• Die Marveller – Magie aus Licht und Dunkelheit - Das gefährliche erste Jahr
  • Die Marveller – Magie aus Licht und Dunkelheit - Das gefährliche erste Jahr
  • Die Marveller – Magie aus Licht und Dunkelheit - Das gefährliche erste Jahr
Artikelbild von Die Marveller – Magie aus Licht und Dunkelheit - Das gefährliche erste Jahr
Dhonielle Clayton

1. Die Marveller – Magie aus Licht und Dunkelheit - Das gefährliche erste Jahr

Die Marveller-Reihe Band 1

Die Marveller – Magie aus Licht und Dunkelheit - Das gefährliche erste Jahr

Lesung. Ungekürzte Ausgabe

Hörbuch (MP3-CD)

13% sparen 13,79 € 16,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Eine Schule mit fünf Häusern, drei Freunde und eine Welt voll sprühender Magie

Ella Durand hat es geschafft: Als erste Beschwörerin erhält sie einen Platz am Arcanum, dem magischen Marveller-Internat über den Wolken. Doch sie merkt schnell, wie schwer es ist, gegen die alten Vorurteile anzukommen, die die Marvellers ihrem Volk gegenüber haben. Als Ellas Lieblingslehrer auf mysteriöse Weise verschwindet und die Beschwörer unter Verdacht geraten, muss Ella eine schwere Entscheidung treffen. Zusammen mit ihren neuen Freunden begibt sie sich auf eine gefährliche Suche, um die Unschuld ihrer Familie zu beweisen und ihren Mentor zu retten. Bevor es zu spät ist ...

Ungekürzte Lesung mit Abak Safaei-Rad
2 MP3-CDs, ca. 9h 10min

Clayton, DhonielleDhonielle Clayton ist die New York Times-Bestsellerautorin der »Belles«-Serie und Mitautorin von »Blackout« sowie der Dilogie »Tiny Pretty Things«, die auf Netflix verfilmt wurde. Auch für ihr erstes Kinderbuch »Die Marvellers. Magie aus Licht und Dunkelheit« ist eine solche Verfilmung geplant. Dhonielle Clayton stammt aus einem Vorort von Washington, D.C. und ist die COO der Nonprofit-Organisation We Need Diverse Books und Co-Gründerin der CAKE Literary-Agentur.

Attwood, DorisDoris Attwood ist Diplom-Übersetzerin. Nach ausgedehnten Reisen durch Neuseeland und Kanada arbeitet sie nun seit vielen Jahren als freiberufliche Übersetzerin. Am liebsten übersetzt sie Kinder- und Jugendbücher, aber auch Filmuntertitel und Drehbücher, Fantasy-Romane und Reiseführer. In ihrer Freizeit liest sie gerne, genießt auf Trekkingtouren mit ihrem Mann die Natur und testet mit Freunden neue Backrezepte.

Safaei-Rad, AbakAbak Safaei-Rad, 1974 in Köln geboren, absolvierte an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover eine Schauspielausbildung. Seit 2019 ist sie Ensemblemitglied am Gorki Theater Berlin. Zudem spielt sie regelmäßig in Film und Fernsehen und wirkt mit ihrer klaren Stimme in zahlreichen Hörbuch- und Hörspielproduktionen mit.

Details

Medium

MP3-CD

Sprecher

Abak Safaei-Rad

Spieldauer

12 Stunden und 23 Minuten

Altersempfehlung

10 - 99 Jahr(e)

Verlag

Cbj audio

Anzahl

2

Beschreibung

Details

Medium

MP3-CD

Sprecher

Abak Safaei-Rad

Spieldauer

12 Stunden und 23 Minuten

Altersempfehlung

10 - 99 Jahr(e)

Verlag

Cbj audio

Anzahl

2

Fassung

ungekürzt

Hörtyp

Lesung

Originaltitel

The Marvellers #1 (Henry Holt / Macmillan US)

Übersetzer

Doris Attwood

Sprache

Deutsch

EAN

9783837159363

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Magisch-schön und voller Spannung

