• Café Leben
  • Café Leben
  • Café Leben
  • Café Leben

Café Leben

Roman | Jeder Mensch hat eine Geschichte, die es lohnt, erzählt zu werden.

Buch (Gebundene Ausgabe)

20,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Café Leben

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 20,00 €
eBook

eBook

ab 17,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 20,95 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

7568

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

02.11.2022

Verlag

Droemer Knaur Verlag

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

20,6/12,7/3,5 cm

Beschreibung

Rezension

"Wie Leevers, ohne Kitsch, abe rmit treffsicherem Gefühl, von mehreren Frauenleben erzählt, uns Härten zumutet und trotzdem wirklich aufbauend ist, ist ein kleines Wunder." ("emotion")
»Trotz des dramatischen Hintergrundes ein versöhnliches, sogar lustiges Wohlfühlbuch für lange Herbsttage.« ("Bücher Magazin")
"Diese wunderbare Geschichte ist sehr emotional, kommt jedoch nicht kitschig daher. Sie berührt das Herz und regt zum Nachdenken an. Es ist nie zu spät für die Wahrheit. Es ist nie zu spät für wahre Freundschaft. Denn gerade in der größten Not brauchen wir alle eine Henrietta und Annie." ("Giselas Lesehimmel (Blog)")

Details

Verkaufsrang

7568

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

02.11.2022

Verlag

Droemer Knaur Verlag

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

20,6/12,7/3,5 cm

Gewicht

439 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

The Grief Café

Übersetzer

Maria Hochsieder

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-426-28280-9

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

105 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Ein berührender Roman über verpasste Chancen, über das Sterben und über die Freundschaft

Magdalena am 05.12.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Henrietta ist Anfang 30 und führt ein einsames Leben, nur bereichert durch ihren Hund Dave. Sie ist nicht in Lage, Gefühle zu zeigen und mit anderen Menschen zu interagieren. Im Laufe des Buches erfährt man, warum das so ist, und welches schreckliche Ereignis in ihrer Kindheit sie geprägt und zu dem Menschen gemacht hat, der sie geworden ist. In ihrem neuen Job schreibt sie sogenannte „Lebensbücher“ für Hinterbliebene. Sie schreibt die Lebensgeschichten von sterbenskranken Menschen auf. Annie ist Mitte 60 und unheilbar an Krebs erkrankt, Henrietta soll in sechs Sitzungen ihre Lebensgeschichte aufschreiben. Sowohl der Beginn der Unterhaltungen der beiden Frauen als auch der Beginn des Buches sind etwas holprig, ich habe eine Weile gebraucht, in die Geschichte einzutauchen, aber als ich drin war, konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen. Ab der Mitte nimmt die Geschichte an Fahrt und unheimlich viel Tempo auf. Ich schließe mich den positiven Rezensionen an, „Café Leben“ ist ein Buch über Gas Lighting verpasste Chancen, Verluste und auch über das Sterben. Trotz der traurigen und furchtbaren Erlebnisse und Schicksalsschläge im Leben der beiden Protagonistinnen hat mich der Roman nicht deprimiert, sondern nachdenklich gemacht und sehr berührt.

Ein berührender Roman über verpasste Chancen, über das Sterben und über die Freundschaft

Magdalena am 05.12.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Henrietta ist Anfang 30 und führt ein einsames Leben, nur bereichert durch ihren Hund Dave. Sie ist nicht in Lage, Gefühle zu zeigen und mit anderen Menschen zu interagieren. Im Laufe des Buches erfährt man, warum das so ist, und welches schreckliche Ereignis in ihrer Kindheit sie geprägt und zu dem Menschen gemacht hat, der sie geworden ist. In ihrem neuen Job schreibt sie sogenannte „Lebensbücher“ für Hinterbliebene. Sie schreibt die Lebensgeschichten von sterbenskranken Menschen auf. Annie ist Mitte 60 und unheilbar an Krebs erkrankt, Henrietta soll in sechs Sitzungen ihre Lebensgeschichte aufschreiben. Sowohl der Beginn der Unterhaltungen der beiden Frauen als auch der Beginn des Buches sind etwas holprig, ich habe eine Weile gebraucht, in die Geschichte einzutauchen, aber als ich drin war, konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen. Ab der Mitte nimmt die Geschichte an Fahrt und unheimlich viel Tempo auf. Ich schließe mich den positiven Rezensionen an, „Café Leben“ ist ein Buch über Gas Lighting verpasste Chancen, Verluste und auch über das Sterben. Trotz der traurigen und furchtbaren Erlebnisse und Schicksalsschläge im Leben der beiden Protagonistinnen hat mich der Roman nicht deprimiert, sondern nachdenklich gemacht und sehr berührt.

