• Detransition, Baby
  • Detransition, Baby
  • Detransition, Baby
  • Detransition, Baby
  • Detransition, Baby
  • Detransition, Baby
  • Detransition, Baby
  • Detransition, Baby

Detransition, Baby

Roman | Der New York Times-Bestseller | Nominiert für den Women's Fiction Prize | Mit dem PEN/Hemingway Award ausgezeichnet

Buch (Gebundene Ausgabe)

24,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Detransition, Baby

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 24,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,99 €
eBook

eBook

ab 10,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

31.03.2022

Verlag

Ullstein Hardcover

Seitenzahl

464

Maße (L/B/H)

21,1/13,2/4,8 cm

Beschreibung

Rezension

»Torrey Peters erkundet unerschrocken die Abgründe der Geschlechterdefitinion und lotet das Prinzip Elternschaft neu aus.« ("Brigitte")
"Peters wischt Konventionen schwungvoll zur Seite und stellt alles auf den Kopf. Sehr inspirierend!" ("Emotion")
„Ein Buch wie ein Schlag ins Gesicht, so witzig und ehrlich, dass es von Kritik und Publikum gleichermaßen gefeiert wird.“ ("Der Spiegel")
»In ihrem gefeierten Roman 'Detransition, Baby' verhandelt die Autorin Torrey Peters die Realität von trans Personen so klug und witzig wie niemand zuvor.« ("Missy Magazin")

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

31.03.2022

Verlag

Ullstein Hardcover

Seitenzahl

464

Maße (L/B/H)

21,1/13,2/4,8 cm

Gewicht

592 g

Auflage

1. Auflage

Übersetzt von

  • Frank Sievers
  • Nicole Seifert

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-550-20204-9

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

2.8

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

"Ein Buch muß die Axt sein für das gefrorene Meer in uns.“ | Franz Kafka

Dirk Knappe aus Hagen am 17.04.2023

Bewertungsnummer: 1923807

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Buch ist alles andere als die das zugefrorenen Meer öffnende Axt... . Ich habe selten ein Buch gelesen, bei dem eine wichtige Thematik sprachlich so unzureichend und schlecht umgesetzt wurde. Angesichts des Kaufpreis ein Ärgernis. Sehr schade. Gibt es im Ullstein Verlag eigentlich kein funktionierendes Lektorat?
Melden

"Ein Buch muß die Axt sein für das gefrorene Meer in uns.“ | Franz Kafka

Dirk Knappe aus Hagen am 17.04.2023
Bewertungsnummer: 1923807
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Buch ist alles andere als die das zugefrorenen Meer öffnende Axt... . Ich habe selten ein Buch gelesen, bei dem eine wichtige Thematik sprachlich so unzureichend und schlecht umgesetzt wurde. Angesichts des Kaufpreis ein Ärgernis. Sehr schade. Gibt es im Ullstein Verlag eigentlich kein funktionierendes Lektorat?

Melden

Meisterwerk

Bewertung am 22.03.2023

Bewertungsnummer: 1905547

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Für mich eines der besten Bücher der letzten 10 Jahre. So eine Erzählkraft, so unglaublich tolle und ehrliche Charaktere, die eben auch nicht fehlerfrei sind. Der beste Roman den es gibt in dem trans Menschen die Hauptrolle haben.
Melden

Meisterwerk

Bewertung am 22.03.2023
Bewertungsnummer: 1905547
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Für mich eines der besten Bücher der letzten 10 Jahre. So eine Erzählkraft, so unglaublich tolle und ehrliche Charaktere, die eben auch nicht fehlerfrei sind. Der beste Roman den es gibt in dem trans Menschen die Hauptrolle haben.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Detransition, Baby

von Torrey Peters

2.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Ulrike Ackermann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ulrike Ackermann

Thalia Erlangen

Zum Portrait

4/5

Heftig, deftig, schräg und abgefahren

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Zwei Transfrauen hegen einen gemeinsamen Kinderwunsch. Dieser Traum zerbricht erst mal für Reese, da sich Amy doch dafür entscheidet, wieder als Mann zu leben. Wie das Thema „Baby“ dann doch wieder spruchreif wird, lesen Sie am besten selber. Sehr brav kommt erstmal das Cover daher, was sich aber dahinter verbirgt ist so schräg, wie selten ein anderes Buch. Was soll ich Ihnen sagen - hier erwartet Sie ein etwas anderer, außergewöhnlicher Roman. Und wenn Sie es auch mal deftiger und ziemlich schräg vertragen, dann lassen Sie sich doch mal auf etwas anderes ein. Die Autorin hat sich jedenfalls etwas getraut!
4/5

Heftig, deftig, schräg und abgefahren

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Zwei Transfrauen hegen einen gemeinsamen Kinderwunsch. Dieser Traum zerbricht erst mal für Reese, da sich Amy doch dafür entscheidet, wieder als Mann zu leben. Wie das Thema „Baby“ dann doch wieder spruchreif wird, lesen Sie am besten selber. Sehr brav kommt erstmal das Cover daher, was sich aber dahinter verbirgt ist so schräg, wie selten ein anderes Buch. Was soll ich Ihnen sagen - hier erwartet Sie ein etwas anderer, außergewöhnlicher Roman. Und wenn Sie es auch mal deftiger und ziemlich schräg vertragen, dann lassen Sie sich doch mal auf etwas anderes ein. Die Autorin hat sich jedenfalls etwas getraut!

Ulrike Ackermann
  • Ulrike Ackermann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Sophie Imig

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sophie Imig

Mayersche Duisburg - FORUM

Zum Portrait

5/5

Lesenswert!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Intensiv und queer wären wohl die treffendesten Worte für dieses absolut lesenswerte Buch. Die Autorin Torrey Peters lässt uns an den intimsten Gefühlen und Wünschen ihrer Figuren Reese, Ames und Katrina teilhaben. Dabei sind viele spannende Gedanken zum Frau sein, Mutter sein, trans und queer sein und was Familie heute bedeuten kann. Sehr emotionale und polarisiernde Themen, die in diesem Buch nicht immer leicht zugänglich sind, wenn es das erste ist, das man dazu liest.
5/5

Lesenswert!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Intensiv und queer wären wohl die treffendesten Worte für dieses absolut lesenswerte Buch. Die Autorin Torrey Peters lässt uns an den intimsten Gefühlen und Wünschen ihrer Figuren Reese, Ames und Katrina teilhaben. Dabei sind viele spannende Gedanken zum Frau sein, Mutter sein, trans und queer sein und was Familie heute bedeuten kann. Sehr emotionale und polarisiernde Themen, die in diesem Buch nicht immer leicht zugänglich sind, wenn es das erste ist, das man dazu liest.

Sophie Imig
  • Sophie Imig
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Detransition, Baby

von Torrey Peters

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Detransition, Baby
  • Detransition, Baby
  • Detransition, Baby
  • Detransition, Baby
  • Detransition, Baby
  • Detransition, Baby
  • Detransition, Baby
  • Detransition, Baby