Verschollen in den Bergen
Band 1
Artikelbild von Verschollen in den Bergen
Ana Dee

1. Verschollen in den Bergen

Bergström & Viklund Band 1

Verschollen in den Bergen

Ein Schweden-Krimi

Hörbuch-Download (MP3)

Verschollen in den Bergen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 2,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 14,99 €

Beschreibung

Details

Sprecher

Nina Plotzki

Spieldauer

7 Stunden und 5 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Nina Plotzki

Spieldauer

7 Stunden und 5 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

06.08.2022

Verlag

Audio4You

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783910247642

Weitere Bände von Bergström & Viklund

Das meinen unsere Kund*innen

4.1

27 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

Von Band 1 bis Band 3

Bewertung aus Aachen am 27.06.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Spannend geschrieben und ich habe die ersten 3 Bände am Wochenende verschlungen und mir heute direkt den vierten Band gekauft. Die Mischung von Krimi und Liebesgeschichte ist genau das richtige für mich.

Von Band 1 bis Band 3

Bewertung aus Aachen am 27.06.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Spannend geschrieben und ich habe die ersten 3 Bände am Wochenende verschlungen und mir heute direkt den vierten Band gekauft. Die Mischung von Krimi und Liebesgeschichte ist genau das richtige für mich.

Unfassbar schlecht

Bewertung am 15.04.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Epubli.... also im Selbstverlag herausgegeben. Da hätten bei mir schon alle Alarmglocken klingeln müssen! Ein seriöser Verlag hätte dieses Werk niemals akzeptiert. Ich frage mich, wer für diesen schriftstellerischen Erguss 5 Sterne vergibt. Leider muss ich das bestätigen, was andere hier auch schon bemängelt haben: sehr einfache Sprache, völlig bekloppte Dialoge, unlogisches, ja hirnrissiges Verhalten der Charaktere. Das ganze Buch lässt sich 1:1 vorhersagen. Auf Seite 45 war mir bereits klar, wer der Täter ist. Alles schon etliche Male gehört/gesehen/gelesen. Nix Neues, nix Originelles, nur ein alter Zopf nach dem anderen. Hier möchte ich vor allem die missglückte Flucht erwähnen, die leider exakt so ausging, wie ich es prophezeite. Mir kam es vor, als seien uralte Klischees, etliche Skandinavien-Krimis mit einigen Tatort-Folgen o.ä. kurz miteinander vermischt und dann neu aufgegossen worden. Einfallslos. Das Happy-End war leider genauso zu erwarten, dürfte die Zielgruppe der Pilcher-Leserinnen aber sehr ansprechen. Alles in allem leider ohne jedes Niveau. Bitte nicht noch mehr davon, ich habe genug.

Unfassbar schlecht

Bewertung am 15.04.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Epubli.... also im Selbstverlag herausgegeben. Da hätten bei mir schon alle Alarmglocken klingeln müssen! Ein seriöser Verlag hätte dieses Werk niemals akzeptiert. Ich frage mich, wer für diesen schriftstellerischen Erguss 5 Sterne vergibt. Leider muss ich das bestätigen, was andere hier auch schon bemängelt haben: sehr einfache Sprache, völlig bekloppte Dialoge, unlogisches, ja hirnrissiges Verhalten der Charaktere. Das ganze Buch lässt sich 1:1 vorhersagen. Auf Seite 45 war mir bereits klar, wer der Täter ist. Alles schon etliche Male gehört/gesehen/gelesen. Nix Neues, nix Originelles, nur ein alter Zopf nach dem anderen. Hier möchte ich vor allem die missglückte Flucht erwähnen, die leider exakt so ausging, wie ich es prophezeite. Mir kam es vor, als seien uralte Klischees, etliche Skandinavien-Krimis mit einigen Tatort-Folgen o.ä. kurz miteinander vermischt und dann neu aufgegossen worden. Einfallslos. Das Happy-End war leider genauso zu erwarten, dürfte die Zielgruppe der Pilcher-Leserinnen aber sehr ansprechen. Alles in allem leider ohne jedes Niveau. Bitte nicht noch mehr davon, ich habe genug.

Unsere Kund*innen meinen

Verschollen in den Bergen

von Ana Dee

4.1

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Verschollen in den Bergen