Das Vermächtnis des Erfinders
Band 1
Timmi Tobbson Band 1

Das Vermächtnis des Erfinders

Ein Lüfte-das-Geheimnis-Rätselabenteuer

eBook

6,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Das Vermächtnis des Erfinders

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 6,99 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 8 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

06.12.2021

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

ab 8 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

06.12.2021

Verlag

Ullmann Medien

Seitenzahl

160 (Printausgabe)

Dateigröße

18768 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783741526558

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannende Rätsel, toller Geheimbereich

Bewertung aus Hagen am 03.06.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Meine beiden Töchter haben das Buch förmlich verschlungen. Die Rätsel sind abwechslungsreich und sehr ansprechend. Besonders toll ist das, innerhalb der Bilder versteckte Rätsel, dessen Lösung in einen Geheimbereich führt. Hier kann man direkten Kontakt zum Autor herstellen und eine Belohnung für die Lösung des versteckten Rätsels erhalten. Die persönlichen Worte des Autors sind so unfassbar wertschätzend und motivierend. Meine Töchter und auch ich waren total gerührt. Ich würde mir wirklich wünschen, dass mehr Menschen so mit Kindern sprechen! Vielen Dank dafür, Herr Wagner!

Spannende Rätsel, toller Geheimbereich

Bewertung aus Hagen am 03.06.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Meine beiden Töchter haben das Buch förmlich verschlungen. Die Rätsel sind abwechslungsreich und sehr ansprechend. Besonders toll ist das, innerhalb der Bilder versteckte Rätsel, dessen Lösung in einen Geheimbereich führt. Hier kann man direkten Kontakt zum Autor herstellen und eine Belohnung für die Lösung des versteckten Rätsels erhalten. Die persönlichen Worte des Autors sind so unfassbar wertschätzend und motivierend. Meine Töchter und auch ich waren total gerührt. Ich würde mir wirklich wünschen, dass mehr Menschen so mit Kindern sprechen! Vielen Dank dafür, Herr Wagner!

Für alle großen und kleinen Rätselfreunde sowie heimliche Detektive

MoMe am 27.11.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Obwohl dieses Buch schon eine Fortsetzung ist, hatten wir keinerlei Probleme, in diese Geschichte einzusteigen. Zu Beginn wurden uns kurz die drei Hauptcharaktere Timmi, Lilly und Marvin vorgestellt. Außerdem wurde uns kurz erklärt, wie dieses Buch funktionierte. Es war relativ einfach. Die Geschichte erinnerte an ein Abenteuerbuch, ausgelegt für Kinder. Am Ende eines jeden Kapitels gab es eine Frage, die es zu lösen galt. Die Anzahl der Lupen (von eins bis drei) zeigte an, wie kniffelig ein Rätsel womöglich sein würde. Jedoch und diesen Hinweis fand ich persönlich super, sind Schwierigkeitsgrade immer subjektiv, sodass die Lupen im Grunde eher als Richtlinie zu verstehen waren. Für uns bedeuten sie, dass wir bei mehr als einer Lupe noch genauer auf Hinweise achteten. Die Geschichte entwickelte sich richtig spannend weiter und um ehrlich zu sein, wirkten die Rätselfragen am Ende wie kleine Cliffhanger. Denn beim Lesen des nächsten Kapitels wurde gleich aufgelöst, ob wir das Rätsel richtig gelöst hatten. Hier waren die Erklärungen immer sehr verständlich und sehr gut nachvollziehbar. Wir lagen nur einmal verkehrt, aber der Lösungsweg im Anschluss half uns, unseren Irrtum zu erkennen. Unterstützt wurde dieses Abenteuer durch zahlreiche, sehr hochwertige Illustrationen. J.G. Ratti hatte hier wirklich Großes geleistet, denn einige der Rätsel ließen sich nur anhand der Zeichnungen lösen. Natürlich war auch genaues Lesen sehr wichtig, um die Geheimnisse knacken zu können. Manchmal mussten wir aber auch ein bisschen um die Ecke denken. Uns beiden hatte das Rätselbuch richtig Spaß gemacht, selbst ich habe nicht immer gleich die Lösung erkannt. Der Schreibstil war unheimlich packend, flüssig und auf den Punkt gebracht. Alles wurde top erklärt und logisch ineinander aufgebaut. Ein interaktives Buch, das kaum aus der Hand zu legen war. Das Leseniveau von neun bis elf Jahren halte ich wirklich für gut angesetzt, wobei ich die Grenze wirklich nicht bei elf Jahren sehe. Schon alleine das packende Abenteuer würde bestimmt auch ältere Leser begeistern. Mich zum Beispiel. Fazit: Ein klug durchdachtes Rätselabenteuer für Kinder mit einer wirklich spannenden Geschichte. Sie war nicht nur voller Abenteuer und packenden Momenten, sondern schulte auch gleichzeitig die Aufmerksamkeit des Lesejuniors.

