Caring Societies – Sorgende Gesellschaften

Caring Societies – Sorgende Gesellschaften

Neue Abhängigkeiten oder mehr Gerechtigkeit?

Buch (Taschenbuch)

30,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Caring Societies – Sorgende Gesellschaften

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 30,00 €
eBook

eBook

ab 0,00 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.08.2022

Herausgeber

Ulrike Knobloch + weitere

Verlag

Juventa Verlag ein Imprint der Julius Beltz GmbH & Co. KG

Seitenzahl

336

Beschreibung

Portrait

Dr. Ulrike Knobloch, J’Professur Ökonomie und Gender, Universität Vechta, Forschungsschwerpunkt: Feministische Plurale Ökonomie und Wirtschaftsethik..
Dr. Hildegard Theobald, ist Professorin für Organisationelle Gerontologie an der Universität Vechta. Ihr Forschungsschwerpunkt ist international vergleichende Care-Forschung..
Dr. Corinna Dengler hat an der Universität Vechta zu feministischen Perspektiven auf Degrowth/Postwachstum promoviert und forscht mittlerweile als Universitätsassistentin (Postdoc) am Sozioökonomie-Department der Wirtschaftsuniversität Wien zu feministisch-ökologischer Ökonomie..
Ann-Christin Kleinert, M.A., hat Designpädagogik, Sozialwissenschaften und Gender Studies in Vechta und Bielefeld studiert, promoviert an der Universität Vechta zu Gewerkschaften und Care..
Christopher Gnadt ist Gerontologe und Projektmanager für ausländische Direktinvestitionen mit Schwerpunkt Altenpflege..
Heidi Lehner ist wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Sunflower Foundation in Zürich und leitet deren interdisziplinäre Forschungsgruppe zum Thema „Wirtschaften mit und ohne Geld“.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.08.2022

Herausgeber

Verlag

Juventa Verlag ein Imprint der Julius Beltz GmbH & Co. KG

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

22,7/14,8/2,5 cm

Gewicht

544 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7799-7196-2

Weitere Bände von Arbeitsgesellschaft im Wandel

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Caring Societies – Sorgende Gesellschaften