• Die magische Weihnachtsbäckerei
  • Die magische Weihnachtsbäckerei
  • Die magische Weihnachtsbäckerei
  • Die magische Weihnachtsbäckerei
  • Die magische Weihnachtsbäckerei
  • Die magische Weihnachtsbäckerei

Die magische Weihnachtsbäckerei

Kinderbuch für Jungen und Mädchen ab 6 mit einer stimmungsvollen Geschichte und 24 leckeren Rezepten zum Nachbacken

Buch (Gebundene Ausgabe)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die magische Weihnachtsbäckerei

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 10,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 13,00 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 6 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

23.08.2022

Illustrator

Florentine Prechtel

Verlag

Schneiderbuch

Seitenzahl

160

Beschreibung

Rezension

»Ein märchenhaftes Buch, welches nicht nur Kinderherzen höher schlagen lässt.« Kirchengemeinde Husum 20221122

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 6 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

23.08.2022

Illustrator

Florentine Prechtel

Verlag

Schneiderbuch

Seitenzahl

160

Maße (L/B/H)

21,4/15/1,9 cm

Gewicht

416 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-505-15069-2

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

33 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

tolles abendliches Vorlesebuch vor dem Einschlummern

RoRezepte.com am 18.12.2023

Bewertungsnummer: 2090610

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

“Alles glitzerte und funkelte durch das Licht der Sonne, die am klaren Winterhimmel strahlte. Doch gab es einen, der noch viel heller strahlte als die Sonne: Paul hätte sich kein schöneres Weihnachtswunder vorstellen können.” Die magische Weihnachtsbäckerei ist ein Gemeinschaftswerk von Autorin Anne Barns und ihrer Tochter Christin-Marie Below, welches bereits im letzten Jahr erschienen ist und geduldig darauf gewartet hat, nun von mir gelesen zu werden Und passend zur Adventszeit werden auch ein paar Rezepte zum Nachbacken rausgepickt. Als Paul mit seiner großen Schwester Lena am Abend vor Heiligabend bei ihrer Oma übernachten, taucht im Garten ein Rentier mit einer grünen Nase auf. Soll das Rudolph sein? Denn schließlich sind noch 8 weitere Rentiere da, die allesamt einen wunderschönen Schlitten gezogen haben. Aber keine Spur von einem Weihnachtsmann. Dafür retten die Geschwister die Elfen-Chefin Fiora aus dem Geschenkesack. Diese braucht auch prompt nochmal ihre Hilfe: der Ofen der magische Weihnachtsbäckerei funktioniert nicht, Weihnachten ist in Gefahr! Es beginnt eine wunderschöne Reise der Geschwister an den Nordpol zur magischen Weihnachtsbäckerei – die Elfen, Gnome, Zwerge, Feen und Kobolde brauchen die Hilfe eines liebenden Geschwisterpärchens. Können Paul und Lena helfen? “»Die Geschwisterkinder«, sagte ein kleiner Mann mit einer türkisfarbenen Mütze ehrfürchtig. »Nun wird alles wieder gut.« Und alle anderen nickten eifrig.” Das Buch ist mit seinen 160 Seiten für Kinder ab 6 Jahren, wobei ich den Text etwas sehr anspruchsvoll zum ersten Selberlesen empfand. Zum Vorlesen aber perfekt, da auch die Kapitellängen gut gewählt sind und der Vorleser gut Spannung in die Stimme einbauen kann. Die schönen Zeichnungen und farblichen Skizzen von Illustratorin Florentine Prechtel dürften Kinderaugen zum Schimmern bringen. In den 160 Buchseiten werden 30 Seiten den 24 Rezepten gewidmet. Allerdings fand ich die Rezepte teilweise zu anspruchsvoll für ungeübte Kinderhände. Die magische Weihnachtsbäckerei ist die perfekte Kindergeschichte für die letzten Abende vor Heiligabend. Ein tolles abendliches Vorlesebuch vor dem Einschlummern und somit zum Anregen der Fantasien für wunderbare Träume vom Weihnachtsmann und seinen Zauberwesen. Begleitet Paul und Lena bei ihrem unglaublichem Abenteuer die magische Weihnachtsbäckerei zu retten. “»Ich verrate euch jetzt ein ganz besonderes Geheimnis. Der Weihnachtsmann kann die Geschenke ohne das magische Gebäck nicht ausliefern«, erklärte Fiora. »[…] All dieses Gebäck und noch viel mehr können wir nur im magischen Ofen hier in der Weihnachtsbäckerei herstellen.«” Die Rezepte aus "Die magische Weihnachtsbäckerei" findet ihr unter dem Benutzer.
Melden

