• Disney – City of Villains 1: Geheimnisvolle Mächte
  • Disney – City of Villains 1: Geheimnisvolle Mächte
  • Disney – City of Villains 1: Geheimnisvolle Mächte
  • Disney – City of Villains 1: Geheimnisvolle Mächte
  • Disney – City of Villains 1: Geheimnisvolle Mächte
  • Disney – City of Villains 1: Geheimnisvolle Mächte
  • Disney – City of Villains 1: Geheimnisvolle Mächte
Band 1
Disney – City of Villains Band 1

Disney – City of Villains 1: Geheimnisvolle Mächte

Buch (Gebundene Ausgabe)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Disney – City of Villains 1: Geheimnisvolle Mächte

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung


Mary Elizabeth Heart ist tagsüber eine Highschool-Schülerin, doch nachts arbeitet sie als Praktikantin bei der Polizei von Monarch City. Seit Jahren gibt es Spannungen zwischen der wohlhabenden Elite der Stadt und ihren Plänen, das verfallende Viertel namens „The Scar“ zu aufzuwerten, das einst das Epizentrum aller magischen Dinge war. Als die Tochter einer der mächtigsten Geschäftsleute der Stadt vermisst wird, ist Mary Elizabeth begeistert, als sie auf den Fall angesetzt wird. Doch was mit einer einzigen Vermisstenmeldung beginnt, vervielfacht sich bald und führt sie in den Kaninchenbau einer Stadt in Aufruhr …

Der erste Band der beliebten Disney-Reihe jetzt auch auf Deutsch! In "City of Villains" geben sich gleich mehrere Disney-Bösewichte die Ehre in der modernen Welt. In Band 1 sorgen Ursula aus »Arielle« und Maleficent aus »Dornröschen« für spannende Abenteuer ...

"Eine Empfehlung für Fantasy-Liebhaber." Albert Hoffmann Passauer Neue Presse 20220826

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

12 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.04.2022

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

21,2/15,8/3,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

12 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.04.2022

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

21,2/15,8/3,5 cm

Gewicht

544 g

Auflage

2

Übersetzer

Ellen Kurtz

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-551-28075-6

Weitere Bände von Disney – City of Villains

Dazu passende Produkte

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Krimi mit sehr viel Disney-Charme

Bewertung aus Ahrensburg am 24.06.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Auftakt zu dieser Krimi-Buchreihe ist so mitreißend wie spannend. Vor allem Leser des Genres Roman noir kann man dieses fantastische Abenteuer nur empfehlen. Bei diesem Buch brauchte ich tatsächlich einen zweiten Anlauf, der mir half mich in der Handlung zurecht zu finden. Ich habe eine Krimi-Geschichte mit den bekannten Disney-Charakteren und vor allem -Bösewichten erwartet und wurde diesbezüglich enttäuscht. Der erste Band der "City of Villains" ist viel viel mehr. Die Autorin erschafft eine ganz neue Welt, mit einer packenden Handlung und vielen Protagonisten, die eine beeindruckende Anlehnung an die Disney-Welt darstellt: Mary Elizabeth, die Hauptprotagonistin, macht ein Praktikum bei der Polizei in Monarch City. Als eine Mitschülerin ("Mally") von ihr verschwindet wird sie auf den Fall angesetzt. An ihrer Seite ist Bella, ihre Kollegin. Als auch noch eine Freundin von Mary verschwindet ahnt noch niemand welcher grausige Plan hinter den Entführungen steckt. Zudem treibt auch noch "Der verrückte Hutmacher" sein Unwesen. Monarch City ist eine Stadt mit einer zerissenen Gesellschaft. Aufgeteilt in Legacies und Narrows haben die Jugendlichen ein schweres Los gezogen deren Handgelenk ein schwarzes Herz ziehrt. Diese sind Nachfahren der Magie. Das Problem an der Sache: Die Magie ist tot. So lautet zumindest die offizielle Erklärung, doch mit dem 13. Todestag der Magie, verändert sich auch die Stimmung in Monarch City. Die Stadt wirkt düster und gefährlich und so wundert es nicht, dass sich Mary Elizabeth und Bella, beide aus Scar und somit Legacies, zusammenraufen, um den Fall um das Verschwinden Mallys gemeinsam zu lösen. Vor allem zum Ende hin wird es nochmal so richtig spannend und man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen, da man nichts mehr verpassen möchte. So fiebert, leidet und fühlt man mit Mary Elizabeth mit und kann ihren Zwiespalt emotional sehr nachempfinden. Mary Elizabeth ist, neben den anderen Charakteren auch, eine starke Persönlichkeit, die eine Vorgeschichte aufweist und dadurch ihre Ecken und Kanten besitzt. Das fand ich unglaublich realistisch und hat den Protagonisten sehr viel Authentizität verliehen. Mit Mary Elizabeth und Bella tappt man auch als Leser lange Zeit im Dunkeln und erkennt die Zusammenhänge erst, als es auch für Mary Elizabeth fast zu spät zu sein schein. Da ich das Buch mit den falschen Erwartungen angefangen hatte, musste ich einen zweiten Versuch wagen, der mehr als geglückt ist. Monarch City übt eine ganz besondere Leseatmosphäre aus und auch die einzelnen Charaktere und ihre Dialoge fand ich sehr mitreißend. Eine Karte zur Orientierung wäre sicherlich nicht verkehrt, da es einige Seiten dauert bis man sich als Leser in Monarch City zurechtfindet. Für Disney-Fans, die gerne mal etwas anderes lesen möchten, etwas das von der Disney-Welt losgelöst ist, ist dieses Buch genau richtig. Überall in der Handlung finden sich kleine Anspielungen an die Disney-Welt und ich persönlich habe mich auch sehr über Dr. Tink gefreut. Spannende Unterhaltung ist auf jeden Fall garantiert und ich bin sehr gespannt wie es für Mary, Bella, James und ihre Freunde im zweiten Band weitergeht.

