Das Monster danach

Das Monster danach

Die neue, alte Volkskrankheit ME/CFS Was sie mit uns macht, warum sie so viele Covid-Genesene trifft, und was wir tun können

Buch (Taschenbuch)

13,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Das Monster danach

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,99 €
eBook

eBook

ab 9,49 €

Beschreibung

Millionen Menschen weltweit leiden an ME/CFS, dem Chronischen Fatigue Syndrom. Sehr viele in Folge einer Covid-Infektion, dem Post Covid Syndrom. Über 60% sind nicht mehr arbeitsfähig. Dennoch sind die Betroffenen meist auf sich allein gestellt, da ME/CFS bei Ärzten weitgehend unbekannt und wegen der vielfältigen Symptome schwer zu greifen ist.
Familienmitglieder und Freunde tun sich oft schwer mit der Erkrankung, die sehr viele Gesichter hat und die Betroffenen aus dem Leben reißt – obwohl sie gar nicht krank aussehen.

Das Buch erklärt ME/CFS verständlich und ist ein Handbuch für Betroffene und ihre Angehörigen, um mit der Krankheit umzugehen. Es vermittelt das notwendige Basiswissen für Gespräche mit Ärzten, behandelt auch soziale Fragen wie die Anerkennung einer Behinderung, Reha und Rente. Es ist aber auch ein leichter Einstieg in das Thema für behandelnde Ärzte und medizinisches Personal.

Hier findet man das gesammelte Basiswissen zu ME/CFS –auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft und Medizin: Woran erkenne ich, dass ich ME/CFS habe? Was ist dabei zu beachten? Wie kann man mit der Krankheit leben und wie mit Behörden und Leistungsträgern umgehen? Vielleicht die wichtigste Frage: was bedeutet diese Diagnose überhaupt? Und was hat es mit Long Covid zu tun?

Betroffene kommen zu Wort, wichtige Fachbegriffe werden erklärt und es wird aufgezeigt, wo es seriöse, vertiefende Informationen gibt.

„Dieses Buch gibt einen fundierten Einblick in das Krankheitsbild ME/CFS“, so der 2. Vorsitzende der Patientenorganisation Fatigatio e.V., Rüdiger Stumpp: „Gestützt auf aktuelle wissenschaftliche Entwicklungen kombiniert es medizinische Fakten und hilfreiche Empfehlungen in sozialen Fragen“.

Details

Verkaufsrang

37363

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.05.2022

Herausgeber

Nils Winkler

Verlag

Nova MD

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

37363

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.05.2022

Herausgeber

Nils Winkler

Verlag

Nova MD

Seitenzahl

204

Maße (L/B/H)

21/15/1,2 cm

Gewicht

380 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-9859533-5-6

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Leseempfehlung!

Bewertung am 30.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

COVID ist in den letzten 2 1/2 Jahren durch die Gesellschaft gerissen und hat seine Narben in der Bevölkerung hinterlassen. Es hat eine ganze Reihe neuer Komplikationen präsentiert, deren Symptome noch weitgehend unbekannt sind. Dieses Buch hilft Ihnen dabei, sich dieser neu auftretenden oder zumindest zunehmenden Krankheiten bewusst zu werden. Es gibt Ihnen die Werkzeuge für einige Selbstdiagnosen, die Ihnen bei der Suche nach Ärzten helfen, die Sie zur richtigen Behandlung dieser „mysteriösen“ Zustände führen. Eine sehr empfehlenswerte Lektüre!

Leseempfehlung!

Bewertung am 30.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

COVID ist in den letzten 2 1/2 Jahren durch die Gesellschaft gerissen und hat seine Narben in der Bevölkerung hinterlassen. Es hat eine ganze Reihe neuer Komplikationen präsentiert, deren Symptome noch weitgehend unbekannt sind. Dieses Buch hilft Ihnen dabei, sich dieser neu auftretenden oder zumindest zunehmenden Krankheiten bewusst zu werden. Es gibt Ihnen die Werkzeuge für einige Selbstdiagnosen, die Ihnen bei der Suche nach Ärzten helfen, die Sie zur richtigen Behandlung dieser „mysteriösen“ Zustände führen. Eine sehr empfehlenswerte Lektüre!

Empfehlung

Bewertung am 20.05.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist für Alle, welche vermuten an den Folgen einer Viruserkrankung zu leiden, empfehlenswert. Egal, ob nach EBV, Grippe oder Covid19. Hier wird ein effektiver Weg zur Diagnose "Myalgische Enzephalomyelitis" ME aufgezeigt, wobei Wert darauf gelegt wird, das man die Fäden selbst in die Hand nehmen kann. Das ist sehr wichtig, denn man kann leider nicht davon ausgehen, daß Ärzte die Erkrankung kennen. U.a. werden außerdem die Probleme der Erkrankten beschrieben, unter denen sie wegen der Jahrzehnte langen Verharmlosung und Ignoranz der Gesundheitspolitik zu dieser Erkrankung leiden. Diese hat dazu geführt, dass Mediziner nichts darüber lernen, das nicht dazu geforscht wird, das es keine Biomarker gibt und der Einfachheit halber psychische Diagnosen vergeben werden, welche nicht medizinisch /labormäßig nachgewiesen werden können. Die nachfolgenden Therapien und Empfehlungen schädigen die ME Kranken weiter. Unterstrichen werden diese Erfahrungen durch verschiedene Patientenberichte.

Empfehlung

Bewertung am 20.05.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist für Alle, welche vermuten an den Folgen einer Viruserkrankung zu leiden, empfehlenswert. Egal, ob nach EBV, Grippe oder Covid19. Hier wird ein effektiver Weg zur Diagnose "Myalgische Enzephalomyelitis" ME aufgezeigt, wobei Wert darauf gelegt wird, das man die Fäden selbst in die Hand nehmen kann. Das ist sehr wichtig, denn man kann leider nicht davon ausgehen, daß Ärzte die Erkrankung kennen. U.a. werden außerdem die Probleme der Erkrankten beschrieben, unter denen sie wegen der Jahrzehnte langen Verharmlosung und Ignoranz der Gesundheitspolitik zu dieser Erkrankung leiden. Diese hat dazu geführt, dass Mediziner nichts darüber lernen, das nicht dazu geforscht wird, das es keine Biomarker gibt und der Einfachheit halber psychische Diagnosen vergeben werden, welche nicht medizinisch /labormäßig nachgewiesen werden können. Die nachfolgenden Therapien und Empfehlungen schädigen die ME Kranken weiter. Unterstrichen werden diese Erfahrungen durch verschiedene Patientenberichte.

Unsere Kund*innen meinen

Das Monster danach

von Nils Winkler, Gitta Meier

5.0

0 Bewertungen filtern

  • Das Monster danach