• Gewittermädchen
  • Gewittermädchen

Gewittermädchen

Thriller

Buch (Taschenbuch)

11,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Gewittermädchen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

49068

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.04.2022

Verlag

Diana

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

18,6/11,7/3,4 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

49068

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.04.2022

Verlag

Diana

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

18,6/11,7/3,4 cm

Gewicht

360 g

Originaltitel

The Safe Place

Übersetzer

Nicole Hölsken

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-453-36093-8

Das meinen unsere Kund*innen

3.9

10 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannender und atmosphärischer Thriller

Bewertung am 08.11.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Da es mit dem Traum vom Schauspielern nicht so recht klappen will, ist Emily ganz angetan, als ihr Chef ihr anbietet, als Unterstützung für seine Frau Nina und Kindermädchen für deren gemeinsame Tochter Aurelia zu arbeiten - in einem luxuriösen Anwesen an der französischen Küste. denkt sie sich. Bis ihr mehr und mehr bewusst wird, dass irgendetwas nicht zu stimmen scheint.. Der Einstieg in das Buch fiel mir sehr leicht. Der Schreibstil der Autorin ist kurzweilig aber detailreich, gepaart mit dem hier erzeugten Spannungsbogen lässt er einen die Geschichte Seite um Seite verschlingen. Die Charaktere wirkten auf mich gut ausgearbeitet und konnten mich ab und zu sogar überraschen. Emily war mir zwischenzeitlich etwas zu naiv und hat mich damit auch mal zum Augen verdrehen gebracht, für mich persönlich tut dies aber der Story keinen Abbruch. Ich habe das Buch nicht als typischen Thriller empfunden, Anna Downes ist es hier aber gelungen, eine nervenkitzelnde Atmosphäre zu erschaffen, die in einem gelungenen und packenden Finale endet und einen dann auch über die ein oder andere Länge hinwegsehen lässt. Also von mir als Nicht-Thriller-Profi eine Leseempfehlung für spannungsvolle Lesestunden bei Herbstregen und Nebelschwaden!

Spannender und atmosphärischer Thriller

Bewertung am 08.11.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Da es mit dem Traum vom Schauspielern nicht so recht klappen will, ist Emily ganz angetan, als ihr Chef ihr anbietet, als Unterstützung für seine Frau Nina und Kindermädchen für deren gemeinsame Tochter Aurelia zu arbeiten - in einem luxuriösen Anwesen an der französischen Küste. denkt sie sich. Bis ihr mehr und mehr bewusst wird, dass irgendetwas nicht zu stimmen scheint.. Der Einstieg in das Buch fiel mir sehr leicht. Der Schreibstil der Autorin ist kurzweilig aber detailreich, gepaart mit dem hier erzeugten Spannungsbogen lässt er einen die Geschichte Seite um Seite verschlingen. Die Charaktere wirkten auf mich gut ausgearbeitet und konnten mich ab und zu sogar überraschen. Emily war mir zwischenzeitlich etwas zu naiv und hat mich damit auch mal zum Augen verdrehen gebracht, für mich persönlich tut dies aber der Story keinen Abbruch. Ich habe das Buch nicht als typischen Thriller empfunden, Anna Downes ist es hier aber gelungen, eine nervenkitzelnde Atmosphäre zu erschaffen, die in einem gelungenen und packenden Finale endet und einen dann auch über die ein oder andere Länge hinwegsehen lässt. Also von mir als Nicht-Thriller-Profi eine Leseempfehlung für spannungsvolle Lesestunden bei Herbstregen und Nebelschwaden!

Thriller oder Roman?

