Mindful Riding

Mindful Riding

Sieben Lektionen für mehr Pferdeglück

Buch (Taschenbuch)

19,95 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Achtsamkeit ist ein Weg zu Gelassenheit, Zufriedenheit und Lebensfreude. Wie können wir von dieser Geisteshaltung auch im Zusammensein mit unserem Pferd profitieren? Darauf gibt Antonia Schwarzkopf in diesem Buch eine Vielzahl inspirierender Antworten. In sieben undogmatischen Lektionen nähern wir uns beim Mindful Riding den Pferden mit verändertem Blickwinkel – bewusst und klar im Hier und Jetzt. Die im Buch beschriebenen Übungen laden ein zu einem erfüllenden Miteinander. Achtsamkeit verspricht Entschleunigung, tiefgehende Ruhe und mehr Empathie in der Beziehung von Mensch und Tier sowie Mensch und Umwelt.

Antonia Schwarzkopf hat langjährige Erfahrungen in der Ausbildung
von Pferden und Ponys. Als anspruchsvolle Freizeitreiterin mit dem Schwerpunkt Westernreiten bietet sie Reitunterricht und Kurse in ganz Deutschland an.
Die Beschäftigung mit Ponys sowie die Gestaltung von motivierendem, pferdegerechten Training im Sattel und am Boden sind dabei ihre besondere Herzensangelegenheiten.

Details

Einband

Taschenbuch

Verlag

Müller Rüschlikon

Seitenzahl

160

Maße (L/B/H)

24/17,2/1 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Verlag

Müller Rüschlikon

Seitenzahl

160

Maße (L/B/H)

24/17,2/1 cm

Gewicht

470 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-275-02238-0

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Achtsamkeitstraining für Reiter

Bewertung am 15.05.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Antonia Schwarzkopf beschreibt in diesem Buch den Weg der Achtsamkeit zu sich selbst, von dem auch das Pferd profitiert. Denn ist man Achtsam, Zufrieden, Gelassen, Glücklich, dann ist das auch das Pferd. In 7 Punkten wird auf die Themen Gegenwärtigkeit, Freundlichkeit, Offenheit, Vertrauen, Urteilsfreiheit, Geduld und Freude eingegangen. Negative Denkmuster lösen, Atemübungen, die Natur und sich selbst wieder fühlen lernen, um dabei auch sein Pferd neu kennenzulernen, sind einige der Themen, die in dem Buch beschrieben werden. Und es gibt eine Anleitung zu einem Liebesbrief, der mir sehr gut gefällt. Ich habe die darin befindlichen Übungen immer aus Sicht des Profis und des Laien betrachtet. Fazit: Sie sind oft gut erklärt, jedoch sind nicht alle immer nachvollziehbar. Bei den Yoga-Übungen wären Bilder vielleicht hilfreich gewesen. Die Schreibweise ist flüssig, und kommt ohne Fachworte aus, sodass auch Nicht-Pferdebesitzer damit arbeiten können. Denn das ist definitiv ein Arbeitsbuch, um zu sich selbst zu finden, und das Pferd glücklich zu machen. Ich mag die vielen Zitate und die Hochglanzbilder. Was mir leider überhaupt nicht gefällt, ist die Aussage, dass die Pferde weder Coach, noch spiritueller Wegweiser oder für unsere Persönlichkeitsentwicklung zuständig sind. Das sehe ich anders, denn Pferde spiegeln in jedem Moment unser Verhalten, und sind darum automatisch unser Coach, unser Wegweiser und sind für unsere Persönlichkeitsentwicklung zuständig, denn sonst bräuchte man auch keine Übungen wie in dem Buch beschrieben sind. Fazit: Das Buch gefällt mir gut, weil es ein Thema behandelt, das leider zu wenig in der Reiterwelt beachtet wird. Allerdings werden die Aspekte der Bodenarbeit lediglich angeritzt. Hier hätte man gänzlich darauf verzichten sollen, denn sie wirken zum Schluss wie ein Mischwerk aus Pferde- und Achtsamkeitstraining. Empfehlen kann ich dieses Buch jedem Reiter, der sich und seinem Pferd ein glücklicheres Leben schenken möchte, und bereit ist, achtsamer den Stall zu betreten, um zu seiner inneren Ruhe zu finden.

Achtsamkeitstraining für Reiter

Bewertung am 15.05.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Antonia Schwarzkopf beschreibt in diesem Buch den Weg der Achtsamkeit zu sich selbst, von dem auch das Pferd profitiert. Denn ist man Achtsam, Zufrieden, Gelassen, Glücklich, dann ist das auch das Pferd. In 7 Punkten wird auf die Themen Gegenwärtigkeit, Freundlichkeit, Offenheit, Vertrauen, Urteilsfreiheit, Geduld und Freude eingegangen. Negative Denkmuster lösen, Atemübungen, die Natur und sich selbst wieder fühlen lernen, um dabei auch sein Pferd neu kennenzulernen, sind einige der Themen, die in dem Buch beschrieben werden. Und es gibt eine Anleitung zu einem Liebesbrief, der mir sehr gut gefällt. Ich habe die darin befindlichen Übungen immer aus Sicht des Profis und des Laien betrachtet. Fazit: Sie sind oft gut erklärt, jedoch sind nicht alle immer nachvollziehbar. Bei den Yoga-Übungen wären Bilder vielleicht hilfreich gewesen. Die Schreibweise ist flüssig, und kommt ohne Fachworte aus, sodass auch Nicht-Pferdebesitzer damit arbeiten können. Denn das ist definitiv ein Arbeitsbuch, um zu sich selbst zu finden, und das Pferd glücklich zu machen. Ich mag die vielen Zitate und die Hochglanzbilder. Was mir leider überhaupt nicht gefällt, ist die Aussage, dass die Pferde weder Coach, noch spiritueller Wegweiser oder für unsere Persönlichkeitsentwicklung zuständig sind. Das sehe ich anders, denn Pferde spiegeln in jedem Moment unser Verhalten, und sind darum automatisch unser Coach, unser Wegweiser und sind für unsere Persönlichkeitsentwicklung zuständig, denn sonst bräuchte man auch keine Übungen wie in dem Buch beschrieben sind. Fazit: Das Buch gefällt mir gut, weil es ein Thema behandelt, das leider zu wenig in der Reiterwelt beachtet wird. Allerdings werden die Aspekte der Bodenarbeit lediglich angeritzt. Hier hätte man gänzlich darauf verzichten sollen, denn sie wirken zum Schluss wie ein Mischwerk aus Pferde- und Achtsamkeitstraining. Empfehlen kann ich dieses Buch jedem Reiter, der sich und seinem Pferd ein glücklicheres Leben schenken möchte, und bereit ist, achtsamer den Stall zu betreten, um zu seiner inneren Ruhe zu finden.

Unsere Kund*innen meinen

Mindful Riding

von Antonia Schwarzkopf

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Mindful Riding