• Sense of Danger
  • Sense of Danger
  • Sense of Danger
  • Sense of Danger
  • Sense of Danger
  • Sense of Danger
  • Sense of Danger
  • Sense of Danger
  • Sense of Danger
  • Sense of Danger
Band 1

Sense of Danger

Roman | Urban Fantasy mit Spionen, Assassinen und jeder Menge Action

Buch (Taschenbuch)

17,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Sense of Danger

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,00 €
eBook

eBook

ab 14,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

26.05.2022

Verlag

Piper

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

13,6/20,5/3,8 cm

Beschreibung

Rezension

»Ein temporeicher, mitreißend erzählter und vielseitiger Spionagethriller mit Science-Fiction, Fantasy und romantischen Elementen.« ("wordworld.books")
»Ich muss gestehen, dass ich ein riesiger Fan von Jennifer Esteps Büchern bin und so waren sowohl meine Erwartungen als auch meine Vorfreude groß. (...) Mir gefiel besonders die Mischung aus einer Agenten- und einer Fantasygeschichte, doch auch auf der Beziehungsebene passiert viel. (...) Ein absolutes Highlight. Ich liebe den Genremix und die Darstellung der Figuren sehr. « ("mandys_buecherecke")
»Sie nimmt ihre Leser an den sprichwörtlichen Haken und lässt diese nicht mehr los.« ("phantastiknews.de")
»Eine absolute Auto-buy Autorin für mich. Sie hat mich noch nie enttäuscht.« ("love_booksandpixiedust")
»Mit ›Sense of Danger‹ startet Jennifer Estep eine Buchreihe, die den Spagat zwischen verschiedenen Genres probiert und es sei gesagt, es ist ihr auch geglückt.« ("weltenportalmagazin.de")

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

26.05.2022

Verlag

Piper

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

13,6/20,5/3,8 cm

Gewicht

488 g

Auflage

1.

Übersetzt von

Vanessa Lamatsch

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-492-70638-4

Weitere Bände von Section 47

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

22 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannend und abwechslungsreich

Bewertung aus Karlsruhe am 02.03.2023

Bewertungsnummer: 1891278

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Da ich bereits schon viele Bücher von ihr gelesen hatte, war es nur eine Frage der Zeit bis ich auch dieses Buch lesen würde. Es liest sich wie immer sehr flüssig. Die Geschichte ist spannend, humorvoll aber auch abwechslungsreich. Ich hatte es an 2 Tagen fertig. Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen! Ich bin gespannt wie und vor allem wann es mit Band 2 weitergeht.
Melden

Spannend und abwechslungsreich

Bewertung aus Karlsruhe am 02.03.2023
Bewertungsnummer: 1891278
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Da ich bereits schon viele Bücher von ihr gelesen hatte, war es nur eine Frage der Zeit bis ich auch dieses Buch lesen würde. Es liest sich wie immer sehr flüssig. Die Geschichte ist spannend, humorvoll aber auch abwechslungsreich. Ich hatte es an 2 Tagen fertig. Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen! Ich bin gespannt wie und vor allem wann es mit Band 2 weitergeht.

Melden

Wer ist gefährlicher?

Bewertung aus Bamberg am 25.10.2022

Bewertungsnummer: 1812468

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Man lernt Charlotte Locke kenne, und ihre Arbeitsstelle Section 47. Dort arbeitet sie als Analystin und doch ist sie viel mehr und das zeigt sie im Laufe des Buches ganz deutlich. Denn ihre Familie ist nicht ganz so normal, selbst in der Welt von Section 47. Desmond darf das hautnah erleben und er hat auch so seine Geheimnisse. Man bekommt hier eine Mischung aus Fantasy und Spionageroman und ich liebe es. Intrigen, Geheimnisse, Spannung und auch einige Actionszenen sind dabei. Es baut sich erst langsam auf und dann nimmt, es fahrt auf. Es passiert immer mehr und man fragt sich hat, man etwas überlesen. Nein, wir wurden nur im Dunklen gelesen und durften wie alle anderen vor Staunen den Mund offen stehen lassen. Etwas Liebe kommt auch vor, das sich aber nicht in den Vordergrund drängt. Das Buch war einfach schnell gelesen. Denn gefühlt auf jeder Seite passiert etwas. Das Beste an diesem Buch ist man fragt sich immer wieder wer ist gefährlicher, Desmond oder Charlotte.
Melden

Wer ist gefährlicher?

