Der größte Schatz der Welt
Artikelbild von Der größte Schatz der Welt
Andrea Schütze

1. Der größte Schatz der Welt

Der größte Schatz der Welt

Hörbuch-Download (MP3)

Variante: MP3 Lesung, ungekürzt

Der größte Schatz der Welt

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 3,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Cathlen Gawlich + weitere

Spieldauer

36 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Altersempfehlung

3 - 5 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

08.01.2022

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Spieldauer

36 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Altersempfehlung

3 - 5 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

08.01.2022

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

12

Verlag

Igel Records

Sprache

Deutsch

EAN

9783985210725

Weitere Bände von Ohrwürmchen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

11 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Eine ganz zauberhafte Idee um spielerisch ans Lesen heranzuführen

Lagoona aus Hamburg am 06.09.2022

Bewertungsnummer: 1781235

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

SAMI - Dein Lesebär! und "Der größte Schatz der Welt" - Das Starterpaket durfte bei uns einziehen und wir waren wahnsinnig gespannt. Wir waren sehr neugierig darauf, wie diese Hör- und Bucherlebnis wohl funktionieren würde. Im Handumdrehen war der süße Lesebär ausgepackt und mit einem einzigen Knopfdruck auf den Kopf auch schon direkt angeschaltet. Dann ging es auch schon los. Der Bär erklärt einem jeden einzelnen Schritt. Es gibt die möglichkeit SAMI mit dem eigenen WLAN zu verbinden, aber zunächst einmal funktioniert es auch ohne WLAN. Wir haben die letzte Seite von dem dazugehörigen Starterbuch "Der größte Schatz der Welt" aufgeschlagen und SAMI einfach oben an die Ecke des Buches gesteckt. Dann haben wir die erste Seite des Buches aufgeschlagen und die Geschichte startet direkt. SAMI liest die einzelnen Seiten vor und erzählt so die ganze Geschichte. Als Zuhörer muss man lediglich die Seite umblättern, wenn SAMI die Seite zuende vorgelesen hat. Bei "Der größte Schatz der Welt" von Joelle Tourlonias und Andrea Schütze entführt uns SAMI in die Dschungelwelt des kleinen Affen Mono. Mono ist auf der Suche nach dem größten Schatz der Welt um seiner Mama eine kleine Freude zu machen. Auf seiner Reise trifft er dabei auf jede Menge anderer Tiere und merkt schnell, dass jedes Tier für sich seinen ganz eigenen Schatz hat. Wieder zurück bei seiner Mama, erklärt sie Mono, dass sie den größten Schatz der Welt doch längst hat und gibt ihm einen Spiegel. Eine ganz wunderschöne Geschichte, die uns total verzaubert hat. Wir sind absolut begeistert von dem Starterpaket und haben damit richtig Freude. Die Idee mit dem vorlesende Bären finden wir einfach großartig und sind schon auf ganz viele andere Abenteuer gespannt. Unser Daumen geht ganz klar nach oben und wir geben 5 Sternchen und ganz viele Herzchen für SAMI
Melden

Eine ganz zauberhafte Idee um spielerisch ans Lesen heranzuführen

Lagoona aus Hamburg am 06.09.2022
Bewertungsnummer: 1781235
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

