• Die Petrus-Verschwörung
  • Die Petrus-Verschwörung
  • Die Petrus-Verschwörung
  • Die Petrus-Verschwörung
  • Die Petrus-Verschwörung
Band 1

Die Petrus-Verschwörung

Thriller

Buch (Taschenbuch)

14,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Petrus-Verschwörung

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 16,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

34618

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

21.02.2023

Verlag

HarperCollins Taschenbuch

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

18,3/12,3/3,5 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

34618

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

21.02.2023

Verlag

HarperCollins Taschenbuch

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

18,3/12,3/3,5 cm

Gewicht

320 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Het Petrusmysterie

Übersetzt von

Stefanie Schäfer

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-365-00080-9

Weitere Bände von Ein Peter-de-Haan-Thriller

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Lesenswert

Bewertung aus Ahrensburg am 09.01.2022

Bewertungsnummer: 1635669

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Bei diesem Buch hat mich das Cover sofort angesprochen. Nachdem ich festgestellt habe, dass der Autor Niederländer ist, wollte ich das Buch gerne lesen, da ich bisher noch nie einen niederländischen Thriller gelesen hatte. Auch die Thematik und den Handlungsort fand ich sehr ansprechend. Nachdem in der Nähe der niederländischen Stadt Leiden eine römische Kriegsmaske gefunden wird, beginnt ein außergewöhnliches Abenteuer. Dem Archäologe Peter de Haan wird die Bedeutung seines Fundes bewusst und auch der Leser spürt die Brisanz. Ein richtiger Konfliktstoff, der auch die Kirche nicht außer acht lassen kann. Nicht nur Dan Brown kann packende religiöse Thriller schreiben. Auch der Autor Jeroen Windmeijer ist ein begabter Schriftsteller, der gekonnt Geschichte mit Fiktion verknüpft und hierbei noch eine ordentliche Portion Spannung hinzufügt. Die Zeitsprünge waren hierbei nicht chaotisch sondern haben geholfen die Spannung der Handlung zu halten und die Neugier des Lesers zu wecken. Sehr gelungen. Das Buch selbst lässt sich schnell und sehr gut lesen. Schon nach wenigen Seiten ist man bereits in der Handlung drin und lässt sich mitreißen auf dieses unterhaltsame wie auch doch sehr informative Abenteuer. Fazit: Für Dan Brown und Thriller Fans bietet dieses Buch eine spannende Leseatmosphäre.
Melden

Lesenswert

Bewertung aus Ahrensburg am 09.01.2022
Bewertungsnummer: 1635669
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Bei diesem Buch hat mich das Cover sofort angesprochen. Nachdem ich festgestellt habe, dass der Autor Niederländer ist, wollte ich das Buch gerne lesen, da ich bisher noch nie einen niederländischen Thriller gelesen hatte. Auch die Thematik und den Handlungsort fand ich sehr ansprechend. Nachdem in der Nähe der niederländischen Stadt Leiden eine römische Kriegsmaske gefunden wird, beginnt ein außergewöhnliches Abenteuer. Dem Archäologe Peter de Haan wird die Bedeutung seines Fundes bewusst und auch der Leser spürt die Brisanz. Ein richtiger Konfliktstoff, der auch die Kirche nicht außer acht lassen kann. Nicht nur Dan Brown kann packende religiöse Thriller schreiben. Auch der Autor Jeroen Windmeijer ist ein begabter Schriftsteller, der gekonnt Geschichte mit Fiktion verknüpft und hierbei noch eine ordentliche Portion Spannung hinzufügt. Die Zeitsprünge waren hierbei nicht chaotisch sondern haben geholfen die Spannung der Handlung zu halten und die Neugier des Lesers zu wecken. Sehr gelungen. Das Buch selbst lässt sich schnell und sehr gut lesen. Schon nach wenigen Seiten ist man bereits in der Handlung drin und lässt sich mitreißen auf dieses unterhaltsame wie auch doch sehr informative Abenteuer. Fazit: Für Dan Brown und Thriller Fans bietet dieses Buch eine spannende Leseatmosphäre.

Melden

Die Petrus-Verschwörung

Nicole Aufderheide am 07.12.2021

Bewertungsnummer: 1619475

Bewertet: eBook (ePUB)