Bewertung aus Bamberg am 25.10.2022
Bewertungsnummer: 1812468
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Man lernt Charlotte Locke kenne, und ihre Arbeitsstelle Section 47. Dort arbeitet sie als Analystin und doch ist sie viel mehr und das zeigt sie im Laufe des Buches ganz deutlich. Denn ihre Familie ist nicht ganz so normal, selbst in der Welt von Section 47. Desmond darf das hautnah erleben und er hat auch so seine Geheimnisse. Man bekommt hier eine Mischung aus Fantasy und Spionageroman und ich liebe es. Intrigen, Geheimnisse, Spannung und auch einige Actionszenen sind dabei. Es baut sich erst langsam auf und dann nimmt, es fahrt auf. Es passiert immer mehr und man fragt sich hat, man etwas überlesen. Nein, wir wurden nur im Dunklen gelesen und durften wie alle anderen vor Staunen den Mund offen stehen lassen. Etwas Liebe kommt auch vor, das sich aber nicht in den Vordergrund drängt. Das Buch war einfach schnell gelesen. Denn gefühlt auf jeder Seite passiert etwas. Das Beste an diesem Buch ist man fragt sich immer wieder wer ist gefährlicher, Desmond oder Charlotte.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Sense of Danger

von Jennifer Estep

4.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

4/5

magisches ;-) Lesefutter

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

So, so, Jennifer Estep wollte gerne mal einen Thriller/Krimi schreiben(natürlich mit magischen Elementen) und auch wenn ihre "Spinnen"-Reihe ja durchaus schon in diese Richtung zeigt, hat sie hier ein nette neue Protagonistin kreiert und ihr eine spannende Story auf den Leib geschrieben - samt kleinem knisternden Moment am Ende. Aber von vorne: Charlotte arbeitet für die "Sektion 47", eine geheime Behörde der Regierung, die sich um Straftaten magisch Begabter zu kümmern hat - allerdings ist die 35Jährige dort "nur" Analystin und hat neben einem Riesenhaufen Schulden kaum ein erwähnenswertes Privatleben. Das ändert sich in dem Moment, als der (natürlich) attraktive Special Agent bzw.Auftragsmörder Desmond in ihr stupides Leben platzt. Immer aus zwei Perspektiven erzählt, in knackigkurzen Kapiteln und mit einiger action versehen, las sich die Story gut "weg" - obwohl mir die Verräter fast von Anfang an klar waren-schade- daher ein Punkt Abzug. Vor allem aber mochte ich die etwas paranoide Charlotte mit den besonderen (Farb)Fähigkeiten, die alles und jedes analysiert und sich durchaus zu verteidigen weiß und freue mich auf das nächste Abenteuer von ihr und Desmond :-)
4/5

magisches ;-) Lesefutter

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

So, so, Jennifer Estep wollte gerne mal einen Thriller/Krimi schreiben(natürlich mit magischen Elementen) und auch wenn ihre "Spinnen"-Reihe ja durchaus schon in diese Richtung zeigt, hat sie hier ein nette neue Protagonistin kreiert und ihr eine spannende Story auf den Leib geschrieben - samt kleinem knisternden Moment am Ende. Aber von vorne: Charlotte arbeitet für die "Sektion 47", eine geheime Behörde der Regierung, die sich um Straftaten magisch Begabter zu kümmern hat - allerdings ist die 35Jährige dort "nur" Analystin und hat neben einem Riesenhaufen Schulden kaum ein erwähnenswertes Privatleben. Das ändert sich in dem Moment, als der (natürlich) attraktive Special Agent bzw.Auftragsmörder Desmond in ihr stupides Leben platzt. Immer aus zwei Perspektiven erzählt, in knackigkurzen Kapiteln und mit einiger action versehen, las sich die Story gut "weg" - obwohl mir die Verräter fast von Anfang an klar waren-schade- daher ein Punkt Abzug. Vor allem aber mochte ich die etwas paranoide Charlotte mit den besonderen (Farb)Fähigkeiten, die alles und jedes analysiert und sich durchaus zu verteidigen weiß und freue mich auf das nächste Abenteuer von ihr und Desmond :-)

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von A. Schwarz

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

A. Schwarz

Thalia Berlin – LIO

Zum Portrait

5/5

Ein fesselnder Mystery-Roman mit magischen Elementen!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch vereint alles, was ich an Esteps Büchern liebe. Ihre Fähigkeit, neue und fesselnde Wege zu finden, magische Talente zu beschreiben und ihre Liebe zu Rätseln. Ein absolutes Muss für alle Estep-Fans und für alle anderen eine fantastische Möglichkeit, J. Esteps Schreibstil, Charaktere und die erstaunlichen Welten, die sie erschafft, zu erkunden. Ich kann kaum erwarten wie diese Reihe weitergeht.
5/5

Ein fesselnder Mystery-Roman mit magischen Elementen!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch vereint alles, was ich an Esteps Büchern liebe. Ihre Fähigkeit, neue und fesselnde Wege zu finden, magische Talente zu beschreiben und ihre Liebe zu Rätseln. Ein absolutes Muss für alle Estep-Fans und für alle anderen eine fantastische Möglichkeit, J. Esteps Schreibstil, Charaktere und die erstaunlichen Welten, die sie erschafft, zu erkunden. Ich kann kaum erwarten wie diese Reihe weitergeht.

A. Schwarz
  • A. Schwarz
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Sense of Danger

von Jennifer Estep

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Sense of Danger
  • Sense of Danger
  • Sense of Danger
  • Sense of Danger
  • Sense of Danger
  • Sense of Danger
  • Sense of Danger
  • Sense of Danger
  • Sense of Danger
  • Sense of Danger