We Are Enough
Band 1
We Are Enough Band 1

We Are Enough

Buch (Taschenbuch)

14,50 €

inkl. gesetzl. MwSt.

We Are Enough

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,50 €
eBook

eBook

ab 4,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

45022

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

04.11.2022

Verlag

Wreaders Verlag

Seitenzahl

252

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

45022

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

04.11.2022

Verlag

Wreaders Verlag

Seitenzahl

252

Maße (L/B/H)

21/14,8/1,8 cm

Gewicht

371 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96733-371-8

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine Sportsromance die so viel mehr ist

Mary aus Aachen am 09.11.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Leben von Callum und Ivy könnte unterschiedlicher nicht sein. Während Ivy versucht, ihr Studium hinter sich zu bringen, kämpft der Fußballer Callum mit seiner Vergangenheit. Durch einen misslichen Zufall treffen die beiden aufeinander. Obwohl die beiden keinen so guten Start haben, laufen sie sich immer wieder über den Weg und können das knistern zwischen ihnen bald nicht mehr ignorieren. Ivy hat mir als Protagonistin sehr gut gefallen, was nicht zuletzt an ihrer angeborenen Hüftfehlstellung liegt. Dieses Handicap macht sie mega sympathisch. Auch ihre Liebe für Fotografie mochte ich sehr. Ihre Art war aufgeschlossen und stets positiv. Obwohl sie mit ihrem Handicap zu kämpfen hat, macht sie eine schöne Entwicklung durch. Callum war ein Ultra süßer Typ. Obwohl er mit seinen Innern Dämonen kämpft, will er das Glück, das er hat, behalten. Dennoch setzt er sich für seine Familie ein und will, dass die Wogen der Vergangenheit geglättet werden. Auch die Nebenfiguren waren sympathisch und schön ausgearbeitet. Die Thematik hat mich sehr interessiert. Es ist in Sports-Romance eher unüblich, über Fußballer zu lesen. Hier hat Lisa eine gute Balance gefunden, dnd Sport zu integrieren, ohne ihn penetrant wirken zu lassen. Man merkt auch, wie viel Herzblut sie selbst in den Sport steckt. Die Liebesgeschichte kam natürlich nicht zu kurz und hat mir auch gut gefallen. Es gab immer klärende Gespräche in schwierigen Situationen und keine beleidigten Kinder und misskommunikation. Ingesamt war „we are enough“ ein sehr schönes Debüt, das sehr viel Spaß macht zu lesen. Dennoch ist noch ein bisschen Luft nach oben drin, denn auch, wenn der Schreibstil sehr angenehm zu lesen war, wurden Situationen oft sprunghaft übergeleitet. Ich freue mich auf jeden Fall jetzt schon sehr auf Band 2!

Eine Sportsromance die so viel mehr ist

Mary aus Aachen am 09.11.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Leben von Callum und Ivy könnte unterschiedlicher nicht sein. Während Ivy versucht, ihr Studium hinter sich zu bringen, kämpft der Fußballer Callum mit seiner Vergangenheit. Durch einen misslichen Zufall treffen die beiden aufeinander. Obwohl die beiden keinen so guten Start haben, laufen sie sich immer wieder über den Weg und können das knistern zwischen ihnen bald nicht mehr ignorieren. Ivy hat mir als Protagonistin sehr gut gefallen, was nicht zuletzt an ihrer angeborenen Hüftfehlstellung liegt. Dieses Handicap macht sie mega sympathisch. Auch ihre Liebe für Fotografie mochte ich sehr. Ihre Art war aufgeschlossen und stets positiv. Obwohl sie mit ihrem Handicap zu kämpfen hat, macht sie eine schöne Entwicklung durch. Callum war ein Ultra süßer Typ. Obwohl er mit seinen Innern Dämonen kämpft, will er das Glück, das er hat, behalten. Dennoch setzt er sich für seine Familie ein und will, dass die Wogen der Vergangenheit geglättet werden. Auch die Nebenfiguren waren sympathisch und schön ausgearbeitet. Die Thematik hat mich sehr interessiert. Es ist in Sports-Romance eher unüblich, über Fußballer zu lesen. Hier hat Lisa eine gute Balance gefunden, dnd Sport zu integrieren, ohne ihn penetrant wirken zu lassen. Man merkt auch, wie viel Herzblut sie selbst in den Sport steckt. Die Liebesgeschichte kam natürlich nicht zu kurz und hat mir auch gut gefallen. Es gab immer klärende Gespräche in schwierigen Situationen und keine beleidigten Kinder und misskommunikation. Ingesamt war „we are enough“ ein sehr schönes Debüt, das sehr viel Spaß macht zu lesen. Dennoch ist noch ein bisschen Luft nach oben drin, denn auch, wenn der Schreibstil sehr angenehm zu lesen war, wurden Situationen oft sprunghaft übergeleitet. Ich freue mich auf jeden Fall jetzt schon sehr auf Band 2!

