Essen Pfützen kleine Pferde?

Essen Pfützen kleine Pferde?

Ein Pferd sucht Antworten auf die Grundfragen des Lebens

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Essen Pfützen kleine Pferde?

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 19,95 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Vollblutaraber Sharif ist fassungslos: kaum ist er auf die Welt geschossen, schwebt er schon in Lebensgefahr und diese Huflosen sind auch keine große Hilfe! Monster und Rätsel, wohin das Auge blickt! Doch auch als Sharif in Kinderhandel, dunkle Welten und fragwürdige Jobs hinein gezogen wird, behält er sein Ziel fest im Blick - der berühmteste Show-Hengst unter der Sonne zu werden. Kurz vor seinem größten Triumph verraten ihn die Huflosen an die Organ-Mafia und alles steht auf dem Spiel. Kann ein Groupie ihm helfen, seine Träume zu retten?

Details

Verkaufsrang

3565

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

3565

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

22.10.2021

Verlag

Sarah-Katrin Bourdeaux

Seitenzahl

208 (Printausgabe)

Dateigröße

4979 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783000688348

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

toll geschrieben mit liebenswerten Illustrationen

Bewertung am 15.10.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Inhalt: Vollblutaraber Sharif ist fassungslos: kaum ist er auf die Welt geschossen, schwebt er schon in Lebensgefahr und diese Huflosen sind auch keine große Hilfe! Monster und Rätsel, wohin das Auge blickt! Fazit: Als ich das Buch zum ersten Mal in den Händen hatte, war ich über die Hochwertigkeit überrascht. Durch diese hochwertige Aufmachung eignet sich dieses Buch sehr gut als Geschenk. Nun zum Inhalt der Geschichte. Schon auf den ersten Seiten musste ich schmunzeln, da ich die Geburt des edlen Araberhengstes Sharif miterlebte. Kaum auf der Welt, muss Sharif sich schon gegen vermeintliche Monster zur Wehr setzen. Doch kaum hat er erkannt, dass dieses große weiche Ding seine Mama ist, muss er auch noch lernen sich im Leben zurecht zu finden. Da gibt es so viel was ihm Angst macht. Begonnen bei seltsamen Tieren, über die Huflosen, die so viele dumme Sachen machen, bis hin zu seiner Umgebung, Sharif ist oftmals überfordert. Wie er sich in seiner Welt schlägt, müsst ihr leider selbst lesen. Sharif wächst langsam heran und will seinen Platz in dieser Welt finden. Er beobachtet die anderen Pferde und so keimt bald ein Wunsch in ihm. Er will Show - Hengst werden. Doch ob das überhaupt geht und er sein Ziel erreichen kann? Er ist doch viel zu klein. Die Geschichte ist herzerwärmend und flüssig erzählt. Ich konnte nach dem beginn das Buch nicht mehr aus der Hand legen, da mich das Schicksal von sharif sehr berührte. Die Seiten flogen regelrecht dahin und ich konnte oft schmunzeln und war dafür in anderen Momenten traurig. Der Werdegang von Sharif wurde authentisch und nachvollziehbar beschrieben und ich konnte mit ihm bangen und leiden. Mir hat besonders gut gefallen, dass dieses Buch aus Pferdesicht geschrieben wurde und es so zum besseren Verständnis zwischen Pferd und Mensch führen kann. Wie oft machen Pferde Dinge, die wir Menschen nicht unbedingt verstehen? Es ist durchaus möglich, dass dies in ihren Genen liegt und sie uns nur einen Gefallen tun wollen und uns in diesem Moment beschützen. Dies habe ich ebenfalls schon erlebt und ich höre genau hin, was mir die Vierbeiner sagen wollen. Denkt immer daran, euer Pferd ist nicht schreckhaft, sondern ein evolutionäres Genie. Ich hatte kurzweilige Lesestunden und wurde von Sharifs Geschichte angenehm unterhalten. Durch die schönen Illustrationen wurde ich oft zum Lachen animiert und die Geschichte hat mich voll und ganz überzeugt, auch wenn hier und da mal Dinge genant wurden, die ein Pferd nicht kennen kann. Für mich kein Problem, da ich der Autorin gerne dichterische Freiheiten zugestehe und es mir recht schwierig vorstelle ein Buch aus Pferdesicht zu schreiben. Ihr ist es gelungen, mir die Sicht eines Pferdes auf amüsante, herzerwärmende und nachdenkliche Art näher zu bringen. Ziel erreicht. Von mir eine überzeugte Leseempfehlung für dieses tolle Buch.

