Schattenkrieger (Nur bei uns!)
Artikelbild von Schattenkrieger (Nur bei uns!)
Henrik Siebold

1. Schattenkrieger

Schattenkrieger (Nur bei uns!)

Hörbuch-Download (MP3)

Schattenkrieger (Nur bei uns!)

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 10,99 €

Beschreibung

Details

Sprecher

Denis Moschitto

Spieldauer

9 Stunden und 18 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Denis Moschitto

Spieldauer

9 Stunden und 18 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

31.10.2022

Verlag

Aufbau Audio

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783961059799

Das meinen unsere Kund*innen

3.8

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Ein actionreicher Thriller

Tara aus Ratingen am 08.12.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bisher habe ich nur die Krimis mit Inspektor Takeda von Henrik Siebold gelesen, aber nun weiß ich, dass der Journalist und Autor auch Thriller schreiben kann.  Wie auch in seinen vorherigen Büchern spielt Japan hier eine große Rolle, aber Henrik Siebild weiß, wovon er spricht, da er in Tokio aufwuchs. Der ehemalige Elitesoldat und Kampfsportfanatiker Manuel Jessen hat seine Vergangenheit mit einer Menge Gewalt hinter sich gelassen und betreibt einen Imbiss auf St. Pauli. Zumindest dachte er das, doch seine Vergangenheit holt ihn ein.  Mit Manuel Jessen hat der Autor einen äußerst interessanten Charakter geschaffen. Nach außen wirkt er ruhig und still, aber was er schon alles erlebt hat, spricht keineswegs für ein ruhiges Leben: Elitesoldat, Gefangener der Taliban, Schüler bei einem japanischen Zen-Meister und nun Auftragsmörder für das Netzwerk, dem er seine Befreiung aus Afghanistan verdankt.  Durch Rückblicke erfährt man nach und nach mehr über die Vergangenheit des Protagonisten, durch die sein Verhalten in der Gegenwart klarer wird. Neben Manuel Jessen gibt es interessante Nebencharaktere, die mir Rätsel aufgegeben haben.  Wer steht hier auf wessen Seite?  Die Kapitel sind kurz, 84 Stück auf knapp 400 Seiten. Dadurch entsteht ein unglaublicher Sog, der es mir schwer gemacht hat, das Buch aus der Hand zu legen.  Der Schreibstil ist durch zahlreiche Dialoge äußerst lebendig gestaltet und leicht zu lesen. Der Spannungsbogen ist gut aufgebaut und das Ende hat mich überrascht. Auch in diesem Thriller gibt es wieder interessante Einblicke in die japanische Kultur, aber auch in das organisierte Verbrechen und die Arbeit des Geheimdienstes. Thematisch ist der Thriller vielseitig, da es um Krieg, Liebe, Verrat, Mord, Auftragskiller, Freundschaft, Geheimdienste und vieles mehr geht. Wer spannende Unterhaltung voller Action mag, gute Nerven hat und sich für die japanische Kultur interessiert, liegt mit diesem Thriller genau richtig.

Ein actionreicher Thriller

Tara aus Ratingen am 08.12.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bisher habe ich nur die Krimis mit Inspektor Takeda von Henrik Siebold gelesen, aber nun weiß ich, dass der Journalist und Autor auch Thriller schreiben kann.  Wie auch in seinen vorherigen Büchern spielt Japan hier eine große Rolle, aber Henrik Siebild weiß, wovon er spricht, da er in Tokio aufwuchs. Der ehemalige Elitesoldat und Kampfsportfanatiker Manuel Jessen hat seine Vergangenheit mit einer Menge Gewalt hinter sich gelassen und betreibt einen Imbiss auf St. Pauli. Zumindest dachte er das, doch seine Vergangenheit holt ihn ein.  Mit Manuel Jessen hat der Autor einen äußerst interessanten Charakter geschaffen. Nach außen wirkt er ruhig und still, aber was er schon alles erlebt hat, spricht keineswegs für ein ruhiges Leben: Elitesoldat, Gefangener der Taliban, Schüler bei einem japanischen Zen-Meister und nun Auftragsmörder für das Netzwerk, dem er seine Befreiung aus Afghanistan verdankt.  Durch Rückblicke erfährt man nach und nach mehr über die Vergangenheit des Protagonisten, durch die sein Verhalten in der Gegenwart klarer wird. Neben Manuel Jessen gibt es interessante Nebencharaktere, die mir Rätsel aufgegeben haben.  Wer steht hier auf wessen Seite?  Die Kapitel sind kurz, 84 Stück auf knapp 400 Seiten. Dadurch entsteht ein unglaublicher Sog, der es mir schwer gemacht hat, das Buch aus der Hand zu legen.  Der Schreibstil ist durch zahlreiche Dialoge äußerst lebendig gestaltet und leicht zu lesen. Der Spannungsbogen ist gut aufgebaut und das Ende hat mich überrascht. Auch in diesem Thriller gibt es wieder interessante Einblicke in die japanische Kultur, aber auch in das organisierte Verbrechen und die Arbeit des Geheimdienstes. Thematisch ist der Thriller vielseitig, da es um Krieg, Liebe, Verrat, Mord, Auftragskiller, Freundschaft, Geheimdienste und vieles mehr geht. Wer spannende Unterhaltung voller Action mag, gute Nerven hat und sich für die japanische Kultur interessiert, liegt mit diesem Thriller genau richtig.

