Im Garten der Eloi

Im Garten der Eloi

Geschichte einer hypersensiblen Familie

Buch (Gebundene Ausgabe)

24,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Im Garten der Eloi

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,00 €
eBook

eBook

ab 18,99 €

Beschreibung

Berlin, Januar 2016: Die Welt von Harro Grunenberg, Leiter eine Agentur für ethische Werbung, wird unsanft erschüttert, als er zufällig erfährt, dass seine Tochter Opfer einer Vergewaltigung wurde. Merkwürdigerweise scheint der Vorfall im woken Milieu – wo er und seine Frau ihre Brötchen verdienen – „unsagbar“ zu sein, mutmaßlich, weil der Täter Einwanderer ist. In einer Zeit, in der Meinungsfreiheit zu einem Gnadenerweis der Elite geworden ist und Medien Tatsachen als „auf-vernünftige-Weise-nicht-mehr-besprechbar“ (Die Welt, 3.2.2015) empfinden, darf es keine Ausnahme geben – eine Regel, die der Werbe-Guru allerdings nicht einsehen will. Verstört von dem seelischen Kältestrom seiner Umgebung, die darauf beharrt, es „sei doch nichts passiert“, begibt sich
„Grünchen“ auf einen ebenso subversiven wie aberwitzigen Rachefeldzug ...
Doch die In-crowd der Bessergutmenschen Berlins hat längst die Ratte gewittert, das System, dem Grünchen seinen Platz im Garten der Eloi (ein aus dem Hebräischen entlehntes Sinnbild vom Paradies) verdankt, hat für diese Sorte Zivilcourage kein Verständnis. Der enttarnte Konterrevolutionär wird verbannt und erlebt infolgedessen alle Stationen der gesellschaftlichen Ächtung bis hin zu seiner Entmenschlichung als „Unperson“, derer sich die eigenen Kinder schämen. Er findet zuletzt nur noch Unterschlupf in einer konspirativen dunkeldeutschen Ost-Männer-WG, die von der „Notwende“ – einer Rücknahme der deutschen Wiedervereinigung von 1989 – träumt ... Angesichts dieser Fallhöhe grenzt es dann fast an ein Wunder, dass Grünchen doch noch am Ende gewinnt!

"Dieser Roman ist der langersehnte Exorzismus grüner Besessenheiten und Lebenslügen."
Matthias Matussek, Weltwoche Nr. 9.22

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

17.02.2022

Verlag

Europa Verlage

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

21,7/14,5/4,2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

17.02.2022

Verlag

Europa Verlage

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

21,7/14,5/4,2 cm

Gewicht

698 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95890-477-4

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Im Garten der Eloi