• »Spätzchen, 109 ist doch kein Alter«
  • »Spätzchen, 109 ist doch kein Alter«
  • »Spätzchen, 109 ist doch kein Alter«
  • »Spätzchen, 109 ist doch kein Alter«
  • »Spätzchen, 109 ist doch kein Alter«
  • »Spätzchen, 109 ist doch kein Alter«
  • »Spätzchen, 109 ist doch kein Alter«

»Spätzchen, 109 ist doch kein Alter«

Unglaubliche Geschichten und wahre Lebensrezepte meiner beiden Omas | Heitere und bewegende Anekdoten aus dem Leben einer 108-jährigen und 103-Jährigen

Buch (Taschenbuch)

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

»Spätzchen, 109 ist doch kein Alter«

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 10,99 €

Beschreibung


Neue heitere und berührende Geschichten über die beiden Omas von Bestsellerautorin Anja Flieda Fritzsche

Wer hat schon eine Großmutter von über 100 Jahren? Anja Fritzsche hat gleich zwei: Oma Maria ist 108 und liebt Facebook und das Internet, Oma Mia ist 101 und liebt schnelle Autos und Motorräder – beide sind phänomenal und halten die Familie ständig auf Trab. Außerdem zeigen sie, wie herzerfrischend und heiter das Leben auch im hohen Alter sein kann, zumindest wenn man eine Portion Lebensfreude mitbringt.

Enkelin Anja erzählt mit viel Humor und umwerfendem Charme vom lustigen Alltag mit den beiden – und verrät nebenbei noch Oma Marias beste Kochrezepte.

Details

Verkaufsrang

32231

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.06.2022

Verlag

Ullstein Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

240

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

32231

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.06.2022

Verlag

Ullstein Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

18,5/13,3/2,2 cm

Gewicht

244 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-548-06619-6

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Köstliche Geschichten

Lerchie am 01.08.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch “Oma, die Hautcreme ist für 30-jährige“ fand so großen Anklang, dass nun eine Fortsetzung erschienen ist. Auch in diesen Geschichten und Anekdoten zeigen die rüstigen Omas, dass das Leben wunderschöne sein kann, egal wie alt man ist. „ Ein frohes Herz ist die beste Medizin“ würde Oma Maria sagen. Meine Meinung Der erste Band „Oma, die Hautcreme ist für 30-jährige“ hat mir schon sehr gut gefallen. Und ich war gespannt, was die Autorin mit ihren beiden Omas Maria und Mia noch so alles erlebt hat. Auch dieses Buch ist so geschrieben, dass es keine Unklarheiten im Text gab, mein Lesefluss also nicht gestört wurde. Oft habe ich mich köstlich über die beiden alten Damen amüsiert. Die Autorin erzählt anschaulich die Erlebnisse mit ihren Omas. Oma Maria und Oma Mia, die dement ist und Immer Hunger zu haben scheint, und sie ihr Pflaumen gegeben haben. Ich habe dieses Buch genossen, es gefiel mir gut. Auch wie sich um die Oma gekümmert wurde, denn sie waren immer für sie da. Es hat mich köstlich amüsiert und gut unterhalten. Sehr empfehlenswert und volle Bewertungszahl

Köstliche Geschichten

Lerchie am 01.08.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch “Oma, die Hautcreme ist für 30-jährige“ fand so großen Anklang, dass nun eine Fortsetzung erschienen ist. Auch in diesen Geschichten und Anekdoten zeigen die rüstigen Omas, dass das Leben wunderschöne sein kann, egal wie alt man ist. „ Ein frohes Herz ist die beste Medizin“ würde Oma Maria sagen. Meine Meinung Der erste Band „Oma, die Hautcreme ist für 30-jährige“ hat mir schon sehr gut gefallen. Und ich war gespannt, was die Autorin mit ihren beiden Omas Maria und Mia noch so alles erlebt hat. Auch dieses Buch ist so geschrieben, dass es keine Unklarheiten im Text gab, mein Lesefluss also nicht gestört wurde. Oft habe ich mich köstlich über die beiden alten Damen amüsiert. Die Autorin erzählt anschaulich die Erlebnisse mit ihren Omas. Oma Maria und Oma Mia, die dement ist und Immer Hunger zu haben scheint, und sie ihr Pflaumen gegeben haben. Ich habe dieses Buch genossen, es gefiel mir gut. Auch wie sich um die Oma gekümmert wurde, denn sie waren immer für sie da. Es hat mich köstlich amüsiert und gut unterhalten. Sehr empfehlenswert und volle Bewertungszahl

Unsere Kund*innen meinen

»Spätzchen, 109 ist doch kein Alter«

von Anja Flieda Fritzsche

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Katrin Michaelis

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Katrin Michaelis

Thalia Zwickau

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Konvolut an Lebensweisheit ist in diesem Buch enthalten. Anja Flieda Fritzsche erzählt aus dem Leben ihrer beiden Omas die unterschiedlicher nicht sein könnten, aber trotzdem voller Lebensfreude und sind. Und natürlich dürfen auch ein paar Rezepte von Oma Maria nicht fehlen.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Konvolut an Lebensweisheit ist in diesem Buch enthalten. Anja Flieda Fritzsche erzählt aus dem Leben ihrer beiden Omas die unterschiedlicher nicht sein könnten, aber trotzdem voller Lebensfreude und sind. Und natürlich dürfen auch ein paar Rezepte von Oma Maria nicht fehlen.

Katrin Michaelis
  • Katrin Michaelis
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

»Spätzchen, 109 ist doch kein Alter«

von Anja Flieda Fritzsche

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • »Spätzchen, 109 ist doch kein Alter«
  • »Spätzchen, 109 ist doch kein Alter«
  • »Spätzchen, 109 ist doch kein Alter«
  • »Spätzchen, 109 ist doch kein Alter«
  • »Spätzchen, 109 ist doch kein Alter«
  • »Spätzchen, 109 ist doch kein Alter«
  • »Spätzchen, 109 ist doch kein Alter«