• Spring Storm 1: Blühender Verrat
  • Spring Storm 1: Blühender Verrat
  • Spring Storm 1: Blühender Verrat
  • Spring Storm 1: Blühender Verrat
  • Spring Storm 1: Blühender Verrat
Band 1
Spring Storm Band 1

Spring Storm 1: Blühender Verrat

LGBTQ+ Love Story trifft auf Dystopie

Buch (Gebundene Ausgabe)

18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

14,99 €

Spring Storm 1: Blühender Verrat

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 14,99 €

Beschreibung


Eine Akademie, die einem alles abverlangt.

Cora hat immer Glück – auch dann, als sie endlich an der Academy of Cosmic Powers aufgenommen wird, jenem Internat für Menschen, die nach einem Meteoriteneinschlag besondere Fähigkeiten entwickelt haben. An ihrem ersten Tag lernt sie dort die unnahbare King kennen, die alles verkörpert, was sie selbst gerne wäre: Sie ist mutig, selbstbewusst und hat ein außergewöhnliches Talent. Aber King macht ihr schnell klar, dass sie nichts von Cora hält. Als allerdings ein Krieg zwischen Cosmics und Menschen auszubrechen droht, ist Zusammenhalt wichtiger denn je. Auch zwischen Cora und King. Können sie in Anbetracht der Gefahr ihre Rivalität überwinden?



Der finale zweite Band der Spring-Storm-Dystopie erscheint im Frühjahr 2023

***Mit wunderschönen ganzseitigen Illustrationen zur dystopischen Welt von Josephine Pauluth.***

Details

Verkaufsrang

29234

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.08.2022

Verlag

Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH

Seitenzahl

464

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

29234

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.08.2022

Verlag

Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH

Seitenzahl

464

Maße (L/B/H)

13,6/21,9/4,6 cm

Gewicht

634 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-522-50717-2

Weitere Bände von Spring Storm

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

24 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Mega. Großartig. Highlight.

SasaRay am 02.10.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Leseerlebnis: Ich bin ein großer Fan von Marie Graßhoffs Büchern und somit sind die Erwartungen bei jedem Buch von ihr meinerseits extrem hoch. Erstaunlicherweise schafft es die Autorin jedes Mal noch eine Schippe draufzulegen und mich wieder einmal komplett zu begeistern. Die Welten, die sie erschafft sind einfach genial. "Spring Storm - Blühender Verrat" ist der erste Band der gleichnamigen Reihe und wird hauptsächlich aus der Perspektive der Protagonistin Cora in der Ich-Form erzählt. Im Verlauf kommt die Sicht von King dazu, wodurch die Geschichte zusätzlich an Tiefe und Facetten gewinnt. Alle Charaktere werden sehr gründlich beschrieben und wirken sehr authentisch. Ich mag es sehr, dass sie so unterschiedlich und "unperfekt" sind. Mein persönliches kleines Highlight war natürlich Bob, die blühende Katze. Die Welt der Cosmics und ihre jeweiligen Fähigkeiten empfand ich als ultra spannend und überaus faszinierend und ich wäre gerne ein Teil dieser Story. Zudem finde ich es einfach genial, dass die von zwei überaus starken Frauen geprägt und dominiert wird. Ich habe diese Welt gelebt, gefühlt und geatmet und sie hat mich im Gegenzug inhaliert, gefesselt und vereinnahmt. Ich bin in ihr versunken und nur widerwillig wieder aufgetaucht. Der Handlungsverlauf war immer wieder überraschend, beeindruckend in seinem Worldbuilding, bedrückend und gleichzeitig mit Herzflattern beflügelnd. Dieser Auftakt endet natürlich an einer sehr spannenden Stelle, nichtsdestotrotz ist der Cliffhanger aber so erträglich, dass er mich nicht verzweifeln, aber bereits den Frühling herbeisehnen lässt. Fazit: Eine absolute Leseempfehlung meinerseits für alle Fans von Dystopien. Für mich ein unvergessliches Leseerlebnis.

Mega. Großartig. Highlight.

SasaRay am 02.10.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Leseerlebnis: Ich bin ein großer Fan von Marie Graßhoffs Büchern und somit sind die Erwartungen bei jedem Buch von ihr meinerseits extrem hoch. Erstaunlicherweise schafft es die Autorin jedes Mal noch eine Schippe draufzulegen und mich wieder einmal komplett zu begeistern. Die Welten, die sie erschafft sind einfach genial. "Spring Storm - Blühender Verrat" ist der erste Band der gleichnamigen Reihe und wird hauptsächlich aus der Perspektive der Protagonistin Cora in der Ich-Form erzählt. Im Verlauf kommt die Sicht von King dazu, wodurch die Geschichte zusätzlich an Tiefe und Facetten gewinnt. Alle Charaktere werden sehr gründlich beschrieben und wirken sehr authentisch. Ich mag es sehr, dass sie so unterschiedlich und "unperfekt" sind. Mein persönliches kleines Highlight war natürlich Bob, die blühende Katze. Die Welt der Cosmics und ihre jeweiligen Fähigkeiten empfand ich als ultra spannend und überaus faszinierend und ich wäre gerne ein Teil dieser Story. Zudem finde ich es einfach genial, dass die von zwei überaus starken Frauen geprägt und dominiert wird. Ich habe diese Welt gelebt, gefühlt und geatmet und sie hat mich im Gegenzug inhaliert, gefesselt und vereinnahmt. Ich bin in ihr versunken und nur widerwillig wieder aufgetaucht. Der Handlungsverlauf war immer wieder überraschend, beeindruckend in seinem Worldbuilding, bedrückend und gleichzeitig mit Herzflattern beflügelnd. Dieser Auftakt endet natürlich an einer sehr spannenden Stelle, nichtsdestotrotz ist der Cliffhanger aber so erträglich, dass er mich nicht verzweifeln, aber bereits den Frühling herbeisehnen lässt. Fazit: Eine absolute Leseempfehlung meinerseits für alle Fans von Dystopien. Für mich ein unvergessliches Leseerlebnis.

