Wütender Sturm (Die Farben des Blutes 4)
Band 4 Vorbesteller

Wütender Sturm (Die Farben des Blutes 4)

Der vierte Band der Bestsellerserie! Für Fantasy-Fans ab 14

Buch (Taschenbuch)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

24,99 €
eBook

eBook

15,99 €

Wütender Sturm (Die Farben des Blutes 4)

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 15,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 13,95 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.08.2023

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

784

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.08.2023

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

784

Maße (L/B)

18,7/12 cm

Übersetzer

Birgit Schmitz

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-551-32139-8

Weitere Bände von Die Farben des Blutes

Das meinen unsere Kund*innen

3.6

19 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Gewohnte gute Qualität

Bewertung aus Berg am 07.12.2021

Bewertet: Hörbuch-Download

Wie bereits der Vorgänger Roman, wieder ein herrlicher Reise in dieser Welt. Gelungene Fortsetzung. Bin gespannt wie es weiter geht.

Gewohnte gute Qualität

Bewertung aus Berg am 07.12.2021
Bewertet: Hörbuch-Download

Wie bereits der Vorgänger Roman, wieder ein herrlicher Reise in dieser Welt. Gelungene Fortsetzung. Bin gespannt wie es weiter geht.

Eher mau als Wow!

Katharina aus Graz am 29.09.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ach herrje, ach herrje… seit Band 2 bin ich schon nicht mehr ganz so begeistert von der Reihe, wie ich es gerne wäre. Band 3 war dann wieder ein richtiger Aufschwung und Band 4 ist jetzt.. tja, eher ein Fail. . Ich möchte über die Handlung nicht zu viel verraten. Der Verlauf der Geschichte war gut, enthielt jetzt aber keine besonderen „Aha“-Momente. Keine Überraschungen, keine Schock-Szenen.. der Plot war leider vorhersehbar - da war wenig Kreativität, wenig Neues. Victoria Aveyards Schreibstil ist aber, wie gewohnt, super. Detailliert und emotional, so dass sich das Buch flüssig wie Butter weg lesen lässt. . Die Entwicklung der Figuren konnte man sich von Anfang an vorstellen - genauso wie das Ende der Geschichte. Man hätte das ganze deutlich kürzen und eine der drölf beschriebenen Schlachten aus dem Buch schneiden können. Oder da mal ein bisschen Action reinbringen, denn leider stirbt nicht mal jemand wichtiges (ok sorry hört sich drastisch an, aber ein bisschen fiktives Drama hat noch keiner Geschichte geschadet) und alles geht gut aus. Kein Moment des Herzwehs - der Spannungsbogen ist konstant, aber leider niedrig. . Viel politisches Geplänkel wechselt sich mit einer Schlacht nach der anderen ab. Dazwischen gibts ein bisschen (für mich leider wenig authentischen) Liebeskummer und das wars. Also für mich leider nope. Das war zu lange zu eintönig. . Man muss der Autorin aber zu gute halten - und das ist für mich eigentlich der springende Punkt, warum ich diese Reihe trotzdem ziemlich feiere - dass mit diesem Werk viele leider immer noch präsenten Themen unserer Gesellschaft gekonnt aufgegriffen wurden. Rassismus, Rassentrennung, Unterdrückung, Machtmissbrauch, gespaltene Gesellschaften. Sie schafft es aufzuzeigen, dass Veränderung möglich ist. Der Weg mag zwar steinig und voller Widerstand sein, aber auch die am tiefsten wurzelnden „Werte“ der Menschen können mit Ausdauer und Willenskraft ausgerissen werden. . Der Hintergrund und die Gedanken bei der Geschichte eindeutig: WOW. Die Umsetzung leider eher MAU.

Eher mau als Wow!

