• Lonely Planet Reiseführer Island
  • Lonely Planet Reiseführer Island
  • Lonely Planet Reiseführer Island
  • Lonely Planet Reiseführer Island

Inhaltsverzeichnis

Reiseplanung - Reiseziele – Island verstehen - Praktische Informationen

Lonely Planet Reiseführer Island

Buch (Taschenbuch)

22,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

22,95 €

Lonely Planet Reiseführer Island

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 22,95 €
eBook

eBook

ab 20,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2298

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

07.04.2022

Verlag

MairDuMont

Seitenzahl

456

Maße (L/B/H)

19,4/12,5/2,3 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2298

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

07.04.2022

Verlag

MairDuMont

Seitenzahl

456

Maße (L/B/H)

19,4/12,5/2,3 cm

Gewicht

402 g

Auflage

7. Auflage

Reihe

Lonely Planet Reiseführer Deutsch

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8297-4858-2

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Das Land von Eis und Feuer

katikatharinenhof am 08.05.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wohl kaum ein Land hat so viele Kontraste zu bieten, wie Island – heiße Quellen, aktive Vulkane, wunderschöne Wasserfälle und imposante Gletscher sind märchenhafte Kulissen für einen Urlaub, der definitiv Spuren im Herzen der Reisenden hinterlässt. Um all die kleine und großen Wunder zu entdecken, lohnt es sich wirklich, den Reiseführer von Lonely Plant „Island“ zur Planung heranzuziehen. Denn dieser ist nicht nur ausführlich und überaus informativ zusammengestellt, er bietet auch genügen Insider-Tipps der Autorin, um dieses Land kennen. Und lieben zu lernen. Eindrucksvoll erheben sich blauglitzernde Gletscher aus dem ewigen Eis und laden dazu ein, auf einer fantastischen Reise in ihr Inneres ganz besondere Eindrücke zu sammeln. Wer noch nicht genug vom winterlichen Spektakel hat, der wird vollkommen verzaubert sein, wenn die Polarlichter über den Himmel jagen und mit ihren ätherischen Schleiern grüne, weiße oder rote Zauberlichter in den nächtlichen Himmel zeichnen. Die Magie der Insel ist an jeder Ecke zu spüren und verbindet eindrucksvolle Naturschauspiele mit uralten Sagen. Der Reiseführer bietet eine Fülle an Informationen, die eine sehr genaue Planung des eigenen Island-Abenteuers ermöglichen. Eine Unterteilung in Regionen zeigt die schönsten Ecken von Island und den Westfjorden, macht neugierig auf Land und Leute und zeigt interessante Ansätze, um die Inspirationen in die eigenen Urlaubspläne mit aufzunehmen. Vom Kurztrip über eine Mehrtagestour ist alles möglich, aber es fällt unglaublich schwer, sich für einige der vorgestellten Highlights zu entscheiden. Sehenswertes, Shoppingmöglichkeiten, Hinweise auf Unterkunft und Verpflegung, lohnenswerte Aktivtäten sowie der geschichtliche Hintergrund Islands finden ebenso Erwähnung, wie allgemeine Informationen (u. a barrierefreies Reisen, Botschaften und Konsulate, Arbeiten in Island, Währung und ein kleiner Knigge), die sich aber als unglaublich nützlich und hilfreich erweisen, um eventuell vorhandenen Fettnäpfchen geschickt auszuweichen. Die Grundlagen der isländischen Sprache sind in Form eines kleinen Wörterbuches beigefügt, das mit phonetischer Lautschrift die Aussprache erleichtert und so die ersten Sprachbarrieren ausräumt. Wie im Reiseführer Kroatien ist auch hier das Papier recht dünn, sodass die Seiten leicht einreißen können. Auch vermisse ich die schillernd bunten Farben, die das Naturschauspiel der Polarlichter noch eindrucksvoller zur Geltung bringen, die magische Welt noch spektakulärer werden lassen und die Regenbögen vor den imposanten Wasserfällen in ihren ganzen Pracht hervorheben.

Das Land von Eis und Feuer

katikatharinenhof am 08.05.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wohl kaum ein Land hat so viele Kontraste zu bieten, wie Island – heiße Quellen, aktive Vulkane, wunderschöne Wasserfälle und imposante Gletscher sind märchenhafte Kulissen für einen Urlaub, der definitiv Spuren im Herzen der Reisenden hinterlässt. Um all die kleine und großen Wunder zu entdecken, lohnt es sich wirklich, den Reiseführer von Lonely Plant „Island“ zur Planung heranzuziehen. Denn dieser ist nicht nur ausführlich und überaus informativ zusammengestellt, er bietet auch genügen Insider-Tipps der Autorin, um dieses Land kennen. Und lieben zu lernen. Eindrucksvoll erheben sich blauglitzernde Gletscher aus dem ewigen Eis und laden dazu ein, auf einer fantastischen Reise in ihr Inneres ganz besondere Eindrücke zu sammeln. Wer noch nicht genug vom winterlichen Spektakel hat, der wird vollkommen verzaubert sein, wenn die Polarlichter über den Himmel jagen und mit ihren ätherischen Schleiern grüne, weiße oder rote Zauberlichter in den nächtlichen Himmel zeichnen. Die Magie der Insel ist an jeder Ecke zu spüren und verbindet eindrucksvolle Naturschauspiele mit uralten Sagen. Der Reiseführer bietet eine Fülle an Informationen, die eine sehr genaue Planung des eigenen Island-Abenteuers ermöglichen. Eine Unterteilung in Regionen zeigt die schönsten Ecken von Island und den Westfjorden, macht neugierig auf Land und Leute und zeigt interessante Ansätze, um die Inspirationen in die eigenen Urlaubspläne mit aufzunehmen. Vom Kurztrip über eine Mehrtagestour ist alles möglich, aber es fällt unglaublich schwer, sich für einige der vorgestellten Highlights zu entscheiden. Sehenswertes, Shoppingmöglichkeiten, Hinweise auf Unterkunft und Verpflegung, lohnenswerte Aktivtäten sowie der geschichtliche Hintergrund Islands finden ebenso Erwähnung, wie allgemeine Informationen (u. a barrierefreies Reisen, Botschaften und Konsulate, Arbeiten in Island, Währung und ein kleiner Knigge), die sich aber als unglaublich nützlich und hilfreich erweisen, um eventuell vorhandenen Fettnäpfchen geschickt auszuweichen. Die Grundlagen der isländischen Sprache sind in Form eines kleinen Wörterbuches beigefügt, das mit phonetischer Lautschrift die Aussprache erleichtert und so die ersten Sprachbarrieren ausräumt. Wie im Reiseführer Kroatien ist auch hier das Papier recht dünn, sodass die Seiten leicht einreißen können. Auch vermisse ich die schillernd bunten Farben, die das Naturschauspiel der Polarlichter noch eindrucksvoller zur Geltung bringen, die magische Welt noch spektakulärer werden lassen und die Regenbögen vor den imposanten Wasserfällen in ihren ganzen Pracht hervorheben.

Unsere Kund*innen meinen

Lonely Planet Reiseführer Island

von Brandon Presser, Carolyn Bain, Fran Parnell

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Lonely Planet Reiseführer Island
  • Lonely Planet Reiseführer Island
  • Lonely Planet Reiseführer Island
  • Lonely Planet Reiseführer Island
  • Reiseplanung - Reiseziele – Island verstehen - Praktische Informationen