• Sklave der eigenen Lust | Erotischer SM-Roman
  • Sklave der eigenen Lust | Erotischer SM-Roman
  • Sklave der eigenen Lust | Erotischer SM-Roman

Sklave der eigenen Lust | Erotischer SM-Roman

Szenen voll sinnlichem Schmerz und Unterwerfung

Buch (Taschenbuch)

12,90 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Taschenbuch

12,90 €

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Der schüchterne Wissenschaftler Stefan experimentiert in seinem Keller mit gefährlichen Chemikalien. Da geschieht ein Unglück: Er erschafft einen machtvollen Spiegel, der sein anderes Ich zum Vorschein bringt. Der sadistische Mann in der Spiegelwelt entführt Stefan in Szenen voll sinnlichem Schmerz und Unterwerfung. Immer mehr ergreift das andere Ich Besitz von Stefan und die erotischen Aktivitäten weiten sich auf die reale Welt aus.
Seine Hausangestellte Mary sieht diese Entwicklung mit Sorge. Als es beinahe zu einer Vergewaltigung kommt, wird ihr klar, dass sie das böse Ich um jeden Preis stoppen muss. Wird es ihr gelingen?Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen.

Schon von Kindesbeinen an galt Angeliques größte Leidenschaft dem Schreiben. 2015 begann sie, unter verschiedenen Pseudonymen vielseitige Werke zu veröffentlichen. Mit „Sünde in Schwarz“ legt sie ihr Debüt im Erotik-Genre vor.
Was für sie den Reiz an SM-Erotika ausmacht? „Der Kontrollverlust und die absolute Hingabe. Außerdem das Verruchte, Verbotene.“

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.11.2021

Herausgeber

Blue panther books

Verlag

Blue Panther Books

Seitenzahl

176

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.11.2021

Herausgeber

Blue panther books

Verlag

Blue Panther Books

Seitenzahl

176

Maße (L/B/H)

18,8/11,2/1,7 cm

Gewicht

152 g

Auflage

1. verb. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7507-0173-1

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Absolut lesenswert

gaby2707 aus München am 15.03.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe schon einige SM-Romane von Angelique Corse gelesen. So hat mich "Sklave der eigenen Lust" sofort angesprochen und mich ab den ersten Seiten begeistert. Nachdem der 35-jährige Wissenschaftler Stefan sein bisheriges Leben mehr oder weniger der Forschung verschrieben hatte, möchten nun sein Körper und sein Geist etwas anderes vom Leben und die Lust bahnt sich ihren Raum. Eingebettet in sein reales Leben und in seine Gedankenwelt entführt uns die Fantasie des Wissenschaftlers, hier kursiv dargestellt, in die dunkle Welt der Qualen und der Erniedrigung. Sein zunehmender Kontrollverlust sorgt dabei noch für eine aufflammende Spannung. Der SM-Roman von Angelique Corse ist locker und leicht geschrieben, voller purer Erotik und Lust. Es geht zwar handfest zur Sache, aber ihre Geschichte ist weder derb, noch anstößig oder unter der Gürtellinie. Im Gegenteil, mit ihrer direkten Sprache gibt sie mir interessante Einblicke in die verschiedensten Spielarten der SM-Szene, regt die Fantasie und mein Kopfkino an und ist dabei absolut lesenswert. Zum Abschluss bekomme ich als kleines Goodie noch einen Gutschein-Code, mit dem ich mir eine weitere heiße Geschichte aus der Feder von Angelique Corse als E-Book aus dem Internet herunter laden kann.

Absolut lesenswert

gaby2707 aus München am 15.03.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe schon einige SM-Romane von Angelique Corse gelesen. So hat mich "Sklave der eigenen Lust" sofort angesprochen und mich ab den ersten Seiten begeistert. Nachdem der 35-jährige Wissenschaftler Stefan sein bisheriges Leben mehr oder weniger der Forschung verschrieben hatte, möchten nun sein Körper und sein Geist etwas anderes vom Leben und die Lust bahnt sich ihren Raum. Eingebettet in sein reales Leben und in seine Gedankenwelt entführt uns die Fantasie des Wissenschaftlers, hier kursiv dargestellt, in die dunkle Welt der Qualen und der Erniedrigung. Sein zunehmender Kontrollverlust sorgt dabei noch für eine aufflammende Spannung. Der SM-Roman von Angelique Corse ist locker und leicht geschrieben, voller purer Erotik und Lust. Es geht zwar handfest zur Sache, aber ihre Geschichte ist weder derb, noch anstößig oder unter der Gürtellinie. Im Gegenteil, mit ihrer direkten Sprache gibt sie mir interessante Einblicke in die verschiedensten Spielarten der SM-Szene, regt die Fantasie und mein Kopfkino an und ist dabei absolut lesenswert. Zum Abschluss bekomme ich als kleines Goodie noch einen Gutschein-Code, mit dem ich mir eine weitere heiße Geschichte aus der Feder von Angelique Corse als E-Book aus dem Internet herunter laden kann.

Sklave der eigenen Lust . ein erotischer SM Roman

Bewertung aus Schönebeck am 03.03.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover ist sehr geschmackvoll gestaltet. Es zeigt einen Mann im Anzug. Im Vordergrund ist eine Frau in Dessous zusehen. Mittig ist der Titel des Buches platziert. Dieses Gesamtbild ist sehr gut gewählt und weckte sofort mein Interesse. Inhaltlich hat mich die Geschichte von Beginn an n ihren Bann gezogen. Stück für Stück verfolgen wir die einzelnen Entwicklungen und werden Zeuge, wie die Protagonisten immer mehr Gestalt annehmen. Hier ist eine gute Portion Erotik gegeben, welche mit einer guten Prise Spannung eine Geschichte kreiert, welche man so schnell nicht mehr aus der Hand legen mag. Die pikanten Szenen werden ebenfalls sehr detailliert und wortgewaltig geschildert. Hier bekommt das Kopfkino viele ansprechende Bilder zu sehen, welche Gedanklich mitverfolgt werden können. Da mir dieses Gesamtpaket sehr gefallen hat, vergebe ich sehr gerne eine Leseempfehlung!

