• Bissle Spätzle, Habibi?
  • Bissle Spätzle, Habibi?
  • Bissle Spätzle, Habibi?
  • Bissle Spätzle, Habibi?
  • Bissle Spätzle, Habibi?
  • Bissle Spätzle, Habibi?
  • Bissle Spätzle, Habibi?
  • Bissle Spätzle, Habibi?
  • Bissle Spätzle, Habibi?
  • Bissle Spätzle, Habibi?

Bissle Spätzle, Habibi?

Roman | Eine wundervolle Liebeskomödie - witzig, mit Herz und ohne Klischees

Buch (Taschenbuch)

11,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Bissle Spätzle, Habibi?

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 20,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,99 €
eBook

eBook

ab 2,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

15934

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

26.01.2023

Verlag

Ullstein Taschenbuch

Seitenzahl

464

Beschreibung

Rezension

»In ihrem Debütroman räumt die Hamburger Musicaldarstellerin Abla Alaoui traumhaft leichtfüßig mit Klischees auf.« ("Emotion")
»Alaouis Debütroman "Bissle Spätzle, Habibi?" ist leicht geschrieben und dabei hochpolitisch.« ("ZDF Aspekte")
»„Bissle Spätzle Habibi“ ist absolut witzig, chaotisch und liebenswert, hat aber auch ernste Momente. Man bekommt Einblick in eine andere Kultur und in die Schwierigkeiten, die durch das Aufeinandertreffen zweier unterschiedlicher Kulturen entstehen. Das Buch hat eine schöne Leichtigkeit mit viel Witz, aber auch einer Portion Tiefgang.« ("Radio Euroherz")
»Abla Alaouis erzählt liebevoll und mit großem Sprachwitz, ihr Debüt hat gleichzeitig aber eine politische Dringlichkeit – denn es beschäftigt sich mit den hartnäckigsten Klischees in unserer Gesellschaft.« ("Jolie")
»Ein Date mit turbulenten Folgen.« ("Mein TV & ich")

Details

Verkaufsrang

15934

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

26.01.2023

Verlag

Ullstein Taschenbuch

Seitenzahl

464

Maße (L/B/H)

18,8/12,1/3,5 cm

Gewicht

334 g

Auflage

2

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-548-06630-1

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.1

183 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

sympathisch

Zirbi am 12.02.2024

Bewertungsnummer: 2129540

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine herzerwärmende und sympathische Geschichte über Gefühle, verschiedene Welten und Traditionen, Freundschaft und auch ein bisschen Humor. Mir hat es total gut gefallen und ich hatte schöne Lesestunden.
Melden

sympathisch

Zirbi am 12.02.2024
Bewertungsnummer: 2129540
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine herzerwärmende und sympathische Geschichte über Gefühle, verschiedene Welten und Traditionen, Freundschaft und auch ein bisschen Humor. Mir hat es total gut gefallen und ich hatte schöne Lesestunden.

Melden

Bissle Spätzle Habibi?