Krimi mit sehr viel Disney-Charme

Bewertung aus Ahrensburg am 24.06.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Auftakt zu dieser Krimi-Buchreihe ist so mitreißend wie spannend. Vor allem Leser des Genres Roman noir kann man dieses fantastische Abenteuer nur empfehlen. Bei diesem Buch brauchte ich tatsächlich einen zweiten Anlauf, der mir half mich in der Handlung zurecht zu finden. Ich habe eine Krimi-Geschichte mit den bekannten Disney-Charakteren und vor allem -Bösewichten erwartet und wurde diesbezüglich enttäuscht. Der erste Band der "City of Villains" ist viel viel mehr. Die Autorin erschafft eine ganz neue Welt, mit einer packenden Handlung und vielen Protagonisten, die eine beeindruckende Anlehnung an die Disney-Welt darstellt: Mary Elizabeth, die Hauptprotagonistin, macht ein Praktikum bei der Polizei in Monarch City. Als eine Mitschülerin ("Mally") von ihr verschwindet wird sie auf den Fall angesetzt. An ihrer Seite ist Bella, ihre Kollegin. Als auch noch eine Freundin von Mary verschwindet ahnt noch niemand welcher grausige Plan hinter den Entführungen steckt. Zudem treibt auch noch "Der verrückte Hutmacher" sein Unwesen. Monarch City ist eine Stadt mit einer zerissenen Gesellschaft. Aufgeteilt in Legacies und Narrows haben die Jugendlichen ein schweres Los gezogen deren Handgelenk ein schwarzes Herz ziehrt. Diese sind Nachfahren der Magie. Das Problem an der Sache: Die Magie ist tot. So lautet zumindest die offizielle Erklärung, doch mit dem 13. Todestag der Magie, verändert sich auch die Stimmung in Monarch City. Die Stadt wirkt düster und gefährlich und so wundert es nicht, dass sich Mary Elizabeth und Bella, beide aus Scar und somit Legacies, zusammenraufen, um den Fall um das Verschwinden Mallys gemeinsam zu lösen. Vor allem zum Ende hin wird es nochmal so richtig spannend und man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen, da man nichts mehr verpassen möchte. So fiebert, leidet und fühlt man mit Mary Elizabeth mit und kann ihren Zwiespalt emotional sehr nachempfinden. Mary Elizabeth ist, neben den anderen Charakteren auch, eine starke Persönlichkeit, die eine Vorgeschichte aufweist und dadurch ihre Ecken und Kanten besitzt. Das fand ich unglaublich realistisch und hat den Protagonisten sehr viel Authentizität verliehen. Mit Mary Elizabeth und Bella tappt man auch als Leser lange Zeit im Dunkeln und erkennt die Zusammenhänge erst, als es auch für Mary Elizabeth fast zu spät zu sein schein. Da ich das Buch mit den falschen Erwartungen angefangen hatte, musste ich einen zweiten Versuch wagen, der mehr als geglückt ist. Monarch City übt eine ganz besondere Leseatmosphäre aus und auch die einzelnen Charaktere und ihre Dialoge fand ich sehr mitreißend. Eine Karte zur Orientierung wäre sicherlich nicht verkehrt, da es einige Seiten dauert bis man sich als Leser in Monarch City zurechtfindet. Für Disney-Fans, die gerne mal etwas anderes lesen möchten, etwas das von der Disney-Welt losgelöst ist, ist dieses Buch genau richtig. Überall in der Handlung finden sich kleine Anspielungen an die Disney-Welt und ich persönlich habe mich auch sehr über Dr. Tink gefreut. Spannende Unterhaltung ist auf jeden Fall garantiert und ich bin sehr gespannt wie es für Mary, Bella, James und ihre Freunde im zweiten Band weitergeht.