Ein tolles Buch zum lesen

Bewertung am 09.11.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In "we are enough" geht es um verschiedene Themen, wie Fußball, Selbstliebe, Behinderung und natürlich ganz viel Liebe. Der Einstieg in die Geschichte fällt einem echt leicht und der Sichtwechsel der Protaginsten machen das Lesen zu einem tollen Erlebnis. So weiß man genau, was der andere gerade fühlt. Als Leser begleitet man Ivy dabei, wie sie an sich wächst und aus sich herauskommt. Callum als Charakter hat mir auch sehr gut gefallen, weil er einfach ein herzensguter Mensch ist und alles für seine Familie tun würde. Auch die Nebencharaktere waren gut ausgearbeitet und haben mich zum lachen gebracht. Zwar merkt man an einigen Stellen, dass dieses Buch das erste der Autorin ist, aber es hat mich dennoch sehr unterhalten und Spaß gemacht zu lesen. Für alle Fans von Fußball, aber auch generell von New Adult.

Ein tolles Buch zum lesen

Bewertung am 09.11.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In "we are enough" geht es um verschiedene Themen, wie Fußball, Selbstliebe, Behinderung und natürlich ganz viel Liebe. Der Einstieg in die Geschichte fällt einem echt leicht und der Sichtwechsel der Protaginsten machen das Lesen zu einem tollen Erlebnis. So weiß man genau, was der andere gerade fühlt. Als Leser begleitet man Ivy dabei, wie sie an sich wächst und aus sich herauskommt. Callum als Charakter hat mir auch sehr gut gefallen, weil er einfach ein herzensguter Mensch ist und alles für seine Familie tun würde. Auch die Nebencharaktere waren gut ausgearbeitet und haben mich zum lachen gebracht. Zwar merkt man an einigen Stellen, dass dieses Buch das erste der Autorin ist, aber es hat mich dennoch sehr unterhalten und Spaß gemacht zu lesen. Für alle Fans von Fußball, aber auch generell von New Adult.

Unsere Kund*innen meinen

We Are Enough

von Lisa Beka

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Tijen Tamer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Tijen Tamer

Mayersche Heinsberg

Zum Portrait

5/5

Hervorragender Debütroman der Autorin Lisa Beka!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe gerade das Buch zuende gelesen und muss sagen WOW! Von der ersten Seite an konnte mich die Geschichte packen, ich wollte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Bin schon etwas traurig, dass die Geschichte nun vorbei ist . „We are enough“ ist ein wirklich hervorragender Debütroman der Autorin Lisa Beka! Und ich freue mich schon auf weitere Bücher von ihr
5/5

Hervorragender Debütroman der Autorin Lisa Beka!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe gerade das Buch zuende gelesen und muss sagen WOW! Von der ersten Seite an konnte mich die Geschichte packen, ich wollte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Bin schon etwas traurig, dass die Geschichte nun vorbei ist . „We are enough“ ist ein wirklich hervorragender Debütroman der Autorin Lisa Beka! Und ich freue mich schon auf weitere Bücher von ihr

Tijen Tamer
  • Tijen Tamer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Denise Körner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Denise Körner

Mayersche Kamen

Zum Portrait

5/5

Extrem gelungener Debutroman

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Lisa Beka hat mit der Geschichte um die Fotografin Ivy und den Fußballer Callum eine hinreißende Romanze geschaffen, die man schwerlich aus der Hand legen kann. Ivy, von Sorgen um die Existenz ihrer Familie und einer chronischen Krankheit geplagt, kann es kaum fassen, als der gutaussehende Profifußballer Callum ihr einen Job anbietet. Der Sportler, nach Außen hin erfolgreich und selbstbewusst, wird von einer dunklen Wolke aus seiner Vergangenheit begleitet. Langsam kommen die Beiden sich näher und wir fiebern mit diesen einzigartigen Charakteren mit und hoffen und bangen auf jeder Seite, dass sie endlich den finalen Schritt gehen! Eine Bereicherung für jede:n YA-Leser:in!!!
5/5

Extrem gelungener Debutroman

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Lisa Beka hat mit der Geschichte um die Fotografin Ivy und den Fußballer Callum eine hinreißende Romanze geschaffen, die man schwerlich aus der Hand legen kann. Ivy, von Sorgen um die Existenz ihrer Familie und einer chronischen Krankheit geplagt, kann es kaum fassen, als der gutaussehende Profifußballer Callum ihr einen Job anbietet. Der Sportler, nach Außen hin erfolgreich und selbstbewusst, wird von einer dunklen Wolke aus seiner Vergangenheit begleitet. Langsam kommen die Beiden sich näher und wir fiebern mit diesen einzigartigen Charakteren mit und hoffen und bangen auf jeder Seite, dass sie endlich den finalen Schritt gehen! Eine Bereicherung für jede:n YA-Leser:in!!!

Denise Körner
  • Denise Körner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

We Are Enough

von Lisa Beka

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • We Are Enough