• Das zaubernde Klassenzimmer (Das zaubernde Klassenzimmer 1)
  • Das zaubernde Klassenzimmer (Das zaubernde Klassenzimmer 1)
  • Das zaubernde Klassenzimmer (Das zaubernde Klassenzimmer 1)
  • Das zaubernde Klassenzimmer (Das zaubernde Klassenzimmer 1)
  • Das zaubernde Klassenzimmer (Das zaubernde Klassenzimmer 1)
  • Das zaubernde Klassenzimmer (Das zaubernde Klassenzimmer 1)
  • Das zaubernde Klassenzimmer (Das zaubernde Klassenzimmer 1)
Das zaubernde Klassenzimmer Band 1

Das zaubernde Klassenzimmer (Das zaubernde Klassenzimmer 1)

Buch (Gebundene Ausgabe)

13,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Das zaubernde Klassenzimmer (Das zaubernde Klassenzimmer 1)

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 6,95 €

Beschreibung


Magisches Schulabenteuer für Kinder ab 8 Jahren

Die lustigen Abenteuer von Elena, Felix und ihren Freunden sind ein großer Lesespaß und ein ideales Geschenk für Mädchen und Jungen ab 8 Jahren. Mit ihren vielen fröhlichen Bildern eignen sie sich zum Selberlesen ab der 2. Klasse und auch zum Vorlesen für die kleinen Geschwister. 

Achtung, dieses Klassenzimmer kann zaubern!

Elena ist sauer: Weil ihre Eltern in das verschnarchte Kuhdorf Eigam gezogen sind, muss sie die Schule wechseln! Das ist sowas von ungerecht – und außerdem ist es dort sicher total öde!

Doch als Elena in ihre neue Klasse kommt, geschehen jede Menge merkwürdige Dinge: Wohin ist die Schulkatze Finchen plötzlich verschwunden? Sind das tatsächlich drei Mäuse, die zum Ende einer jeden Stunde ein Lied piepsen? Und hat das Biologie-Skelett etwa gerade gewunken? 

Gemeinsam mit ihrem Mitschüler Felix versucht Elena, hinter das Geheimnis des zaubernden Klassenzimmers zu kommen. Vielleicht ist es in Eigam ja doch nicht so langweilig, wie sie ursprünglich dachte ...



  • Lustige Unterhaltung für Magie-Fans: In diese Schule will jedes Kind gehen!


  • Für große und kleine Geschwister: Ab 8 Jahren zum Selberlesen und zum Vorlesen für die Kleinen


  • So macht Lesen Spaß: Kurze Kapitel in leicht lesbarer Schrift


  • Originell illustriert: Mit vielen lustigen Bildern von Sandra Reckers


  • Extra-Motivation: Zu diesem Buch gibt es ein Quiz bei Antolin  




Das fröhliche Abenteuer der Kinderbuchautorin Tina Zang begeistert kleine und größere Leserinnen und Leser. Eine lustige Geschichte über Freundschaft, Familie und Schule − mit einer gehörigen Prise Magie!

Alle Bände der Reihe: 

Band 1: Das zaubernde Klassenzimmer (ISBN 9783845845111) 

Band 2: Das zaubernde Klassenzimmer – Schulfest statt Mathetest (ISBN 9783845845128)  erscheint im Juli 2022

»«Es blieb auch noch genug Platz für die eigenen Fantasien der Kinder, wie die Geschichte weiter gehen könnte. ("netgalley.de")
»Das fliegende Klassenzimmer war gestern, heute sorgt "Das zaubernde Klassenzimmer" für Furore: [...].« ("Eltern family")
»Magischer Auftakt, einer spannenden und humorvollen Schulabenteuerreihe.« ("LovelyBooks")
»Das zaubernde Klassenzimmer" von Tina Zang, ist der Auftakt einer magisch, lustig und unterhaltsamen Reihe.« ("netgalley.de")
»Der erste Band ist fesselnd geschrieben, endet relativ offen und macht damit neugierig auf die Fortsetzung.« ("buecherkarussell.eu")
»Sehr humorvoll und witzig kommt der erste Band von "Das zaubernde Klassenzimmer" daher. « ("Hörnchens Büchernest")
»Junge Leserinnen und Leser erleben bei diesem Band magische Stunden. Ein Muss für jedes Bücherregal.« ("printbalance.de")
»Ich habe das Buch mit allergrößtem Vergnügen gelesen. Irgendwie ist das genau mein Humor.« ("tiergeschichten.de")
»Ein Buch das sowohl alters- als auch kindgerecht mit einem Hauch Magier ein Kinderbuchregal verzaubern kann. « ("netgalley.de")
»Es ist eine unterhaltsame und magische Geschichte. « ("netgalley.de")

Details

Verkaufsrang

12927

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 8 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.01.2022

Illustrator

Sandra Reckers

Verlag

arsedition

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

12927

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 8 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.01.2022

Illustrator

Sandra Reckers

Verlag

arsedition

Seitenzahl

144

Maße (L/B/H)

