Wie man einen Prinzen tötet

Wie man einen Prinzen tötet

Roman

Buch (Gebundene Ausgabe)

22,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Wie man einen Prinzen tötet

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 22,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 19,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

40477

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

28.04.2023

Verlag

Eichborn

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

22,1/14,4/3,2 cm

Beschreibung

Rezension

"Hier ist Gänsehaut garantiert, ebenso wie grandioseste Unterhaltung vom ersten bis zum letzten Satz. Das haut einen glatt vom Hocker!"Susann Fleischer, Literaturmarkt, 08.05.2023"WIE MAN EINEN PRINZEN TÖTET ist die perfekte Geschichte für alle, die sich gerne auf düstere märchenhafte Erzählungen einlassen und sich an einer Kombination aus Spannung und Spaß erfreuen." Dana Rotter, Nautilus Fantasymagazin
"Tolles Märchen-Abenteuer mit unglaublichen Ideen und Figuren, von denen man nicht genug bekommt. T. Kingfisher versteht ihr Handwerk und sorgt für frischen Wind im Fantasy-Genre. Wer außergewöhnliche Phantastik mag, kann ohne Bedenken zugreifen!" Lisa Reim-Benke, Phantastik-Couch

Details

Verkaufsrang

40477

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

28.04.2023

Verlag

Eichborn

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

22,1/14,4/3,2 cm

Gewicht

496 g

Auflage

1. Auflage 2023

Originaltitel

Nettle and Bone

Übersetzt von

Jasmin Schreiber

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8479-0133-4

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

34 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Lesenswert!

Bewertung am 05.07.2024

Bewertungsnummer: 2237903

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Marra will einen sadistischen Prinzen tötet , bevor er ihre Schwester tötet. Sie begibt sich auf eine Reise um verbündete zu suchen, muss Prüfungen bestehen und taucht dabei in unheimlichen Welten ein. Leichte Romantasy ist dabei. Für mich war diese Story neu und lesenswert , eins der Bücher das ich behalten und nochmal lesen werde.
Melden

Lesenswert!

Bewertung am 05.07.2024
Bewertungsnummer: 2237903
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Marra will einen sadistischen Prinzen tötet , bevor er ihre Schwester tötet. Sie begibt sich auf eine Reise um verbündete zu suchen, muss Prüfungen bestehen und taucht dabei in unheimlichen Welten ein. Leichte Romantasy ist dabei. Für mich war diese Story neu und lesenswert , eins der Bücher das ich behalten und nochmal lesen werde.

Melden

Fantasieanregendes Buch

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 28.02.2024

Bewertungsnummer: 2141642

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Fans von Pratchet und Gaiman kommen bei T. Kingfischers „Wie man einen Prinzen tötet“ definitiv auf ihre Kosten! Das Buch ist magisch, wild und fantastisch. Es nimmt den Leser mit, auf eine faszinierende Reise mit unmöglichen Aufgaben und ganz viel Herz. Die eigene Fantasie wird dermassen herausgefordert, dass der ein oder andere Leser wahrscheinlich aufgeben wird. Wer hier mit viel Hintergrundinformationen und Erklärungen zum Koboldmarkt oder zur Segnungsmagie rechnet wird leider enttäuscht werden. Das Buch ist wie ein kurzer Blick in eine andere Welt und ich freu mich schon darauf, mehr von der Autorin zu lesen. Das Buch würde ich so niemandem weiterempfehlen, aber es wird mir auf jeden Fall länger im Gedächtnis bleiben.
Melden

Fantasieanregendes Buch

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 28.02.2024
Bewertungsnummer: 2141642
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Fans von Pratchet und Gaiman kommen bei T. Kingfischers „Wie man einen Prinzen tötet“ definitiv auf ihre Kosten! Das Buch ist magisch, wild und fantastisch. Es nimmt den Leser mit, auf eine faszinierende Reise mit unmöglichen Aufgaben und ganz viel Herz. Die eigene Fantasie wird dermassen herausgefordert, dass der ein oder andere Leser wahrscheinlich aufgeben wird. Wer hier mit viel Hintergrundinformationen und Erklärungen zum Koboldmarkt oder zur Segnungsmagie rechnet wird leider enttäuscht werden. Das Buch ist wie ein kurzer Blick in eine andere Welt und ich freu mich schon darauf, mehr von der Autorin zu lesen. Das Buch würde ich so niemandem weiterempfehlen, aber es wird mir auf jeden Fall länger im Gedächtnis bleiben.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Wie man einen Prinzen tötet

von T. Kingfisher

4.4

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

5/5

die 3.Prinzessin oder "(Brenn)Nesseln und Knochen"

