• Feather & Rose, Band 1: Ein Sturm zieht auf
  • Feather & Rose, Band 1: Ein Sturm zieht auf
  • Feather & Rose, Band 1: Ein Sturm zieht auf
HC - Feather & Rose

Feather & Rose, Band 1: Ein Sturm zieht auf

Buch (Gebundene Ausgabe)

15,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Feather & Rose, Band 1: Ein Sturm zieht auf

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 15,99 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

10 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.10.2022

Illustrator

Mila Marquis

Verlag

Ravensburger Verlag GmbH

Seitenzahl

416

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

10 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.10.2022

Illustrator

Mila Marquis

Verlag

Ravensburger Verlag GmbH

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

21,7/15,6/3,9 cm

Gewicht

597 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-473-40875-7

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

77 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Grandioser Auftakt einer magischen Reihe

Isabellepf aus Gaggenau am 20.01.2023

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Feather & Rose: Ein Sturm zieht auf" von Claudia Siegmann, ist der Auftakt einer magischen Jugendroman-Reihe über zwei besondere Mädchen die lernen, ihre Elemente zu beherrschen. Als Feather und Rose sich begegnen ist es Freundschaft auf den ersten Blick. Sie haben die gleiche humorvolle Art und stehen beide vor einer grossen Herausforderung. Denn sie müssen ihre gefährlichen Kräfte in den Griff bekommen und lernen ihr Element zu beherrschen. Wenn Feather wütend wird, bricht ein starker Sturm mitten in der Stadt aus und Ziegel regnen von den Dächern. Bei Rose brechen meterhohe Wellen aus, sobald sie in die Nähe eines Schwimmbades kommt. Für die Mädchen gibt es nur eine Schule in der sie mit anderen Elementverbundenen lernen mit ihren Kräften umzugehen. Doch wie soll Feather ihre Wut in den Griff bekommen, wenn ein obercooler Junge ihr ständig den letzten Nerv raubt? Claudia Siegmann hat mit Feather & Rose einen wundervollen Auftakt einer magischen Reihe geschrieben, der von Anfang an in seinen Bann zieht. Schnell fühlt man sich mit den sympathischen ausgearbeiteten Charakteren verbunden. Besonders die Vielschichtigkeit der Charaktere belebt die Geschichte und sorgt für ein konstant zügigen Lesefluss. Da gibt es zum Beispiel einen ganz besonders attraktiven Schüler der Feather den letzten Nerv raubt, Lehrer die ihr das Leben nicht gerade erleichtern und zuletzt ihr Vater der seine Neue Stelle als Schuldirektor ausgerechnet an Feathers Schule antritt. Ein konstant sehr unterhaltsam, lebendig und spannungsgeladener Handlungsverlauf der durch wundervoll magisch eingearbeitete Stränge auflebt. Man bibbert, fiebert, lacht und bangt mit den Figuren als wäre man selbst ein Teil der Geschichte. Aber auch Freundschaft, Zusammenhalt und verliebt sein, sind ein grosser Bestandteil und fliessen gekonnt in die Handlung mit ein. Auch die Erzählweise ist sehr bildhaft, der Wortlaut locker, leicht und angenehm. Es macht grossen Spass Feather & Roses Abenteuer zu lesen das einmal mit dem lesen begonnen man gar nicht mehr aus den Händen legen mag. Insgesamt ein grossartiger Auftakt und Leseempfehlung einer magischen Jugendroman-Reihe

Grandioser Auftakt einer magischen Reihe

Isabellepf aus Gaggenau am 20.01.2023
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Feather & Rose: Ein Sturm zieht auf" von Claudia Siegmann, ist der Auftakt einer magischen Jugendroman-Reihe über zwei besondere Mädchen die lernen, ihre Elemente zu beherrschen. Als Feather und Rose sich begegnen ist es Freundschaft auf den ersten Blick. Sie haben die gleiche humorvolle Art und stehen beide vor einer grossen Herausforderung. Denn sie müssen ihre gefährlichen Kräfte in den Griff bekommen und lernen ihr Element zu beherrschen. Wenn Feather wütend wird, bricht ein starker Sturm mitten in der Stadt aus und Ziegel regnen von den Dächern. Bei Rose brechen meterhohe Wellen aus, sobald sie in die Nähe eines Schwimmbades kommt. Für die Mädchen gibt es nur eine Schule in der sie mit anderen Elementverbundenen lernen mit ihren Kräften umzugehen. Doch wie soll Feather ihre Wut in den Griff bekommen, wenn ein obercooler Junge ihr ständig den letzten Nerv raubt? Claudia Siegmann hat mit Feather & Rose einen wundervollen Auftakt einer magischen Reihe geschrieben, der von Anfang an in seinen Bann zieht. Schnell fühlt man sich mit den sympathischen ausgearbeiteten Charakteren verbunden. Besonders die Vielschichtigkeit der Charaktere belebt die Geschichte und sorgt für ein konstant zügigen Lesefluss. Da gibt es zum Beispiel einen ganz besonders attraktiven Schüler der Feather den letzten Nerv raubt, Lehrer die ihr das Leben nicht gerade erleichtern und zuletzt ihr Vater der seine Neue Stelle als Schuldirektor ausgerechnet an Feathers Schule antritt. Ein konstant sehr unterhaltsam, lebendig und spannungsgeladener Handlungsverlauf der durch wundervoll magisch eingearbeitete Stränge auflebt. Man bibbert, fiebert, lacht und bangt mit den Figuren als wäre man selbst ein Teil der Geschichte. Aber auch Freundschaft, Zusammenhalt und verliebt sein, sind ein grosser Bestandteil und fliessen gekonnt in die Handlung mit ein. Auch die Erzählweise ist sehr bildhaft, der Wortlaut locker, leicht und angenehm. Es macht grossen Spass Feather & Roses Abenteuer zu lesen das einmal mit dem lesen begonnen man gar nicht mehr aus den Händen legen mag. Insgesamt ein grossartiger Auftakt und Leseempfehlung einer magischen Jugendroman-Reihe

