• Wundervolle Welt der Dinosaurier und der Urzeit
  • Wundervolle Welt der Dinosaurier und der Urzeit
  • Wundervolle Welt der Dinosaurier und der Urzeit
  • Wundervolle Welt der Dinosaurier und der Urzeit
  • Wundervolle Welt der Dinosaurier und der Urzeit
  • Wundervolle Welt der Dinosaurier und der Urzeit
  • Wundervolle Welt der Dinosaurier und der Urzeit
  • Wundervolle Welt der Dinosaurier und der Urzeit
  • Wundervolle Welt der Dinosaurier und der Urzeit
  • Wundervolle Welt der Dinosaurier und der Urzeit
  • Wundervolle Welt der Dinosaurier und der Urzeit
  • Wundervolle Welt der Dinosaurier und der Urzeit
  • Wundervolle Welt der Dinosaurier und der Urzeit
  • Wundervolle Welt der Dinosaurier und der Urzeit
  • Wundervolle Welt der Dinosaurier und der Urzeit
Wundervolle Welt

Wundervolle Welt der Dinosaurier und der Urzeit

Ein Urzeit-Bilderbuch für die ganze Familie. Hochwertig ausgestattet mit Lesebändchen, Goldfolie und Goldschnitt

Buch (Gebundene Ausgabe)

24,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Wunderschönes Urzeit-Lexikon für die ganze Familie
Von einer versteinerten Magnolie über die gepanzerten Knochenplatten eines Polacanthus bis zum perfekt erhaltenen Fell eines Riesenfaultiers – dieses stimmungsvolle Dinosaurierbuch zeigt über 90 Fossilien von Tieren und Pflanzen auf zauberhafte Weise! Beeindruckende Fotografien, Illustrationen und spannende Texte entführen junge Leser*innen in die faszinierende Welt der Urzeit. Das Sachbilderbuch wird dank Lesebändchen, Goldschnitt und Goldfolie auf dem Cover zum perfekten Geschenk zum Vorlesen und Schmökern für die ganze Familie.

Eine atemberaubende Reise durch die Vergangenheit:

Über 90 faszinierende Wunder der Urzeit: Vom Erdaltertum und den ersten Einzellern wie Stromatolithen oder Dickinsonia über das Erdmittelalter und den Dinosauriern bis zur Erdneuzeit mit riesigen Mammuts, Säbelzahntigern und frühen Menschen.

Lesenswerte Texte offenbaren spannendes Wissen für Kinder und verblüffende Fakten, wie zum Beispiel, dass der Riesen-Tausendfüßer Arthropleura mit 2,5 Meter Länge das größte wirbellose Tier war, das je auf unserem Planeten gelebt hat.

Beeindruckende visuelle Gestaltung: fantastische Nahaufnahmen, detailreiche Fotografien und stimmungsvolle Illustrationen zeigen beispielsweise die Fußspuren eines Allosaurus, die Schwanzkeule eines Euoplocephalus und den Halswirbel einer Titanoboa.

Prachtvolle Ausstattung: Aufgemacht wie ein hochwertiges Märchenbuch mit Goldfolie auf dem Cover, Satin-Lesebändchen und Goldschnitt.

Perfektes Geschenk für Kinder und die ganze Familie zum Staunen, Schmökern und Vorlesen.

Die beeindruckende Welt großer und kleiner Urzeitwesen in großen Fotos ergänzt durch schöne Illustrationen in diesem Kinderbuch über Dinosaurier, Pflanzen und Fossilien.