Ein Krimi, der zum Nachdenken anregt

Sandra Fritz- magic mouse aus Glashütten am 08.12.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich durfte bereits ein Rezensionsexemplar lesen! Zusätzlich hörte ich mir noch das neu erschienene Hörbuch dazu an! Manuel Jessen führt auf St.Pauli eine Currywurstbude! Früher war er Elitesoldat in Afghanistan. Doch jetzt fordert ein Lebensretter von ihm eine Rückzahlung! Hier geht es allerdings nicht um Geld, sondern um seinen Einsatz als Auftragskiller! Sehr spannende Geschichte über den ehemaligen Elitesoldaten, der sich als Aufftragskiller verdingen muss mit sehr interessanten Charakteren und deren außergewöhnliche Stories! Eine Geschichte, die nicht nur außergewöhnlich ist, sondern auch nachdenklich macht über unsere Gesellschaft! Meine absolute Leseempfehlung!-SandraFritz-magicmouse

Ein Krimi, der zum Nachdenken anregt

Sandra Fritz- magic mouse aus Glashütten am 08.12.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich durfte bereits ein Rezensionsexemplar lesen! Zusätzlich hörte ich mir noch das neu erschienene Hörbuch dazu an! Manuel Jessen führt auf St.Pauli eine Currywurstbude! Früher war er Elitesoldat in Afghanistan. Doch jetzt fordert ein Lebensretter von ihm eine Rückzahlung! Hier geht es allerdings nicht um Geld, sondern um seinen Einsatz als Auftragskiller! Sehr spannende Geschichte über den ehemaligen Elitesoldaten, der sich als Aufftragskiller verdingen muss mit sehr interessanten Charakteren und deren außergewöhnliche Stories! Eine Geschichte, die nicht nur außergewöhnlich ist, sondern auch nachdenklich macht über unsere Gesellschaft! Meine absolute Leseempfehlung!-SandraFritz-magicmouse

Unsere Kund*innen meinen

Schattenkrieger

von Henrik Siebold

3.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Simone Büchner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Simone Büchner

Thalia Coburg

Zum Portrait

5/5

Action pur

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bisher noch kein Buch von Henrik Siebold gelesen, konnte mich der Autor für seinen „Schattenkrieger“ sofort begeistern. Die Eigenschaften, die er dem ehemaligen, von seiner Vergangenheit verfolgten Elitesoldaten und jetzigen Auftragsmörder Manuel Jessen quasi auf den Leib schneidert, harmonieren perfekt mit der dramatischen und actionreichen Handlung, in die wir verstrickt, von Afghanistan nach Japan und Deutschland gehetzt werden. Ein atmosphärisch dichter und rasant erzählter Thriller, der Spannung ohne Ende garantiert. Kann ich mir verfilmt gut vorstellen...
5/5

Action pur

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bisher noch kein Buch von Henrik Siebold gelesen, konnte mich der Autor für seinen „Schattenkrieger“ sofort begeistern. Die Eigenschaften, die er dem ehemaligen, von seiner Vergangenheit verfolgten Elitesoldaten und jetzigen Auftragsmörder Manuel Jessen quasi auf den Leib schneidert, harmonieren perfekt mit der dramatischen und actionreichen Handlung, in die wir verstrickt, von Afghanistan nach Japan und Deutschland gehetzt werden. Ein atmosphärisch dichter und rasant erzählter Thriller, der Spannung ohne Ende garantiert. Kann ich mir verfilmt gut vorstellen...

Simone Büchner
  • Simone Büchner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Schattenkrieger

von Henrik Siebold

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Schattenkrieger (Nur bei uns!)