Die Macht der Worte

Die Macht der Worte

Mit Worten überzeugen

Buch (Gebundene Ausgabe)

26,90 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

VorteileKommunikation wird in der virtualisierten Arbeitswelt immer wichtiger.Wirkungsvolle Kommunikation erreichen.Führungskräfte müssen kommunizieren, um wirksame Führung zu leisten.Welche Anforderungen hat die Sprache? Wie funktioniert Sprache?Führungsstil und Sprachstil - wie hängt das eine vom anderen ab?
Zitat/Testimonial
Die Fähigkeit zu wirkungsvoller Kommunikation ist die Führungs-Kompetenz Nummer eins.

Zum Werk
Führung ist im Wesentlichen eine sprachliche Angelegenheit. Wer gesprochenes Wort oder schriftliche (die nonverbale vergessen wir nicht …) Kommunikation falsch einsetzt oder nicht bewusst mit ihnen umgeht, verspielt sehr schnell Glaubwürdigkeit und Überzeugungskraft. Dafür gibt es eine Reihe von Beispielen (…von Pressekonferenzen mit Politikern über Infoschreiben von Ämtern, Technokratie-Deutsch etc.). Im Gegensatz kann klares Reden, glaubwürdiges Argumentieren, respektvoller Umgang mit Kritik, das Äußern von Anerkennung und Verständnis viele kritische Situationen im Führungsalltag bewältigen helfen.
Führungskräfte wollen Menschen fördern und fordern, sie können sie für Ideen, Ziele und Leistungen gewinnen, sie müssen Mitarbeiter und Ihre Arbeit beurteilen und diese Einschätzung zurückmelden, sie verhandeln mit anderen, lösen Konflikte möglichst gewinnbringend für alle Seiten, stellen komplexe Sachverhalte dar und für und begeistern für Ideen.

Zielgruppe
Führungskräfte aller Ebenen, die erkannt haben, dass gute Kommunikation der Schlüssel zum Erfolg einer gelingenden Karriere ist.

Christoph Fasel ist Professor für Medien- und Kommunikationsmanagement an der Hochschule für Wirtschaft und Medien in Calw. Er arbeitete zuvor als Redakteur und Reporter für die Zeitschriften »Stern« und »Eltern« sowie als Chefredakteur der deutschen und österreichischen Ausgabe von »Reader s Digest« und leitete die Henri-Nannen-Journalistenschule in Hamburg

Dr. Stefan Rieß ist stellvertretender Chefredakteur des Psychologie-Magazins „emotion“ und Vater von zwei Söhnen (drei Jahre und drei Monate).

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

31.10.2022

Verlag

Vahlen, Franz

Seitenzahl

250

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

31.10.2022

Verlag

Vahlen, Franz

Seitenzahl

250

Maße (L/B)

24/16 cm

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8006-6822-9

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Macht der Worte