Feinfühlig und realistisch

Bewertung am 30.11.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es ist ein emotionales, feinfühliges Buch über zwei interessante Protagonistinnen. Sie sind es, die das Buch für mich besonders machen. Tatsächlich fiel es mir zu Beginn schwer eine Bindung zu den beiden Figuren aufzubauen. Sie waren mir zu eckig, kompliziert und unnahbar. Doch genau das ist es auch, was sie so spannend macht. Sie sind realistisch und erlauben mir ganz neue Blickwinkel. Je länger ich las, desto besser konnte ich mich in Henrietta und Annie hineinversetzen und habe schließlich doch mit ihnen mitgefühlt und gelitten. Die Geschichten beider haben mich berührt und vor allem am Ende überrascht. Die Handlung war klug aufgebaut und stimmig vom Anfang bis zum Schluss. Am Ende behalte ich es als ein besonders realistisches und feinfühliges Buch in Erinnerung. Es ist super für alle Leser, die gerne auf die Zwischentöne achten sowie eine schlichte, gefühlvolle und nicht zu einfache Geschichte lesen wollen.

Feinfühlig und realistisch

Bewertung am 30.11.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es ist ein emotionales, feinfühliges Buch über zwei interessante Protagonistinnen. Sie sind es, die das Buch für mich besonders machen. Tatsächlich fiel es mir zu Beginn schwer eine Bindung zu den beiden Figuren aufzubauen. Sie waren mir zu eckig, kompliziert und unnahbar. Doch genau das ist es auch, was sie so spannend macht. Sie sind realistisch und erlauben mir ganz neue Blickwinkel. Je länger ich las, desto besser konnte ich mich in Henrietta und Annie hineinversetzen und habe schließlich doch mit ihnen mitgefühlt und gelitten. Die Geschichten beider haben mich berührt und vor allem am Ende überrascht. Die Handlung war klug aufgebaut und stimmig vom Anfang bis zum Schluss. Am Ende behalte ich es als ein besonders realistisches und feinfühliges Buch in Erinnerung. Es ist super für alle Leser, die gerne auf die Zwischentöne achten sowie eine schlichte, gefühlvolle und nicht zu einfache Geschichte lesen wollen.

Unsere Kund*innen meinen

Café Leben

von Jo Leevers

4.3

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Nicola Thissen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Nicola Thissen

Mayersche Neuss

Zum Portrait

5/5

Eine Geschichte, die berührt

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In diesem Roman begleiten wir die junge Henrietta dabei, wie sie ihren neuen Job im Café Leben annimmt. Ihre Aufgabe ist es, die Lebensgeschichte schwerkranker Menschen aufzuschreiben. Dabei trifft sie auf Annie, die zunächst viele Punkte ihrer Geschichte verschweigt... Dieser bewegende Roman ist eine Reise, die ungeahntes aufdeckt und trotz der Umstände so unglaublich positiv ist! Eine Geschichte, die ans Herz geht.
5/5

Eine Geschichte, die berührt

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In diesem Roman begleiten wir die junge Henrietta dabei, wie sie ihren neuen Job im Café Leben annimmt. Ihre Aufgabe ist es, die Lebensgeschichte schwerkranker Menschen aufzuschreiben. Dabei trifft sie auf Annie, die zunächst viele Punkte ihrer Geschichte verschweigt... Dieser bewegende Roman ist eine Reise, die ungeahntes aufdeckt und trotz der Umstände so unglaublich positiv ist! Eine Geschichte, die ans Herz geht.

Nicola Thissen
  • Nicola Thissen
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Simone Büchner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Simone Büchner

Thalia Coburg

Zum Portrait

5/5

Projekt Lebensbuch

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Debut der in London beheimateten Autorin Jo Leevers nimmt uns mit in die Rosendale-Ambulanz, ins Café Leben. Mittelpunkt ist hier die unnahbare, 32- jährige Henrietta, Bewerberin um einen Job, bei dem sie die Lebensgeschichten todkranker Menschen aufschreiben und Lebensbücher verfassen soll. Nicht gänzlich ungeeignet, trifft Henrietta ihre erste Klientin, die 65- jährige Annie, der das Schicksal keine guten Karten ausgeteilt hat, woran sie schwer trägt, zunächst aber schweigt... Ein warmherziger, unbedingt lebensbejahender Roman, der überrascht, das Herz berührt und richtig spannend ist. Die Themen betreffend universell. Auch fühlt man sich dazu inspiriert, ein eigenes Lebensbuch zu schreiben und setzt das gedanklich noch während des Lesens um. Was würde drinnen stehen?
5/5

Projekt Lebensbuch

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Debut der in London beheimateten Autorin Jo Leevers nimmt uns mit in die Rosendale-Ambulanz, ins Café Leben. Mittelpunkt ist hier die unnahbare, 32- jährige Henrietta, Bewerberin um einen Job, bei dem sie die Lebensgeschichten todkranker Menschen aufschreiben und Lebensbücher verfassen soll. Nicht gänzlich ungeeignet, trifft Henrietta ihre erste Klientin, die 65- jährige Annie, der das Schicksal keine guten Karten ausgeteilt hat, woran sie schwer trägt, zunächst aber schweigt... Ein warmherziger, unbedingt lebensbejahender Roman, der überrascht, das Herz berührt und richtig spannend ist. Die Themen betreffend universell. Auch fühlt man sich dazu inspiriert, ein eigenes Lebensbuch zu schreiben und setzt das gedanklich noch während des Lesens um. Was würde drinnen stehen?

Simone Büchner
  • Simone Büchner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Café Leben

von Jo Leevers

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Café Leben
  • Café Leben
  • Café Leben
  • Café Leben