Lyrén Saga: Winter
Band 1

Lyrén Saga: Winter

Buch (Taschenbuch)

14,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.11.2022

Verlag

Tolino Media

Seitenzahl

376

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.11.2022

Verlag

Tolino Media

Seitenzahl

376

Maße (L/B/H)

20,5/13,5/2,4 cm

Gewicht

485 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7546-8459-7

Weitere Bände von Lyrén Saga

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

11 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

ein sehr interessanter erster Band

A. Schneider am 09.09.2023

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meinung: Allem voran muss ich sagen, dass mir vor allem das Setting sehr gut gefallen hat. Man spürt die skandinavisch angehauchte Welt in jedem Winkel und in sehr vielen Details. Ich fand die Beschreibungen klasse und es war interessant, die Figuren in diesem Setting zu verfolgen und die damit einhergehenden Strapazen zu spüren. Die Einstellung gegenüber Magie und die Eingliederung in diese entfernte naturlastige Welt empfand ich als toll und mythisch. Generell haben mir die Figuren hervorragend gefallen. Jeder auf seine Weise ist besonders und hat einen wunderbaren Wiedererkennungswert. Gerade die Damen der Reihe mit ihren starken Persönlichkeiten mochte ich sehr gerne. Jede hat ihre Stärken und Schwächen, was sie nicht perfekt wirken lässt. Und gerade das macht sie menschlich und greifbar. Dem Antagonisten hätte ich dagegen gerne für die eine oder andere Aussage ordentlich ins Gesicht schlagen können. Die Handlung ist eher überschaubar, dadurch aber auch kompakt und irritiert nicht mit unnötigen Sidestorys. Man folgt den jeweiligen Parteien auf ihrer Reise und ihrer Flucht und erfährt durch sie viel über diese interessante Welt und deren Geschichte. Die Flucht war wunderbar geschrieben, sodass ich als Leser immer erwartet habe, dass die Parteien an irgendeinem Punkt aufeinandertreffen und sich die aufgebaute Spannung entlädt. Etwas Probleme hatte ich zum Teil mit den kurzen Kapiteln von manchmal nur einer Seite. Gerade da der Fokus mit jedem Kapitel auf einem anderen Charakter lag. Dadurch fiel es mir anfangs schwer, mich auf die jeweiligen Figuren einzulassen. Zum Ende hat mir etwas der Höhepunkt des ersten Bandes gefehlt, da es zum Schluss etwas dahingleitet, ohne sich richtig zu entladen. Allerdings macht das Ende auch sehr neugierig, wie es denn nun weitergeht für die Hauptfiguren!

ein sehr interessanter erster Band

A. Schneider am 09.09.2023
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meinung: Allem voran muss ich sagen, dass mir vor allem das Setting sehr gut gefallen hat. Man spürt die skandinavisch angehauchte Welt in jedem Winkel und in sehr vielen Details. Ich fand die Beschreibungen klasse und es war interessant, die Figuren in diesem Setting zu verfolgen und die damit einhergehenden Strapazen zu spüren. Die Einstellung gegenüber Magie und die Eingliederung in diese entfernte naturlastige Welt empfand ich als toll und mythisch. Generell haben mir die Figuren hervorragend gefallen. Jeder auf seine Weise ist besonders und hat einen wunderbaren Wiedererkennungswert. Gerade die Damen der Reihe mit ihren starken Persönlichkeiten mochte ich sehr gerne. Jede hat ihre Stärken und Schwächen, was sie nicht perfekt wirken lässt. Und gerade das macht sie menschlich und greifbar. Dem Antagonisten hätte ich dagegen gerne für die eine oder andere Aussage ordentlich ins Gesicht schlagen können. Die Handlung ist eher überschaubar, dadurch aber auch kompakt und irritiert nicht mit unnötigen Sidestorys. Man folgt den jeweiligen Parteien auf ihrer Reise und ihrer Flucht und erfährt durch sie viel über diese interessante Welt und deren Geschichte. Die Flucht war wunderbar geschrieben, sodass ich als Leser immer erwartet habe, dass die Parteien an irgendeinem Punkt aufeinandertreffen und sich die aufgebaute Spannung entlädt. Etwas Probleme hatte ich zum Teil mit den kurzen Kapiteln von manchmal nur einer Seite. Gerade da der Fokus mit jedem Kapitel auf einem anderen Charakter lag. Dadurch fiel es mir anfangs schwer, mich auf die jeweiligen Figuren einzulassen. Zum Ende hat mir etwas der Höhepunkt des ersten Bandes gefehlt, da es zum Schluss etwas dahingleitet, ohne sich richtig zu entladen. Allerdings macht das Ende auch sehr neugierig, wie es denn nun weitergeht für die Hauptfiguren!

Wunderschön geschrieben

Bewertung am 09.02.2023

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Lyren konnte mich wirklich begeistern, wunderschön geschrieben und wunderschöne Landschaften. Ein klassischer Konflikt zwischen Den Waldfrauen/Hexen und einer Ein Gott Religion. Mir hat vor allem das Trio aus drei starken Frauen unterschiedlichen Alters sehr gefallen, echter Lesegenuss.

Wunderschön geschrieben

Bewertung am 09.02.2023
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Lyren konnte mich wirklich begeistern, wunderschön geschrieben und wunderschöne Landschaften. Ein klassischer Konflikt zwischen Den Waldfrauen/Hexen und einer Ein Gott Religion. Mir hat vor allem das Trio aus drei starken Frauen unterschiedlichen Alters sehr gefallen, echter Lesegenuss.

Unsere Kund*innen meinen

Lyrén Saga: Winter

von Elin P. Mortensen

4.5

0 Bewertungen filtern

  • Lyrén Saga: Winter