toll geschrieben mit liebenswerten Illustrationen

Bewertung am 15.10.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Inhalt: Vollblutaraber Sharif ist fassungslos: kaum ist er auf die Welt geschossen, schwebt er schon in Lebensgefahr und diese Huflosen sind auch keine große Hilfe! Monster und Rätsel, wohin das Auge blickt! Fazit: Als ich das Buch zum ersten Mal in den Händen hatte, war ich über die Hochwertigkeit überrascht. Durch diese hochwertige Aufmachung eignet sich dieses Buch sehr gut als Geschenk. Nun zum Inhalt der Geschichte. Schon auf den ersten Seiten musste ich schmunzeln, da ich die Geburt des edlen Araberhengstes Sharif miterlebte. Kaum auf der Welt, muss Sharif sich schon gegen vermeintliche Monster zur Wehr setzen. Doch kaum hat er erkannt, dass dieses große weiche Ding seine Mama ist, muss er auch noch lernen sich im Leben zurecht zu finden. Da gibt es so viel was ihm Angst macht. Begonnen bei seltsamen Tieren, über die Huflosen, die so viele dumme Sachen machen, bis hin zu seiner Umgebung, Sharif ist oftmals überfordert. Wie er sich in seiner Welt schlägt, müsst ihr leider selbst lesen. Sharif wächst langsam heran und will seinen Platz in dieser Welt finden. Er beobachtet die anderen Pferde und so keimt bald ein Wunsch in ihm. Er will Show - Hengst werden. Doch ob das überhaupt geht und er sein Ziel erreichen kann? Er ist doch viel zu klein. Die Geschichte ist herzerwärmend und flüssig erzählt. Ich konnte nach dem beginn das Buch nicht mehr aus der Hand legen, da mich das Schicksal von sharif sehr berührte. Die Seiten flogen regelrecht dahin und ich konnte oft schmunzeln und war dafür in anderen Momenten traurig. Der Werdegang von Sharif wurde authentisch und nachvollziehbar beschrieben und ich konnte mit ihm bangen und leiden. Mir hat besonders gut gefallen, dass dieses Buch aus Pferdesicht geschrieben wurde und es so zum besseren Verständnis zwischen Pferd und Mensch führen kann. Wie oft machen Pferde Dinge, die wir Menschen nicht unbedingt verstehen? Es ist durchaus möglich, dass dies in ihren Genen liegt und sie uns nur einen Gefallen tun wollen und uns in diesem Moment beschützen. Dies habe ich ebenfalls schon erlebt und ich höre genau hin, was mir die Vierbeiner sagen wollen. Denkt immer daran, euer Pferd ist nicht schreckhaft, sondern ein evolutionäres Genie. Ich hatte kurzweilige Lesestunden und wurde von Sharifs Geschichte angenehm unterhalten. Durch die schönen Illustrationen wurde ich oft zum Lachen animiert und die Geschichte hat mich voll und ganz überzeugt, auch wenn hier und da mal Dinge genant wurden, die ein Pferd nicht kennen kann. Für mich kein Problem, da ich der Autorin gerne dichterische Freiheiten zugestehe und es mir recht schwierig vorstelle ein Buch aus Pferdesicht zu schreiben. Ihr ist es gelungen, mir die Sicht eines Pferdes auf amüsante, herzerwärmende und nachdenkliche Art näher zu bringen. Ziel erreicht. Von mir eine überzeugte Leseempfehlung für dieses tolle Buch.

