• Die Vorhersage
  • Die Vorhersage

Die Vorhersage

Roman

Buch (Gebundene Ausgabe)

22,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Vorhersage

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 25,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

14.12.2022

Verlag

Heyne

Seitenzahl

480

Maße (L/B/H)

21,8/14/4,5 cm

Beschreibung

Rezension

»Ein einfallsreicher Roman.« ("GALORE")
»Interessantes Gedankenspiel, spannend geschrieben!« ("BARBARA")
»Klug, einfühlsam, berührend. Unbedingt lesen!« ("OK!")
»Berührender Roman über Leben und Sterben (…).« ("IN")
»Berührender Roman.« ("Neue Welt für die Frau")
»Das ebenso reizvolle wie beunruhigende Gedankenspiel ist klug und einfühlsam erzählt und regt zum Nachdenken an.« ("Coop-Zeitung (CH)")

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

14.12.2022

Verlag

Heyne

Seitenzahl

480

Maße (L/B/H)

21,8/14/4,5 cm

Gewicht

675 g

Originaltitel

The Measure

Übersetzt von

Sabine Thiele

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-453-32244-8

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Bewertung am 22.03.2023

Bewertungsnummer: 1906110

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Anfangs hatte ich ein paar Probleme mich in die Geschichte einzufinden, aber nach und nach wurde ich mit den Figuren warm und habe mit ihnen gefühlt. Ich habe mir ständig die Frage gestellt, wie ich in einer solchen Situation reagieren würde und bin froh, dass ich es nicht muss.
Melden

Bewertung am 22.03.2023
Bewertungsnummer: 1906110
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Anfangs hatte ich ein paar Probleme mich in die Geschichte einzufinden, aber nach und nach wurde ich mit den Figuren warm und habe mit ihnen gefühlt. Ich habe mir ständig die Frage gestellt, wie ich in einer solchen Situation reagieren würde und bin froh, dass ich es nicht muss.

Melden

Ungewöhnlich, bewegend und doch mutmachend

Vanessa | @herbsandhexes aus Köln am 07.03.2023

Bewertungsnummer: 1895059

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Was würde sich ändern, wenn wir wüssten, wann unsere Zeit vorbei ist? Welchen Einfluss hätte es auf unsere Beziehungen und Entscheidungen? Würde der Faktor Lebenszeit eine weitere Dimension für Ungleichheit sein? Um diese Fragen dreht sich . Das Gedankenexperiment startet mit schlichten Holzboxen, die eines Tages jede volljährige Person erreichen. Darin verborgen: Der eigene Lebensfaden. Die unterschiedlichen Reaktionen auf die Boxen sowie die individuellen Konsequenzen und gesellschaftlichen Veränderungen erleben wir aus verschiedenen Blickwinkeln. In diesem Fall habe ich die Menge an Perspektiven durchaus als bereichernd empfunden, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie unterschiedlich oder auch ähnlich Lebenswirklichkeiten sein könnten. Will ich die Box öffnen? Was, wenn meine Partnerin einen kürzen Faden hat? Oder einen längeren? Behalte ich den Job, der mich nicht erfüllt, und halte ich an Bekanntschaften, die mir nicht guttun, fest, wenn mir meine eigene Sterblichkeit mit einem festen Zeitpunkt vor Augen geführt wird? Gewinne ich eine gewisse Leichtigkeit, wenn ich über das Wissen verfüge – oder hemmt es mich? Thematisch ist das Buch sicher keine leichte Kost. Dies hat auch dazu geführt, dass es mir nicht leicht gefallen ist, mein Leseempfinden in Worte zu fassen. Ich habe gegrübelt, gelacht, mich furchtbar geärgert und mir Tränen aus dem Gesicht gewischt, bevor sich die Seiten wellen, und trotzdem hatte ich am Ende ein eher positives Gefühl: Wichtig ist, was wir aus unserem Leben machen. Nicht jeder Aspekt der Geschichte wird letztendlich aufgelöst. In meinen Augen war dies jedoch auch gar nicht nötig, um eine berührende Geschichte zu erzählen. Insgesamt war ein überraschender Glücksgriff. Gleichzeitig denke ich, dass Achtsamkeit im Umgang mit sich und den eigenen Gefühlen beim Lesen nötig sein kann. Für mich hat der leichte Erzählstil die Waage halten können.
Melden

