihe mit 14 romantisch–weihnachtlichen Geschichten nach Frost Creek. Jedes Buch der Frostmagie-Reihe kann man unabhängig von einander lesen. Dennoch kann es sinniger und harmonischer sein wenn man alle in der Folge liest. Ich habe dies nicht getan und fand es auch nicht schlimm und alles gut verständlich. Der Schreibstil der Autorin liest sich sehr gut. Ich kam gut im Geschehen an und konnte der Handlung schlüssig folgen. Die moderne Erzählweise hat mir richtig gut gefallen. Die Protagonisten werden wundervolle beschrieben und man kann sie sich exakt vorstellen. Auch wenn Anabelle als Eiskönigin bezeichnet wird, fragte ich mich zu Recht, ob sie wirklich so ist, wie alle sie sehen. Schon vom Klappentext erfährt man, dass sich Anabelle aus einem bestimmten Grund so verhält. Sie möchte ihre Gefühle schützen und hat Angst wieder so doll verletzt zu werden. Sie hat für sich alles was sie braucht: ihr Haus, ihr Geschäft. Sie isoliert sich komplett für den Erfolg. Nur macht das glücklich? Ist das erfüllend? Doch dann taucht ein eiskalter Geschäftsmann auf,der es auf ihren Laden abgesehen hat. Dennoch schmiert er Anabelle Honig um den Mund und glatt könnte man auf seine Art hineinfallen ... Anabelle ihr Eispanzer scheint ein wenig zu schmelzen und dann erlebt sie wieder eine Enttäuschung. Denn warum ist Jensen so zu ihr? Was sind seine wahren Absichten? Man wird als Leser/in absolut strukturiert und authentisch durchs Geschehen geführt. Die handelnden Personen haben Tiefgang und man lernt sie gut kennen.  Die Dialoge sind spritzig und die Story gespickt mit Humor, Drama und dem Lauf des Lebens. Ich bin sehr gern in die Story eingetaucht und habe das Buch mit viel Freude gelesen. 5 von 5 Sterne

Unsere Kund*innen meinen

Frostmagie - Ein Herz für die Eiskönigin

von Dalia Black

5.0/5.0

4 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0