Sklave der eigenen Lust . ein erotischer SM Roman

Bewertung aus Schönebeck am 03.03.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover ist sehr geschmackvoll gestaltet. Es zeigt einen Mann im Anzug. Im Vordergrund ist eine Frau in Dessous zusehen. Mittig ist der Titel des Buches platziert. Dieses Gesamtbild ist sehr gut gewählt und weckte sofort mein Interesse. Inhaltlich hat mich die Geschichte von Beginn an n ihren Bann gezogen. Stück für Stück verfolgen wir die einzelnen Entwicklungen und werden Zeuge, wie die Protagonisten immer mehr Gestalt annehmen. Hier ist eine gute Portion Erotik gegeben, welche mit einer guten Prise Spannung eine Geschichte kreiert, welche man so schnell nicht mehr aus der Hand legen mag. Die pikanten Szenen werden ebenfalls sehr detailliert und wortgewaltig geschildert. Hier bekommt das Kopfkino viele ansprechende Bilder zu sehen, welche Gedanklich mitverfolgt werden können. Da mir dieses Gesamtpaket sehr gefallen hat, vergebe ich sehr gerne eine Leseempfehlung!

Unsere Kund*innen meinen

Sklave der eigenen Lust | Erotischer SM-Roman

von Angelique Corse

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

»Aber wie soll ich auf eine Frau zugehen? Wie kann ich wissen, was ihr gefällt? Ich habe keine Erfahrungen und außerdem ...« Er stockte. »... zeigt mein Traum deutlich, was ich für Neigungen habe, oder?«Sie schloss ihn in die Arme, strich ihm beruhigend über den Kopf.»Ja, und? Das ist nicht schlimm. Glaubst du, du bist der Einzige? Mit Sicherheit nicht und außerdem gibt es auch Frauen, die das möglicherweise sogar sehr mögen ...«Einem plötzlichen Impuls folgend erhob die Puffmutter sich, ohne seine Hand loszulassen.»Komm, wir gehen nach unten. Dann zeige ich dir, dass es für diese Vorlieben durchaus passende Gegenstücke gibt.«Bevor Stefan etwas sagen konnte, zog sie ihn mit sich nach unten in die Geschäftsräume. Dezente Jazzmusik schallte ihm entgegen. An diversen Rundtischen saßen überwiegend Männer und tranken Alkohol, während sie der dunkelhaarigen Schönheit zusahen, welche sinnlich, frech an der Stange tanzte. Der schmale Körper war nur mit einem Lederslip sowie einem passenden BH bekleidet und selbst die hohen Schuhe schienen beim Tanzen nicht zu stören. Im Takt der Musik umkreiste sie die Stange, mit den Händen und den Beinen wirbelte sie herum oder rieb ihre großen Brüste daran. Hin und wieder warf sie ihre Haare in den Nacken oder schenkte den Besuchern ein anzügliches Grinsen, ohne von den Ausziehen-Rufen Notiz zu nehmen.»Komm mit.« Karin holte ihn in die Wirklichkeit zurück und steuerte in Richtung der Privatzimmer, in welchen die Frauen sich mit ihren Freiern vergnügten.Stefan schluckte, was hatte Karin vor? Wollte sie etwa ...? Sein Körper erstarrte, als die Puffmutter ihn kurz losließ und mit dem Türsteher sprach.Der kahlköpfige Mann nickte und bedachte ihn mit einem flüchtigen Grinsen.»Ja, die beiden sind frei. Viel Spaß.« Er zwinkerte und Stefan wandte sich ab.Was um alles in der Welt ging hier vor? Sein Herz pochte unruhig, als die Puffmutter an die Tür klopfte und eintrat.»Carina ... Marina.«Auf dem großen Bett saßen zwei junge Frauen, welche ihn süffisant anlächelten. Sie trugen die gleiche Haarlänge und Farbe, hatten jedoch unterschiedliche Gesichter. Carinas Augen waren grün, Marinas blau. Ihr Gesicht war herzförmig, Carinas oval. Beide waren schlank und hatten wenig an.»Karin. Was gibt es?«Carinas Stimme klang freundlich. Sie legte den Arm um ihre Freundin, welche ihr daraufhin ungeniert an den, nur durch einen Glitzer-BH verhüllten ...»Habt ihr Lust auf ein kleines Spiel? Mein Freund hier ist ein wenig unsicher, was Frauen mögen. Könnt ihr es ihm zeigen und er schaut dabei zu?«Zwei Augenpaare musterten Stefan gründlich und ohne Hemmung, was ihn erneut schwitzen ließ. Auch sein ...»Er ist sehr attraktiv, findest du nicht?«»Ja ... durchaus ... aber man merkt, dass er schüchtern ist.«»Dann wollen wir ihm mal ein wenig helfen. Das geht aufs Haus, oder?«, wandte Carina sich an ihre Arbeitgeberin und als diese nickte, warf sie sich kichernd auf ihre Freundin und verwickelte diese in einen wilden Kuss.Stefan schaffte es gerade noch, ...
  • Sklave der eigenen Lust | Erotischer SM-Roman
  • Sklave der eigenen Lust | Erotischer SM-Roman
  • Sklave der eigenen Lust | Erotischer SM-Roman