Zwischen Brüdern

Zwischen Brüdern

Roman

Buch (Gebundene Ausgabe)

24,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Zwischen Brüdern

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,00 €
eBook

eBook

ab 18,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

24.08.2022

Verlag

Picus

Seitenzahl

272

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

24.08.2022

Verlag

Picus

Seitenzahl

272

Maße (L/B/H)

21,4/14/3 cm

Gewicht

434 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7117-2125-9

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

23 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ungleiche Brüder

Bewertung aus Altendorf am 16.10.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Zwischen Brüder hat mir das Cover sehr gut gefallen. Es geht um zwei Brüder die unterschiedlicher nicht sein könnten. Viktor ist sehr gradlinig und vorrauschend und Hans ein Lebemensch. Die Geschichte wird aus Sicht von Viktor erzählt der gerade aus dem Krieg zurück nach Wien kommt und Hans wieder So richtig sympathisch wurden mir beide Brüder nicht. Ich konnte ihre Handlungen aufgrund der erlebten Zeiten zwischen 1. und 2. Weltkrieg zwar nachvollziehen aber hätte mich vlt trotzdem an deren Stelle anders verhalten. Es ist eine schwierige Zeit direkt nach Ende des 1. Krieges, und die Stadt Wien ist ziemlich verarmt. Doch mit den Jahren kommt der Aufschwung. Doch dieser hielt nicht lange, da dann die Nationalsozialisten kamen. Ihre einzige Gemeinsamkeit war ihre Sturheit, die aber dann doch zwischenzeitlich aber doch etwas anstrengend ist. Alles in einem eine nette Geschichte, die einen die 20er Jahre etwas näherbringt.

Ungleiche Brüder

Bewertung aus Altendorf am 16.10.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Zwischen Brüder hat mir das Cover sehr gut gefallen. Es geht um zwei Brüder die unterschiedlicher nicht sein könnten. Viktor ist sehr gradlinig und vorrauschend und Hans ein Lebemensch. Die Geschichte wird aus Sicht von Viktor erzählt der gerade aus dem Krieg zurück nach Wien kommt und Hans wieder So richtig sympathisch wurden mir beide Brüder nicht. Ich konnte ihre Handlungen aufgrund der erlebten Zeiten zwischen 1. und 2. Weltkrieg zwar nachvollziehen aber hätte mich vlt trotzdem an deren Stelle anders verhalten. Es ist eine schwierige Zeit direkt nach Ende des 1. Krieges, und die Stadt Wien ist ziemlich verarmt. Doch mit den Jahren kommt der Aufschwung. Doch dieser hielt nicht lange, da dann die Nationalsozialisten kamen. Ihre einzige Gemeinsamkeit war ihre Sturheit, die aber dann doch zwischenzeitlich aber doch etwas anstrengend ist. Alles in einem eine nette Geschichte, die einen die 20er Jahre etwas näherbringt.

Zwischen den Kriegen

Bewertung am 16.10.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wolfgang Böhm hat mit seinem Buch „ Zwischen Brüdern „ einen großartigen und fesselnden Roman geschrieben, in dem er das Leben zweier sehr unterschiedlicher Brüder zwischen dem ersten und dem zweiten Weltkrieg schildert. Einer der Brüder ist Viktor. Er hat im ersten Weltkrieg gekämpft, ist ruhig und besonnen, arbeitet als Lehrer und schafft es auch in den schwierigsten Zeiten durchs Leben zu gehen und die Familie zu versorgen. Sein Bruder Hans ist genau das Gegenteil von ihm. Er arbeitet Designer und ist ein Bonvivant, der sich oftmals durch eigenes Verschulden in unmögliche Situationen bringt, aus denen ihn Viktor immer wieder heraushilft. Der Roman hat mir sehr gut gefallen. Er gibt das zeitgenössische Lebensgefühl der zwanziger Jahre sehr gut wieder und zeigt sehr gut, wie unterschiedlich doch Geschwister sein können. Durch Böhms bildlichen Schreibstil befindet man sich beim Lesen mitten im Geschehen in Berlin der 20er Jahre.

Zwischen den Kriegen

Bewertung am 16.10.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wolfgang Böhm hat mit seinem Buch „ Zwischen Brüdern „ einen großartigen und fesselnden Roman geschrieben, in dem er das Leben zweier sehr unterschiedlicher Brüder zwischen dem ersten und dem zweiten Weltkrieg schildert. Einer der Brüder ist Viktor. Er hat im ersten Weltkrieg gekämpft, ist ruhig und besonnen, arbeitet als Lehrer und schafft es auch in den schwierigsten Zeiten durchs Leben zu gehen und die Familie zu versorgen. Sein Bruder Hans ist genau das Gegenteil von ihm. Er arbeitet Designer und ist ein Bonvivant, der sich oftmals durch eigenes Verschulden in unmögliche Situationen bringt, aus denen ihn Viktor immer wieder heraushilft. Der Roman hat mir sehr gut gefallen. Er gibt das zeitgenössische Lebensgefühl der zwanziger Jahre sehr gut wieder und zeigt sehr gut, wie unterschiedlich doch Geschwister sein können. Durch Böhms bildlichen Schreibstil befindet man sich beim Lesen mitten im Geschehen in Berlin der 20er Jahre.

Unsere Kund*innen meinen

Zwischen Brüdern

von Wolfgang Böhm

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Zwischen Brüdern