Details

Verkaufsrang

1846

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 8 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

02.08.2022

Illustrator

Angela Rizza + weitere

Verlag

DK Verlag Dorling Kindersley

Seitenzahl

224

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1846

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 8 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

02.08.2022

Illustrator

  • Angela Rizza
  • Daniel Long

Verlag

DK Verlag Dorling Kindersley

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

27,9/21,7/2,9 cm

Gewicht

1312 g

Auflage

1. Auflage

Reihe

Wundervolle Welt

Übersetzer

Eva Sixt

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8310-4503-7

Weitere Bände von Wundervolle Welt

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein wahres Schmuckstück für jeden Dinofan

Bewertung aus Ahrensburg am 25.08.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Schmuckstück mit Goldfolie und Goldschnitt entführt in die packende Welt der Dinosaurier und der Urzeit. Präsentiert werden erstaunliche Fakten zum Entdecken und Staunen. Schon die hochwertige Gestaltung allein lädt zum Blättern ein. Auf Doppelseiten werden mit Fotografien und Illustrationen sowohl Dinosaurier wie auch andere Lebewesen aus der Urzeit vorgestellt. Die informativen Texte vermitteln hierbei kurzweilige und spannend wissensnwerte Fakten, die kleine Forscher*innen begeistern werden. Die Wundervolle-Welt-Buchreihe ist ei wahrer Augenschmaus für das Kinderbuchregal. Da darf natürlich auch das Buch über die Dinosaurier nicht fehlen. Wer möchte nicht an einer spannenden Expedition teilnehmen, die die Dinosaurier quasi in der Nahaufnahme zeigt und die Urzeit ins heimische Kinderzimmer verlegt? Sowohl Fotografien von Versteinerungen und Fossilien wie such die detailreichen und sehr beeindruckenden Illustrationen vermitteln Kindet wie unterhaltsam und mitreißend die Urzeit war. Die Gestaltung selbst ist einfach umwerfend. Gerade kleine Dino-Forscher*innen ab 5 Jahre werden am Schmökern und Entdecken ihre Freude haben. Fazit: Ein traumhaft schönes Sachbuch das ein richtiges Schmuckstück im Kinderbuchregal ist und dabei viele wissenswerte Fakten kindgerecht bereit hält.

Ein wahres Schmuckstück für jeden Dinofan

Bewertung aus Ahrensburg am 25.08.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Schmuckstück mit Goldfolie und Goldschnitt entführt in die packende Welt der Dinosaurier und der Urzeit. Präsentiert werden erstaunliche Fakten zum Entdecken und Staunen. Schon die hochwertige Gestaltung allein lädt zum Blättern ein. Auf Doppelseiten werden mit Fotografien und Illustrationen sowohl Dinosaurier wie auch andere Lebewesen aus der Urzeit vorgestellt. Die informativen Texte vermitteln hierbei kurzweilige und spannend wissensnwerte Fakten, die kleine Forscher*innen begeistern werden. Die Wundervolle-Welt-Buchreihe ist ei wahrer Augenschmaus für das Kinderbuchregal. Da darf natürlich auch das Buch über die Dinosaurier nicht fehlen. Wer möchte nicht an einer spannenden Expedition teilnehmen, die die Dinosaurier quasi in der Nahaufnahme zeigt und die Urzeit ins heimische Kinderzimmer verlegt? Sowohl Fotografien von Versteinerungen und Fossilien wie such die detailreichen und sehr beeindruckenden Illustrationen vermitteln Kindet wie unterhaltsam und mitreißend die Urzeit war. Die Gestaltung selbst ist einfach umwerfend. Gerade kleine Dino-Forscher*innen ab 5 Jahre werden am Schmökern und Entdecken ihre Freude haben. Fazit: Ein traumhaft schönes Sachbuch das ein richtiges Schmuckstück im Kinderbuchregal ist und dabei viele wissenswerte Fakten kindgerecht bereit hält.

