Briefe an Abby

Briefe an Abby

eBook

6,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Während eines Versöhnungsurlaubes finden Mia und Nick einen Stapel verstaubter Liebesbriefe. Neugierig folgen sie den Spuren dieser unerfüllten Liebe und stoßen auf ihrer ungewöhnlichen Reise auf eine schreckliche Erkenntnis, die alles infrage stellt, woran sie jemals geglaubt haben. Eine gefühlvolle Geschichte über eine Welt zwischen dem Leben und dem Tod. Gefühlvoll, zuversichtlich und unvorstellbar Alternative Buchbeschreibung: Nach einem tödlichen Unfall landen Mia und Nick in einer Zwischenwelt, zwischen dem Leben und dem Tod. Dort sollen sie noch eine Aufgabe erledigen, um der ewigen Verdammnis zu entkommen. Aus einem Stapel alter Liebesbriefe sollen sie das Paar finden um die es dort geht und prüfen, ob sie ihre Liebe inzwischen gefunden haben. Doch die Briefe sind fast 50 Jahre alt und die Suche gestaltet sich schwieriger als gedacht. Außerdem haben sich Mia und Nick nicht mehr viel zu sagen, ihre Hochzeit wurde abgeblasen und sie würden sich gerne trennen. Aber diese Aufgabe müssen sie gemeinsam erledigen. Auf ihrer Reise treffen sie auf interessante Leute und neue Erkenntnisse, die ihr Leben völlig auf den Kopf stellen. Es sieht nicht danach aus, dass sie ihr Ziel noch erreichen und die Zeit läuft ihnen davon. Doch dann finden sie Finley, den Verfasser der Briefe. Er ist über 70 Jahre alt und erzählt ihnen von seiner unerfüllten Liebe zu Abby. Noch wissen sie nicht, wo Abby ist, und die Suche geht weiter. Die Mission beginnt zu scheitern und die Welt um sie herum zu zerfallen, als ihre Zeit abgelaufen ist und sie die Zwischenwelt verlassen müssen. "Briefe an Abby" ist eine Geschichte voller Gefühle und Zuversicht, auf der Suche nach der Liebe und dem Sinn des Lebens.

Perry Payne, geboren 1967, lebte bereits in jungen Jahren seine kreative Ader mit Zeichnen und Erzählen von Geschichten aus. Das Studium zum Pressezeichner öffnete ihm die Türen zur ersten Selbstständigkeit. Er ist im schönen Thüringer Wald aufgewachsen und lebt heute in Paraguay. 2012 verfasste er seinen ersten Roman. Als Kolumnist & Onlineredakteur stellt er sich sozialkritischen und kulturellen Themen. Beim eigenen Autorendienstleister PerryPayneBooks arbeitet er als Cover- & Grafikdesigner.

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

01.07.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

01.07.2022

Verlag

PerryPayneBooks

Seitenzahl

400 (Printausgabe)

Dateigröße

718 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783754663547

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Erinnerung: Genieße das Hier und Jetzt

Bewertung am 16.08.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Perry Payne hat eine Geschichte kreiert, die spannend, emotional und tiefgründig ist und am Ende einen Denkanstoß für alle Leser bereithält, die Dinge, die man hat mehr zu schätzen und dafür dankbar zu sein. Die Geschichte liest sich flüssig und leicht, wenn auch ich in den ersten Kapiteln meine Schwierigkeiten hatte, in diese einzigartige Erzählung einzufinden. Mia und Nick sind wundervolle Charaktere. Man spürt die Liebe zwischen den beiden sehr. Doch durch seine Familie wird die Liebe der beiden auf die Probe gestellt und Mia zieht den Schlussstrich. Nick allerdings ist überzeugt, dass ihre Beziehung eine besondere ist und eine Chance verdient, weshalb sie dann gemeinsam zu einem Versöhnungsurlaub aufbrechen. Dieser erweist sich jedoch als eine sehr besondere und tiefgreifende Erfahrung für die beiden, die ihnen neue Erkenntnisse beschert…

Erinnerung: Genieße das Hier und Jetzt

Bewertung am 16.08.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Perry Payne hat eine Geschichte kreiert, die spannend, emotional und tiefgründig ist und am Ende einen Denkanstoß für alle Leser bereithält, die Dinge, die man hat mehr zu schätzen und dafür dankbar zu sein. Die Geschichte liest sich flüssig und leicht, wenn auch ich in den ersten Kapiteln meine Schwierigkeiten hatte, in diese einzigartige Erzählung einzufinden. Mia und Nick sind wundervolle Charaktere. Man spürt die Liebe zwischen den beiden sehr. Doch durch seine Familie wird die Liebe der beiden auf die Probe gestellt und Mia zieht den Schlussstrich. Nick allerdings ist überzeugt, dass ihre Beziehung eine besondere ist und eine Chance verdient, weshalb sie dann gemeinsam zu einem Versöhnungsurlaub aufbrechen. Dieser erweist sich jedoch als eine sehr besondere und tiefgreifende Erfahrung für die beiden, die ihnen neue Erkenntnisse beschert…

Wo stecke ich dich nur rein? - ein sehr facettenreiches, bewegendes Buch - auf gehts zur Zugreise...