Bewertung am 16.09.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Emily will Schauspielerin werde und nutzt jede Minute für Castings. Dies passiert sehr zum Leidwesen ihres aktuellen Jobs, den sie prompt verliert. Doch ihr Chef hat eine Idee, seine Frau und Tochter brauchen dringend Unterstützung. Das Anwesen liegt, abseits von sämtlichen Menschen, in Frankreich. Aber irgendwas stimmt hier so gar nicht.... Meinung: Dieser Thriller ist tatsächlich anders als alles was ich davor gelesen habe. Der Schreibstil ist sehr angenehm und sympathisch. Durch die kurzen Kapitel liest sich das ganze Buch sehr schnell. Der Spannungsbogen ist da. Interessant ist jedoch, dass das Buch größtenteils tatsächlich eher wie ein Roman mit dem gewissen Etwas an Nervenkitzel wirkt. Das passt zur Story aber richtig gut. Die ProtagonistInnen sind herrlich untransparent und überraschen immer wieder auch mit ihren charakteristischen Veränderungen. Das Ende habe ich lange Zeit überhaupt nicht kommen gesehen, umso cooler war es, wie es dann Fahrt aufgenommen hat und ich mich beim Lesen fast überschlagen habe, da ich das Finale kaum noch abwarten konnte. Zudem hat mich die metaphorisch Schreibweise sehr eingenommen, auch die Beschreibungen der Umgebung, Personen und Geschehnissen waren sehr detailliert. Insgesamt eine wunderbare Geschichte, die sich zu einem grandiosen Thriller entwickelt!

Thriller oder Roman?

Bewertung am 16.09.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Emily will Schauspielerin werde und nutzt jede Minute für Castings. Dies passiert sehr zum Leidwesen ihres aktuellen Jobs, den sie prompt verliert. Doch ihr Chef hat eine Idee, seine Frau und Tochter brauchen dringend Unterstützung. Das Anwesen liegt, abseits von sämtlichen Menschen, in Frankreich. Aber irgendwas stimmt hier so gar nicht.... Meinung: Dieser Thriller ist tatsächlich anders als alles was ich davor gelesen habe. Der Schreibstil ist sehr angenehm und sympathisch. Durch die kurzen Kapitel liest sich das ganze Buch sehr schnell. Der Spannungsbogen ist da. Interessant ist jedoch, dass das Buch größtenteils tatsächlich eher wie ein Roman mit dem gewissen Etwas an Nervenkitzel wirkt. Das passt zur Story aber richtig gut. Die ProtagonistInnen sind herrlich untransparent und überraschen immer wieder auch mit ihren charakteristischen Veränderungen. Das Ende habe ich lange Zeit überhaupt nicht kommen gesehen, umso cooler war es, wie es dann Fahrt aufgenommen hat und ich mich beim Lesen fast überschlagen habe, da ich das Finale kaum noch abwarten konnte. Zudem hat mich die metaphorisch Schreibweise sehr eingenommen, auch die Beschreibungen der Umgebung, Personen und Geschehnissen waren sehr detailliert. Insgesamt eine wunderbare Geschichte, die sich zu einem grandiosen Thriller entwickelt!

Unsere Kund*innen meinen

Gewittermädchen

von Anna Downes

3.9

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Lisa Leibrandt

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lisa Leibrandt

Thalia Brandenburg - Sankt-Annen-Galerie

Zum Portrait

3/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hatte irgendwie mehr erwartet... Die Spannung baut sich ziemlich langsam auf und für mich war das mysteriöse Geheimnis doch recht offensichtlich. Ja schockierend dass so etwas tatsächlich so laufen könnte aber ich finde aus der Thematik hätte man wesentlich mehr machen können.
3/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hatte irgendwie mehr erwartet... Die Spannung baut sich ziemlich langsam auf und für mich war das mysteriöse Geheimnis doch recht offensichtlich. Ja schockierend dass so etwas tatsächlich so laufen könnte aber ich finde aus der Thematik hätte man wesentlich mehr machen können.

Lisa Leibrandt
  • Lisa Leibrandt
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Elke Schröder

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Elke Schröder

Thalia Dinslaken

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Horror kommt langsam und auf leisen Sohlen, bis er in das gerade endlich positiv verlaufende Leben von Emily einbricht: Was ist das Geheimnis hinter der Fassade ihres Chefs und seiner Familie? Spannend, denn man will es endlich erfahren. Etwas mehr Tempo wäre gut gewesen.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Horror kommt langsam und auf leisen Sohlen, bis er in das gerade endlich positiv verlaufende Leben von Emily einbricht: Was ist das Geheimnis hinter der Fassade ihres Chefs und seiner Familie? Spannend, denn man will es endlich erfahren. Etwas mehr Tempo wäre gut gewesen.

Elke Schröder
  • Elke Schröder
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Gewittermädchen

von Anna Downes

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Gewittermädchen
  • Gewittermädchen