"Die Petrus-Verschwörung" ist der erste Teil von "Ein Peter-de-Haan-Thriller". Jeder Teil kann unabhängig voneinander gelesen werden, denn jeder Fall ist abgeschlossen. Ich gehöre ja zu denjenigen die nicht erst seit Dan Brown religiöse Thriller gerne liest. Als ich dieses Buch entdeckt habe, wusste ich sofort, ich muss es unbedingt lesen. Ich war vom ersten Moment an in das Buch versunken und konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Was mir besonders gut an diesem Buch gefallen hat ist, das ein Archäologe hier die Hauptrolle spielt und da der Autor selber ja auch ein Anthropologe war, weiß er um was es hier geht und ich finde das merkt man hier auch. Ich fand es fantastisch das das Buch natürlich in der heutigen Zeit spielt, es aber auch immer wieder Rückblicke zu der Zeit Jesu und seinen Jüngern gibt. Gerade diese Mischung macht für mich ein gutes Buch aus. Besonders gefallen haben mir auch einige Anspielungen auf Dan Brown bezogen. Ich musste wirklich schmunzeln beim lesen. Das Setting was hier erschaffen wurde, das die Fälle alle mit der Stadt Leiden verwoben sind, hat mir sehr gut gefallen. Es war das erste Buch überhaupt das ich gelesen habe, das in Holland spielt. Ich bin froh, das es schon zwei weitere Fälle für Peter de Haan gibt und hoffe das ich es schaffe zeitnah weiter zu lesen. Ich bin auf seine anderen Fälle schon ganz neugierig. Der Schreibstil des Autors hat mir unglaublich viel Spaß gemacht. Der Spannungsbogen fängt langsam und nimmt immer mehr an Fahrt auf. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Dankeschön das ich es lesen durfte. Der Archäologe Peter wird spät abends von einem Freund zu einer Ausgrabungsstätte gerufen. Dort erwartet ihn allerdings etwas anderes wie erwartet. Auf einmal befindet er sich auf der Flucht, nicht nur vor der Polizei.
Melden

Die Petrus-Verschwörung

Nicole Aufderheide am 07.12.2021
Bewertungsnummer: 1619475
Bewertet: eBook (ePUB)

"Die Petrus-Verschwörung" ist der erste Teil von "Ein Peter-de-Haan-Thriller". Jeder Teil kann unabhängig voneinander gelesen werden, denn jeder Fall ist abgeschlossen. Ich gehöre ja zu denjenigen die nicht erst seit Dan Brown religiöse Thriller gerne liest. Als ich dieses Buch entdeckt habe, wusste ich sofort, ich muss es unbedingt lesen. Ich war vom ersten Moment an in das Buch versunken und konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Was mir besonders gut an diesem Buch gefallen hat ist, das ein Archäologe hier die Hauptrolle spielt und da der Autor selber ja auch ein Anthropologe war, weiß er um was es hier geht und ich finde das merkt man hier auch. Ich fand es fantastisch das das Buch natürlich in der heutigen Zeit spielt, es aber auch immer wieder Rückblicke zu der Zeit Jesu und seinen Jüngern gibt. Gerade diese Mischung macht für mich ein gutes Buch aus. Besonders gefallen haben mir auch einige Anspielungen auf Dan Brown bezogen. Ich musste wirklich schmunzeln beim lesen. Das Setting was hier erschaffen wurde, das die Fälle alle mit der Stadt Leiden verwoben sind, hat mir sehr gut gefallen. Es war das erste Buch überhaupt das ich gelesen habe, das in Holland spielt. Ich bin froh, das es schon zwei weitere Fälle für Peter de Haan gibt und hoffe das ich es schaffe zeitnah weiter zu lesen. Ich bin auf seine anderen Fälle schon ganz neugierig. Der Schreibstil des Autors hat mir unglaublich viel Spaß gemacht. Der Spannungsbogen fängt langsam und nimmt immer mehr an Fahrt auf. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Dankeschön das ich es lesen durfte. Der Archäologe Peter wird spät abends von einem Freund zu einer Ausgrabungsstätte gerufen. Dort erwartet ihn allerdings etwas anderes wie erwartet. Auf einmal befindet er sich auf der Flucht, nicht nur vor der Polizei.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Petrus-Verschwörung

von Jeroen Windmeijer

4.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Patricia Mahlow

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Patricia Mahlow

Mayersche Frechen

Zum Portrait

3/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Spannendender Einblick in die Geschichte der Stadt Leiden. Aber die Sprache empfand ich als etwas hölzern, leider kein "neuer Dan Brown".
3/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Spannendender Einblick in die Geschichte der Stadt Leiden. Aber die Sprache empfand ich als etwas hölzern, leider kein "neuer Dan Brown".

Patricia Mahlow
  • Patricia Mahlow
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Mario Goldmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Mario Goldmann

Thalia Chemnitz – Sachsen-Allee

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wer Robert Langdon durch Verschwörungen und Geheimbünde gefolgt ist, wird Peter de Haan nur zu gern durch die Abgründe und Intrigen der christlichen Kirche begleiten.
4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wer Robert Langdon durch Verschwörungen und Geheimbünde gefolgt ist, wird Peter de Haan nur zu gern durch die Abgründe und Intrigen der christlichen Kirche begleiten.

Mario Goldmann
  • Mario Goldmann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Die Petrus-Verschwörung

von Jeroen Windmeijer

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Petrus-Verschwörung
  • Die Petrus-Verschwörung
  • Die Petrus-Verschwörung
  • Die Petrus-Verschwörung
  • Die Petrus-Verschwörung