21,6/14,8/2,1 cm

Gewicht

378 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8458-4511-1

Weitere Bände von Das zaubernde Klassenzimmer

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

68 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Zauberhaft

Bewertung aus Burghausen am 11.05.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das muss ja ein tolles Buch sein, das schon ein so liebevoll gestaltetes Cover hat. Die Geschichte beginnt im Jahr 1951, als Alois sein Zauberbuch in die Grundschule mitnimmt und sein Lehrer es ihm abnimmt. 70 Jahre später zieht Elena in die Kleinstadt und ist alles andere als begeistert. Als sie aber in die Schule kommt und die Katze des Hausmeisters in einem Raum verschwindet, der zugeschlossen ist beginnt ein aufregendes Abenteuer... Es sind alle Charaktere in diesem Buch vorhanden: die zu Beginn unglückliche Elena, die Plaudertasche Lilly ,die Streberin Antonia, die bissige Friedelinde, der liebenswerte verträumte Felix und noch viele andere. Besonders lustig fanden wir die Namen der Lehrer, die den gleichen Anfangsbuchstaben sowohl beim Vornamen als auch beim Nachnamen hatten, auch die Sätze mit den richtig pädagogischen Ausdrucksweisen sind mehr als gelungen und haben uns sehr erheitert. Das Buch beinhaltet alles, was das Leserherz begehrt. Es ist ein Buch über Freundschaft, über Familie und natürlich über Magie. Wir haben das Buch sehr schnell ausgelesen, da wir es so spannend und witzig fanden, dass wir gar nicht mehr aufhören konnten zu lesen. Fazit: Ein wunderschönes, zauberhaftes Buch zum selber lesen oder zum Vorlesen. Wir hatten sehr viel Spaß an den verschiedenen Charakteren und an der ganzen Geschichte. Gott sei Dank erscheint schon im Juli 2022 Band 2 der Reihe.

Zauberhaft

Bewertung aus Burghausen am 11.05.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das muss ja ein tolles Buch sein, das schon ein so liebevoll gestaltetes Cover hat. Die Geschichte beginnt im Jahr 1951, als Alois sein Zauberbuch in die Grundschule mitnimmt und sein Lehrer es ihm abnimmt. 70 Jahre später zieht Elena in die Kleinstadt und ist alles andere als begeistert. Als sie aber in die Schule kommt und die Katze des Hausmeisters in einem Raum verschwindet, der zugeschlossen ist beginnt ein aufregendes Abenteuer... Es sind alle Charaktere in diesem Buch vorhanden: die zu Beginn unglückliche Elena, die Plaudertasche Lilly ,die Streberin Antonia, die bissige Friedelinde, der liebenswerte verträumte Felix und noch viele andere. Besonders lustig fanden wir die Namen der Lehrer, die den gleichen Anfangsbuchstaben sowohl beim Vornamen als auch beim Nachnamen hatten, auch die Sätze mit den richtig pädagogischen Ausdrucksweisen sind mehr als gelungen und haben uns sehr erheitert. Das Buch beinhaltet alles, was das Leserherz begehrt. Es ist ein Buch über Freundschaft, über Familie und natürlich über Magie. Wir haben das Buch sehr schnell ausgelesen, da wir es so spannend und witzig fanden, dass wir gar nicht mehr aufhören konnten zu lesen. Fazit: Ein wunderschönes, zauberhaftes Buch zum selber lesen oder zum Vorlesen. Wir hatten sehr viel Spaß an den verschiedenen Charakteren und an der ganzen Geschichte. Gott sei Dank erscheint schon im Juli 2022 Band 2 der Reihe.

Nicht ganz rund

Lesemama am 25.04.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Bewertet mit 3.5 Sternen Zum Buch: Elena muss mit ihrer Familie in ein kleines Dorf namens Eigam ziehen. Ihr Vater hat einen neuen Job, ihre Mutter will sich um die Alpakas kümmern, die zu dem Haus gehören, das sie kauften. An ihrem ersten Schultag läuft es nicht besonders gut. Die Klassenzimmer Friedlinde macht ihr den Einstieg schwer. Außerdem bekommen sie einen neuen Klassenlehrer, der mit dem Dorfleben seine Schwierigkeiten hat und zu guter letzt ist in der Schule vieles seltsam. Z.B. ein wirkendes Skelett namen Liebhinrich und fliegenden Origami-Vögeln Meine Meinung: Mich sprach das Cover an, ich mag auch genre magische Geschichten und der Klappentext machte mich neugierig. Die Geschichte fing 1951 an, als Alois noch Schüler war und ein Zauberbuch besaß. Dann macht es einen Sprung und geht siebrug Jahre später weiter. Alois Enkel geht mit Elena in eine Klasse. Alles in allem ist es eine ganz witzige Geschichte mit viel Unsinn und viel Magie, aber sie läuft nicht ganz rund. Mir machte sie zu große Sprünge. Aber Kinder sehen das oft anders. Das Schriftbild ist schön groß und schon für LeserInnen ab acht Jahren sicher gut zu lesen, für jüngere gerne auch zum Vorlesen. Die Kapitel sind nicht sehr lang, haben immer eine spannende Überschrift, die neugierig macht,wasjetzt wohl passiert. Zudem gibt es nette kleine Zeichnungen zu Kapitelbeginn und immer wieder Bilder die zwar manchmal ein tick zu spät eingefügt sind, aber im großen und ganzen zum Gelesenen passen. Für jüngere LeserInnen ist es ein Spaß, weil die Kinder einige witzige Späße gemeinsam erleben.