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieser durchaus düster angehauchte Fantasy/Märchen-Roman von T.Kingfisher hat eine besondere Schreibe sowie eine Heldin, die es mir gleich angetan hatte. Marra ist weder lieblich noch eloquent und den diplomatischen Verheiratungsofferten ihrer Königin-Mutter weicht sie lieber ins Kloster aus. Denn das kleine Königreich, in dem Marra groß wird, hat zwei mächtige Nachbarn und so ist es kein Wunder, das Marras ältere Schwestern beide nacheinander "verschachert" werden.Als die Nonnen-Prinzessin allerdings herausbekommt, das der sadistische Prinzgemahl nicht nur ihre ältere Schwester auf dem Gewissen hat, sondern auch ihre zweite Schwester Kania quält und verprügelt(+ auch deren Leben bedroht!), zieht Marra los, sich der Hilfe einer "Staubfrau"=mächtigen Zauberin zu versichern, um den Prinzen zu töten... Wie sie das mit einem Brennessel-Hemd, einem selbsterzeugten Knochenhund, einem befreiten Gefolgsmann, zweier besonderer Patinnen bzw.Magierinnen + deren einem von einem Dämon bewohnten Huhn schafft, sollten Sie selber lesen - diese besondere Prinzessinnen-Fantasy hat schrägen Charme und interessante Wendungen! P.S.Nicht vom Brennessel-Titelbild abschrecken lassen - s. das englische Cover!
5/5

die 3.Prinzessin oder "(Brenn)Nesseln und Knochen"

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieser durchaus düster angehauchte Fantasy/Märchen-Roman von T.Kingfisher hat eine besondere Schreibe sowie eine Heldin, die es mir gleich angetan hatte. Marra ist weder lieblich noch eloquent und den diplomatischen Verheiratungsofferten ihrer Königin-Mutter weicht sie lieber ins Kloster aus. Denn das kleine Königreich, in dem Marra groß wird, hat zwei mächtige Nachbarn und so ist es kein Wunder, das Marras ältere Schwestern beide nacheinander "verschachert" werden.Als die Nonnen-Prinzessin allerdings herausbekommt, das der sadistische Prinzgemahl nicht nur ihre ältere Schwester auf dem Gewissen hat, sondern auch ihre zweite Schwester Kania quält und verprügelt(+ auch deren Leben bedroht!), zieht Marra los, sich der Hilfe einer "Staubfrau"=mächtigen Zauberin zu versichern, um den Prinzen zu töten... Wie sie das mit einem Brennessel-Hemd, einem selbsterzeugten Knochenhund, einem befreiten Gefolgsmann, zweier besonderer Patinnen bzw.Magierinnen + deren einem von einem Dämon bewohnten Huhn schafft, sollten Sie selber lesen - diese besondere Prinzessinnen-Fantasy hat schrägen Charme und interessante Wendungen! P.S.Nicht vom Brennessel-Titelbild abschrecken lassen - s. das englische Cover!

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Dorothea Esser

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Dorothea Esser

Mayersche Grevenbroich

Zum Portrait

5/5

Ein düsteres Märchen

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Marra lebt als dritte Tochter eines kleinen Königreiches in einem Kloster und ist dort freier, als sie es je am Hofe gewesen ist. Doch als ihre älteste Schwester kurz nach ihrer Hochzeit verunglückt und die zweite Schwester an denselben Prinzen verheiratet wird, beginnt Marra einen Plan zu schmieden, diesem Unglück ein Ende zu setzen. Aber um einen Prinzen zu töten braucht es mächtige Weggefährten und Marra muss drei unmögliche Aufgaben meistern, um sich als würdig zu erweisen. So beginnt ihre Reise, die sie durch düstere Länder führt und immer wieder vor neue Gefahren stellt. Lest die erste Seite dieses Buches und ihr wisst was ich mit "düster" meine. Es wird eine unheilvolle Atmosphäre aufgebaut, die wunderbar die Stimmung des Buches transportiert. Doch dann sind da auch diese wundervoll einzigartigen Charaktere, die mutig ihr Ziel verfolgen und eine eingeschworenen Gemeinschaft bilden. Definitiv mal etwas anderes und definitiv eine Leseempfehlung!
5/5

Ein düsteres Märchen

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Marra lebt als dritte Tochter eines kleinen Königreiches in einem Kloster und ist dort freier, als sie es je am Hofe gewesen ist. Doch als ihre älteste Schwester kurz nach ihrer Hochzeit verunglückt und die zweite Schwester an denselben Prinzen verheiratet wird, beginnt Marra einen Plan zu schmieden, diesem Unglück ein Ende zu setzen. Aber um einen Prinzen zu töten braucht es mächtige Weggefährten und Marra muss drei unmögliche Aufgaben meistern, um sich als würdig zu erweisen. So beginnt ihre Reise, die sie durch düstere Länder führt und immer wieder vor neue Gefahren stellt. Lest die erste Seite dieses Buches und ihr wisst was ich mit "düster" meine. Es wird eine unheilvolle Atmosphäre aufgebaut, die wunderbar die Stimmung des Buches transportiert. Doch dann sind da auch diese wundervoll einzigartigen Charaktere, die mutig ihr Ziel verfolgen und eine eingeschworenen Gemeinschaft bilden. Definitiv mal etwas anderes und definitiv eine Leseempfehlung!

Dorothea Esser
  • Dorothea Esser
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Wie man einen Prinzen tötet

von T. Kingfisher

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wie man einen Prinzen tötet