Männer und Zerbrechlichkeiten. Life is a Story - story.one

Männer und Zerbrechlichkeiten. Life is a Story - story.one

Buch (Gebundene Ausgabe)

18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

28.10.2022

Verlag

Story.one publishing

Seitenzahl

76

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

28.10.2022

Verlag

Story.one publishing

Seitenzahl

76

Maße (L/B/H)

19,6/12,5/0,9 cm

Gewicht

173 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7108-1778-6

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Paul läd in seinen Kopf und seine Lebensrealität ein ...

Tina Flocke am 01.07.2024

Bewertungsnummer: 2235086

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Paul ist u.a. Autor, Künstler, Referent und beschäftigt sich mit Themen wie Gleichberechtigung, Menschenrechte, aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen, Transgeschlechtlichkeit sowie Queerness. Und, er ist trans. "Männer & Zerbrechlichkeiten" war das allererste story.one-Buch, was ich gelesen habe. Worum geht's? Was definiert Männlichkeit? Wer entscheidet darüber? Gibt es mehr als nur eine Männlichkeit? Wo genau findet ein trans Mann bei und in alledem Platz? Der Autor läd uns in seinen Kopf und seine Lebensrealität ein. Anhand von konkreten, erlebten Alltagssituationen macht er Leser:innen zugänglich, was viel zu oft im Verborgenen bleibt: Diskriminierung, struktureller Ausschluss und die Rolle behördlicher Überforderung, Erniedrigung, Gewalterfahrungen. Stück für Stück möchte er so Sensibilisierung in der Gesellschaft schaffen und zu tatsächlicher Inklusion von trans Menschen beitragen. Meine Meinung: Es kann nie genug Sichtbarkeit für Problematiken wie Homo-, Queer- und Transfeindlichkeit, Rassismus, Sexismus u.v.m. geben. Wir alle sind mit diesen Strukturen aufgewachsen und leben auch noch immer darin. Und, ob bewusst oder unbewusst, wir alle haben schon einmal problematische Dinge reproduziert. Pauls Buch, seine ehrlichen, reflektierten Worte haben mich wieder einmal mehr dazu angeregt, mein eigenes Verhalten, meine Privilegien zu hinterfragen und mir derer bewusst zu sein. Was ich selbst im Umgang mit anderen Menschen beachten und gegebenenfalls verändern könnte. "Bitte informiert euch weiter über trans Lebensrealitäten. Bitte handelt, wenn Hilfe benötigt wird und klärt euer Umfeld auf, damit wir eines Tages wirklich an dem Punkt der Gleichberechtigung zusammen stehen können." (S. 67) "Männer & Zerbrechlichkeiten" verdient jede Aufmerksamkeit und ist eine unbedingte Leseempfehlung. Danke für dein Buch, Paul ♡
Melden

Paul läd in seinen Kopf und seine Lebensrealität ein ...

Tina Flocke am 01.07.2024
Bewertungsnummer: 2235086
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Paul ist u.a. Autor, Künstler, Referent und beschäftigt sich mit Themen wie Gleichberechtigung, Menschenrechte, aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen, Transgeschlechtlichkeit sowie Queerness. Und, er ist trans. "Männer & Zerbrechlichkeiten" war das allererste story.one-Buch, was ich gelesen habe. Worum geht's? Was definiert Männlichkeit? Wer entscheidet darüber? Gibt es mehr als nur eine Männlichkeit? Wo genau findet ein trans Mann bei und in alledem Platz? Der Autor läd uns in seinen Kopf und seine Lebensrealität ein. Anhand von konkreten, erlebten Alltagssituationen macht er Leser:innen zugänglich, was viel zu oft im Verborgenen bleibt: Diskriminierung, struktureller Ausschluss und die Rolle behördlicher Überforderung, Erniedrigung, Gewalterfahrungen. Stück für Stück möchte er so Sensibilisierung in der Gesellschaft schaffen und zu tatsächlicher Inklusion von trans Menschen beitragen. Meine Meinung: Es kann nie genug Sichtbarkeit für Problematiken wie Homo-, Queer- und Transfeindlichkeit, Rassismus, Sexismus u.v.m. geben. Wir alle sind mit diesen Strukturen aufgewachsen und leben auch noch immer darin. Und, ob bewusst oder unbewusst, wir alle haben schon einmal problematische Dinge reproduziert. Pauls Buch, seine ehrlichen, reflektierten Worte haben mich wieder einmal mehr dazu angeregt, mein eigenes Verhalten, meine Privilegien zu hinterfragen und mir derer bewusst zu sein. Was ich selbst im Umgang mit anderen Menschen beachten und gegebenenfalls verändern könnte. "Bitte informiert euch weiter über trans Lebensrealitäten. Bitte handelt, wenn Hilfe benötigt wird und klärt euer Umfeld auf, damit wir eines Tages wirklich an dem Punkt der Gleichberechtigung zusammen stehen können." (S. 67) "Männer & Zerbrechlichkeiten" verdient jede Aufmerksamkeit und ist eine unbedingte Leseempfehlung. Danke für dein Buch, Paul ♡

Melden

Mit meinen Augen

Sandra-Michelle Strausz aus Gloggnitz am 16.03.2024

Bewertungsnummer: 2155599

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Tolles Buch! Danke! Ich durfte den Autor hautnah erleben! Da ich selbst auch zwei Bücher bei @story.one verfasst habe, konnte ich ein Exemplar eintauschen, und was soll ich sagen? Dein Buch berührt mich! Ich freue mich auf künftige Zusammenarbeiten.
Melden

Mit meinen Augen

Sandra-Michelle Strausz aus Gloggnitz am 16.03.2024
Bewertungsnummer: 2155599
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Tolles Buch! Danke! Ich durfte den Autor hautnah erleben! Da ich selbst auch zwei Bücher bei @story.one verfasst habe, konnte ich ein Exemplar eintauschen, und was soll ich sagen? Dein Buch berührt mich! Ich freue mich auf künftige Zusammenarbeiten.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Männer und Zerbrechlichkeiten. Life is a Story - story.one

von Paul Ninus Naujoks

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Männer und Zerbrechlichkeiten. Life is a Story - story.one