• Through the Rain – Ich fühle nur dich
  • Through the Rain – Ich fühle nur dich
  • Through the Rain – Ich fühle nur dich
  • Through the Rain – Ich fühle nur dich
  • Through the Rain – Ich fühle nur dich
  • Through the Rain – Ich fühle nur dich
  • Through the Rain – Ich fühle nur dich

Through the Rain – Ich fühle nur dich

BookTok-Erfolg - Abschluss der Reihe zum Netflix-Film "Through my Window"

Buch (Taschenbuch)

17,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Through the Rain – Ich fühle nur dich

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 21,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

43865

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.07.2023

Verlag

Piper Taschenbuch

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

20,4/14/3,2 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

43865

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.07.2023

Verlag

Piper Taschenbuch

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

20,4/14/3,2 cm

Gewicht

386 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

A Través de la Lluvia

Übersetzt von

Alexandra Baisch

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-492-50599-4

Weitere Bände von Die besten deutschen Wattpad-Bücher

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Nichts im Vergleich zu seinen Vorgängern

sarasbookpalace aus Immendingen am 03.10.2023

Bewertungsnummer: 2035783

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Cover: Mir haben schon die Cover der Vorgänger nicht besonders gefallen, aber dieses mag ich am wenigsten. Schreibstil: Gewohnt flüssig und spicy schreibt die Autorin auch den dritten Band der Hidalgo Brother Reihe, wobei sich dieser vom Lesegefühl im Vergleich zu den anderen unterscheidet. Zum Buch: Die Geschichte rund um Apollo war eine andere, als ich zunächst erwartet habe und der Unterschied zu Ares & Artemis wurde sehr deutlich. Alleine Apollo als Charakter war ganz anders - viel liebevoller und empathisch. Er war unglaublich sympathisch. Seine Geschichte allerdings ein Wirrwarr aus verschiedenen Frauen und einem Mann und seinen Gefühlen für die jeweiligen Personen, was mir nicht sonderlich zugesagt hat. Durch das hin und her war es mir nicht möglich, eine Verbindung aufzubauen und mich in der Geschichte zu verlieren. Dass sich hier um Queer Romance handelt, damit hatte ich allerdings keinerlei Probleme, da ich solche Bücher gerne lese. Insgesamt ist Apollo seine Story viel tiefgründiger und von viel Drama gezeichnet. Die Kombination aus allem hat mir nicht sonderlich zugesagt. Es gab keine klare Struktur oder einen roten Faden. Fazit: Dieses Buch entsprach leider nicht meinen Vorstellungen und meinem Geschmack. Es war nicht schlecht, aber nochmal würde ich es nicht Lesen wollen.
Melden

Nichts im Vergleich zu seinen Vorgängern

sarasbookpalace aus Immendingen am 03.10.2023
Bewertungsnummer: 2035783
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Cover: Mir haben schon die Cover der Vorgänger nicht besonders gefallen, aber dieses mag ich am wenigsten. Schreibstil: Gewohnt flüssig und spicy schreibt die Autorin auch den dritten Band der Hidalgo Brother Reihe, wobei sich dieser vom Lesegefühl im Vergleich zu den anderen unterscheidet. Zum Buch: Die Geschichte rund um Apollo war eine andere, als ich zunächst erwartet habe und der Unterschied zu Ares & Artemis wurde sehr deutlich. Alleine Apollo als Charakter war ganz anders - viel liebevoller und empathisch. Er war unglaublich sympathisch. Seine Geschichte allerdings ein Wirrwarr aus verschiedenen Frauen und einem Mann und seinen Gefühlen für die jeweiligen Personen, was mir nicht sonderlich zugesagt hat. Durch das hin und her war es mir nicht möglich, eine Verbindung aufzubauen und mich in der Geschichte zu verlieren. Dass sich hier um Queer Romance handelt, damit hatte ich allerdings keinerlei Probleme, da ich solche Bücher gerne lese. Insgesamt ist Apollo seine Story viel tiefgründiger und von viel Drama gezeichnet. Die Kombination aus allem hat mir nicht sonderlich zugesagt. Es gab keine klare Struktur oder einen roten Faden. Fazit: Dieses Buch entsprach leider nicht meinen Vorstellungen und meinem Geschmack. Es war nicht schlecht, aber nochmal würde ich es nicht Lesen wollen.

Melden

Gelungener Abschluss der Reihe

J. Kaiser am 06.08.2023

Bewertungsnummer: 1994972

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Apollo ist anders als seine Brüder. Er ist hilfsbereit und glaubt unerschütterlich an das Gute der Menschen. Als er sich auf dem Heimweg von einem Barbesuch befindet wird er brutal zusammengeschlagen. Er schleppt sich in eine Nebengasse und wird von Rain gefunden. Es ist die frau mit dem Regenschirm die in rettet. Vergessen kann er sie nicht mehr. Da ist aber noch Xan, sein Schicksal nimmt Apollo mehr mit, als er zugeben kann. Er merkt, dass Rain und Xan vor ihm etwas verheimlichen. Dieses Buch bildet den Abschluss der Hidalgo-Brüder Reihe. Beim Lesen musste ich an vielen Stellen erst einmal leer schlucken. Wie kann so etwas passieren und wieviel kann ein Mensch vertragen. Es gibt in diesem Buch Stellen da wird sehr ausführlich der Missbrauch und Schmerz zufügen ausführlich geschildert. Da die Schilderung in diesem Buch sehr spannend und fesselnd wiedergegeben wird, konnte ich das Buch fast nicht weglegen. Es ist eine dramatische und dennoch berührende Liebesgeschichte, die man liest. Es ist ein sehr empfehlenswertes Buch.
Melden

Gelungener Abschluss der Reihe

J. Kaiser am 06.08.2023
Bewertungsnummer: 1994972
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Apollo ist anders als seine Brüder. Er ist hilfsbereit und glaubt unerschütterlich an das Gute der Menschen. Als er sich auf dem Heimweg von einem Barbesuch befindet wird er brutal zusammengeschlagen. Er schleppt sich in eine Nebengasse und wird von Rain gefunden. Es ist die frau mit dem Regenschirm die in rettet. Vergessen kann er sie nicht mehr. Da ist aber noch Xan, sein Schicksal nimmt Apollo mehr mit, als er zugeben kann. Er merkt, dass Rain und Xan vor ihm etwas verheimlichen. Dieses Buch bildet den Abschluss der Hidalgo-Brüder Reihe. Beim Lesen musste ich an vielen Stellen erst einmal leer schlucken. Wie kann so etwas passieren und wieviel kann ein Mensch vertragen. Es gibt in diesem Buch Stellen da wird sehr ausführlich der Missbrauch und Schmerz zufügen ausführlich geschildert. Da die Schilderung in diesem Buch sehr spannend und fesselnd wiedergegeben wird, konnte ich das Buch fast nicht weglegen. Es ist eine dramatische und dennoch berührende Liebesgeschichte, die man liest. Es ist ein sehr empfehlenswertes Buch.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Through the Rain – Ich fühle nur dich

von Ariana Godoy

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Through the Rain – Ich fühle nur dich
  • Through the Rain – Ich fühle nur dich
  • Through the Rain – Ich fühle nur dich
  • Through the Rain – Ich fühle nur dich
  • Through the Rain – Ich fühle nur dich
  • Through the Rain – Ich fühle nur dich
  • Through the Rain – Ich fühle nur dich