tolles abendliches Vorlesebuch vor dem Einschlummern

RoRezepte.com am 18.12.2023
Bewertungsnummer: 2090610
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

“Alles glitzerte und funkelte durch das Licht der Sonne, die am klaren Winterhimmel strahlte. Doch gab es einen, der noch viel heller strahlte als die Sonne: Paul hätte sich kein schöneres Weihnachtswunder vorstellen können.” Die magische Weihnachtsbäckerei ist ein Gemeinschaftswerk von Autorin Anne Barns und ihrer Tochter Christin-Marie Below, welches bereits im letzten Jahr erschienen ist und geduldig darauf gewartet hat, nun von mir gelesen zu werden Und passend zur Adventszeit werden auch ein paar Rezepte zum Nachbacken rausgepickt. Als Paul mit seiner großen Schwester Lena am Abend vor Heiligabend bei ihrer Oma übernachten, taucht im Garten ein Rentier mit einer grünen Nase auf. Soll das Rudolph sein? Denn schließlich sind noch 8 weitere Rentiere da, die allesamt einen wunderschönen Schlitten gezogen haben. Aber keine Spur von einem Weihnachtsmann. Dafür retten die Geschwister die Elfen-Chefin Fiora aus dem Geschenkesack. Diese braucht auch prompt nochmal ihre Hilfe: der Ofen der magische Weihnachtsbäckerei funktioniert nicht, Weihnachten ist in Gefahr! Es beginnt eine wunderschöne Reise der Geschwister an den Nordpol zur magischen Weihnachtsbäckerei – die Elfen, Gnome, Zwerge, Feen und Kobolde brauchen die Hilfe eines liebenden Geschwisterpärchens. Können Paul und Lena helfen? “»Die Geschwisterkinder«, sagte ein kleiner Mann mit einer türkisfarbenen Mütze ehrfürchtig. »Nun wird alles wieder gut.« Und alle anderen nickten eifrig.” Das Buch ist mit seinen 160 Seiten für Kinder ab 6 Jahren, wobei ich den Text etwas sehr anspruchsvoll zum ersten Selberlesen empfand. Zum Vorlesen aber perfekt, da auch die Kapitellängen gut gewählt sind und der Vorleser gut Spannung in die Stimme einbauen kann. Die schönen Zeichnungen und farblichen Skizzen von Illustratorin Florentine Prechtel dürften Kinderaugen zum Schimmern bringen. In den 160 Buchseiten werden 30 Seiten den 24 Rezepten gewidmet. Allerdings fand ich die Rezepte teilweise zu anspruchsvoll für ungeübte Kinderhände. Die magische Weihnachtsbäckerei ist die perfekte Kindergeschichte für die letzten Abende vor Heiligabend. Ein tolles abendliches Vorlesebuch vor dem Einschlummern und somit zum Anregen der Fantasien für wunderbare Träume vom Weihnachtsmann und seinen Zauberwesen. Begleitet Paul und Lena bei ihrem unglaublichem Abenteuer die magische Weihnachtsbäckerei zu retten. “»Ich verrate euch jetzt ein ganz besonderes Geheimnis. Der Weihnachtsmann kann die Geschenke ohne das magische Gebäck nicht ausliefern«, erklärte Fiora. »[…] All dieses Gebäck und noch viel mehr können wir nur im magischen Ofen hier in der Weihnachtsbäckerei herstellen.«” Die Rezepte aus "Die magische Weihnachtsbäckerei" findet ihr unter dem Benutzer.