Bewertung aus Altenburg am 08.10.2023

Bewertungsnummer: 2039541

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es gibt einen recht lockeren Start, es bietet sich die Möglichkeit, die Protagonisten ein wenig kennenzulernen und die Ausgangssituation zu verstehen. Schon auf den ersten Seiten werden arabische Wörter eingefügt, was sich durch den ganzen Roman zieht. An sich ganz passend, allerdings wurden die Redewendungen teils zu üppig, zu häufig auf wenigen Seiten auftauchend, eingesetzt. Den Beginn des Buches habe ich als Hörbuch gehört, danach ein wenig gelesen. Und ganz schnell wieder mit dem Lesen aufgehört. Ich bin da einfach nicht vorangekommen, war irgendwie von allen genervt und hatte keine Lust mehr auf den Fortgang der Geschichte. Da konnte mich das Hörbuch deutlich mehr überzeugen, es wirkte lebendiger und leichter, hat eher meinen Geschmack getroffen. Die Sprache ist ganz angenehm, sie lässt sich flüssig hören und an den richtigen Stellen wurde eine gute Portion an Humor eingefügt. Ich war selbst davon überrascht, wie gut mich die Geschichte unterhalten hat, ab und an habe ich über ein paar Ereignisse geschmunzelt und gerade die erste Hälfte des Buches war echt ganz gut. Es gab immer mal ein paar kleine Details, die nicht perfekt waren, aber alles in allem hatte ich zu diesem Zeitpunkt einen positiven Eindruck. Dieser hat sich geändert, als plötzlich ein Zeitsprung von einem Jahr eingesetzt wurde. Ich habe das Gefühl, viel verpasst zu haben und mir ging das zu plötzlich, danach war die Geschichte nicht mehr so rund und wurde ein wenig überzogen. Beziehungen, sogar Umzüge wurden geheim gehalten, Amaya erzählt ihren Eltern partout nichts von ihrem Freund und dieser nimmt es Ewigkeiten so hin. Sie verliert ihre Arbeit als Schauspielerin bei einer Serie, es gibt nur wenige Hinweise darauf, dass sie aktiv nach einer neuen Tätigkeit sucht, im Grunde wird ein Casting angesprochen, sonst passiert da auch nichts. Mir ist das alles zu schwach und unglaubwürdig, es sagt außerdem so einiges über den Charakter von Amaya aus und führt dann leider dazu, dass mein guter Eindruck und auch der Unterhaltungsfaktor nach und nach verschwunden ist. Fazit Obwohl die Geschichte nicht so ganz meinem Lesegeschmack entspricht, konnte sie mich doch recht lange Zeit gut unterhalten und ich war positiv überrascht davon. Leider kam dann ein Zeitsprung ins Spiel, ein Jahr wurde komplett übergangen und danach habe ich über den Fortgang der Ereignisse öfter den Kopf geschüttelt. Es gibt Geheimnisse und Lügen, auch das Auftreten und der Sympathiefaktor der Hauptperson hat arg gelitten, wobei sie sich scheinbar häufiger als Opfer gesehen hat. Toller und humorvoller Anfang, das Niveau kann leider nicht gehalten werden, worunter das Ende und auch mein Gesamteindruck arg leidet. Meine Bewertung: 2,5 von 5 Sterne
Melden

Bissle Spätzle Habibi?

Bewertung aus Altenburg am 08.10.2023
Bewertungsnummer: 2039541
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es gibt einen recht lockeren Start, es bietet sich die Möglichkeit, die Protagonisten ein wenig kennenzulernen und die Ausgangssituation zu verstehen. Schon auf den ersten Seiten werden arabische Wörter eingefügt, was sich durch den ganzen Roman zieht. An sich ganz passend, allerdings wurden die Redewendungen teils zu üppig, zu häufig auf wenigen Seiten auftauchend, eingesetzt. Den Beginn des Buches habe ich als Hörbuch gehört, danach ein wenig gelesen. Und ganz schnell wieder mit dem Lesen aufgehört. Ich bin da einfach nicht vorangekommen, war irgendwie von allen genervt und hatte keine Lust mehr auf den Fortgang der Geschichte. Da konnte mich das Hörbuch deutlich mehr überzeugen, es wirkte lebendiger und leichter, hat eher meinen Geschmack getroffen. Die Sprache ist ganz angenehm, sie lässt sich flüssig hören und an den richtigen Stellen wurde eine gute Portion an Humor eingefügt. Ich war selbst davon überrascht, wie gut mich die Geschichte unterhalten hat, ab und an habe ich über ein paar Ereignisse geschmunzelt und gerade die erste Hälfte des Buches war echt ganz gut. Es gab immer mal ein paar kleine Details, die nicht perfekt waren, aber alles in allem hatte ich zu diesem Zeitpunkt einen positiven Eindruck. Dieser hat sich geändert, als plötzlich ein Zeitsprung von einem Jahr eingesetzt wurde. Ich habe das Gefühl, viel verpasst zu haben und mir ging das zu plötzlich, danach war die Geschichte nicht mehr so rund und wurde ein wenig überzogen. Beziehungen, sogar Umzüge wurden geheim gehalten, Amaya erzählt ihren Eltern partout nichts von ihrem Freund und dieser nimmt es Ewigkeiten so hin. Sie verliert ihre Arbeit als Schauspielerin bei einer Serie, es gibt nur wenige Hinweise darauf, dass sie aktiv nach einer neuen Tätigkeit sucht, im Grunde wird ein Casting angesprochen, sonst passiert da auch nichts. Mir ist das alles zu schwach und unglaubwürdig, es sagt außerdem so einiges über den Charakter von Amaya aus und führt dann leider dazu, dass mein guter Eindruck und auch der Unterhaltungsfaktor nach und nach verschwunden ist. Fazit Obwohl die Geschichte nicht so ganz meinem Lesegeschmack entspricht, konnte sie mich doch recht lange Zeit gut unterhalten und ich war positiv überrascht davon. Leider kam dann ein Zeitsprung ins Spiel, ein Jahr wurde komplett übergangen und danach habe ich über den Fortgang der Ereignisse öfter den Kopf geschüttelt. Es gibt Geheimnisse und Lügen, auch das Auftreten und der Sympathiefaktor der Hauptperson hat arg gelitten, wobei sie sich scheinbar häufiger als Opfer gesehen hat. Toller und humorvoller Anfang, das Niveau kann leider nicht gehalten werden, worunter das Ende und auch mein Gesamteindruck arg leidet. Meine Bewertung: 2,5 von 5 Sterne

