The Inheritance Games - Das Spiel geht weiter
Band 2

The Inheritance Games - Das Spiel geht weiter

Die Fortsetzung des New-York-Times-Bestsellers!

Buch (Taschenbuch)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

The Inheritance Games - Das Spiel geht weiter

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

94

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

11.07.2022

Verlag

Cbt

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

13/20,2/3,1 cm

Beschreibung

Rezension

»Ein Jugend-Mystery-Thriller der auch in der zweiten Runde nicht an Spannung verliert. Die Autorin überbietet sich selbst immer wieder mit Raffinesse.« ("Jugendbuch-Couch über »The Inheritance Games - Das Spiel geht weiter«")
»Anschläge auf Averys Leben, neue unerwartete Gegenspieler, weitere Geheimnisse, Rätsel und Enthüllungen sorgen für einen actiongeladenen Roman. Die Emotionen kommen dabei auch nicht zu kurz.« ("Nautilus - Fantasymagazin über »The Inheritance Games - Das Spiel geht weiter«")
»Ebenso unterhaltsam wie der erste Teil. Es tritt so manche überraschende Wendung ein.« ("Donaukurier Ingolstadt über »The Inheritance Games - Das Spiel geht weiter«")
»Richtig gut gemacht, die perfekte Mischung aus einem Hauch Romance, Freundschaft, Träumen und Spannung! Barnes hat sich mit Planungsgenauigkeit ein Netz mit doppeltem Boden ausgedacht.« ("Academicworld über »The Inheritance Games - Das Spiel geht weiter«")
»Die Idee der Autorin ist so genial und ich konnte das Buch teilweise echt nicht aus der Hand legen. Eine klare Leseempfehlung für alle Rätselfans.« ("_book_and_chill_ über »The Inheritance Games - Das Spiel geht weiter«")
»Eine interessante und spannende Fortsetzung, die Lust auf das Finale macht. Ich kann euch die Reihe sehr ans Herz legen, hoher Unterhaltungsfaktor!« ("book.a.like über »The Inheritance Games - Das Spiel geht weiter«")
»Ich mochte das Buch super gerne! Es ging genauso spannend weiter wie Band 1 und hat einige überraschende Wendungen beinhaltet.« ("reading.toni über »The Inheritance Games - Das Spiel geht weiter«")
»Ich habe mich unglaublich auf den zweiten Band von Jennifer Lynn Barnes gefreut und ich wurde nicht enttäuscht.« ("dunkelbuntetraeume über »The Inheritance Games - Das Spiel geht weiter«")
»Es hat mich sofort gepackt und ich musste die ganze Zeit weiterlesen. Auf jeder Seite gab es ein neues Geheimnis zu entdecken.« ("Nckreads über »The Inheritance Games - Das Spiel geht weiter«")

Details

Verkaufsrang

94

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

11.07.2022

Verlag

Cbt

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

13/20,2/3,1 cm

Gewicht

394 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

The Inheritance Games #2

Übersetzer

Ivana Marinović

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-570-31433-3

Weitere Bände von Die THE-INHERITANCE-GAMES-Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

35 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wieder ganz unterhaltsam

Bewertung am 28.01.2023

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die ganz gute Fortsetzung zu »The Inheritance Game«, in dem Avery dadurch, dass Toby wahrscheinlich ihr Vater ist, einen neuen Anhaltspunkt gefunden hat und in der Lösung des Rätsels um ihr Erbe langsam einen großen Schritt näher kommt. Der Schreibstil liest sich wieder sehr einfach und flüssig und erzählt dabei weiterhin aus Averys Sicht, während einem wieder ein paar gute Rätsel serviert werden und es durchaus gelungene Enthüllungen gibt. Dabei setzt sich das Liebesdreieck zwischen Avery, Grayson und Jameson fort und man lernt die Charaktere noch etwas mehr kennen und mögen. Dennoch muss ich persönlich weiterhin sagen, dass die Reihe dem Hype leider nicht ganz gerecht wird; zwar ist dieser Band schon unterhaltsam, aber vom Niveau her nicht spannender als der erste und die Reihe ist eher etwas für Zwischendurch, da sie einen einfach nicht völlig fesseln kennen. Insgesamt also eine nette Fortsetzung, aber immer noch kein Must Read. 

