Madame Curie + Audrey Hepburn + Josephine Baker
Band 1

Madame Curie + Audrey Hepburn + Josephine Baker

Roman | Band 1-3 in einem E-Book

eBook

14,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

14,99 €

Madame Curie + Audrey Hepburn + Josephine Baker

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,99 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

12627

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

07.11.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

12627

Erscheinungsdatum

07.11.2022

Verlag

Ullstein Verlag

Seitenzahl

1584 (Printausgabe)

Dateigröße

4684 KB

Auflage

1. Auflage, Mehrfachband

Sprache

Deutsch

EAN

9783843728720

Weitere Bände von Ikonen ihrer Zeit

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.6

116 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Das Leben von Maria

Bewertung aus Zörbig am 19.04.2024

Bewertungsnummer: 2181982

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe das Buch von meiner Schwiegertochter zum Lesen bekommen und war begeistert. In dem Buch erfährt man etwas über das Leben der einzigartigen Physikerin Marie Curie. Über die Curies hat man schon einiges in der Schule gehört und gelesen, aber wie schwer es Marie in ihrem Leben hatte, ihre Träume zu verwirklichen war mir nicht wirklich bekannt. Marie war eine der ersten studierenden Frauen die sich in der damaligen "Männerdomäne" durchsetzen musste. Frauen als Wissenschaftler waren nicht erwünscht. Die Autorin beschreibt in diesem Buch sehr spannend das Leben der Marie, ihre Kindheit, Jugend und die Ehe mit Pierre Curie. Die vielen Schicksalsschläge, die Marie erfahren musste konnten sie aber nicht von ihrem Traum für die Wissenschaft zu forschen, abhalten. Ich kann das Buch weiterempfehlen! Da das Buch ein paar Rechtschreibfehler und kleine inhaltliche Fehler enthält gebe ich nur 4 Punkte.
Melden

Das Leben von Maria

Bewertung aus Zörbig am 19.04.2024
Bewertungsnummer: 2181982
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe das Buch von meiner Schwiegertochter zum Lesen bekommen und war begeistert. In dem Buch erfährt man etwas über das Leben der einzigartigen Physikerin Marie Curie. Über die Curies hat man schon einiges in der Schule gehört und gelesen, aber wie schwer es Marie in ihrem Leben hatte, ihre Träume zu verwirklichen war mir nicht wirklich bekannt. Marie war eine der ersten studierenden Frauen die sich in der damaligen "Männerdomäne" durchsetzen musste. Frauen als Wissenschaftler waren nicht erwünscht. Die Autorin beschreibt in diesem Buch sehr spannend das Leben der Marie, ihre Kindheit, Jugend und die Ehe mit Pierre Curie. Die vielen Schicksalsschläge, die Marie erfahren musste konnten sie aber nicht von ihrem Traum für die Wissenschaft zu forschen, abhalten. Ich kann das Buch weiterempfehlen! Da das Buch ein paar Rechtschreibfehler und kleine inhaltliche Fehler enthält gebe ich nur 4 Punkte.

Melden

Madame Curie

Bewertung aus Ihlow am 23.08.2022

Bewertungsnummer: 1772696

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich war neugierig auf den Roman über diese berühmte Frau Marie Curie. Der Autorin ist es sehr gut gelungen den Lesern zunächst die Kindheit, mit der abwesenden Mutter, die später stirbt und der Schwester, die auch noch verstirbt, lebendig werden zu lassen mit allen Ängsten und Sorgen. Später dann die unglücklichen Lieben die Mania erlebt bis sie schließlich Pierre Curie in ihr Leben lässt. Es wird auch sehr anschaulich geschildert wie die beiden Polonium und Radon entdeckten und zeigt auch wie gefährlich die Stoffe eigentlich waren. Studierende Frauen waren eine Seltenheit zu Zeiten Marie Curies. Noch dazu bekam sie einen Nobelpreis, der Roman zeigt auch wie sehr sich Marie darüber geärgert hat, dass ihre Erfindungen ihrem Mann zuerkannt wurden. Die Autorin hat mir durch diesen Roman die Chemie und Physik auf unterhaltsame Weise näher gebracht
Melden

