Leise kriselt der Schnee
Band 289

Leise kriselt der Schnee

eBook

1,49 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

19.11.2021

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

19.11.2021

Verlag

Dp Digital Publishers GmbH

Dateigröße

569 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783986372729

Weitere Bände von Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Wenig gelungen, weil zu viel gewollt

Bewertung aus Issum am 29.12.2021

Bewertungsnummer: 1630044

Bewertet: eBook (ePUB)

Buchmeinung zu Lilli Bernstein – Leise kriselt der Schnee „Leise kriselt der Schnee“ ist eine Kurzgeschichte von Lilli Bernstein, die 2021 bei booksnacks erschienen ist. Zum Autor: Lilli Bernstein ist technische Redakteurin und Autorin. Verheiratet. 3 Kinder. Am liebsten mit dem Rad auf Achse. Besucht regelmäßig ihre Lese-Omis im Seniorenheim um die Ecke. Veröffentlichte (seit 2012) 20 Kurzgeschichten. Drehbücher mehrfach im Finale bei internationalen Wettbewerben. Klappentext: Wettlauf mit der Zeit an Heiligabend Kommissar Giebken möchte eigentlich nur noch eines: Weihnachten mit seiner Tochter genießen. Allerdings holt ihn ein verzwickter Mordfall wieder aus dem Feierabend, den er schnell genug lösen muss, um noch pünktlich zur Kirche zu kommen … Meine Meinung: Rund dreißig Seiten ist diese Kurzgeschichte, in der ein ganzer Fall garniert mit einer Nebenhandlung auf den Leser treffen. Jan Giebken ist Kommissar, geschieden und hat eine Tochter Lea, mit der er sich am späten Nachmittag treffen will. Da ereilt ihn der Anruf seiner Kollegin Mia Hötte, die ihn zu einem neuen Fall ruft. Die Geschehnisse in dieser Kurzgeschichte sind dicht gedrängt und besonders auffällig ist der lockere Umgangston zwischen den beiden Ermittlern. Hötti und Giebki wird da schon mal mit Baby, Honey und Darling verbunden. Das hat mir nicht gefallen. Auch der Versuch, den gesamten Fall an einem halben Tag zu erledigen, konnte mich nicht überzeugen. Er wurde einfach zu viel in diese Kurzgeschichte gestopft und mein Lesevergnügen rann dahin. Fazit: Für mich ein klarer Fall von zu viel gewollt und zu wenig gelungen. Deshalb bewerte ich diese Kurzgeschichte auch nur mit zwei von fünf Sternen (50 von 100 Punkten).
Melden

Wenig gelungen, weil zu viel gewollt

Bewertung aus Issum am 29.12.2021
Bewertungsnummer: 1630044
Bewertet: eBook (ePUB)

Buchmeinung zu Lilli Bernstein – Leise kriselt der Schnee „Leise kriselt der Schnee“ ist eine Kurzgeschichte von Lilli Bernstein, die 2021 bei booksnacks erschienen ist. Zum Autor: Lilli Bernstein ist technische Redakteurin und Autorin. Verheiratet. 3 Kinder. Am liebsten mit dem Rad auf Achse. Besucht regelmäßig ihre Lese-Omis im Seniorenheim um die Ecke. Veröffentlichte (seit 2012) 20 Kurzgeschichten. Drehbücher mehrfach im Finale bei internationalen Wettbewerben. Klappentext: Wettlauf mit der Zeit an Heiligabend Kommissar Giebken möchte eigentlich nur noch eines: Weihnachten mit seiner Tochter genießen. Allerdings holt ihn ein verzwickter Mordfall wieder aus dem Feierabend, den er schnell genug lösen muss, um noch pünktlich zur Kirche zu kommen … Meine Meinung: Rund dreißig Seiten ist diese Kurzgeschichte, in der ein ganzer Fall garniert mit einer Nebenhandlung auf den Leser treffen. Jan Giebken ist Kommissar, geschieden und hat eine Tochter Lea, mit der er sich am späten Nachmittag treffen will. Da ereilt ihn der Anruf seiner Kollegin Mia Hötte, die ihn zu einem neuen Fall ruft. Die Geschehnisse in dieser Kurzgeschichte sind dicht gedrängt und besonders auffällig ist der lockere Umgangston zwischen den beiden Ermittlern. Hötti und Giebki wird da schon mal mit Baby, Honey und Darling verbunden. Das hat mir nicht gefallen. Auch der Versuch, den gesamten Fall an einem halben Tag zu erledigen, konnte mich nicht überzeugen. Er wurde einfach zu viel in diese Kurzgeschichte gestopft und mein Lesevergnügen rann dahin. Fazit: Für mich ein klarer Fall von zu viel gewollt und zu wenig gelungen. Deshalb bewerte ich diese Kurzgeschichte auch nur mit zwei von fünf Sternen (50 von 100 Punkten).