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Bissle Spätzle, Habibi?

von Abla Alaoui

4.1

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Dana Dindinger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Dana Dindinger

Thalia Nordhorn

Zum Portrait

4/5

Unterhaltung pur!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieser herzerwärmende Roman über den Zusammenprall zweier völlig unterschiedlicher Kulturen macht einfach Spaß. Mit viel Witz und noch mehr Charme wird die Geschichte von Amaya, Marokkanerin, und Daniel, Schwabe, erzählt. Sehr unterhaltsame Geschichte mit einem gewissen Grad an Tiefgang, trotzdem ist dieses Buch perfekt als leichte Lektüre für zwischendurch geeignet.
4/5

Unterhaltung pur!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieser herzerwärmende Roman über den Zusammenprall zweier völlig unterschiedlicher Kulturen macht einfach Spaß. Mit viel Witz und noch mehr Charme wird die Geschichte von Amaya, Marokkanerin, und Daniel, Schwabe, erzählt. Sehr unterhaltsame Geschichte mit einem gewissen Grad an Tiefgang, trotzdem ist dieses Buch perfekt als leichte Lektüre für zwischendurch geeignet.

Dana Dindinger
  • Dana Dindinger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Annemarie Domke

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Annemarie Domke

Thalia Halberstadt – Rathauspassage

Zum Portrait

4/5

Liebe in anderen Kulturen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Andere Kultur. Liebe ist aber überall gleich. Aber man muss sich entscheiden, in welche Kultur und welches Partner sich verlieben will. Dann ist man sich sicher und alles kommt anders... Wo die Liebe hinfällt, ist auch der Kultur egal... Gut geschrieben und mit viel Witz und chaotischem Leben.
4/5

Liebe in anderen Kulturen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Andere Kultur. Liebe ist aber überall gleich. Aber man muss sich entscheiden, in welche Kultur und welches Partner sich verlieben will. Dann ist man sich sicher und alles kommt anders... Wo die Liebe hinfällt, ist auch der Kultur egal... Gut geschrieben und mit viel Witz und chaotischem Leben.

Annemarie Domke
  • Annemarie Domke
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Bissle Spätzle, Habibi?

von Abla Alaoui

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Bissle Spätzle, Habibi?
  • Bissle Spätzle, Habibi?
  • Bissle Spätzle, Habibi?
  • Bissle Spätzle, Habibi?
  • Bissle Spätzle, Habibi?
  • Bissle Spätzle, Habibi?
  • Bissle Spätzle, Habibi?
  • Bissle Spätzle, Habibi?
  • Bissle Spätzle, Habibi?
  • Bissle Spätzle, Habibi?