Bewertung aus Ahrensburg am 05.05.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Buch hat mich einfach auf Anhieb verzaubert. Schon allein die Gestaltung des Covers spricht jeden Buchliebhaber sofort an und macht neugierig. Auch im Buch selbst finden sich viele wunderschöne Illustrationen in schwarzweiß, die schon beim Durchblättern allein großen Lesespaß versprechen. Die fantastische Geschichte (und der Auftakt einer sehr vielversprechenden Buchreihe) könnte nicht großartiger sein: Nachdem Ella Durand als erste Fabuliererin einen Platz am Arkanum erhält, ändert sich ihr bekanntes Leben um 180 Grad. Das magische Marveller-Internat liegt über den Wolken und ihr Platz war heiß umkämpft. Nicht alle freuen sich über den Fabulierer-Neuzugang und so sieht sich Ella auch einigen Ablehnungen gegenüber gestellt. Als ihr Lieblingsmeister plötzlich verschwindet, wird Ella aktiv und ein magisch mitreißendes Abenteuer nimmt seinen Lauf. An diesem Buch hat mir die spannende und fantastische Handlung, wie auch die einzelnen Charaktere sehr gut gefallen. Vor allem Ella ist eine bezaubernde Protagonistin mit dem man sich gerne in ein magisches Abenteuer stürzt. Ich fand dieses Buch einfach großartig und meine Erwartungen an dieses Buch wurden auf jeden Fall erfüllt. Schon allein die Atmosphäre macht das Buch zu etwas ganz besonderen. Die Ablehnung, der sich Ella gegenüber sieht, konnte ich förmlich spüren. Arkanum selbst ist ein unbeschreiblicher Ort, den man sich nicht magischer hätte vorstellen können. Auch der Schreibstil der Autorin ist großatig, mitreißend und locker. Die Seiten fliegen nur so dahin und die ungetrübten Lesestunden bieten die besten Unterhaltung, die man sich nur vorstellen kann. Wer gerne in magische Welten abtaucht und Fantasy-Literatur genießt, wird dieses Buch lieben. Auf disieht.e Fortsetzung kann man sich nur freuen, denn Ella ist eine ganz bezaubernde Protagonistin, die mir sehr gut gefallen hat.

Magisch-schön und voller Spannung

Bewertung aus Ahrensburg am 05.05.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Buch hat mich einfach auf Anhieb verzaubert. Schon allein die Gestaltung des Covers spricht jeden Buchliebhaber sofort an und macht neugierig. Auch im Buch selbst finden sich viele wunderschöne Illustrationen in schwarzweiß, die schon beim Durchblättern allein großen Lesespaß versprechen. Die fantastische Geschichte (und der Auftakt einer sehr vielversprechenden Buchreihe) könnte nicht großartiger sein: Nachdem Ella Durand als erste Fabuliererin einen Platz am Arkanum erhält, ändert sich ihr bekanntes Leben um 180 Grad. Das magische Marveller-Internat liegt über den Wolken und ihr Platz war heiß umkämpft. Nicht alle freuen sich über den Fabulierer-Neuzugang und so sieht sich Ella auch einigen Ablehnungen gegenüber gestellt. Als ihr Lieblingsmeister plötzlich verschwindet, wird Ella aktiv und ein magisch mitreißendes Abenteuer nimmt seinen Lauf. An diesem Buch hat mir die spannende und fantastische Handlung, wie auch die einzelnen Charaktere sehr gut gefallen. Vor allem Ella ist eine bezaubernde Protagonistin mit dem man sich gerne in ein magisches Abenteuer stürzt. Ich fand dieses Buch einfach großartig und meine Erwartungen an dieses Buch wurden auf jeden Fall erfüllt. Schon allein die Atmosphäre macht das Buch zu etwas ganz besonderen. Die Ablehnung, der sich Ella gegenüber sieht, konnte ich förmlich spüren. Arkanum selbst ist ein unbeschreiblicher Ort, den man sich nicht magischer hätte vorstellen können. Auch der Schreibstil der Autorin ist großatig, mitreißend und locker. Die Seiten fliegen nur so dahin und die ungetrübten Lesestunden bieten die besten Unterhaltung, die man sich nur vorstellen kann. Wer gerne in magische Welten abtaucht und Fantasy-Literatur genießt, wird dieses Buch lieben. Auf disieht.e Fortsetzung kann man sich nur freuen, denn Ella ist eine ganz bezaubernde Protagonistin, die mir sehr gut gefallen hat.

Ein Schmuckstück für junge und ältere Leser

Fairys Wonderland aus Dormagen am 04.05.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Rezension „Die Marveller – Magie aus Licht und Dunkelheit - Das gefährliche erste Jahr“ von Dhonielle Clayton Meinung „Die Marvellers" zählt für mich zu den außergewöhnlichsten und süßesten Jugend Fantasy Geschichten, die ich in den letzten Monaten lesen durfte. Und dies sind so einige, da es ein Herzens Genre für mich, was angesichts dessen schon eine hohe Auszeichnung ist. Von Beginn an war ich hin und weg von der Aufmachung des Buches. Angefangen beim Cover, bis hin zu den Karten und Kapitel. Diese Detailverliebtheit und Außergewöhnlichkeit verleihen der Geschichte etwas zauberhaft besonderes, an dem ich mich nicht sattsehen konnte. So wurde das Buch nicht nur ein Hit bei mir, denn neben der Altersgruppe können sich auch Erwachsene an diesem Schatz mit seinen jungen Charakteren erfreuen. Ella ist eine liebevolle und sympathische Protagonistin, die eine Reise in eine fremde Welt antritt um dort zur Schule zu gehen. Ellas Geschichte verbreitete eine wohltuende Wärme in meinem Inneren und wenngleich ich mich auch an Harry Potter erinnert fühlte, was aber nicht der Fall ist, so war es etwas Neues, das die Autorin hier schuf. Ella begegnet nicht nur Gefahren, sie lernt auch Magie und die Marveller kennen. Die Autorin zeichnet eine malerische, hinreißende und träumerische Welt, von der ich kaum den Blick abwenden konnte. Auch die anderen Figuren wuchsen mir ans Herz und ich verliebte mich mit jeder Seite nur noch mehr. Die Magie Elemente, sowie der Schulalltag waren spannend und abwechslungsreich geschildert. Noch einmal kann ich diese Detailverliebtheit nur loben. Fazit Dhonielle Clayton zaubert mit „Die Marveller“ einen echten Jugend Fantasy Schmöker, der mit seiner traumhaften Aufmachung, seinen hinreißenden Figuren und seiner Details zu einem Schmuckstück für Junge und ältere Leser wird. Sehnsüchtig erwarte ich die Fortsetzung und kann nur sagen: Am liebsten möchte man mit Ella tauschen und diese faszinierende Welt kennenlernen. 5 von 5 Sternen

