Number Go Up

Number Go Up

Inside Crypto's Wild Rise and Staggering Fall

Buch (Gebundene Ausgabe, Englisch)

29,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Number Go Up

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 27,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,99 €
eBook

eBook

ab 16,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

12.09.2023

Verlag

Weidenfeld and Nicolson

Seitenzahl

304

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

12.09.2023

Verlag

Weidenfeld and Nicolson

Seitenzahl

304

Maße (L/B/H)

23,7/16/3,4 cm

Gewicht

534 g

Sprache

Englisch

ISBN

978-1-399-61134-3

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Die grosse Abzocke - Glitzerpromis und Unterwelt

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 03.11.2023

Bewertungsnummer: 2060243

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein sehr unterhaltsames Buch für all diejenigen, welche die Protagonisten hinter dem Kryptowährungs-Hype etwas besser kennenlernen wollen. Geschrieben von einem Journalisten, der zu Beginn bloss wissen wollte, ob Sam Bankman-Fried sein Geld wirklich so grosszügig verschenkt, wie er es verkündet hatte. Habe das Buch gelesen gerade kurz bevor der grosse Betrugsprozess gegen SBF begonnen hat im Oktober 2023; perfekte Vorbereitung. Es kommen auch eine Menge anderer Leute vor, welche mit Kryptowährungen und den damit verbundenen Handelsplätzen eine Menge Geld verdient (und teilweise wieder verloren) haben. Wie schon damals beim Gold Rush ist es so, dass die Anbieter von Schaufeln und Pickeln oft mehr verdienen als die Goldschürfer… Wobei die Unverfrorenheit hier noch deutlich weiter geht, weil die Abzocker hinter den allermeisten dieser “Währungen” gar nie vor hatten, irgendwas Konkretes anzustellen mit dem Geld; sie wollten bloss einsammeln, was zu holen war, und es dann schnellstmöglich ins Trockene bringen. Und das zum Teil in aller Öffentlichkeit, mit Parties und engagierten Filmstars und Musikern. Gewaltige Abzocker-Masche. Die sehr düsteren und beängstigenden Kapitel berichten davon, wie abseits der glitzernden Social Media Bilder und Kokain-Parties der ‘Crypto Bros’ in New York und Miami Bitcoins von der Unterwelt im grossen Stil verwendet werden, um Leute auf der ganzen Welt abzuzocken: Mit gefakten Social Media Accounts (man erkennt sie zum Beispiel daran, dass gutaussehende, junge Asiatinnen im Fitnessstudio, mit teuren Autos, Uhren und in coolen Restaurants posen - und dass praktisch alle Fotos erst vor wenigen Tagen hochgeladen wurden…) werden gutgläubige Opfer angelockt, um am Ende echtes Geld zu überweisen, um in irgendein ‘todsicheres’ Anlagevehikel in Kryptowährungen zu investieren - und dann natürlich abgezockt zu werden. Das wirklich Schlimme daran sind die Heerscharen an versklavten Menschen, welche diese Abzocke durchführen. Der Journalist war vor Ort etwa in Kambodscha, wo Vietnamesen in bewachten Lagern gehalten werden, um den ganzen Tag Europäer und Amerikaner abzuzocken - und gefoltert werden, wenn sie ihre vorgegebenen Ziele nicht erreichen. Die Spur des Geldes bzw. der Bitcoins wird durch eine Vielzahl von Wallets und ein paar willigen Krypto-Exchanges rund um den Globus verwischt. Und die Hintermänner haben die Behörden offenbar unter Kontrolle, damit das Schema weiterläuft. Bedrückend.
Melden

Die grosse Abzocke - Glitzerpromis und Unterwelt

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 03.11.2023
Bewertungsnummer: 2060243
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein sehr unterhaltsames Buch für all diejenigen, welche die Protagonisten hinter dem Kryptowährungs-Hype etwas besser kennenlernen wollen. Geschrieben von einem Journalisten, der zu Beginn bloss wissen wollte, ob Sam Bankman-Fried sein Geld wirklich so grosszügig verschenkt, wie er es verkündet hatte. Habe das Buch gelesen gerade kurz bevor der grosse Betrugsprozess gegen SBF begonnen hat im Oktober 2023; perfekte Vorbereitung. Es kommen auch eine Menge anderer Leute vor, welche mit Kryptowährungen und den damit verbundenen Handelsplätzen eine Menge Geld verdient (und teilweise wieder verloren) haben. Wie schon damals beim Gold Rush ist es so, dass die Anbieter von Schaufeln und Pickeln oft mehr verdienen als die Goldschürfer… Wobei die Unverfrorenheit hier noch deutlich weiter geht, weil die Abzocker hinter den allermeisten dieser “Währungen” gar nie vor hatten, irgendwas Konkretes anzustellen mit dem Geld; sie wollten bloss einsammeln, was zu holen war, und es dann schnellstmöglich ins Trockene bringen. Und das zum Teil in aller Öffentlichkeit, mit Parties und engagierten Filmstars und Musikern. Gewaltige Abzocker-Masche. Die sehr düsteren und beängstigenden Kapitel berichten davon, wie abseits der glitzernden Social Media Bilder und Kokain-Parties der ‘Crypto Bros’ in New York und Miami Bitcoins von der Unterwelt im grossen Stil verwendet werden, um Leute auf der ganzen Welt abzuzocken: Mit gefakten Social Media Accounts (man erkennt sie zum Beispiel daran, dass gutaussehende, junge Asiatinnen im Fitnessstudio, mit teuren Autos, Uhren und in coolen Restaurants posen - und dass praktisch alle Fotos erst vor wenigen Tagen hochgeladen wurden…) werden gutgläubige Opfer angelockt, um am Ende echtes Geld zu überweisen, um in irgendein ‘todsicheres’ Anlagevehikel in Kryptowährungen zu investieren - und dann natürlich abgezockt zu werden. Das wirklich Schlimme daran sind die Heerscharen an versklavten Menschen, welche diese Abzocke durchführen. Der Journalist war vor Ort etwa in Kambodscha, wo Vietnamesen in bewachten Lagern gehalten werden, um den ganzen Tag Europäer und Amerikaner abzuzocken - und gefoltert werden, wenn sie ihre vorgegebenen Ziele nicht erreichen. Die Spur des Geldes bzw. der Bitcoins wird durch eine Vielzahl von Wallets und ein paar willigen Krypto-Exchanges rund um den Globus verwischt. Und die Hintermänner haben die Behörden offenbar unter Kontrolle, damit das Schema weiterläuft. Bedrückend.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Number Go Up

von Zeke Faux

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Number Go Up