Ein wunderschönes, edles Buch

Daggy am 15.08.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Goldschnitt, Lesebändchen und ein wundervolles Cover mit Goldprägung, das äußere Erscheinungsbild dieses Buches sagt „ich bin etwas Besonderes!“ Nach Vorwort und Inhaltsverzeichnis beginnt das Buch mit dem Erdaltertum, die Geschichte unserer inzwischen 4,5 Milliarden Jahre alten Erde beginnt. Fossilien wie Dickinsonia, Hallucigenia oder Heliophyllum sind als Fund und als Zeichnung abgebildet. Der einseitige Text gibt Auskunft über diese Fundstücke. Aber auch darüber, dass im Devon ein Jahr 420 Tage hatte. Zu dieser Zeit lebte auch der Dunkleosteus, ein gefährlicher Raubfisch. Auf Seite 37 beginnt die Landbesiedlung. Auch hier wurden die Tiere aufgrund ihrer versteinerten Abbildungen rekonstruiert. So z.B. der Arthropleura, ein 2.5 m langes Krabbeltier. Auch ein inzwischen ausgestorbenes Wesen der Knospenstrahler. Auf Seite 50 taucht das erste Tier auf, das einem Dinosaurier ähnelt, Dimetroden. Wieder folgen spannende Bilder von Fossilien. „Erdmittelalter“ ist der nächste Teil überschrieben. Als erstes sehen wird en Herreasaurus, der vor 230 Millionen Jahren lebte. Ammoniten werden beschrieben und Knochen- und Gebissfunde gezeigt. In den Texten stecken viele interessante Informationen. „Baby liefen auf allen Vieren, erwachsene Tiere aber auf den Hinterbeinen.“ Kugelige Zähne von Lepidotes, deren Schuppen mit Zahnschmelz bedeckt waren, sind auf einem Foto zu sehen. „Yi ist der Dinosaurier mit dem kürzesten Namen“ ist eine Kreuzung aus Fledermaus und Vogel. Bekannte Tiere, wie der Stegosaurus oder der Diplodocus, aber auch ungewöhnliche Tiere, wie der Sarcosuchus oder der Neohibolites werden vorgestellt. Die „Erdneuzeit“, also die letzten 66 Millionen Jahre finden wir im letzten viertel des Buches. So leben Nummuliten noch auf dem tiefen Grund des Meeres. Die Titanboa, die größte Würgeschlange, hatte sogar Dinosaurier als Beutetiere. Ein Vorfahre unserer Nashörner war der Unitatherium. Dann tauchten erste Säugetiere auf. Im Bernstein findet man viele Tiere, die vor bis 230 Millionen Jahre alt sein können. So groß wie ein Strauß und in der Lage hirschgroße Säugetiere zu töten, das war der Phorusthacos. Australopithecus war ein Vorfahre der Menschen. 1976 wurde ein Fußabdruck von ihm gefunden. Smilodon, eine Raubkatze und Procoptodon ein Kanguruh, sowie das Wollhaarmammut weisen den Weg zu den lebenden Arten. Der „Baum des Lebens“ zeigt und, wie die Entwicklung verlief, nach „Bedeutung der Namen“ und dem Glossar gibt es noch Steckbriefe mit Bild, Kurzinfo und Seitenangabe. Da kann man sehr schön das Gesuchte wiederfinden. Ein besonderes Buch für Dino-Fans und Menschen, die sich für die Entstehung der Arten interessieren, da gibt es nach oben keine Altersgrenze.