Wenn Glück das größte Talent ist.....

Bewertung aus Wuppertal am 30.09.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Cover Das Cover ist mir vorab schon immer mal wieder beim stöbern aufgefallen. Ich finde es wirklich sehr gut gemacht obwohl ich eigentlich kein großer Fan von Gesichtern auf Covern bin. Hier lässt man aber der Fantasie genügend Platz um sich selbst ein Bild zu formen Die Autorin war mir unbekannt. Nach Empfehlung einer Buchfreundin war ich dann allerdings umso neugieriger auf die Geschichte und ich wurde nicht enttäuscht. Der Schreibstil zieht einen sofort in eine Welt die mich am Anfang zwar etwas verwirrte, die aber nach und nach verständlicher wird. Die Protagonistin ist mir wirklich ans Herz gewachsen und ich man konnte regelrecht Seite für Seite verstehen warum sie bisher immer auf Abstand geblieben ist, nachdem auch einzelne Episoden ihre Vergangenheit bekannt werden. Die Illustrationen im Buch sind der Hammer und besonders gefallen hat mir natürlich Bob, von dem ich glaube das wir im zweiten Band so nach und nach seine Geheimnisse entdecken werden. Denn das er welche hat, darüber besteht für mich kein Zweifel. Was mir auch noch besonders gefallen hat, dass die Liebesgeschichte in diesem Buch nicht so in den Vordergrund gerät. Dann eher doch die Freundschaften die Cora schließt, was so vollkommen ungewohnt für sie ist, die sich bisher immer verschlossen hat und niemanden sonst vertraut hat. Mir hat dieses Buch so gefallen, das ich Ausschau nach anderen Werken der Autorin halten werde und ich freue mich wirklich auf den zweiten Band der im Frühjahr 2023 erscheinen soll.

Wenn Glück das größte Talent ist.....

Bewertung aus Wuppertal am 30.09.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Cover Das Cover ist mir vorab schon immer mal wieder beim stöbern aufgefallen. Ich finde es wirklich sehr gut gemacht obwohl ich eigentlich kein großer Fan von Gesichtern auf Covern bin. Hier lässt man aber der Fantasie genügend Platz um sich selbst ein Bild zu formen Die Autorin war mir unbekannt. Nach Empfehlung einer Buchfreundin war ich dann allerdings umso neugieriger auf die Geschichte und ich wurde nicht enttäuscht. Der Schreibstil zieht einen sofort in eine Welt die mich am Anfang zwar etwas verwirrte, die aber nach und nach verständlicher wird. Die Protagonistin ist mir wirklich ans Herz gewachsen und ich man konnte regelrecht Seite für Seite verstehen warum sie bisher immer auf Abstand geblieben ist, nachdem auch einzelne Episoden ihre Vergangenheit bekannt werden. Die Illustrationen im Buch sind der Hammer und besonders gefallen hat mir natürlich Bob, von dem ich glaube das wir im zweiten Band so nach und nach seine Geheimnisse entdecken werden. Denn das er welche hat, darüber besteht für mich kein Zweifel. Was mir auch noch besonders gefallen hat, dass die Liebesgeschichte in diesem Buch nicht so in den Vordergrund gerät. Dann eher doch die Freundschaften die Cora schließt, was so vollkommen ungewohnt für sie ist, die sich bisher immer verschlossen hat und niemanden sonst vertraut hat. Mir hat dieses Buch so gefallen, das ich Ausschau nach anderen Werken der Autorin halten werde und ich freue mich wirklich auf den zweiten Band der im Frühjahr 2023 erscheinen soll.

