• Überredung
  • Überredung

Überredung

Die Liebe der Anne Elliot. Der Roman zum Netflix-Film »Persuasion«. Korrigierte Neuausgabe. Übersetzt und mit einem Nachwort von Gisela Reichel

Buch (Gebundene Ausgabe)

7,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Überredung

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 7,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 6,60 €
eBook

eBook

ab 1,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 13,95 €

Beschreibung


Jane Austens letzter großer Roman

Vor acht Jahren schlug Anne Elliot auf Anraten ihres Vaters den Heiratsantrag des jungen Heißsporns Frederick Wentworth aus und entschied sich für ein ruhiges Leben auf dem Familiengut. Doch fad schmeckt der Alltag in den Kreisen des Landadels, der in leerem Standesdünkel verharrt. Als sie dem inzwischen gereiften Frederick überraschend wiederbegegnet, bahnt sich nur zögerlich eine zarte Romanze an … Jane Austens letzter Roman (1818) zeigt eine Heldin, die ihr Schicksal schließlich unmissverständlich in die eigenen Hände nimmt.

Details

Verkaufsrang

8100

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

18.07.2022

Verlag

Anaconda Verlag

Seitenzahl

320

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

8100

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

18.07.2022

Verlag

Anaconda Verlag

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

18,8/12,9/3,2 cm

Gewicht

367 g

Übersetzer

Gisela Reichel

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7306-1209-5

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wunderschöne Schmuckausgabe zur herzergreifenden Liebesgeschichte der Anne Elliot

Bewertung am 04.08.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mit „Überredung – Die Liebe der Anne Elliot“ von Jane Austen ist eine weitere wunderschöne Schmuckausgabe mit liebevollen Extras im Coppenrath-Verlag erschienen. Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass ich ein großer Fan der Schmuckausgaben bin und sie sehr liebe. Dass auch die Neuerscheinung bei mir einziehen musste, ist nur selbstverständlich. Im Genre Klassiker gehört Jane Austen bereits zu den Autoren, von denen ich alles lesen würde, ohne auch nur den Klappentext zu kennen. Ich liebe ihre Geschichten sehr, sei es „Stolz und Vorurteil“, „Sinn und Sinnlichkeit“ oder „Emma“ und ich bin jedes Mal aufs Neue angetan von den Schmuckausgaben. (P.S.: Auch diese Geschichten gibt es als wundervolle Schmuckausgaben im Coppenrath-Verlag, die ich euch ebenfalls ans Herz legen kann) Diesen Klassiker kannte ich bislang nicht und begab mich somit auf eine Reise in eine neue, fremde Welt. Aller Anfang ist – insbesondere bei Klassikern – schwer, doch schon nach kurzer Zeit war ich mitten im Geschehen und konnte das Buch nicht mehr weglegen. Ich glaube, so schnell habe ich noch keinen einzigen Klassiker beendet. Das Buch hat mich bis zur letzten Seite unterhalten und ich habe jedes einzelne Wort inhaliert. Obwohl das Buch bereits vor sehr langer Zeit erschienen ist, lässt es sich dennoch leicht lesen und steckt voller Überraschungen. Die feministischen Züge der Autorin bewundere ich jedes Mal aufs Neue. Im Mittelpunkt von Jane Austens Geschichten steht die Liebe, wie auch in dieser Geschichte. Jane Austen hat eine sehr starke Protagonistin erschaffen, die ich sehr bewunderte. Ich finde, diese Geschichte ist etwas ganz Besonderes und hat mich auch sehr zum Nachdenken angeregt. Ich kann insbesondere Fans von Jane Austen diese äußerst herzergreifende und gefühlvolle Liebesgeschichte ans Herz legen. „Überredung – Die Liebe der Anne Elliot“ hat mich so begeistern können und gehört daher nun zum einer meiner Jahreshighlights. Besonders neugierig war ich auch auf die versteckten Extras, die immer dann auftauchten, wenn es zur Handlung passt. Genau solche Extras und die detaillierte Gestaltung der einzelnen Seiten steigern die Freude am Lesen von Klassikern und zeigen, wie wundervoll solche Geschichten sein können. Es steckt so viel Arbeit und so viel Herzblut in diesem Buch. Sowohl die einzelnen Extras als auch die Illustrationen zwischen einzelnen Seiten sowie der Einband sind ein echter Hingucker, an dem man sich einfach nicht sattsehen kann. „Überredung – Die Liebe der Anne Elliot“ ist in zärtlichen Farben gehalten, hat einen sehr stabilen Einband und ist qualitativ sehr hochwertig, was den Preis definitiv rechtfertigt. Marjolein Bastin hat wirklich ein Händchen für derartige Gestaltung und ich bin äußerst froh, dass sie ein fester Bestandteil der Coppenrath-Schmuckausgaben ist. Würde die Autorin ihre Bücher in dieser Aufmachung sehen, wäre sie bestimmt ebenfalls entzückt. Diese Schmuckausgabe ist ein Muss im Bücherregal eines jeden Lesebegeisterten sowie Sammler, eignet sich aber auch besonders als Geschenk. Ich bin dem Verlag äußerst dankbar, dass diese wundervolle, herzergreifende, emotionale Liebesgeschichte als wunderschöne Schmuckausgabe erscheinen durfte. Es bekommt definitiv einen Ehrenplatz in meinem Bücherregal.

