• Küche ohne Schnickschnack
  • Küche ohne Schnickschnack
  • Küche ohne Schnickschnack
  • Küche ohne Schnickschnack
  • Küche ohne Schnickschnack
  • Küche ohne Schnickschnack
  • Küche ohne Schnickschnack

Küche ohne Schnickschnack

Lifehacks für deine minimalistische und nachhaltige Küche von gruenesfamilienleben. #machsnachhaltig

Buch (Taschenbuch)

16,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

16,00 €

Küche ohne Schnickschnack

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

21.09.2023

Verlag

Ulmer Eugen Verlag

Seitenzahl

128

Maße (L/B/H)

21,1/14,9/1,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

21.09.2023

Verlag

Ulmer Eugen Verlag

Seitenzahl

128

Maße (L/B/H)

21,1/14,9/1,5 cm

Gewicht

297 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8186-1979-4

Weitere Bände von #machsnachhaltig. Für alle, die jetzt mit dem Weltretten anfangen.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

15 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Gutes Einsteigerbuch

elafisch aus Rimbach am 23.11.2023

Bewertungsnummer: 2074638

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Schon seit einigen Jahren versuchen wir, unser Leben im Rahmen unserer Möglich­keiten nachhaltiger zu gestalten. Einige Exemplare der #machsnachhaltig Reihe nennen wir auch schon unser. Daher war ich sehr gespannt auf dieses Buch und der Hoffnung einige Tipps und vielleicht sogar Rezepte (für Essen, Putzmittel, etc.), die wir noch nicht kennen, zu bekommen. Die Optik des Buches passt perfekt zum Rest der Reihe. Und die Aufmachung ist wirklich sehr ansprechend. Es lädt förmlich dazu ein, es immer wieder aufzuschlagen und einzelne Themen nachzulesen. Es ist auch wirklich gut und verständlich geschrieben. Leider musste ich schnell feststellen, dass dieses Buch für uns keine neuen Informationen enthält. Eins oder zwei Dinge, die uns neu waren, wollen wir testen, aber die große Masse war uns bereits bekannt und das Meiste setzen wir auch schon genauso um. Rezepte gibt es überhaupt nicht, weder für Essen, Putzmittel o.ä. Alles in allem ist das Buch meiner Ansicht nach vor allem für Einsteiger in das Thema Nachhaltigkeit geeignet. Diese finden hier dann auch wirklich eine Vielzahl an gut umzusetzenden Tipps. Und was mir besonders gefällt ist, dass direkt zu Beginn des Bundes erwähnt wird, dass jeder so viel umsetzen soll, wie es sich gut anfühlt. Denn Lieber machen viele ein wenig, als wenige viel. Fazit: Gut und verständlich geschrieben, mit ansprechender Aufmachung. Gute Tipps für Einsteiger in das Thema Nachhaltig­keit, für Fortgeschrittene wenig Neues. Daher gibt es von mir eine Leseempfehlung für alle Nachhaltigkeit-in-der-Küche-Neulinge!
Melden

Gutes Einsteigerbuch

elafisch aus Rimbach am 23.11.2023
Bewertungsnummer: 2074638
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Schon seit einigen Jahren versuchen wir, unser Leben im Rahmen unserer Möglich­keiten nachhaltiger zu gestalten. Einige Exemplare der #machsnachhaltig Reihe nennen wir auch schon unser. Daher war ich sehr gespannt auf dieses Buch und der Hoffnung einige Tipps und vielleicht sogar Rezepte (für Essen, Putzmittel, etc.), die wir noch nicht kennen, zu bekommen. Die Optik des Buches passt perfekt zum Rest der Reihe. Und die Aufmachung ist wirklich sehr ansprechend. Es lädt förmlich dazu ein, es immer wieder aufzuschlagen und einzelne Themen nachzulesen. Es ist auch wirklich gut und verständlich geschrieben. Leider musste ich schnell feststellen, dass dieses Buch für uns keine neuen Informationen enthält. Eins oder zwei Dinge, die uns neu waren, wollen wir testen, aber die große Masse war uns bereits bekannt und das Meiste setzen wir auch schon genauso um. Rezepte gibt es überhaupt nicht, weder für Essen, Putzmittel o.ä. Alles in allem ist das Buch meiner Ansicht nach vor allem für Einsteiger in das Thema Nachhaltigkeit geeignet. Diese finden hier dann auch wirklich eine Vielzahl an gut umzusetzenden Tipps. Und was mir besonders gefällt ist, dass direkt zu Beginn des Bundes erwähnt wird, dass jeder so viel umsetzen soll, wie es sich gut anfühlt. Denn Lieber machen viele ein wenig, als wenige viel. Fazit: Gut und verständlich geschrieben, mit ansprechender Aufmachung. Gute Tipps für Einsteiger in das Thema Nachhaltig­keit, für Fortgeschrittene wenig Neues. Daher gibt es von mir eine Leseempfehlung für alle Nachhaltigkeit-in-der-Küche-Neulinge!

Melden

So lässt sich mit Klimaschutz direkt anfangen

Bewertung aus Malsch am 22.11.2023

Bewertungsnummer: 2073703

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Ratgeber "Küche ohne Schnick-Schnack" aus der Reihe #machsnachhaltig erklärt in drei großen Abschnitten: den Einkauf, schlauer kochen und essen und Geräte & Küchenhelfer wie ein Beitrag zum Klimaschutz aussehen kann. Beim Einkauf gibt ein umfangreicher Saisonkalender einen sehr guten Überblick und beim Abschnitt über Lebensmittelverschwendung wird auch auf die ethische Dimension aufmerksam gemacht. Die grafische Gestaltung fand ich sehr ansprechend und ich würde das Buch z. B. als Geschenk empfehlen, wenn jemand die erste eigene Wohnung bezieht.
Melden

So lässt sich mit Klimaschutz direkt anfangen

Bewertung aus Malsch am 22.11.2023
Bewertungsnummer: 2073703
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Ratgeber "Küche ohne Schnick-Schnack" aus der Reihe #machsnachhaltig erklärt in drei großen Abschnitten: den Einkauf, schlauer kochen und essen und Geräte & Küchenhelfer wie ein Beitrag zum Klimaschutz aussehen kann. Beim Einkauf gibt ein umfangreicher Saisonkalender einen sehr guten Überblick und beim Abschnitt über Lebensmittelverschwendung wird auch auf die ethische Dimension aufmerksam gemacht. Die grafische Gestaltung fand ich sehr ansprechend und ich würde das Buch z. B. als Geschenk empfehlen, wenn jemand die erste eigene Wohnung bezieht.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Küche ohne Schnickschnack

von Janina Enning, Frederik Enning

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Küche ohne Schnickschnack
  • Küche ohne Schnickschnack
  • Küche ohne Schnickschnack
  • Küche ohne Schnickschnack
  • Küche ohne Schnickschnack
  • Küche ohne Schnickschnack
  • Küche ohne Schnickschnack