Lohnenswert

Bewertung am 10.06.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich muss sagen der Anfang hat sich leider sehr gezogen und manchmal leichte Verwirrung aufgebracht. Aber weiterlesen lohnt sich. Das Buch war vorallem zum Ende sehr fesselnd. Was ich sehr toll finde das es in mehrere Richtungen geht. Ein Teil Drama, wiederrum eine Art Krimi, sowie Fantasy vereint hat mich sehr positiv überrascht. Ich freue mich sehr auf den nächsten Teil.

Lohnenswert

Bewertung am 10.06.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich muss sagen der Anfang hat sich leider sehr gezogen und manchmal leichte Verwirrung aufgebracht. Aber weiterlesen lohnt sich. Das Buch war vorallem zum Ende sehr fesselnd. Was ich sehr toll finde das es in mehrere Richtungen geht. Ein Teil Drama, wiederrum eine Art Krimi, sowie Fantasy vereint hat mich sehr positiv überrascht. Ich freue mich sehr auf den nächsten Teil.

Unsere Kund*innen meinen

Disney – City of Villains 1: Geheimnisvolle Mächte

von Estelle Laure, Walt Disney

4.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Julia Steffen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Julia Steffen

Thalia Hamm - Allee-Center

Zum Portrait

4/5

Ursula & Maleficent

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wer wissen möchte, wie Ursula & Maleficent zu den Bösewichten wurden, wie sie geschrieben wurden, hält mit diesem Buch den Schlüssel in den Händen. "Geheimnisvolle Mächte" fand ich richtig gut. Am Anfang hatte ich zwar ein paar Probleme in das Buch und in die Handlung zu finden, dass hat sich aber zum Glück recht schnell gelegt. Da ich nicht zu viel vorweg nehmen möchte und euch keine Spoiler liefern möchte, kann ich leider nur so viel sagen: Menschen fürchten das, was sie nicht kontrollieren können. Ich bin sehr gespannt, auf die Folgebände und die nächsten Bösewicht Geschichten. Mary muss sich um einiges klar werden und versucht alles, damit es ihren Freunden gut geht, auch wenn sie sich dafür gegen das Gesetz stellen muss.
4/5

Ursula & Maleficent

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wer wissen möchte, wie Ursula & Maleficent zu den Bösewichten wurden, wie sie geschrieben wurden, hält mit diesem Buch den Schlüssel in den Händen. "Geheimnisvolle Mächte" fand ich richtig gut. Am Anfang hatte ich zwar ein paar Probleme in das Buch und in die Handlung zu finden, dass hat sich aber zum Glück recht schnell gelegt. Da ich nicht zu viel vorweg nehmen möchte und euch keine Spoiler liefern möchte, kann ich leider nur so viel sagen: Menschen fürchten das, was sie nicht kontrollieren können. Ich bin sehr gespannt, auf die Folgebände und die nächsten Bösewicht Geschichten. Mary muss sich um einiges klar werden und versucht alles, damit es ihren Freunden gut geht, auch wenn sie sich dafür gegen das Gesetz stellen muss.

Julia Steffen
  • Julia Steffen
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Alexandra Wilke

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Alexandra Wilke

Thalia Magdeburg - Allee-Center

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein außergewöhnlicher und fesselnder Jugendkrimi mit dem düsteren Charme der bekanntesten und liebsten Disney-Villains. Eine klare Empfehlung für die Disneyfans, die es gerne spannender wollen!
4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein außergewöhnlicher und fesselnder Jugendkrimi mit dem düsteren Charme der bekanntesten und liebsten Disney-Villains. Eine klare Empfehlung für die Disneyfans, die es gerne spannender wollen!

Alexandra Wilke
  • Alexandra Wilke
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Disney – City of Villains 1: Geheimnisvolle Mächte

von Estelle Laure, Walt Disney

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Disney – City of Villains 1: Geheimnisvolle Mächte
  • Disney – City of Villains 1: Geheimnisvolle Mächte
  • Disney – City of Villains 1: Geheimnisvolle Mächte
  • Disney – City of Villains 1: Geheimnisvolle Mächte
  • Disney – City of Villains 1: Geheimnisvolle Mächte
  • Disney – City of Villains 1: Geheimnisvolle Mächte
  • Disney – City of Villains 1: Geheimnisvolle Mächte