Melden

Wettlauf gegen die Zeit

Bewertung am 19.12.2021

Bewertungsnummer: 1625884

Bewertet: eBook (ePUB)

Kommissar Jan Giebken befindet sich am Heiligen Abend in bester Laune auf dem Weg zu seinem wohlverdienten Feierabend und träumt von der bevorstehenden Bescherung mit seiner Tochter Lea, als seine Kollegin Mia Hötte in aus diesen Träumen reißt. Ein eigentlich aufgeklärter Mord erfordert seinen Einsatz. Innerhalb von fünf Stunden will Jan diesen klären. Lilli Bernstein hat mit diesem weihnachtlichen Kurzkrimi eine spannende Geschichte aufs Papier gebracht, die man als Leser*in atemlos verfolgt. Der Kommissar hält immer wieder Kontakt zu seiner Tochter, die er nicht enttäuschen möchte und gleichzeitig geht er mit Kollegin Mia konzentriert auf Tätersuche. Die weihnachtliche Atmosphäre wird von der Autorin sehr gut beschrieben, der Wettlauf gegen die Zeit beeindruckend eingefangen. Jan Giebken setzt sich eine Deadline, die kontinuierlich verfolgt wird. Exzellente Beobachtung und gute Kombinationen bringen die Kommissare auf die Spur des Täters. Auch die Liebe, die aus einer echten Kollegialität erwächst erhält eine kleine Chance. Mir hat dieser Kurzkrimi gut gefallen, ich gebe gern 4 gute Sterne.
Melden

Wettlauf gegen die Zeit

Bewertung am 19.12.2021
Bewertungsnummer: 1625884
Bewertet: eBook (ePUB)

Kommissar Jan Giebken befindet sich am Heiligen Abend in bester Laune auf dem Weg zu seinem wohlverdienten Feierabend und träumt von der bevorstehenden Bescherung mit seiner Tochter Lea, als seine Kollegin Mia Hötte in aus diesen Träumen reißt. Ein eigentlich aufgeklärter Mord erfordert seinen Einsatz. Innerhalb von fünf Stunden will Jan diesen klären. Lilli Bernstein hat mit diesem weihnachtlichen Kurzkrimi eine spannende Geschichte aufs Papier gebracht, die man als Leser*in atemlos verfolgt. Der Kommissar hält immer wieder Kontakt zu seiner Tochter, die er nicht enttäuschen möchte und gleichzeitig geht er mit Kollegin Mia konzentriert auf Tätersuche. Die weihnachtliche Atmosphäre wird von der Autorin sehr gut beschrieben, der Wettlauf gegen die Zeit beeindruckend eingefangen. Jan Giebken setzt sich eine Deadline, die kontinuierlich verfolgt wird. Exzellente Beobachtung und gute Kombinationen bringen die Kommissare auf die Spur des Täters. Auch die Liebe, die aus einer echten Kollegialität erwächst erhält eine kleine Chance. Mir hat dieser Kurzkrimi gut gefallen, ich gebe gern 4 gute Sterne.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Leise kriselt der Schnee

von Lilli Bernstein

4.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Leise kriselt der Schnee