Wunderschöne Schmuckausgabe zur herzergreifenden Liebesgeschichte der Anne Elliot

Bewertung am 04.08.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mit „Überredung – Die Liebe der Anne Elliot“ von Jane Austen ist eine weitere wunderschöne Schmuckausgabe mit liebevollen Extras im Coppenrath-Verlag erschienen. Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass ich ein großer Fan der Schmuckausgaben bin und sie sehr liebe. Dass auch die Neuerscheinung bei mir einziehen musste, ist nur selbstverständlich. Im Genre Klassiker gehört Jane Austen bereits zu den Autoren, von denen ich alles lesen würde, ohne auch nur den Klappentext zu kennen. Ich liebe ihre Geschichten sehr, sei es „Stolz und Vorurteil“, „Sinn und Sinnlichkeit“ oder „Emma“ und ich bin jedes Mal aufs Neue angetan von den Schmuckausgaben. (P.S.: Auch diese Geschichten gibt es als wundervolle Schmuckausgaben im Coppenrath-Verlag, die ich euch ebenfalls ans Herz legen kann) Diesen Klassiker kannte ich bislang nicht und begab mich somit auf eine Reise in eine neue, fremde Welt. Aller Anfang ist – insbesondere bei Klassikern – schwer, doch schon nach kurzer Zeit war ich mitten im Geschehen und konnte das Buch nicht mehr weglegen. Ich glaube, so schnell habe ich noch keinen einzigen Klassiker beendet. Das Buch hat mich bis zur letzten Seite unterhalten und ich habe jedes einzelne Wort inhaliert. Obwohl das Buch bereits vor sehr langer Zeit erschienen ist, lässt es sich dennoch leicht lesen und steckt voller Überraschungen. Die feministischen Züge der Autorin bewundere ich jedes Mal aufs Neue. Im Mittelpunkt von Jane Austens Geschichten steht die Liebe, wie auch in dieser Geschichte. Jane Austen hat eine sehr starke Protagonistin erschaffen, die ich sehr bewunderte. Ich finde, diese Geschichte ist etwas ganz Besonderes und hat mich auch sehr zum Nachdenken angeregt. Ich kann insbesondere Fans von Jane Austen diese äußerst herzergreifende und gefühlvolle Liebesgeschichte ans Herz legen. „Überredung – Die Liebe der Anne Elliot“ hat mich so begeistern können und gehört daher nun zum einer meiner Jahreshighlights. Besonders neugierig war ich auch auf die versteckten Extras, die immer dann auftauchten, wenn es zur Handlung passt. Genau solche Extras und die detaillierte Gestaltung der einzelnen Seiten steigern die Freude am Lesen von Klassikern und zeigen, wie wundervoll solche Geschichten sein können. Es steckt so viel Arbeit und so viel Herzblut in diesem Buch. Sowohl die einzelnen Extras als auch die Illustrationen zwischen einzelnen Seiten sowie der Einband sind ein echter Hingucker, an dem man sich einfach nicht sattsehen kann. „Überredung – Die Liebe der Anne Elliot“ ist in zärtlichen Farben gehalten, hat einen sehr stabilen Einband und ist qualitativ sehr hochwertig, was den Preis definitiv rechtfertigt. Marjolein Bastin hat wirklich ein Händchen für derartige Gestaltung und ich bin äußerst froh, dass sie ein fester Bestandteil der Coppenrath-Schmuckausgaben ist. Würde die Autorin ihre Bücher in dieser Aufmachung sehen, wäre sie bestimmt ebenfalls entzückt. Diese Schmuckausgabe ist ein Muss im Bücherregal eines jeden Lesebegeisterten sowie Sammler, eignet sich aber auch besonders als Geschenk. Ich bin dem Verlag äußerst dankbar, dass diese wundervolle, herzergreifende, emotionale Liebesgeschichte als wunderschöne Schmuckausgabe erscheinen durfte. Es bekommt definitiv einen Ehrenplatz in meinem Bücherregal.