Wenn ein arabisches Vollblut erzählt

Bewertung aus Belm am 14.12.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Vollblutaraber Sharif wächst in einem großen Zuchtstall auf, wird in den ersten Jahren von den "huflosen" Menschen in Ruhe gelasssen und lernt stattdessen das Leben in einer größeren Jährlingsherde kennen. Als er dann endlich auf Shows auftreten kann, ist seine Freude groß-bis er einen Fehler macht und an ein "Groupie" verkauft wird...wie wird sein Leben dort wohl aussehen und findet er letztendlich seinen Weg und sein Glück?! Die Autorin Sarah Bourdeaux hat selbst zwei arabische Vollblüter im Stall stehen und kennt sich bestens mit dieser Rasse aus. Ausserdem ist die Geschichte Von Sharif in Teilen ihren eigenen beiden Pferden nachempfunden. Ich kannte die Autorin vorher schon von facebook, wo sie ebenfalls aus Sicht ihrer beider Vollblüter das Alltagsleben beschreibt. Das Buch ist hochwertig aufgemacht, es finden sich viele bunte, sehr witzige und zum Inhalt passende Skizzen darin, die den Leser zusätzlich immer zum lachen oder schmunzeln bringen-und ob Araberbesitzer oder Warmblutreiter-hier findet jeder Situationen mit dem Pferd wieder, die man als Pferdemensch nur allzu gut kennt! Deshalb eignet sich das Buch auch besonders als Geschenk für Reitbegeisterte-und Pferdebesitzer aller Art. Die Idee das ganze aus Sicht eines Pferdes zu erzählen hat mich damals schon fasziniert, und auch in diesem Buch funktioniert dieser Schreibstil ausgezeichnet. Dabei sollte allerdings gesagt sein, dass man sich in der Welt der Pferde schon auskennen sollte, und ein gewisses Alter haben sollte, um wirklich die Witze und Metaphern zu verstehen. Sharif muss man einfach gern haben, gerade wenn man selbst einen Araber im Stall stehen hat. Doch trotz der Komik versucht die Autorin auch auf gewisse unschöne Dinge aufmerksam zu machen, die gerade im Showgeschäft und Zucht noch verbesserungswürdig sind! Besonders "zum wiehern" fand ich die fettgedruckten Seiten, in denen viel mit typischen Klischees der Pferdewelt gespielt wird. Verschiedene Rassen, Reitstallbesitzer, Sportarten und vieles mehr. Fazit: Auch wenn das Buch für mich nicht immer ganz an den Humor der Bloginhalte herangekommen ist, ist es ein toller Spaß für alle Pferdemenschen, die einmal den Pferdealltag aus Sicht eines (Araber-) Pferdes erfahren möchten! Leseempfehlung und eine schöne, beesondere Geschenkidee für Pferdefans!

Wenn ein arabisches Vollblut erzählt

Bewertung aus Belm am 14.12.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Vollblutaraber Sharif wächst in einem großen Zuchtstall auf, wird in den ersten Jahren von den "huflosen" Menschen in Ruhe gelasssen und lernt stattdessen das Leben in einer größeren Jährlingsherde kennen. Als er dann endlich auf Shows auftreten kann, ist seine Freude groß-bis er einen Fehler macht und an ein "Groupie" verkauft wird...wie wird sein Leben dort wohl aussehen und findet er letztendlich seinen Weg und sein Glück?! Die Autorin Sarah Bourdeaux hat selbst zwei arabische Vollblüter im Stall stehen und kennt sich bestens mit dieser Rasse aus. Ausserdem ist die Geschichte Von Sharif in Teilen ihren eigenen beiden Pferden nachempfunden. Ich kannte die Autorin vorher schon von facebook, wo sie ebenfalls aus Sicht ihrer beider Vollblüter das Alltagsleben beschreibt. Das Buch ist hochwertig aufgemacht, es finden sich viele bunte, sehr witzige und zum Inhalt passende Skizzen darin, die den Leser zusätzlich immer zum lachen oder schmunzeln bringen-und ob Araberbesitzer oder Warmblutreiter-hier findet jeder Situationen mit dem Pferd wieder, die man als Pferdemensch nur allzu gut kennt! Deshalb eignet sich das Buch auch besonders als Geschenk für Reitbegeisterte-und Pferdebesitzer aller Art. Die Idee das ganze aus Sicht eines Pferdes zu erzählen hat mich damals schon fasziniert, und auch in diesem Buch funktioniert dieser Schreibstil ausgezeichnet. Dabei sollte allerdings gesagt sein, dass man sich in der Welt der Pferde schon auskennen sollte, und ein gewisses Alter haben sollte, um wirklich die Witze und Metaphern zu verstehen. Sharif muss man einfach gern haben, gerade wenn man selbst einen Araber im Stall stehen hat. Doch trotz der Komik versucht die Autorin auch auf gewisse unschöne Dinge aufmerksam zu machen, die gerade im Showgeschäft und Zucht noch verbesserungswürdig sind! Besonders "zum wiehern" fand ich die fettgedruckten Seiten, in denen viel mit typischen Klischees der Pferdewelt gespielt wird. Verschiedene Rassen, Reitstallbesitzer, Sportarten und vieles mehr. Fazit: Auch wenn das Buch für mich nicht immer ganz an den Humor der Bloginhalte herangekommen ist, ist es ein toller Spaß für alle Pferdemenschen, die einmal den Pferdealltag aus Sicht eines (Araber-) Pferdes erfahren möchten! Leseempfehlung und eine schöne, beesondere Geschenkidee für Pferdefans!

Unsere Kund*innen meinen

Essen Pfützen kleine Pferde?

von Sarah-Katrin Bourdeaux

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Essen Pfützen kleine Pferde?