SAMI - Dein Lesebär! und "Der größte Schatz der Welt" - Das Starterpaket durfte bei uns einziehen und wir waren wahnsinnig gespannt. Wir waren sehr neugierig darauf, wie diese Hör- und Bucherlebnis wohl funktionieren würde. Im Handumdrehen war der süße Lesebär ausgepackt und mit einem einzigen Knopfdruck auf den Kopf auch schon direkt angeschaltet. Dann ging es auch schon los. Der Bär erklärt einem jeden einzelnen Schritt. Es gibt die möglichkeit SAMI mit dem eigenen WLAN zu verbinden, aber zunächst einmal funktioniert es auch ohne WLAN. Wir haben die letzte Seite von dem dazugehörigen Starterbuch "Der größte Schatz der Welt" aufgeschlagen und SAMI einfach oben an die Ecke des Buches gesteckt. Dann haben wir die erste Seite des Buches aufgeschlagen und die Geschichte startet direkt. SAMI liest die einzelnen Seiten vor und erzählt so die ganze Geschichte. Als Zuhörer muss man lediglich die Seite umblättern, wenn SAMI die Seite zuende vorgelesen hat. Bei "Der größte Schatz der Welt" von Joelle Tourlonias und Andrea Schütze entführt uns SAMI in die Dschungelwelt des kleinen Affen Mono. Mono ist auf der Suche nach dem größten Schatz der Welt um seiner Mama eine kleine Freude zu machen. Auf seiner Reise trifft er dabei auf jede Menge anderer Tiere und merkt schnell, dass jedes Tier für sich seinen ganz eigenen Schatz hat. Wieder zurück bei seiner Mama, erklärt sie Mono, dass sie den größten Schatz der Welt doch längst hat und gibt ihm einen Spiegel. Eine ganz wunderschöne Geschichte, die uns total verzaubert hat. Wir sind absolut begeistert von dem Starterpaket und haben damit richtig Freude. Die Idee mit dem vorlesende Bären finden wir einfach großartig und sind schon auf ganz viele andere Abenteuer gespannt. Unser Daumen geht ganz klar nach oben und wir geben 5 Sternchen und ganz viele Herzchen für SAMI

Melden

Tolle Story mit wichtiger Message

Bewertung am 25.08.2022

Bewertungsnummer: 1773774

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Starterset „ Der größte Schatz der Welt“ Es gibt verschiedene Startersets von SAMI - Wir hatten „Der größte Schatz der Welt“. Das Cover finde ich kindgerecht, ansprechend gestaltet und man versteht auf den ersten Blick, wovon die Story handelt. Die Illustrationen erstrecken sich über die ganze Seite und der Text ist integriert. Gelungen finde ich, dass auch jedem Tier ein eigener Akzent bei vorlesen hinzugefügt wurde. Die Message der Geschichte am Schluss berührt einen - meiner Meinung nach -sehr. Tolle Story - empfehlenswert. Daumen nach oben!
Melden

Tolle Story mit wichtiger Message

Bewertung am 25.08.2022
Bewertungsnummer: 1773774
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Starterset „ Der größte Schatz der Welt“ Es gibt verschiedene Startersets von SAMI - Wir hatten „Der größte Schatz der Welt“. Das Cover finde ich kindgerecht, ansprechend gestaltet und man versteht auf den ersten Blick, wovon die Story handelt. Die Illustrationen erstrecken sich über die ganze Seite und der Text ist integriert. Gelungen finde ich, dass auch jedem Tier ein eigener Akzent bei vorlesen hinzugefügt wurde. Die Message der Geschichte am Schluss berührt einen - meiner Meinung nach -sehr. Tolle Story - empfehlenswert. Daumen nach oben!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

SAMi - Der größte Schatz der Welt

von Andrea Schütze

4.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Ingbert Edenhofer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ingbert Edenhofer

Thalia Essen – Allee-Center

Zum Portrait

5/5

Was ist ein Schatz?

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Andrea Schütze hat eine eigentlich sehr einfache Geschichte ganz toll aufbereitet. Der junge Affe Mono missversteht seine Mutter und denkt, er solle einen Schatz für sie suchen - dummerweise ist kein Dschungeltier motiviert ihm zu helfen, denn jedes hat schon seinen eigenen Schatz gefunden. Ein Aspekt, der mir besonders viel Spaß macht - und der natürlich jedes Vorlesen dieses Buchs besonders hervorhebt - sind die verschiedenen Spracheigenheiten der Tiere - der Spitzmaulfrosch mit seinen ü-lastigen Vokalen, die Schlange mit ihrem Hang zu Zischlauten und - wenn auch weniger plausibel als bei den anderen beiden - die Spinne mit ihrer Tendenz, aus jedem Konsonanten, der in der Nähe eines s oder ch ist, ein sch zu machen. Automatisch herrscht großer Grinszwang bei den Tieren. Nebenbei zeigt Schütze, dass jeder etwas Besonderes ist und das Selbstbewusstsein darüber hilft, mit sich und der Welt im Reinen zu sein. Das Chamäleon liebt seine Tarnmöglichkeiten, der Papagei seine Stimmfähigkeiten und das Glühwürmchen sein "Rücklicht vom Feinsten". Da Monos Mutter ihn schon am Anfang "Schatz" nennt, wissen die Kinder vermutlich mehr als Mono - also dass er keinen Schatz suchen muss - gerade deshalb wird die Auflösung natürlich viel Wonne auslösen. Es ist beeindruckend, wie Schütze trotz der prinzipiellen Episodenhaftigkeit ein sehr in sich stimmiges Buch geschaffen hat, das am Ende sehr zu sich findet. Und auch wenn alle Tiere (bis auf Dingo, den weisen Hund) so ziemlich die gleiche Lektion hinterlassen - sie sind so charmant, dass das ein Mehrwert ist und nicht redundant. Joëlle Tourlonias' Illustrationen sind apart und gleichzeitig genug aufs Wesentliche reduziert, um nicht zu überfrachten, erlauben sich aber auch entdeckbare Details. Alles in Allem wirklich ein gelungenes Buch über die im Idealfall herrschende Liebe zwischen Eltern und Kindern.
5/5

