Das autistische Spektrum aus wissenschaftlicher, therapeutischer und autistischer Perspektive

Inhaltsverzeichnis

Vorwort.- 1. Einleitung.- 2. Autismus – eine einleitende Charakterisierung.- 2. Von der Überlastung zum "Wutausbruch".- 4. Soziale Kontexte und Regeln.- 5. Pflegegrad & Schwerbehinderung bei Autismus.- 6. Therapieangebote & Versorgungsrealität in Deutschland.- 7. Geschwisterkinder von Kindern mit Autismus.

Das autistische Spektrum aus wissenschaftlicher, therapeutischer und autistischer Perspektive

Buch (Taschenbuch)

37,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung


Lisa Habermann  (M.A.) ist Inhaberin und Leitung der Praxis Spektrumsnah. Sie bietet mit ihrer Praxis ein aufsuchendes und lebensweltorientiertes, autismusspezifisches sowie verhaltenstherapeutisches Angebot für Familien von Kindern mit Autismus an. Zudem forscht sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin zum Thema Autismus-Spektrum-Störungen. Sie schloss ihr Masterstudium (Clinical Casework – Psychosoziale Hilfen für gesundheitlich gefährdete, erkrankte und behinderte Menschen; Vertiefungsschwerpunkte: Verhaltenstherapeutische Intervention bei Autismus-Spektrum-Störungen und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie) an der FH Münster erfolgreich ab. Außerdem engagiert sie sich im Verein zur Förderung wissenschaftlicher Interventionen bei Autismus-Spektrum-Störungen e.V. und bietet regelmäßig gemeinsam mit Herrn Kißler Fortbildungen zum Thema Autismus-Spektrum-Störungen an. Sie wohnt gemeinsam mit ihrem Mann und ihrem Hund im Kreis Recklinghausen und liebt es, gemeinsam mit ihnen Urlaube in Norwegen zu verbringen.

Christian Kißler  (M.A., M.A.) forscht hauptberuflich als Wissenschaftlicher Mitarbeiter insbesondere zu den Themen Lern- und Entwicklungsstörungen sowie Methoden der empirischen Bildungsforschung. Außerdem betreibt er einen YouTube-Kanal, auf dem er unter seinem Namen kostenlose Lernvideos zu erziehungswissenschaftlichen Theorien und Befunden sowie zum Thema Autismus-Spektrum-Störung anbietet. Sein Studium schloss er an der Ruhr-Universität Bochum (Bachelor of Arts in den Fächern Erziehungswissenschaft und Biologie; Master of Arts in Erziehungswissenschaft) und der FernUniversität Hagen (Master of Arts in Bildung & Medien: eEducation) erfolgreich ab. Christian Kißler ist diagnostizierter Autist mit schwerster Anpassungsstörung und stark eingeschränkter Alltagskompetenz. Mit seiner Ehefrau, die er sehr liebt, und seinen zwei Golden Retrievern wohnt er in Altena (Westf.) und genießt die dörfliche Ruhe. Neben seiner wissenschaftlichen Arbeit ist er (kommunal-)politisch aktiv und setzt sich insbesondere für Bildungsgerechtigkeit, Gleichberechtigung und Inklusion ein.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.09.2022

Verlag

Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

Seitenzahl

107

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.09.2022

Verlag

Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

Seitenzahl

107

Maße (L/B)

21/14,8 cm

Auflage

1. Auflage 2022

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-658-37601-7

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Das autistische Spektrum aus wissenschaftlicher, therapeutischer und autistischer Perspektive
  • Vorwort.- 1. Einleitung.- 2. Autismus – eine einleitende Charakterisierung.- 2. Von der Überlastung zum "Wutausbruch".- 4. Soziale Kontexte und Regeln.- 5. Pflegegrad & Schwerbehinderung bei Autismus.- 6. Therapieangebote & Versorgungsrealität in Deutschland.- 7. Geschwisterkinder von Kindern mit Autismus.