Wunderschöne und hochwertige Schmuckausgabe

Bewertung aus Ahrensburg am 03.08.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In diese Schmuckausgabe aus dem Coppenrath Verlag habe ich mich auf den ersten Blick völlig verliebt. Die hochwertige Gestaltung und die vielen wunderschönen Extras, die sich zwischen den Seiten befinden, machen die Lektüre zu einem ganz besonderen Leseerlebnis das einen nicht mehr so schnell loslässt. Zwischendurch lese ich immer wieder sehr gerne einzelne Klassiker und die wundervolle Jane Austen hat es mir hierbei besonders angetan. In ihren Werken kann ich völlig abtauchen und alles um mich herum vergessen. Gleichzeitig werde ich bestens unterhalten und bekomme einen kleinen Einblick in die Gesellschaft ihrer Zeit. Das gelingt mir vor allem wenn noch so bezaubernde Faksimile aus der Zeit Jane Austens im Spiel sind. Die in diesem Fall kleinen Extras verstecken sich zwischen den Seiten dieses Buches und sind sehr hochwertige Reproduktionen. Sie entführen den Leser in die Zeit Austens und vertiefen das Lesevergnügen um einiges. Hinzu kommen noch die einfach entzückenden, romantischen und floralen Illustrationen im Inneren des Buches. An diesem Prachtstück kann man sich wirklich nicht sattsehen und ich nehme es immer wieder gerne aus dem Regal, um es in den Händen zu halten und in ihm zu blättern. Vor allem Jane-Austen-Liebhaber, begeisterte Buchsammler und Bewunderer schöner Bücher werden diese Schmuckausgabe einfach lieben. Auch die Geschichte um Miss Anne Elliot hat mir sehr gut gefallen und mir viele unterhaltsame Lesestunden bereitet. Da ich diese Erzählung aus der Feder der britischen Schriftstellerin noch nicht kannte, habe ich mit großer Begeisterung diesen, ihren letzten vollständigen, Roman gelesen. Einige Werke Jane Austens kannte ich natürlich bereits und auch bei diesem Buch ist mir wieder einmal aufgefallen wie gut man, auch 200 Jahre nach Erscheinen, der Handlung folgen kann. Der Schreibstil selbst lässt sich wundervoll lesen und ist sowohl unterhaltsam als auch zuweilen humorvoll. Der Werdegang Anne Elliots hat mich auch richtig mitreißen können, scheint sie doch anfangs mit ihrem Vater und ihrer Verliebhtheit zu dem mittellosen Offizier einen schweren Stand im Leben zu haben. Ich mochte Anne Elliot auf Anhieb und ihre persönliche Sicht und Einstellung auf das Leben sehr. Ihre Entwicklung und Charakterstärke haben mir viele anregende Lesestunden bereitet und ich bin sehr glücklich dieses wundervolle Buch gelesen zu haben. Gerade für Jane-Austen-Leser und Liebhaber außergewöhnlicher Klassiker dürfte dieses Buch eine lesenswerte Bereicherung darstellen. Fazit: Die Schmuckausgaben aus dem Coppenrath Verlag sind einfach ein Traum und auch dieser Band bezaubert durch seine hochwertige und liebevolle Gestaltung. Für Jane-Austen-Fans und Sammler schöner Schmuckausgaben ist dieses Buch sicherlich ein Muss, denn in dieses Buch kann man sich einfach nur verlieben. Die entzückenden Illustrationen und einzigartigen Extras haben mich komplett begeistert und mich in die Welt Jane Austens eintauchen lassen.