Wieder ganz unterhaltsam

Bewertung am 28.01.2023
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die ganz gute Fortsetzung zu »The Inheritance Game«, in dem Avery dadurch, dass Toby wahrscheinlich ihr Vater ist, einen neuen Anhaltspunkt gefunden hat und in der Lösung des Rätsels um ihr Erbe langsam einen großen Schritt näher kommt. Der Schreibstil liest sich wieder sehr einfach und flüssig und erzählt dabei weiterhin aus Averys Sicht, während einem wieder ein paar gute Rätsel serviert werden und es durchaus gelungene Enthüllungen gibt. Dabei setzt sich das Liebesdreieck zwischen Avery, Grayson und Jameson fort und man lernt die Charaktere noch etwas mehr kennen und mögen. Dennoch muss ich persönlich weiterhin sagen, dass die Reihe dem Hype leider nicht ganz gerecht wird; zwar ist dieser Band schon unterhaltsam, aber vom Niveau her nicht spannender als der erste und die Reihe ist eher etwas für Zwischendurch, da sie einen einfach nicht völlig fesseln kennen. Insgesamt also eine nette Fortsetzung, aber immer noch kein Must Read. 

Buch

.mel. am 27.01.2023

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

ich bin positiv überrascht und es hat wirklich Spaß gemacht. Es ist auch Empfehlenswert, denn es ist wirklich leicht zu lesen und es hat sehr kurze Kapiteln, wodurch ich manchmal nicht aufhören konnte zu lesen.

Buch

.mel. am 27.01.2023
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

ich bin positiv überrascht und es hat wirklich Spaß gemacht. Es ist auch Empfehlenswert, denn es ist wirklich leicht zu lesen und es hat sehr kurze Kapiteln, wodurch ich manchmal nicht aufhören konnte zu lesen.

Unsere Kund*innen meinen

The Inheritance Games - Das Spiel geht weiter

von Jennifer Lynn Barnes

4.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Rebekka Büser

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Rebekka Büser

Thalia Ludwigsburg

Zum Portrait

5/5

Spannung pur!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Avery, die unbekannte Erbin -- ein Mädchen, das über Nacht Milliarden erbte -- steht kurz davor, herauszufinden, warum Tobias Hawthorne ihr sein ganzes Hab und Gut vermacht hat. Doch dabei stößt sie auf tiefe Abgründe, die die Milliardärsfamilie teilt. Unglaublich spannend, denn es sind nicht nur die Rätsel, die Avery auf den Beinen hält. Sie wird auch mit ihren Gefühlen für einen bestimmten Hawthorne konfrontiert...
5/5

Spannung pur!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Avery, die unbekannte Erbin -- ein Mädchen, das über Nacht Milliarden erbte -- steht kurz davor, herauszufinden, warum Tobias Hawthorne ihr sein ganzes Hab und Gut vermacht hat. Doch dabei stößt sie auf tiefe Abgründe, die die Milliardärsfamilie teilt. Unglaublich spannend, denn es sind nicht nur die Rätsel, die Avery auf den Beinen hält. Sie wird auch mit ihren Gefühlen für einen bestimmten Hawthorne konfrontiert...

Rebekka Büser
  • Rebekka Büser
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Lena Menzel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lena Menzel

Thalia Bautzen - Kornmarkt-Center

Zum Portrait

5/5

Mehr Geheimnisse. Mehr Rätsel. Mehr von allem.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Rätsel um Avery geht weiter und das spannender als zuvor. Jennifer Lynn Barnes hat es erneut geschafft mich so sehr zu fesslen, dass ich das Buch in einem Zug durchlesen musste. Teil zwei hat mich sogar noch ein wenig mehr angesprochen als Teil eins. Die Rästel und Geheimnisse gingen tiefer und waren verstrickter als in Teil eins, was mir persönlich sehr gut gefallen hat. Man lernt nicht nur die Charaktere weiter kennen, sondern man lernt sie auch auf eine andere Art kennen. Die Charakterentwicklung ist einfach beeindruckend und sehr gut gelungen. Obwohl sich Teil zwei auf den letzten Seiten wie das Ende der Reihe angefühlt hat, lohnt es sich auch Teil drei zu lesen, denn einige Fragen bleiben dennoch ungeklärt.
5/5

Mehr Geheimnisse. Mehr Rätsel. Mehr von allem.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Rätsel um Avery geht weiter und das spannender als zuvor. Jennifer Lynn Barnes hat es erneut geschafft mich so sehr zu fesslen, dass ich das Buch in einem Zug durchlesen musste. Teil zwei hat mich sogar noch ein wenig mehr angesprochen als Teil eins. Die Rästel und Geheimnisse gingen tiefer und waren verstrickter als in Teil eins, was mir persönlich sehr gut gefallen hat. Man lernt nicht nur die Charaktere weiter kennen, sondern man lernt sie auch auf eine andere Art kennen. Die Charakterentwicklung ist einfach beeindruckend und sehr gut gelungen. Obwohl sich Teil zwei auf den letzten Seiten wie das Ende der Reihe angefühlt hat, lohnt es sich auch Teil drei zu lesen, denn einige Fragen bleiben dennoch ungeklärt.

Lena Menzel
  • Lena Menzel
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

The Inheritance Games - Das Spiel geht weiter

von Jennifer Lynn Barnes

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • The Inheritance Games - Das Spiel geht weiter