Spiegelmädchen

Spiegelmädchen

Du bist die Nächste

Buch (Taschenbuch)

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Spiegelmädchen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 5,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 18,95 €

Beschreibung

Ein gefährliches Spiel um Leben und Tod … Dieser Psychothriller ist nichts für schwache Nerven Ein brutaler Überfall stürzt das Leben von Jazz in einen Abgrund voller Angst und Grauen. Gleichzeitig verschwinden ihre Mutter und Schwester - die Polizei steht vor einem schier unlösbaren Rätsel. Wurde die Familie Zielscheibe eines perversen Serienkillers oder steckt ein dunkles Geheimnis aus der Vergangenheit hinter dem schrecklichen Geschehen? Als der Entführer Kontakt zu Jazz aufnimmt, entwickelt sich ein erbarmungsloses Katz- und Mausspiel, dem Jazz nicht entkommen kann … Erste Leser:innenstimmen „Packender Thriller mit hervorragenden Perspektivwechseln" „Nichts für schwache Nerven, aber absolut lohnenswerte Lektüre." „Wer jede Menge Spannung und die Auseinandersetzung mit menschlichen Abgründen sucht ist hier genau richtig - 5 Sterne" „Kaum zur Seite legbarer, schonungsloser Psychothriller, ich bin begeistert!"

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.05.2022

Verlag

Dp Verlag

Seitenzahl

240

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.05.2022

Verlag

Dp Verlag

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

19/12/1,3 cm

Gewicht

232 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-9863779-1-5

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

16 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

sehr spannend und nichts für schwache Nerven

Bewertung am 29.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bei „ Spiegelmädchen: Du bist die Nächste„ von Katja Montejano handelt es sich um einen Psychothriller. Am Anfang des Buches befindet sich eine Triggerwarnung. Für Leser mit schwachen Nerven ist dies sehr wichtig, denn die Autorin hat hier einen brutalen und Gänsehaut bringenden Psychothriller verfasst. Die Geschichte geht rasant voran, sodass man kaum Zeit zum Luftholen hat. Eine grausame Tat folgt der Nächsten und noch dazu die Passagen , in denen der Täter zu Wort kommt. Obwohl man viel über den Täter erfährt, bleibt er bis kurz vor Ende der Geschichte für den Leser anonym. Am Liebsten hätte ich das Buch an einem Stück gelesen, so spannend ist es. Ich konnte mich gut in die Protagonisten hineinversetzen , mit ihnen leiden und ihre Ängste fühlen. Ich empfehle dieses Buch weiter.

sehr spannend und nichts für schwache Nerven

Bewertung am 29.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bei „ Spiegelmädchen: Du bist die Nächste„ von Katja Montejano handelt es sich um einen Psychothriller. Am Anfang des Buches befindet sich eine Triggerwarnung. Für Leser mit schwachen Nerven ist dies sehr wichtig, denn die Autorin hat hier einen brutalen und Gänsehaut bringenden Psychothriller verfasst. Die Geschichte geht rasant voran, sodass man kaum Zeit zum Luftholen hat. Eine grausame Tat folgt der Nächsten und noch dazu die Passagen , in denen der Täter zu Wort kommt. Obwohl man viel über den Täter erfährt, bleibt er bis kurz vor Ende der Geschichte für den Leser anonym. Am Liebsten hätte ich das Buch an einem Stück gelesen, so spannend ist es. Ich konnte mich gut in die Protagonisten hineinversetzen , mit ihnen leiden und ihre Ängste fühlen. Ich empfehle dieses Buch weiter.

Spannender Thriller

Bewertung aus Calbe am 21.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Schreibstil hat sich angenehm lesen lassen. Das Buch war in kurze Kapitel eingeteilt, was den Lesefluss erleichtert hat. Jazz hat das Aspergersyndrom und bezeichnet sich selbst als Aspi. Ihre Sicht auf die Welt hat mir gefallen. Redewendungen, Ironie und Co. versteht sie nicht und dadurch kam es häufiger zu Missverständnis ihrerseits. Aus Tätersicht kann man ebenfalls lesen, wobei mir diese etwas zu kurz kamen. Ich hätte gerne mehr noch von ihm und seinen Beweggründen gelesen. Die Erklärung am Ende war mir nicht genug und hätte gern mehr ausgeschmückt werden können. Was mir ebenfalls zu schnell ging, wie sich das Verhältnis von Jazz und dem ermittelnden Polizisten geändert hat. Grad auch von seiner Seite aus. Im großen und ganzen hat mir das Buch gefallen und ich kann es weiterempfehlen.

Spannender Thriller

Bewertung aus Calbe am 21.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Schreibstil hat sich angenehm lesen lassen. Das Buch war in kurze Kapitel eingeteilt, was den Lesefluss erleichtert hat. Jazz hat das Aspergersyndrom und bezeichnet sich selbst als Aspi. Ihre Sicht auf die Welt hat mir gefallen. Redewendungen, Ironie und Co. versteht sie nicht und dadurch kam es häufiger zu Missverständnis ihrerseits. Aus Tätersicht kann man ebenfalls lesen, wobei mir diese etwas zu kurz kamen. Ich hätte gerne mehr noch von ihm und seinen Beweggründen gelesen. Die Erklärung am Ende war mir nicht genug und hätte gern mehr ausgeschmückt werden können. Was mir ebenfalls zu schnell ging, wie sich das Verhältnis von Jazz und dem ermittelnden Polizisten geändert hat. Grad auch von seiner Seite aus. Im großen und ganzen hat mir das Buch gefallen und ich kann es weiterempfehlen.

Unsere Kund*innen meinen

Spiegelmädchen

von Katja Montejano

4.3

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Spiegelmädchen