Der Schatten des Werwolfs
Artikelbild von Der Schatten des Werwolfs
Cecilia Ventes

1. Der Schatten des Werwolfs

Der Schatten des Werwolfs

Trügerische Machenschaften

Hörbuch-Download (MP3)

Der Schatten des Werwolfs

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,99 €
eBook

eBook

ab 5,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 18,99 €

Beschreibung

Ungarn 1858.
Máté Marusi kehrt nach 20 Jahren im Wiener Exil in die Heimat zurück und besucht seine Schwester Máriska und ihre Familie. Im Gepäck trägt er eine schwere Last, die geradezu Sinnbild ist für die Bürde, die ihm durch einen Fluch auferlegt wurde. Bald nach seiner Ankunft geschehen unerklärliche Dinge, Menschen und Tiere werden grausam getötet, was an die Opfer der "Bestie von Wien" gemahnt, doch Wien ist fern …
Die feinfühlige Máriska ahnt, dass in der undurchsichtigen Familiengeschichte die Wahrheit über Mátés Schwermut zu finden ist. Ihr Ehemann Dominik, ein stolzer Graf mit politischen Ambitionen, steht dem Schwager abweisend gegenüber, denn er spürt die Gefahr, die von dem Bruder seiner Frau ausgeht.
Bald schon spitzen sich die Ereignisse zu. Die Familie und auch das Hauspersonal geraten an ihre psychischen und physischen Grenzen, als sie von einem riesigen Untier bedroht werden. Und das ist nur der Anfang …

Details

Sprecher

Brigitte Carlsen

Spieldauer

17 Stunden und 32 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Brigitte Carlsen

Spieldauer

17 Stunden und 32 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.11.2021

Verlag

DINIER verlag

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783947032112

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Endlich mal wieder ein richtig guter Werwolf-Roman!

Bewertung aus Nordhausen am 16.03.2022

Bewertet: eBook (ePUB 3)

Eine absolut gelungene und fesselnde Werwolf-Geschichte die ganz ohne moderne Klischees der Paranormal Romance auskommt, dafür ganz im Sinne klassischer Schauerliteratur. Das ganze vereint in ein Generationen umspannendes Familiendrama. Die Berichte im Buch über „Die Bestie von Wien“ waren so detailliert und analytisch dass man direkt versucht war nach einem realen Vorbild zu suchen. Die Story wird trotz der knapp 500 Seiten schnell und flüssig erzählt, und bietet immer wieder neue Wendungen und wenn man schon denkt „Jetzt ist doch alles klar, was kommt denn noch?“ kommt es dann doch ganz anders. Ich habe das Buch quasi am Stück gelesen und bis zum (absolut angemessen) Ende mit den Protagonisten gebangt und gehofft und noch mehr gebangt. Wer klassische Werwolf-Geschichten ala Markus Heitz, R.E. Howard oder "Wolfman" mag der sollte dieses Buch unbedingt lesen! MaraHH

Endlich mal wieder ein richtig guter Werwolf-Roman!

Bewertung aus Nordhausen am 16.03.2022
Bewertet: eBook (ePUB 3)

Eine absolut gelungene und fesselnde Werwolf-Geschichte die ganz ohne moderne Klischees der Paranormal Romance auskommt, dafür ganz im Sinne klassischer Schauerliteratur. Das ganze vereint in ein Generationen umspannendes Familiendrama. Die Berichte im Buch über „Die Bestie von Wien“ waren so detailliert und analytisch dass man direkt versucht war nach einem realen Vorbild zu suchen. Die Story wird trotz der knapp 500 Seiten schnell und flüssig erzählt, und bietet immer wieder neue Wendungen und wenn man schon denkt „Jetzt ist doch alles klar, was kommt denn noch?“ kommt es dann doch ganz anders. Ich habe das Buch quasi am Stück gelesen und bis zum (absolut angemessen) Ende mit den Protagonisten gebangt und gehofft und noch mehr gebangt. Wer klassische Werwolf-Geschichten ala Markus Heitz, R.E. Howard oder "Wolfman" mag der sollte dieses Buch unbedingt lesen! MaraHH

Unsere Kund*innen meinen

Der Schatten des Werwolfs

von Cecilia Ventes

5.0

0 Bewertungen filtern

  • Der Schatten des Werwolfs