Ein Strum zieht auf

Bewertung am 13.01.2023

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mir hat das Buch "Feather & Rose 1" gut gefallen. Anfangs hat mich die Geschichte etwas an Harry Potter erinnert (spezielle Schule für spezielle Kinder), aber dann ging es doch um die Elemente Feuer, Erde, Luft und Wasser und wie sie beeinflusst werden können, bzw wie Feather und Rose lernen, damit umzugehen. Ich fand es etwas unglaubwürdig, dass Feather erst nach einem gefährlichen Vorfall in ihrer Heimatstadt London zusammen mit ihrem Vater nach Wingdale kommt und ihr Vater dann direkt der Direktor wird. Schade war es auch, dass die Beziehung zwischen Feather und ihrem Vater so distanziert ist. Nur weil er als Direktor keine Zeit mehr für seine Tochter hat. Jeder Alleinerziehender würde - egal in welchem Job - einen geregelten Tagesablauf mit seinem Kind führen. ... Auch die Geschichte um Silver fand ich gut geschrieben, aber da merkt man auch, dass es ein Fantasyroman für Teenager ist, denn in der Realität würde bei Silvers Leben wahrscheinlich das Jugendamt einschreiten ;p Ansonsten war die Geschichte sehr spannend und mit einem überraschenden Ende geschrieben!

Ein Strum zieht auf

Bewertung am 13.01.2023
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mir hat das Buch "Feather & Rose 1" gut gefallen. Anfangs hat mich die Geschichte etwas an Harry Potter erinnert (spezielle Schule für spezielle Kinder), aber dann ging es doch um die Elemente Feuer, Erde, Luft und Wasser und wie sie beeinflusst werden können, bzw wie Feather und Rose lernen, damit umzugehen. Ich fand es etwas unglaubwürdig, dass Feather erst nach einem gefährlichen Vorfall in ihrer Heimatstadt London zusammen mit ihrem Vater nach Wingdale kommt und ihr Vater dann direkt der Direktor wird. Schade war es auch, dass die Beziehung zwischen Feather und ihrem Vater so distanziert ist. Nur weil er als Direktor keine Zeit mehr für seine Tochter hat. Jeder Alleinerziehender würde - egal in welchem Job - einen geregelten Tagesablauf mit seinem Kind führen. ... Auch die Geschichte um Silver fand ich gut geschrieben, aber da merkt man auch, dass es ein Fantasyroman für Teenager ist, denn in der Realität würde bei Silvers Leben wahrscheinlich das Jugendamt einschreiten ;p Ansonsten war die Geschichte sehr spannend und mit einem überraschenden Ende geschrieben!

Unsere Kund*innen meinen

Feather & Rose, Band 1: Ein Sturm zieht auf

von Claudia Siegmann

4.4

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Kaike Lösche

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kaike Lösche

Thalia Bremen - Roland Center

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Tolles Fantasy-Abenteuer mit ganz viel Spannung und ein bisschen Herzklopfen. Ich habe es in einem Rutsch durchgelesen und hoffe nun auf schnellen Nachschub!
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Tolles Fantasy-Abenteuer mit ganz viel Spannung und ein bisschen Herzklopfen. Ich habe es in einem Rutsch durchgelesen und hoffe nun auf schnellen Nachschub!

Kaike Lösche
  • Kaike Lösche
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Feather & Rose, Band 1: Ein Sturm zieht auf

von Claudia Siegmann

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Feather & Rose, Band 1: Ein Sturm zieht auf
  • Feather & Rose, Band 1: Ein Sturm zieht auf
  • Feather & Rose, Band 1: Ein Sturm zieht auf