Verschwundene Texte / Verschwundene Texte - Band 1
Verschwundene Texte Band 1

Verschwundene Texte / Verschwundene Texte - Band 1

Zeitzeugnisse und Persönliches in Aufsätzen und kritischen Betrachtungen

12,90 € inkl. gesetzl. MwSt.

Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Nichts ist für die Ewigkeit… kein Text, kein Wort, keine Rede von wem auch immer. Alles unterliegt dem mal weiten, mal engen Mantel der Zeit, der alle Dinge umhüllt und im rechten Moment auch wieder aus seiner Geborgenheit in den Raum entlässt. Und sind nicht überhaupt alle heutigen Neuigkeiten morgen schon wieder Makulatur und geraten unter die Dampfwalze der Vergessenheit?

Doch manchmal ist es interessant, Begebenheiten zeitlicher Epochen noch einmal im Nachhinein zu betrachten. In Band 1 der Reihe „Verschwundene Texte“ sind Aufsätze, Kolumnen, subjektive Ansichten und Einsichten aus dem zweiten Halbjahr 2021 der Autorin Christa Schyboll zusammengefasst, die nur kurzfristig auf ihrer Homepage veröffentlicht waren. Dann wurden sie gelöscht, weil Platz für Neues geschaffen werden musste. Man sagt zwar: Im Netz geht letztlich nichts mehr verloren. Doch im Falle von Löschungen dürfte das Auffinden schwierig werden.

Unter diesen Beiträgen befindet sich unter anderem: Satirisches, Politisches, Gesellschaftskritisches, Gesundheitliches, Privates, Filmkritik, Einblicke ins Schreiblaboratorium der Autorin und vieles andere mehr. Eine Sammlung von Statements, kleinen Aufgeregtheiten und Kommentaren die als Momentaufnahme zwischen aktuellen Buchprojekten entstanden.

Christa Schyboll (* 1952 in Sinzig) arbeitete als Presse- und Vorstandsassistentin sowie als Redakteurin und Sachbearbeiterin. Heute arbeitet sie als Kolumnistin und Buchautorin in den Genres: Roman, Aphorismus, Short-Story, Kolumnen, Sachbuch, Sachartikel und Lyrik.

Ihre bisher realisierten Buchprojekte umfassen drei Romane, eine Kinderbuchserie, sieben aphoristische Werke, Kurzgeschichten, Gedichte und Balladen, Sachbücher zum Thema Partnerschaft und Weihnachten und Teilnahme an vielen Anthologien. 2016 stellte sie Ihren Roman „Besessen – Die anderen Bewohner“ in einer Lesung anlässlich der Leipziger Buchmesse dem Publikum vor.

Viele Einzelwerke ihres Schaffens aus Kolumnen, Aphorismus und weiteren Genres sind in über 60 Büchern anderer Autoren und in Anthologien veröffentlicht.

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Altersempfehlung

    18 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    25.11.2021

  • Verlag Epubli
  • Seitenzahl

    324

Beschreibung

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Altersempfehlung

    18 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    25.11.2021

  • Verlag Epubli
  • Seitenzahl

    324

  • Maße (L/B/H)

    1,8/12,5/1,8 cm

  • Gewicht

    381 g

  • Auflage

    1

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-7549-2550-8

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Verschwundene Texte / Verschwundene Texte - Band 1