Wunderschöne und hochwertige Schmuckausgabe

Bewertung aus Ahrensburg am 03.08.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In diese Schmuckausgabe aus dem Coppenrath Verlag habe ich mich auf den ersten Blick völlig verliebt. Die hochwertige Gestaltung und die vielen wunderschönen Extras, die sich zwischen den Seiten befinden, machen die Lektüre zu einem ganz besonderen Leseerlebnis das einen nicht mehr so schnell loslässt. Zwischendurch lese ich immer wieder sehr gerne einzelne Klassiker und die wundervolle Jane Austen hat es mir hierbei besonders angetan. In ihren Werken kann ich völlig abtauchen und alles um mich herum vergessen. Gleichzeitig werde ich bestens unterhalten und bekomme einen kleinen Einblick in die Gesellschaft ihrer Zeit. Das gelingt mir vor allem wenn noch so bezaubernde Faksimile aus der Zeit Jane Austens im Spiel sind. Die in diesem Fall kleinen Extras verstecken sich zwischen den Seiten dieses Buches und sind sehr hochwertige Reproduktionen. Sie entführen den Leser in die Zeit Austens und vertiefen das Lesevergnügen um einiges. Hinzu kommen noch die einfach entzückenden, romantischen und floralen Illustrationen im Inneren des Buches. An diesem Prachtstück kann man sich wirklich nicht sattsehen und ich nehme es immer wieder gerne aus dem Regal, um es in den Händen zu halten und in ihm zu blättern. Vor allem Jane-Austen-Liebhaber, begeisterte Buchsammler und Bewunderer schöner Bücher werden diese Schmuckausgabe einfach lieben. Auch die Geschichte um Miss Anne Elliot hat mir sehr gut gefallen und mir viele unterhaltsame Lesestunden bereitet. Da ich diese Erzählung aus der Feder der britischen Schriftstellerin noch nicht kannte, habe ich mit großer Begeisterung diesen, ihren letzten vollständigen, Roman gelesen. Einige Werke Jane Austens kannte ich natürlich bereits und auch bei diesem Buch ist mir wieder einmal aufgefallen wie gut man, auch 200 Jahre nach Erscheinen, der Handlung folgen kann. Der Schreibstil selbst lässt sich wundervoll lesen und ist sowohl unterhaltsam als auch zuweilen humorvoll. Der Werdegang Anne Elliots hat mich auch richtig mitreißen können, scheint sie doch anfangs mit ihrem Vater und ihrer Verliebhtheit zu dem mittellosen Offizier einen schweren Stand im Leben zu haben. Ich mochte Anne Elliot auf Anhieb und ihre persönliche Sicht und Einstellung auf das Leben sehr. Ihre Entwicklung und Charakterstärke haben mir viele anregende Lesestunden bereitet und ich bin sehr glücklich dieses wundervolle Buch gelesen zu haben. Gerade für Jane-Austen-Leser und Liebhaber außergewöhnlicher Klassiker dürfte dieses Buch eine lesenswerte Bereicherung darstellen. Fazit: Die Schmuckausgaben aus dem Coppenrath Verlag sind einfach ein Traum und auch dieser Band bezaubert durch seine hochwertige und liebevolle Gestaltung. Für Jane-Austen-Fans und Sammler schöner Schmuckausgaben ist dieses Buch sicherlich ein Muss, denn in dieses Buch kann man sich einfach nur verlieben. Die entzückenden Illustrationen und einzigartigen Extras haben mich komplett begeistert und mich in die Welt Jane Austens eintauchen lassen.

Unsere Kund*innen meinen

Überredung

von Jane Austen

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Marlene Schurt

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Marlene Schurt

Thalia Röhrsdorf - Chemnitz-Center

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Jane Austens Klassiker als neue Coppenrath Schmuckausgabe! In dieser wunderschönen Ausgabe findet ihr außerdem zehn außergewöhnliche Extras passend zum Roman!
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Jane Austens Klassiker als neue Coppenrath Schmuckausgabe! In dieser wunderschönen Ausgabe findet ihr außerdem zehn außergewöhnliche Extras passend zum Roman!

Marlene Schurt
  • Marlene Schurt
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Überredung

von Jane Austen

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Überredung
  • Überredung