Madame Curie

Bewertung aus Ihlow am 23.08.2022
Bewertungsnummer: 1772696
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich war neugierig auf den Roman über diese berühmte Frau Marie Curie. Der Autorin ist es sehr gut gelungen den Lesern zunächst die Kindheit, mit der abwesenden Mutter, die später stirbt und der Schwester, die auch noch verstirbt, lebendig werden zu lassen mit allen Ängsten und Sorgen. Später dann die unglücklichen Lieben die Mania erlebt bis sie schließlich Pierre Curie in ihr Leben lässt. Es wird auch sehr anschaulich geschildert wie die beiden Polonium und Radon entdeckten und zeigt auch wie gefährlich die Stoffe eigentlich waren. Studierende Frauen waren eine Seltenheit zu Zeiten Marie Curies. Noch dazu bekam sie einen Nobelpreis, der Roman zeigt auch wie sehr sich Marie darüber geärgert hat, dass ihre Erfindungen ihrem Mann zuerkannt wurden. Die Autorin hat mir durch diesen Roman die Chemie und Physik auf unterhaltsame Weise näher gebracht

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Madame Curie und die Kraft zu träumen

von Susanna Leonard

4.6

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Dagmar Küchler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Dagmar Küchler

Mayersche Essen

Zum Portrait

4/5

...bedingungslose Hingabe!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Marie Curie war für die damaligen Verhältnisse eine sehr zielstrebige Frau, die ihr Ziel Medizin zu studieren nie aus den Augen verloren hat. In Polen geboren und aufgewachsen, was damals unter russischer Herrschaft stand, hätte sie diesen Wunsch nicht erfüllen können. Das war nur in Frankreich möglich, was aber durch verschiedene Umstände erst sehr viel später für sie möglich war. Dieser Roman beschreibt ihren Weg sehr anschaulich. Aber auch die Liebe zu ihrem Mann kommt nicht zu kurz. Eine gelungene Biografie einer Frau, die Zeit ihres Lebens aber auch für ihrer Anerkennung als Frau gekämpft hat.
4/5

...bedingungslose Hingabe!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Marie Curie war für die damaligen Verhältnisse eine sehr zielstrebige Frau, die ihr Ziel Medizin zu studieren nie aus den Augen verloren hat. In Polen geboren und aufgewachsen, was damals unter russischer Herrschaft stand, hätte sie diesen Wunsch nicht erfüllen können. Das war nur in Frankreich möglich, was aber durch verschiedene Umstände erst sehr viel später für sie möglich war. Dieser Roman beschreibt ihren Weg sehr anschaulich. Aber auch die Liebe zu ihrem Mann kommt nicht zu kurz. Eine gelungene Biografie einer Frau, die Zeit ihres Lebens aber auch für ihrer Anerkennung als Frau gekämpft hat.

Dagmar Küchler
  • Dagmar Küchler
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Wiebke Van Gerven

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Wiebke Van Gerven

Thalia Bergisch Gladbach

Zum Portrait

4/5

Schöner Roman über Marie Curie.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Marie Curie ist wegen ihrer Forschung mit radioaktiven Strahlen berühmt. Marie Curie und die Kraft zu träumen ist ein biografischen Roman der Curies Leben in zwei Zeitsträngen erzählt. Der erste Strang spielt im Paris der 20er Jahre. Marie Curie ist eine ältere Witwe und ihre Tochter heiratet bald. Hier findet die Protagonistin immer wieder Frauen die von ihrem Weg inspiriert wurden und denen sie ihre Geschichte erzählt. Der zweite Erzählstrang beginnt 1875, also in Maries Kindheit. Hier wird ihre Kindheit und Jugend behandelt. Aber auch ihr Leben mit Pierre Curie. Ich fand das Buch sowohl sprachlich als auch thematisch interessant, habe aber festgestellt das ich nich so viel Verständnis für die naturwissenschaftlichen Aspekte habe. Diese sind natürlich Teil der Handlung aber nicht der Hauptteil. Der Roman hat mir gut gefallen.
4/5

Schöner Roman über Marie Curie.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Marie Curie ist wegen ihrer Forschung mit radioaktiven Strahlen berühmt. Marie Curie und die Kraft zu träumen ist ein biografischen Roman der Curies Leben in zwei Zeitsträngen erzählt. Der erste Strang spielt im Paris der 20er Jahre. Marie Curie ist eine ältere Witwe und ihre Tochter heiratet bald. Hier findet die Protagonistin immer wieder Frauen die von ihrem Weg inspiriert wurden und denen sie ihre Geschichte erzählt. Der zweite Erzählstrang beginnt 1875, also in Maries Kindheit. Hier wird ihre Kindheit und Jugend behandelt. Aber auch ihr Leben mit Pierre Curie. Ich fand das Buch sowohl sprachlich als auch thematisch interessant, habe aber festgestellt das ich nich so viel Verständnis für die naturwissenschaftlichen Aspekte habe. Diese sind natürlich Teil der Handlung aber nicht der Hauptteil. Der Roman hat mir gut gefallen.

Wiebke Van Gerven
  • Wiebke Van Gerven
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Madame Curie und die Kraft zu träumen

von Susanna Leonard

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Madame Curie + Audrey Hepburn + Josephine Baker