Katharina aus Graz am 29.09.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ach herrje, ach herrje… seit Band 2 bin ich schon nicht mehr ganz so begeistert von der Reihe, wie ich es gerne wäre. Band 3 war dann wieder ein richtiger Aufschwung und Band 4 ist jetzt.. tja, eher ein Fail. . Ich möchte über die Handlung nicht zu viel verraten. Der Verlauf der Geschichte war gut, enthielt jetzt aber keine besonderen „Aha“-Momente. Keine Überraschungen, keine Schock-Szenen.. der Plot war leider vorhersehbar - da war wenig Kreativität, wenig Neues. Victoria Aveyards Schreibstil ist aber, wie gewohnt, super. Detailliert und emotional, so dass sich das Buch flüssig wie Butter weg lesen lässt. . Die Entwicklung der Figuren konnte man sich von Anfang an vorstellen - genauso wie das Ende der Geschichte. Man hätte das ganze deutlich kürzen und eine der drölf beschriebenen Schlachten aus dem Buch schneiden können. Oder da mal ein bisschen Action reinbringen, denn leider stirbt nicht mal jemand wichtiges (ok sorry hört sich drastisch an, aber ein bisschen fiktives Drama hat noch keiner Geschichte geschadet) und alles geht gut aus. Kein Moment des Herzwehs - der Spannungsbogen ist konstant, aber leider niedrig. . Viel politisches Geplänkel wechselt sich mit einer Schlacht nach der anderen ab. Dazwischen gibts ein bisschen (für mich leider wenig authentischen) Liebeskummer und das wars. Also für mich leider nope. Das war zu lange zu eintönig. . Man muss der Autorin aber zu gute halten - und das ist für mich eigentlich der springende Punkt, warum ich diese Reihe trotzdem ziemlich feiere - dass mit diesem Werk viele leider immer noch präsenten Themen unserer Gesellschaft gekonnt aufgegriffen wurden. Rassismus, Rassentrennung, Unterdrückung, Machtmissbrauch, gespaltene Gesellschaften. Sie schafft es aufzuzeigen, dass Veränderung möglich ist. Der Weg mag zwar steinig und voller Widerstand sein, aber auch die am tiefsten wurzelnden „Werte“ der Menschen können mit Ausdauer und Willenskraft ausgerissen werden. . Der Hintergrund und die Gedanken bei der Geschichte eindeutig: WOW. Die Umsetzung leider eher MAU.

Unsere Kund*innen meinen

Wütender Sturm (Die Farben des Blutes 4)

von Victoria Aveyard

3.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Lara Knödlseder

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lara Knödlseder

Mayersche Duisburg - FORUM

Zum Portrait

3/5

Der Abschluss einer tollen Reihe!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

An sich ist die Reihe einfach super! Jedoch hat sie leider von Band zu Band immer mehr abgebaut und somit war der finale Abschlussband nicht ganz so gelungen. Es ging teilweise schleppend vorran und auch das Ende hat mir nicht so gut gefallen. Aber an sich hatte der letzte Teil auch viele gute Aspekte und es war schön zu sehen, wie die Reise von Cal und Mare endet!
3/5

Der Abschluss einer tollen Reihe!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

An sich ist die Reihe einfach super! Jedoch hat sie leider von Band zu Band immer mehr abgebaut und somit war der finale Abschlussband nicht ganz so gelungen. Es ging teilweise schleppend vorran und auch das Ende hat mir nicht so gut gefallen. Aber an sich hatte der letzte Teil auch viele gute Aspekte und es war schön zu sehen, wie die Reise von Cal und Mare endet!

Lara Knödlseder
  • Lara Knödlseder
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Svenja Wiese

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Svenja Wiese

Thalia Versandfiliale West

Zum Portrait

4/5

Fantastisches Finale

Bewertet: eBook (ePUB)

Da ich die vorherigen Teile sehr gut fand, musste ich diesen Teil natürlich auch komplett lesen und es hat sich absolut gelohnt. Der Anfang vom Buch ist eher schleppend und ich habe mich ein wenig "hindurchgequält", allerdings fand ich das Ende grandios und bin froh, dass ich es durchgelesen habe. Die unterschiedlichen Schreibperspektiven haben mir sehr zugesagt, diese waren im letzten Band (gefühlt) noch mehr vorhanden, als in den vorherigen. Man fiebert sehr mit und kann sich nicht ausmalen wie das Finale wird. Eine fantastische Buchreihe geht zu Ende, ich bin traurig, dass es vorbei ist, aber auch glücklich über den Abschluss. Für alle "Farben des Blutes"-Fans ein absolutes muss.
4/5

Fantastisches Finale

Bewertet: eBook (ePUB)

Da ich die vorherigen Teile sehr gut fand, musste ich diesen Teil natürlich auch komplett lesen und es hat sich absolut gelohnt. Der Anfang vom Buch ist eher schleppend und ich habe mich ein wenig "hindurchgequält", allerdings fand ich das Ende grandios und bin froh, dass ich es durchgelesen habe. Die unterschiedlichen Schreibperspektiven haben mir sehr zugesagt, diese waren im letzten Band (gefühlt) noch mehr vorhanden, als in den vorherigen. Man fiebert sehr mit und kann sich nicht ausmalen wie das Finale wird. Eine fantastische Buchreihe geht zu Ende, ich bin traurig, dass es vorbei ist, aber auch glücklich über den Abschluss. Für alle "Farben des Blutes"-Fans ein absolutes muss.

Svenja Wiese
  • Svenja Wiese
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Wütender Sturm (Die Farben des Blutes 4)

von Victoria Aveyard

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wütender Sturm (Die Farben des Blutes 4)