Ungewöhnlich, bewegend und doch mutmachend

Vanessa | @herbsandhexes aus Köln am 07.03.2023
Bewertungsnummer: 1895059
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Was würde sich ändern, wenn wir wüssten, wann unsere Zeit vorbei ist? Welchen Einfluss hätte es auf unsere Beziehungen und Entscheidungen? Würde der Faktor Lebenszeit eine weitere Dimension für Ungleichheit sein? Um diese Fragen dreht sich . Das Gedankenexperiment startet mit schlichten Holzboxen, die eines Tages jede volljährige Person erreichen. Darin verborgen: Der eigene Lebensfaden. Die unterschiedlichen Reaktionen auf die Boxen sowie die individuellen Konsequenzen und gesellschaftlichen Veränderungen erleben wir aus verschiedenen Blickwinkeln. In diesem Fall habe ich die Menge an Perspektiven durchaus als bereichernd empfunden, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie unterschiedlich oder auch ähnlich Lebenswirklichkeiten sein könnten. Will ich die Box öffnen? Was, wenn meine Partnerin einen kürzen Faden hat? Oder einen längeren? Behalte ich den Job, der mich nicht erfüllt, und halte ich an Bekanntschaften, die mir nicht guttun, fest, wenn mir meine eigene Sterblichkeit mit einem festen Zeitpunkt vor Augen geführt wird? Gewinne ich eine gewisse Leichtigkeit, wenn ich über das Wissen verfüge – oder hemmt es mich? Thematisch ist das Buch sicher keine leichte Kost. Dies hat auch dazu geführt, dass es mir nicht leicht gefallen ist, mein Leseempfinden in Worte zu fassen. Ich habe gegrübelt, gelacht, mich furchtbar geärgert und mir Tränen aus dem Gesicht gewischt, bevor sich die Seiten wellen, und trotzdem hatte ich am Ende ein eher positives Gefühl: Wichtig ist, was wir aus unserem Leben machen. Nicht jeder Aspekt der Geschichte wird letztendlich aufgelöst. In meinen Augen war dies jedoch auch gar nicht nötig, um eine berührende Geschichte zu erzählen. Insgesamt war ein überraschender Glücksgriff. Gleichzeitig denke ich, dass Achtsamkeit im Umgang mit sich und den eigenen Gefühlen beim Lesen nötig sein kann. Für mich hat der leichte Erzählstil die Waage halten können.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Vorhersage

von Nikki Erlick

4.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Claudia Heine

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Claudia Heine

Thalia Celle

Zum Portrait

5/5

Sehr spannendes Gedankenexperiment

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein ganz besonderes Gedankenexperiment zu dem uns Nikki Erlick einlädt! Was wäre, wenn jeder Bürger (im Alter von 21 Jahren) auf der ganzen Welt ein Kästchen vor seiner Tür finden würde, in dem sein Lebensfaden liegt? Die Frage, welche sich stellen wird, ist nicht nur, was machen die einzelnen Menschen mit diesem "Geschenk"? Sondern auch, was macht die Gesellschaft, die Regierung aus dieser neuen Lebenssituation? Philosophische, politische und gesellschaftliche Fragen werden in diesem Roman unweigerlich zu Wort kommen und sehr laut werden müssen. Und nicht zuletzt bleibt natürlich die Frage: Was würden sie tun? Würden sie wissen wollen wie lang ihr Faden ist? Ich denke ich weiß nun, was ich getan hätte! Und hoffe dennoch, diese Entscheidung nie Fällen zu müssen.
5/5

Sehr spannendes Gedankenexperiment

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein ganz besonderes Gedankenexperiment zu dem uns Nikki Erlick einlädt! Was wäre, wenn jeder Bürger (im Alter von 21 Jahren) auf der ganzen Welt ein Kästchen vor seiner Tür finden würde, in dem sein Lebensfaden liegt? Die Frage, welche sich stellen wird, ist nicht nur, was machen die einzelnen Menschen mit diesem "Geschenk"? Sondern auch, was macht die Gesellschaft, die Regierung aus dieser neuen Lebenssituation? Philosophische, politische und gesellschaftliche Fragen werden in diesem Roman unweigerlich zu Wort kommen und sehr laut werden müssen. Und nicht zuletzt bleibt natürlich die Frage: Was würden sie tun? Würden sie wissen wollen wie lang ihr Faden ist? Ich denke ich weiß nun, was ich getan hätte! Und hoffe dennoch, diese Entscheidung nie Fällen zu müssen.

Claudia Heine
  • Claudia Heine
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Stephanie Hepp

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Stephanie Hepp

Thalia Saarbrücken

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine sehr spannende Idee, die Raum für eigene Überlegungen lässt. Die Auswirkungen die es gesellschaftlich und politisch hätte, wenn man das Ende seines Lebens wüsste, fand ich sehr gut beschrieben, etwas mehr Tiefe wäre schön gewesen, aber auch so: gute Unterhaltung.
4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine sehr spannende Idee, die Raum für eigene Überlegungen lässt. Die Auswirkungen die es gesellschaftlich und politisch hätte, wenn man das Ende seines Lebens wüsste, fand ich sehr gut beschrieben, etwas mehr Tiefe wäre schön gewesen, aber auch so: gute Unterhaltung.

Stephanie Hepp
  • Stephanie Hepp
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Die Vorhersage

von Nikki Erlick

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Vorhersage
  • Die Vorhersage