Ein wunderschönes, edles Buch

Daggy am 15.08.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Goldschnitt, Lesebändchen und ein wundervolles Cover mit Goldprägung, das äußere Erscheinungsbild dieses Buches sagt „ich bin etwas Besonderes!“ Nach Vorwort und Inhaltsverzeichnis beginnt das Buch mit dem Erdaltertum, die Geschichte unserer inzwischen 4,5 Milliarden Jahre alten Erde beginnt. Fossilien wie Dickinsonia, Hallucigenia oder Heliophyllum sind als Fund und als Zeichnung abgebildet. Der einseitige Text gibt Auskunft über diese Fundstücke. Aber auch darüber, dass im Devon ein Jahr 420 Tage hatte. Zu dieser Zeit lebte auch der Dunkleosteus, ein gefährlicher Raubfisch. Auf Seite 37 beginnt die Landbesiedlung. Auch hier wurden die Tiere aufgrund ihrer versteinerten Abbildungen rekonstruiert. So z.B. der Arthropleura, ein 2.5 m langes Krabbeltier. Auch ein inzwischen ausgestorbenes Wesen der Knospenstrahler. Auf Seite 50 taucht das erste Tier auf, das einem Dinosaurier ähnelt, Dimetroden. Wieder folgen spannende Bilder von Fossilien. „Erdmittelalter“ ist der nächste Teil überschrieben. Als erstes sehen wird en Herreasaurus, der vor 230 Millionen Jahren lebte. Ammoniten werden beschrieben und Knochen- und Gebissfunde gezeigt. In den Texten stecken viele interessante Informationen. „Baby liefen auf allen Vieren, erwachsene Tiere aber auf den Hinterbeinen.“ Kugelige Zähne von Lepidotes, deren Schuppen mit Zahnschmelz bedeckt waren, sind auf einem Foto zu sehen. „Yi ist der Dinosaurier mit dem kürzesten Namen“ ist eine Kreuzung aus Fledermaus und Vogel. Bekannte Tiere, wie der Stegosaurus oder der Diplodocus, aber auch ungewöhnliche Tiere, wie der Sarcosuchus oder der Neohibolites werden vorgestellt. Die „Erdneuzeit“, also die letzten 66 Millionen Jahre finden wir im letzten viertel des Buches. So leben Nummuliten noch auf dem tiefen Grund des Meeres. Die Titanboa, die größte Würgeschlange, hatte sogar Dinosaurier als Beutetiere. Ein Vorfahre unserer Nashörner war der Unitatherium. Dann tauchten erste Säugetiere auf. Im Bernstein findet man viele Tiere, die vor bis 230 Millionen Jahre alt sein können. So groß wie ein Strauß und in der Lage hirschgroße Säugetiere zu töten, das war der Phorusthacos. Australopithecus war ein Vorfahre der Menschen. 1976 wurde ein Fußabdruck von ihm gefunden. Smilodon, eine Raubkatze und Procoptodon ein Kanguruh, sowie das Wollhaarmammut weisen den Weg zu den lebenden Arten. Der „Baum des Lebens“ zeigt und, wie die Entwicklung verlief, nach „Bedeutung der Namen“ und dem Glossar gibt es noch Steckbriefe mit Bild, Kurzinfo und Seitenangabe. Da kann man sehr schön das Gesuchte wiederfinden. Ein besonderes Buch für Dino-Fans und Menschen, die sich für die Entstehung der Arten interessieren, da gibt es nach oben keine Altersgrenze.

Unsere Kund*innen meinen

Wundervolle Welt der Dinosaurier und der Urzeit

von Anusuya Chinsamy-Turan

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Wundervolle Welt der Dinosaurier und der Urzeit
  • Wundervolle Welt der Dinosaurier und der Urzeit
  • Wundervolle Welt der Dinosaurier und der Urzeit
  • Wundervolle Welt der Dinosaurier und der Urzeit
  • Wundervolle Welt der Dinosaurier und der Urzeit
  • Wundervolle Welt der Dinosaurier und der Urzeit
  • Wundervolle Welt der Dinosaurier und der Urzeit
  • Wundervolle Welt der Dinosaurier und der Urzeit
  • Wundervolle Welt der Dinosaurier und der Urzeit
  • Wundervolle Welt der Dinosaurier und der Urzeit
  • Wundervolle Welt der Dinosaurier und der Urzeit
  • Wundervolle Welt der Dinosaurier und der Urzeit
  • Wundervolle Welt der Dinosaurier und der Urzeit
  • Wundervolle Welt der Dinosaurier und der Urzeit
  • Wundervolle Welt der Dinosaurier und der Urzeit