Ein Schmuckstück für junge und ältere Leser

Fairys Wonderland aus Dormagen am 04.05.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Rezension „Die Marveller – Magie aus Licht und Dunkelheit - Das gefährliche erste Jahr“ von Dhonielle Clayton Meinung „Die Marvellers" zählt für mich zu den außergewöhnlichsten und süßesten Jugend Fantasy Geschichten, die ich in den letzten Monaten lesen durfte. Und dies sind so einige, da es ein Herzens Genre für mich, was angesichts dessen schon eine hohe Auszeichnung ist. Von Beginn an war ich hin und weg von der Aufmachung des Buches. Angefangen beim Cover, bis hin zu den Karten und Kapitel. Diese Detailverliebtheit und Außergewöhnlichkeit verleihen der Geschichte etwas zauberhaft besonderes, an dem ich mich nicht sattsehen konnte. So wurde das Buch nicht nur ein Hit bei mir, denn neben der Altersgruppe können sich auch Erwachsene an diesem Schatz mit seinen jungen Charakteren erfreuen. Ella ist eine liebevolle und sympathische Protagonistin, die eine Reise in eine fremde Welt antritt um dort zur Schule zu gehen. Ellas Geschichte verbreitete eine wohltuende Wärme in meinem Inneren und wenngleich ich mich auch an Harry Potter erinnert fühlte, was aber nicht der Fall ist, so war es etwas Neues, das die Autorin hier schuf. Ella begegnet nicht nur Gefahren, sie lernt auch Magie und die Marveller kennen. Die Autorin zeichnet eine malerische, hinreißende und träumerische Welt, von der ich kaum den Blick abwenden konnte. Auch die anderen Figuren wuchsen mir ans Herz und ich verliebte mich mit jeder Seite nur noch mehr. Die Magie Elemente, sowie der Schulalltag waren spannend und abwechslungsreich geschildert. Noch einmal kann ich diese Detailverliebtheit nur loben. Fazit Dhonielle Clayton zaubert mit „Die Marveller“ einen echten Jugend Fantasy Schmöker, der mit seiner traumhaften Aufmachung, seinen hinreißenden Figuren und seiner Details zu einem Schmuckstück für Junge und ältere Leser wird. Sehnsüchtig erwarte ich die Fortsetzung und kann nur sagen: Am liebsten möchte man mit Ella tauschen und diese faszinierende Welt kennenlernen. 5 von 5 Sternen

Unsere Kund*innen meinen

Die Marveller – Magie aus Licht und Dunkelheit - Das gefährliche erste Jahr

von Dhonielle Clayton

4.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein 480- Seiten- Abenteuer phantast. Natur, das aufgrund vieler Begriffe für Leser ab 10J.! vllt doch besser ein Glossar am Ende gehabt hätte, erwartet uns hier. Es geht um Magie, Akzeptanz anderer Kultur(en) und Vorurteile und um ein Mädchen, das Veränderungen anstößt! Hat was..
4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein 480- Seiten- Abenteuer phantast. Natur, das aufgrund vieler Begriffe für Leser ab 10J.! vllt doch besser ein Glossar am Ende gehabt hätte, erwartet uns hier. Es geht um Magie, Akzeptanz anderer Kultur(en) und Vorurteile und um ein Mädchen, das Veränderungen anstößt! Hat was..

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Kaike Lösche

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kaike Lösche

Thalia Bremen - Roland Center

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es braucht ein bisschen, sich in dieses fantastische Abenteuer - und in die geheimnisvolle Welt der Marveller und Fabulierer - einzulesen, aber dann ist es ein Pageturner ohnegleichen, randvoll mit Magie und verrückten ideen und skurrilen Wesen. Einfach großartig!
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es braucht ein bisschen, sich in dieses fantastische Abenteuer - und in die geheimnisvolle Welt der Marveller und Fabulierer - einzulesen, aber dann ist es ein Pageturner ohnegleichen, randvoll mit Magie und verrückten ideen und skurrilen Wesen. Einfach großartig!

Kaike Lösche
  • Kaike Lösche
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Marveller – Magie aus Licht und Dunkelheit - Das gefährliche erste Jahr

von Dhonielle Clayton

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Marveller – Magie aus Licht und Dunkelheit - Das gefährliche erste Jahr
  • Die Marveller – Magie aus Licht und Dunkelheit - Das gefährliche erste Jahr
  • Die Marveller – Magie aus Licht und Dunkelheit - Das gefährliche erste Jahr