Für alle großen und kleinen Rätselfreunde sowie heimliche Detektive

MoMe am 27.11.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Obwohl dieses Buch schon eine Fortsetzung ist, hatten wir keinerlei Probleme, in diese Geschichte einzusteigen. Zu Beginn wurden uns kurz die drei Hauptcharaktere Timmi, Lilly und Marvin vorgestellt. Außerdem wurde uns kurz erklärt, wie dieses Buch funktionierte. Es war relativ einfach. Die Geschichte erinnerte an ein Abenteuerbuch, ausgelegt für Kinder. Am Ende eines jeden Kapitels gab es eine Frage, die es zu lösen galt. Die Anzahl der Lupen (von eins bis drei) zeigte an, wie kniffelig ein Rätsel womöglich sein würde. Jedoch und diesen Hinweis fand ich persönlich super, sind Schwierigkeitsgrade immer subjektiv, sodass die Lupen im Grunde eher als Richtlinie zu verstehen waren. Für uns bedeuten sie, dass wir bei mehr als einer Lupe noch genauer auf Hinweise achteten. Die Geschichte entwickelte sich richtig spannend weiter und um ehrlich zu sein, wirkten die Rätselfragen am Ende wie kleine Cliffhanger. Denn beim Lesen des nächsten Kapitels wurde gleich aufgelöst, ob wir das Rätsel richtig gelöst hatten. Hier waren die Erklärungen immer sehr verständlich und sehr gut nachvollziehbar. Wir lagen nur einmal verkehrt, aber der Lösungsweg im Anschluss half uns, unseren Irrtum zu erkennen. Unterstützt wurde dieses Abenteuer durch zahlreiche, sehr hochwertige Illustrationen. J.G. Ratti hatte hier wirklich Großes geleistet, denn einige der Rätsel ließen sich nur anhand der Zeichnungen lösen. Natürlich war auch genaues Lesen sehr wichtig, um die Geheimnisse knacken zu können. Manchmal mussten wir aber auch ein bisschen um die Ecke denken. Uns beiden hatte das Rätselbuch richtig Spaß gemacht, selbst ich habe nicht immer gleich die Lösung erkannt. Der Schreibstil war unheimlich packend, flüssig und auf den Punkt gebracht. Alles wurde top erklärt und logisch ineinander aufgebaut. Ein interaktives Buch, das kaum aus der Hand zu legen war. Das Leseniveau von neun bis elf Jahren halte ich wirklich für gut angesetzt, wobei ich die Grenze wirklich nicht bei elf Jahren sehe. Schon alleine das packende Abenteuer würde bestimmt auch ältere Leser begeistern. Mich zum Beispiel. Fazit: Ein klug durchdachtes Rätselabenteuer für Kinder mit einer wirklich spannenden Geschichte. Sie war nicht nur voller Abenteuer und packenden Momenten, sondern schulte auch gleichzeitig die Aufmerksamkeit des Lesejuniors.

Unsere Kund*innen meinen

Das Vermächtnis des Erfinders - Timmi Tobbsons zweites Rätselabenteuer

von Jens I. Wagner

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Vermächtnis des Erfinders