• Grundfarbe Deutsch
  • Grundfarbe Deutsch
  • Grundfarbe Deutsch

Grundfarbe Deutsch

Warum ich dahin gehe, wo die Rassisten sind

Buch (Taschenbuch)

17,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Grundfarbe Deutsch

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,00 €
eBook

eBook

ab 14,99 €

Beschreibung


Dr. Umes ist Herzchirurg, erfolgreicher Autor, engagiertes Mitglied der deutschen Gesellschaft – und dunkelhäutig. Wie viele andere farbige Menschen erlebt er immer wieder diskriminierendes Verhalten seiner Umwelt. Mal ist es nur eine dumme Bemerkung, mal ein gravierender Verstoß gegen seine Würde als Mensch. Gleichzeitig gibt es eine Debatte darüber, was man «eigentlich noch sagen darf», ohne in die rechte Ecke gestellt zu werden. Umes klagt nicht an, sondern klärt auf. Anhand seiner Biografie beschreibt er pointiert, mit welchen Schwierigkeiten farbige Menschen zu kämpfen haben. Doch er sieht sich nicht als Opfer, sondern als Streiter für ein Zusammenleben, in dem das Gemeinsame die Hauptrolle spielt: die Grundfarbe Deutsch eben. Dazu gehören die deutsche Sprache, die Freiheit zur Selbstentfaltung, Gleichberechtigung und einiges mehr. Es ist das, was diese Gesellschaft für die Deutschen aller Hautfarben ausmacht. Wir dürfen nicht zulassen, dass der Rassismus diese Werte zerstört.

Details

Verkaufsrang

1862

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.04.2022

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

240

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1862

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.04.2022

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

20,6/13,5/2,4 cm

Gewicht

277 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-499-00955-6

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Ingbert Edenhofer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ingbert Edenhofer

Thalia Essen - Allee-Center

Zum Portrait

5/5

Eine weitere relevante Farbe auf der multikulturellen Palette in Deutschland

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine ehemalige Kollegin ist Tamilin mit Wurzeln in Sri Lanka, und ich habe nie infrage gestellt, ob sie auch Teil der deutschen Gesellschaft ist, weshalb ich das Buch von Umes Arunagirinathan umso spannender finde, da ich immer wieder dachte, "ah, wie ist das wohl bei Kavi?" Was Arunagirinathan besonders erfolgreich macht: Er schafft Empathie. Indem er ziemlich schonungslos offenbart, was er durchmachte, um sein krisengeschütteltes Geburtsland zu verlassen, nimmt er Immigranten die Gesichtslosigkeit, die Anonymität. Es gibt immer eine Geschichte hinter der Person, mit der man sich auseinandersetzt. Arunagirinathan ruft beide Seiten auf, sich zu bemühen, dafür zu sorgen, dass es gar nicht zwei Seiten geben muss. Zur Integration müssen alle beitragen - sowohl die, die in ein neues Land kommen, als auch die, die sie, ob freiwillig oder nicht, aufnehmen. Arunagirinathan positioniert sich da auch ganz klar: In ein neues Land zu kommen mit der Erwartungshaltung, die eigene bekannte Kultur weiterhin zu leben ohne irgendeinen Drang, sich in der neuen Kultur einzufinden, ist kein sinnvoll gangbarer Weg - ebenso wichtig findet er es, dass etablierte Stereotypen reflektiert und ad acta gelegt werden. Und er glaubt daran, dass das funktioniert - das gehört zu seinen sympathischsten Eigenschaften. Ja, er findet, dass es sich viele Leute auf allen Seiten relativ einfach machen und es so manche Ungemütlichkeit braucht, um eine langfristig ausgewogenere Gesellschaft zu entwickeln - aber er vertraut der Species Mensch genug, dass das möglich ist. Tragen wir alle etwas dazu bei!
5/5

Eine weitere relevante Farbe auf der multikulturellen Palette in Deutschland

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine ehemalige Kollegin ist Tamilin mit Wurzeln in Sri Lanka, und ich habe nie infrage gestellt, ob sie auch Teil der deutschen Gesellschaft ist, weshalb ich das Buch von Umes Arunagirinathan umso spannender finde, da ich immer wieder dachte, "ah, wie ist das wohl bei Kavi?" Was Arunagirinathan besonders erfolgreich macht: Er schafft Empathie. Indem er ziemlich schonungslos offenbart, was er durchmachte, um sein krisengeschütteltes Geburtsland zu verlassen, nimmt er Immigranten die Gesichtslosigkeit, die Anonymität. Es gibt immer eine Geschichte hinter der Person, mit der man sich auseinandersetzt. Arunagirinathan ruft beide Seiten auf, sich zu bemühen, dafür zu sorgen, dass es gar nicht zwei Seiten geben muss. Zur Integration müssen alle beitragen - sowohl die, die in ein neues Land kommen, als auch die, die sie, ob freiwillig oder nicht, aufnehmen. Arunagirinathan positioniert sich da auch ganz klar: In ein neues Land zu kommen mit der Erwartungshaltung, die eigene bekannte Kultur weiterhin zu leben ohne irgendeinen Drang, sich in der neuen Kultur einzufinden, ist kein sinnvoll gangbarer Weg - ebenso wichtig findet er es, dass etablierte Stereotypen reflektiert und ad acta gelegt werden. Und er glaubt daran, dass das funktioniert - das gehört zu seinen sympathischsten Eigenschaften. Ja, er findet, dass es sich viele Leute auf allen Seiten relativ einfach machen und es so manche Ungemütlichkeit braucht, um eine langfristig ausgewogenere Gesellschaft zu entwickeln - aber er vertraut der Species Mensch genug, dass das möglich ist. Tragen wir alle etwas dazu bei!

Ingbert Edenhofer
  • Ingbert Edenhofer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Grundfarbe Deutsch

von Umes Arunagirinathan

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Grundfarbe Deutsch
  • Grundfarbe Deutsch
  • Grundfarbe Deutsch