Melden

Super schönes Weihnachtsbuch für Kinder

ClaireM am 09.01.2023

Bewertungsnummer: 1857207

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Cover ist sehr schön. Es sind die beiden Hauptpersonen Lena und Paul darauf. Außerdem auch ein paar wichtige Nebenfiguren. Nur der Weihnachtsmann hätte meiner Meinung nach noch darauf sein können. Auch die Weihnachtsbäckerei im Hintergrund ist sehr schön. Die Illustrationen sind wunderschön gezeichnet und dazu noch farbig. Perfekt für Kinder. Durch die Schreibstile der Autorinnen Anna Barns und Christin- Marie Below kann man die Geschichte flüssig lesen und alles wird sehr gut beschrieben. Die Kapitel haben eine gute Länge und das angegebene Alter des Buches passt perfekt, da auch die eine Hauptperson nicht viel älter oder jünger als sechs ist. Ich finde es sehr schön, dass hinten im Buch 24 Rezepte von zauberhaften Plätzchen abgebildet sind. Wie bei einem Adventskalender, kann man an jedem Tag eines davon backen. In dem Buch geht es um Paul und seine Schwester Lena. Morgen ist Heiligabend und Paul macht sich Sorgen, weil es noch nicht geschneit hat. Außerdem macht seine große Schwester Lena sich lustig über ihn, weil er an den Weihnachtsmann glaubt. Sie denkt, den Weihnachtsmann gibt es gar nicht. Doch als die beiden in der Nacht auf den 24. Dezember bei ihrer Oma übernachten, hört Paul plötzlich Glockenläuten und weckt Lena. Daraufhin schauen die beiden nach. Im Vorgarten steht ein Schlitten mit Rentieren, gelenkt von einer Elfe. Diese nimmt die beiden mit an den Nordpol zur Weihnachtsbäckerei, denn der magisch Ofen funktioniert nicht und nur Geschwister können helfen. Für Paul und Lena wird es das Abenteuer ihres Lebens. Werden sie es schaffen Weihnachten zu retten? Fazit: Eine sehr schöne Weihnachtsgeschichte mit viel Geschwisterliebe und Weihnachtsstimmung. Das perfekte Buch für die Weihnachtszeit. Ich kann es nur weiterempfehlen!
Melden

Super schönes Weihnachtsbuch für Kinder

ClaireM am 09.01.2023
Bewertungsnummer: 1857207
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Cover ist sehr schön. Es sind die beiden Hauptpersonen Lena und Paul darauf. Außerdem auch ein paar wichtige Nebenfiguren. Nur der Weihnachtsmann hätte meiner Meinung nach noch darauf sein können. Auch die Weihnachtsbäckerei im Hintergrund ist sehr schön. Die Illustrationen sind wunderschön gezeichnet und dazu noch farbig. Perfekt für Kinder. Durch die Schreibstile der Autorinnen Anna Barns und Christin- Marie Below kann man die Geschichte flüssig lesen und alles wird sehr gut beschrieben. Die Kapitel haben eine gute Länge und das angegebene Alter des Buches passt perfekt, da auch die eine Hauptperson nicht viel älter oder jünger als sechs ist. Ich finde es sehr schön, dass hinten im Buch 24 Rezepte von zauberhaften Plätzchen abgebildet sind. Wie bei einem Adventskalender, kann man an jedem Tag eines davon backen. In dem Buch geht es um Paul und seine Schwester Lena. Morgen ist Heiligabend und Paul macht sich Sorgen, weil es noch nicht geschneit hat. Außerdem macht seine große Schwester Lena sich lustig über ihn, weil er an den Weihnachtsmann glaubt. Sie denkt, den Weihnachtsmann gibt es gar nicht. Doch als die beiden in der Nacht auf den 24. Dezember bei ihrer Oma übernachten, hört Paul plötzlich Glockenläuten und weckt Lena. Daraufhin schauen die beiden nach. Im Vorgarten steht ein Schlitten mit Rentieren, gelenkt von einer Elfe. Diese nimmt die beiden mit an den Nordpol zur Weihnachtsbäckerei, denn der magisch Ofen funktioniert nicht und nur Geschwister können helfen. Für Paul und Lena wird es das Abenteuer ihres Lebens. Werden sie es schaffen Weihnachten zu retten? Fazit: Eine sehr schöne Weihnachtsgeschichte mit viel Geschwisterliebe und Weihnachtsstimmung. Das perfekte Buch für die Weihnachtszeit. Ich kann es nur weiterempfehlen!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die magische Weihnachtsbäckerei