Was ist ein Schatz?

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Andrea Schütze hat eine eigentlich sehr einfache Geschichte ganz toll aufbereitet. Der junge Affe Mono missversteht seine Mutter und denkt, er solle einen Schatz für sie suchen - dummerweise ist kein Dschungeltier motiviert ihm zu helfen, denn jedes hat schon seinen eigenen Schatz gefunden. Ein Aspekt, der mir besonders viel Spaß macht - und der natürlich jedes Vorlesen dieses Buchs besonders hervorhebt - sind die verschiedenen Spracheigenheiten der Tiere - der Spitzmaulfrosch mit seinen ü-lastigen Vokalen, die Schlange mit ihrem Hang zu Zischlauten und - wenn auch weniger plausibel als bei den anderen beiden - die Spinne mit ihrer Tendenz, aus jedem Konsonanten, der in der Nähe eines s oder ch ist, ein sch zu machen. Automatisch herrscht großer Grinszwang bei den Tieren. Nebenbei zeigt Schütze, dass jeder etwas Besonderes ist und das Selbstbewusstsein darüber hilft, mit sich und der Welt im Reinen zu sein. Das Chamäleon liebt seine Tarnmöglichkeiten, der Papagei seine Stimmfähigkeiten und das Glühwürmchen sein "Rücklicht vom Feinsten". Da Monos Mutter ihn schon am Anfang "Schatz" nennt, wissen die Kinder vermutlich mehr als Mono - also dass er keinen Schatz suchen muss - gerade deshalb wird die Auflösung natürlich viel Wonne auslösen. Es ist beeindruckend, wie Schütze trotz der prinzipiellen Episodenhaftigkeit ein sehr in sich stimmiges Buch geschaffen hat, das am Ende sehr zu sich findet. Und auch wenn alle Tiere (bis auf Dingo, den weisen Hund) so ziemlich die gleiche Lektion hinterlassen - sie sind so charmant, dass das ein Mehrwert ist und nicht redundant. Joëlle Tourlonias' Illustrationen sind apart und gleichzeitig genug aufs Wesentliche reduziert, um nicht zu überfrachten, erlauben sich aber auch entdeckbare Details. Alles in Allem wirklich ein gelungenes Buch über die im Idealfall herrschende Liebe zwischen Eltern und Kindern.

Ingbert Edenhofer
  • Ingbert Edenhofer
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Natalie Sommer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Natalie Sommer

Thalia Osnabrück

Zum Portrait

5/5

Wunderschön!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Joelle Tourlonias ist meine absolute Lieblingszeichnerin! Ihre liebevollen Illustrationen passen ganz wunderbar zur zuckersüßen Geschichte von Mono und seiner Mama, die nicht nur die Kleinen Zuhörer begeistern wird. Einfach wunderschön!
5/5

Wunderschön!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Joelle Tourlonias ist meine absolute Lieblingszeichnerin! Ihre liebevollen Illustrationen passen ganz wunderbar zur zuckersüßen Geschichte von Mono und seiner Mama, die nicht nur die Kleinen Zuhörer begeistern wird. Einfach wunderschön!

Natalie Sommer
  • Natalie Sommer
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Der größte Schatz der Welt

von Andrea Schütze

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Der größte Schatz der Welt