Nicht ganz rund

Lesemama am 25.04.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Bewertet mit 3.5 Sternen Zum Buch: Elena muss mit ihrer Familie in ein kleines Dorf namens Eigam ziehen. Ihr Vater hat einen neuen Job, ihre Mutter will sich um die Alpakas kümmern, die zu dem Haus gehören, das sie kauften. An ihrem ersten Schultag läuft es nicht besonders gut. Die Klassenzimmer Friedlinde macht ihr den Einstieg schwer. Außerdem bekommen sie einen neuen Klassenlehrer, der mit dem Dorfleben seine Schwierigkeiten hat und zu guter letzt ist in der Schule vieles seltsam. Z.B. ein wirkendes Skelett namen Liebhinrich und fliegenden Origami-Vögeln Meine Meinung: Mich sprach das Cover an, ich mag auch genre magische Geschichten und der Klappentext machte mich neugierig. Die Geschichte fing 1951 an, als Alois noch Schüler war und ein Zauberbuch besaß. Dann macht es einen Sprung und geht siebrug Jahre später weiter. Alois Enkel geht mit Elena in eine Klasse. Alles in allem ist es eine ganz witzige Geschichte mit viel Unsinn und viel Magie, aber sie läuft nicht ganz rund. Mir machte sie zu große Sprünge. Aber Kinder sehen das oft anders. Das Schriftbild ist schön groß und schon für LeserInnen ab acht Jahren sicher gut zu lesen, für jüngere gerne auch zum Vorlesen. Die Kapitel sind nicht sehr lang, haben immer eine spannende Überschrift, die neugierig macht,wasjetzt wohl passiert. Zudem gibt es nette kleine Zeichnungen zu Kapitelbeginn und immer wieder Bilder die zwar manchmal ein tick zu spät eingefügt sind, aber im großen und ganzen zum Gelesenen passen. Für jüngere LeserInnen ist es ein Spaß, weil die Kinder einige witzige Späße gemeinsam erleben.

Unsere Kund*innen meinen

Das zaubernde Klassenzimmer (Das zaubernde Klassenzimmer 1)

von Tina Zang

4.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Lisa Mohr

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lisa Mohr

Thalia Leipzig - Allee-Center

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein kleines aber feines Abenteuer für Leser ab 8 Jahre. Der Wechsel auf eine neue Schule und der Unterschied zwischen Stadt und Dorf werden zwar nur grob umrissen, aber kommt dennoch gut zur Geltung. Das Klassenzimmer als Charakter an sich war auch sehr charmant!
4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein kleines aber feines Abenteuer für Leser ab 8 Jahre. Der Wechsel auf eine neue Schule und der Unterschied zwischen Stadt und Dorf werden zwar nur grob umrissen, aber kommt dennoch gut zur Geltung. Das Klassenzimmer als Charakter an sich war auch sehr charmant!

Lisa Mohr
  • Lisa Mohr
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Katrin Michaelis

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Katrin Michaelis

Thalia Zwickau

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Elena kommt auf eine neue Schule und ist darüber überhaupt nicht begeistert. Dies legt sich jedoch schnell, als in einem wiederentdeckten Klassenzimmer, allerlei unerklärliche Dinge passieren. Magisch und wunderschön illustriert, macht es einfach richtig Spaß zu lesen.
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Elena kommt auf eine neue Schule und ist darüber überhaupt nicht begeistert. Dies legt sich jedoch schnell, als in einem wiederentdeckten Klassenzimmer, allerlei unerklärliche Dinge passieren. Magisch und wunderschön illustriert, macht es einfach richtig Spaß zu lesen.

Katrin Michaelis
  • Katrin Michaelis
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Das zaubernde Klassenzimmer (Das zaubernde Klassenzimmer 1)

von Tina Zang

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das zaubernde Klassenzimmer (Das zaubernde Klassenzimmer 1)
  • Das zaubernde Klassenzimmer (Das zaubernde Klassenzimmer 1)
  • Das zaubernde Klassenzimmer (Das zaubernde Klassenzimmer 1)
  • Das zaubernde Klassenzimmer (Das zaubernde Klassenzimmer 1)
  • Das zaubernde Klassenzimmer (Das zaubernde Klassenzimmer 1)
  • Das zaubernde Klassenzimmer (Das zaubernde Klassenzimmer 1)
  • Das zaubernde Klassenzimmer (Das zaubernde Klassenzimmer 1)