von Anne Barns, Christin-Marie Below

4.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Maria Schulz

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Maria Schulz

Thalia Magdeburg - Allee-Center

Zum Portrait

5/5

Weinachten in Gefahr?

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Einen Tag vor Heilig Abend treffen Lena und Paul auf ein kleines Wesen, das sich als Elfenchefin der magischen Weihnachtsbäckerei vorstellt. Die Elfe braucht dringend Hilfe von den beiden Geschwistern, denn der magische Ofen funktioniert nicht mehr. Lena und Paul zögern keine Sekunde und reisen zusammen mit der Elfe an den Nordpol. Wird es ihnen gelingen das Weihnachtsfest zu retten? Was für ein märchenhaftes Buch! Mit liebevollen Illustrationen und niedlichen Charakteren ist dies das perfekte Buch für Kinder um so richtig in Weihnachtsstimmung zu kommen. Und das Beste daran, alle Rezepte der magischen Weihnachtsbäckerei findet ihr am Ende des Buches. Lasst euch verzaubern!
5/5

Weinachten in Gefahr?

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Einen Tag vor Heilig Abend treffen Lena und Paul auf ein kleines Wesen, das sich als Elfenchefin der magischen Weihnachtsbäckerei vorstellt. Die Elfe braucht dringend Hilfe von den beiden Geschwistern, denn der magische Ofen funktioniert nicht mehr. Lena und Paul zögern keine Sekunde und reisen zusammen mit der Elfe an den Nordpol. Wird es ihnen gelingen das Weihnachtsfest zu retten? Was für ein märchenhaftes Buch! Mit liebevollen Illustrationen und niedlichen Charakteren ist dies das perfekte Buch für Kinder um so richtig in Weihnachtsstimmung zu kommen. Und das Beste daran, alle Rezepte der magischen Weihnachtsbäckerei findet ihr am Ende des Buches. Lasst euch verzaubern!

Maria Schulz
  • Maria Schulz
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Erika Schmidt-Sonntag

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Erika Schmidt-Sonntag

Thalia Schweinfurt - Stadtgalerie

Zum Portrait

4/5

Perfekt zum anhören beim Plätzchenbacken

Bewertet: Hörbuch-Download

Was für eine zauberhafte kleine Geschichte über streitende Geschwister, die Frage ob es den Weihnachsmann wirklich gibt und Zusammenarbeit um gemeinsam ein Ziel zu erreichen. Viel Humor und ein paar tolle Ideen, sorgen für richtig gute Unterhaltung. Die Sprecherin hat das wirklich super gelesen und die Rezepte klingen sehr lecker.
4/5

Perfekt zum anhören beim Plätzchenbacken

Bewertet: Hörbuch-Download

Was für eine zauberhafte kleine Geschichte über streitende Geschwister, die Frage ob es den Weihnachsmann wirklich gibt und Zusammenarbeit um gemeinsam ein Ziel zu erreichen. Viel Humor und ein paar tolle Ideen, sorgen für richtig gute Unterhaltung. Die Sprecherin hat das wirklich super gelesen und die Rezepte klingen sehr lecker.

Erika Schmidt-Sonntag
  • Erika Schmidt-Sonntag
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Die magische Weihnachtsbäckerei

von Anne Barns, Christin-Marie Below

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die magische Weihnachtsbäckerei
  • Die magische Weihnachtsbäckerei
  • Die magische Weihnachtsbäckerei
  • Die magische Weihnachtsbäckerei
  • Die magische Weihnachtsbäckerei
  • Die magische Weihnachtsbäckerei