Unsere Kund*innen meinen

Spring Storm 1: Blühender Verrat

von Marie Grasshoff

4.7

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Zoe Donath

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Zoe Donath

Thalia Karlsruhe-Mühlburg

Zum Portrait

5/5

So spannend, dass man es nicht aus der Hand legen will

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Cora hat eine besondere Fähigkeit, die so noch nie aufgetreten ist. Sie hat Glück. Egal in welcher Lage sie ist sie wird nicht oder nur leicht verletzt. Cora ist immun gegen die Strahlung und kann damit das machen, was sie liebt. Im Quellbereich arbeiten. Bis eines Tages ihr Leben durcheinander kommt und sie nicht weiß, was sie jetzt machen soll. Zitat: „Aber du wolltest gar nicht hinaus, oder? Wie sollen sie dir einen Weg zeigen, den du nicht finden willst?“ Meine Meinung: Cora ist eine tolle Persönlichkeit. Sie stellt sich vor andere, um sie zu beschützen und gibt alles für ihre neu gefundenen Freunde trotz, dass sie sich nie hundert Prozent sicher sein kann, ob sie überleben wird. King ist in sich gekehrt und kann sich schlecht vor anderen öffnen. Sie ist das genau Gegenteil von Cora, denn King ist am liebsten allein für sich und lernt den ganzen Tag. Das ist mein erstes Buch der Autorin, aber sie konnte mich mit ihrem Schreibstil in den Bann reißen. Er ist sehr flüssig zu lesen und auch die Spannung nimmt zu keiner Sekunde ab. Das Cover ist einfach wunderschön und zieht alle Blicke auf sich. Es passt so gut zu der Geschichte. Auch wenn man den Einband abmacht, ist das Buch ein wahrer Hingucker. Mein Fazit: Ein wundervolles Buch das von der ersten Seite an spannend ist. Eine sehr gelungene Dystopie. Das Thema LGBTQ wird in diesem Teil nur ganz kurz angesprochen, aber ich denke das es im nächsten Teil aufjedenfall eine größere Rolle spielen wird. Ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht und freue mich riesig auf den zweiten Teil, der hoffentlich schnell kommt.
5/5

So spannend, dass man es nicht aus der Hand legen will

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Cora hat eine besondere Fähigkeit, die so noch nie aufgetreten ist. Sie hat Glück. Egal in welcher Lage sie ist sie wird nicht oder nur leicht verletzt. Cora ist immun gegen die Strahlung und kann damit das machen, was sie liebt. Im Quellbereich arbeiten. Bis eines Tages ihr Leben durcheinander kommt und sie nicht weiß, was sie jetzt machen soll. Zitat: „Aber du wolltest gar nicht hinaus, oder? Wie sollen sie dir einen Weg zeigen, den du nicht finden willst?“ Meine Meinung: Cora ist eine tolle Persönlichkeit. Sie stellt sich vor andere, um sie zu beschützen und gibt alles für ihre neu gefundenen Freunde trotz, dass sie sich nie hundert Prozent sicher sein kann, ob sie überleben wird. King ist in sich gekehrt und kann sich schlecht vor anderen öffnen. Sie ist das genau Gegenteil von Cora, denn King ist am liebsten allein für sich und lernt den ganzen Tag. Das ist mein erstes Buch der Autorin, aber sie konnte mich mit ihrem Schreibstil in den Bann reißen. Er ist sehr flüssig zu lesen und auch die Spannung nimmt zu keiner Sekunde ab. Das Cover ist einfach wunderschön und zieht alle Blicke auf sich. Es passt so gut zu der Geschichte. Auch wenn man den Einband abmacht, ist das Buch ein wahrer Hingucker. Mein Fazit: Ein wundervolles Buch das von der ersten Seite an spannend ist. Eine sehr gelungene Dystopie. Das Thema LGBTQ wird in diesem Teil nur ganz kurz angesprochen, aber ich denke das es im nächsten Teil aufjedenfall eine größere Rolle spielen wird. Ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht und freue mich riesig auf den zweiten Teil, der hoffentlich schnell kommt.

Zoe Donath
  • Zoe Donath
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von K. Rodejohann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

K. Rodejohann

Mayersche Viersen

Zum Portrait

5/5

Academy of Cosmic Powers

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Marie Grasshoff hat eine unglaublich aufregende und faszinierende Dystopie geschaffen, die einen sofort in ihren Bann zieht! Cora und King, so unterschiedlich sie auch sein mögen, sind ein fantastisches Team, das man einfach mögen muss. Ein bisschen Dark Academia, Enemies-to-Friends-to-more und dann ist das Ganze auch noch queer? Was will man mehr? Der finale Band kann garnicht schnell genug kommen! (Dieser kommt sogar schon im Frühjahr 2023)
5/5

Academy of Cosmic Powers

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Marie Grasshoff hat eine unglaublich aufregende und faszinierende Dystopie geschaffen, die einen sofort in ihren Bann zieht! Cora und King, so unterschiedlich sie auch sein mögen, sind ein fantastisches Team, das man einfach mögen muss. Ein bisschen Dark Academia, Enemies-to-Friends-to-more und dann ist das Ganze auch noch queer? Was will man mehr? Der finale Band kann garnicht schnell genug kommen! (Dieser kommt sogar schon im Frühjahr 2023)

K. Rodejohann
  • K. Rodejohann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Spring Storm 1: Blühender Verrat

von Marie Grasshoff

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Spring Storm 1: Blühender Verrat
  • Spring Storm 1: Blühender Verrat
  • Spring Storm 1: Blühender Verrat
  • Spring Storm 1: Blühender Verrat
  • Spring Storm 1: Blühender Verrat