Bewertung am 13.08.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Einsteigen bitte: Grob zur Handlung. Es geht um Mia und Nick, sieh stehen kurz vor der Hochzeit. Nach einem Streit steht diese Entscheidung auf der Kippe und das Paar wird von Elin Barker in die Schweizer Berge geschickt. In ihrer Unterkunft finden Sie alte, verstaubte und vergessene Liebesbriefe? Was hat es mit Ihnen auf sich? Was ist Between? Kommen die beiden wieder zusammen, mit einem Happy End oder... Das erfährt man dann im Buch :-) Abteilungen des Zuges: Abteilung ähm Empfehlung geht raus, für jeden der: - nicht auf ein Genre fixiert ist - komplexe Geschichten bevorzugt - philosophischen (Ursprung Buddhismus, Christentum) Ansätzen nicht abgeneigt ist - Coming-Age Story im weitesten Sinne mag - Fantasy/SiFi-, Horror/ Zeitreisen - Elemente liebt, gepaart - mit Thriller. Reisebeschreibung: Die Reise beginnt mit einem effektvollen Tunnel, um in eine reizvolle Landschaft überzugehen. Diese wird abgelöst durch spektakuläre Schweizer Berge, Berg- und Talfahrten (Achterbahnelemente kamen bei mir auch vor) um am Ende in London zu enden. Nicht in einen schnöden U-Bahn-Tunnel, sondern einer ungewohnt launischen Themse :-) Konkreter zum Buch (versuch nicht zu spoilern) Dieses Buch hat mich positiv überrascht, denn wenn man die Genren liest, dann denkt man, das kann nicht gut sein. ABER genau das ist dem Autor gelungen. Der Leser wird von erstem Moment an mit auf eine Reise genommen, diese, sobald mal denkt, jetzt kommen die üblichen Fahrgewässer, die Fahrtrichtung wechseln. Im Laufe der Geschichte entstehen einige offenen Fragen, die am Ende des Buches gut gelöst alle zusammen fließen in ein sehr wunderschönes Ende. Man kann als Leser, guten Gewissen aus dem Zug steigen. Im Großen und Ganzen dreht sich das Buch um Between, eine Welt zwischen Leben und Tod und die Geschichte von Mia. Es ist manchmal soooo schräg wie bei Terry Pratchett, philosophisch wie bei Matt Haig, Ansätze jeden guten Selfcarebuches, mit einer herrlichen Szene für das Motto ‚Lebe den Moment‘ oder einfach nur ein rasender Zug. Eines meiner persönlichen Buchhighlights in diesem Jahr!

Wo stecke ich dich nur rein? - ein sehr facettenreiches, bewegendes Buch - auf gehts zur Zugreise...

Bewertung am 13.08.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Einsteigen bitte: Grob zur Handlung. Es geht um Mia und Nick, sieh stehen kurz vor der Hochzeit. Nach einem Streit steht diese Entscheidung auf der Kippe und das Paar wird von Elin Barker in die Schweizer Berge geschickt. In ihrer Unterkunft finden Sie alte, verstaubte und vergessene Liebesbriefe? Was hat es mit Ihnen auf sich? Was ist Between? Kommen die beiden wieder zusammen, mit einem Happy End oder... Das erfährt man dann im Buch :-) Abteilungen des Zuges: Abteilung ähm Empfehlung geht raus, für jeden der: - nicht auf ein Genre fixiert ist - komplexe Geschichten bevorzugt - philosophischen (Ursprung Buddhismus, Christentum) Ansätzen nicht abgeneigt ist - Coming-Age Story im weitesten Sinne mag - Fantasy/SiFi-, Horror/ Zeitreisen - Elemente liebt, gepaart - mit Thriller. Reisebeschreibung: Die Reise beginnt mit einem effektvollen Tunnel, um in eine reizvolle Landschaft überzugehen. Diese wird abgelöst durch spektakuläre Schweizer Berge, Berg- und Talfahrten (Achterbahnelemente kamen bei mir auch vor) um am Ende in London zu enden. Nicht in einen schnöden U-Bahn-Tunnel, sondern einer ungewohnt launischen Themse :-) Konkreter zum Buch (versuch nicht zu spoilern) Dieses Buch hat mich positiv überrascht, denn wenn man die Genren liest, dann denkt man, das kann nicht gut sein. ABER genau das ist dem Autor gelungen. Der Leser wird von erstem Moment an mit auf eine Reise genommen, diese, sobald mal denkt, jetzt kommen die üblichen Fahrgewässer, die Fahrtrichtung wechseln. Im Laufe der Geschichte entstehen einige offenen Fragen, die am Ende des Buches gut gelöst alle zusammen fließen in ein sehr wunderschönes Ende. Man kann als Leser, guten Gewissen aus dem Zug steigen. Im Großen und Ganzen dreht sich das Buch um Between, eine Welt zwischen Leben und Tod und die Geschichte von Mia. Es ist manchmal soooo schräg wie bei Terry Pratchett, philosophisch wie bei Matt Haig, Ansätze jeden guten Selfcarebuches, mit einer herrlichen Szene für das Motto ‚Lebe den Moment‘ oder einfach nur ein rasender Zug. Eines meiner persönlichen Buchhighlights in diesem Jahr!

Unsere Kund*innen meinen

Briefe an Abby

von Perry Payne

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Briefe an Abby