• Sense of Winter
  • Sense of Winter
  • Sense of Winter
  • Sense of Winter
  • Sense of Winter
Band 2

Sense of Winter

Roman | Ein explosives Weihnachtsabenteuer!

Buch (Taschenbuch)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Sense of Winter

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 4,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

9365

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.09.2023

Verlag

Piper

Seitenzahl

208

Maße (L/B/H)

20,4/13,4/2,1 cm

Beschreibung

Rezension

»Kurzweilig, aber spannend erzählt, mit dem gewissen weihnachtlichen Flair und einer guten Portion Action.« ("phantastik-couch.de")
»Kurz, rasant und brutal weihnachtlich: Mal etwas anderes zu Weihnachten für alle Estep-Fans, die gut Blut sehen können.« ("schreiblust-leselust.de")

Details

Verkaufsrang

9365

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.09.2023

Verlag

Piper

Seitenzahl

208

Maße (L/B/H)

20,4/13,4/2,1 cm

Gewicht

286 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Sugar Plum Spies

Übersetzt von

Vanessa Lamatsch

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-492-70655-1

Weitere Bände von Section 47

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Actionreich wie immer

Saerely (Mitglied der Book Circle Community) am 28.01.2024

Bewertungsnummer: 2118428

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Charlotte und Desmond schlagen wieder zu und es war actionreich, humorvoll und absolut Jennifer-Estep-like. Muss man mehr dazu sagen? Vielleicht ein wenig für jene, die noch nicht so bekannt sind mit der Sense of - Reihe. Die Ereignisse von Sense of Winter schliessen an Sense of Danger an und schon ab der ersten Seite steckt man wieder mit Charlotte in einem Spionage-Auftrag, der an Spion- & Actionfilme erinnert, einfach mit einer Prise Magie, Charakteren, die man bereits im Vorgängerband ins Herz geschlossen hat und Bösewichten, die man einfach hassen muss. Der einzige Mangel, den Sense of Winter hat, ist dass wir nur knappe 200 Seiten von Charlotte und Desmond kriegen, obwohl ich auch tausende von Seiten über die zwei Agenten lesen würde.
Melden

Actionreich wie immer

Saerely (Mitglied der Book Circle Community) am 28.01.2024
Bewertungsnummer: 2118428
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Charlotte und Desmond schlagen wieder zu und es war actionreich, humorvoll und absolut Jennifer-Estep-like. Muss man mehr dazu sagen? Vielleicht ein wenig für jene, die noch nicht so bekannt sind mit der Sense of - Reihe. Die Ereignisse von Sense of Winter schliessen an Sense of Danger an und schon ab der ersten Seite steckt man wieder mit Charlotte in einem Spionage-Auftrag, der an Spion- & Actionfilme erinnert, einfach mit einer Prise Magie, Charakteren, die man bereits im Vorgängerband ins Herz geschlossen hat und Bösewichten, die man einfach hassen muss. Der einzige Mangel, den Sense of Winter hat, ist dass wir nur knappe 200 Seiten von Charlotte und Desmond kriegen, obwohl ich auch tausende von Seiten über die zwei Agenten lesen würde.

Melden

​Ein wenig kurz, aber spannend

niggeldi am 12.11.2023

Bewertungsnummer: 2066982

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Weihnachtszeit = Urlaubszeit? Für die übernatürlichen Spione Charlotte und Desmond gilt das leider nicht. Sie mischen sich unerkannt auf eine pompöse Weihnachtsfeier in den Alpen, um Nachforschungen über geheime Waffenlieferungen zu betreiben. Doch Charlottes magischer Sinn für Gefahren schlägt ungewöhnlich stark an. Welche Machenschaften spielen sich im Hintergrund wirklich ab? Das Cover ist nicht so mein Fall, aber es passt zur weihnachtlichen Handlung und die wiederkehrenden Elemente wie die Silhouette der Frau und das Visier erhöhen den Wiedererkennungswert der Reihe. Der Schreibstil ist flott und anschaulich, am Anfang wird auch nochmal viel auf Band 1 eingegangen, was mir beim Wiedereinstieg in die Geschehnisse sehr geholfen hat. Die Geschichte ist nicht nur humorvoll, sondern mit reichlich Action gespickt. Kaum ist eine gefährliche Situation gebannt, kommt auch schon der nächste Gegner, der dran glauben muss. Ebenfalls gefällt mir, dass Charlotte schon 35 Jahre alt ist und nicht die sonst für Fantasy typische 17-jährige Heldin. Wir erfahren mehr über Charlottes Erzfeindin Henrika Hyde, die wieder ihre Finger im Spiel hat. Die Auflösung finde ich gelungen, die romantischen Szenen am Schluss des Buches hätte ich jetzt nicht gebraucht, aber war okay. :D Nach knapp 200 Seiten war der Spaß leider schon wieder vorbei - ich hoffe, dass der nächste Band dann wieder um einiges länger wird. Die Mischung aus Fantasy, Science Fiction und Thriller/Krimi ist gelungen und ich freue mich, mehr über Charlottes Kampf gegen Henrika lesen zu können. 4 Sterne
Melden

​Ein wenig kurz, aber spannend

niggeldi am 12.11.2023
Bewertungsnummer: 2066982
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Weihnachtszeit = Urlaubszeit? Für die übernatürlichen Spione Charlotte und Desmond gilt das leider nicht. Sie mischen sich unerkannt auf eine pompöse Weihnachtsfeier in den Alpen, um Nachforschungen über geheime Waffenlieferungen zu betreiben. Doch Charlottes magischer Sinn für Gefahren schlägt ungewöhnlich stark an. Welche Machenschaften spielen sich im Hintergrund wirklich ab? Das Cover ist nicht so mein Fall, aber es passt zur weihnachtlichen Handlung und die wiederkehrenden Elemente wie die Silhouette der Frau und das Visier erhöhen den Wiedererkennungswert der Reihe. Der Schreibstil ist flott und anschaulich, am Anfang wird auch nochmal viel auf Band 1 eingegangen, was mir beim Wiedereinstieg in die Geschehnisse sehr geholfen hat. Die Geschichte ist nicht nur humorvoll, sondern mit reichlich Action gespickt. Kaum ist eine gefährliche Situation gebannt, kommt auch schon der nächste Gegner, der dran glauben muss. Ebenfalls gefällt mir, dass Charlotte schon 35 Jahre alt ist und nicht die sonst für Fantasy typische 17-jährige Heldin. Wir erfahren mehr über Charlottes Erzfeindin Henrika Hyde, die wieder ihre Finger im Spiel hat. Die Auflösung finde ich gelungen, die romantischen Szenen am Schluss des Buches hätte ich jetzt nicht gebraucht, aber war okay. :D Nach knapp 200 Seiten war der Spaß leider schon wieder vorbei - ich hoffe, dass der nächste Band dann wieder um einiges länger wird. Die Mischung aus Fantasy, Science Fiction und Thriller/Krimi ist gelungen und ich freue mich, mehr über Charlottes Kampf gegen Henrika lesen zu können. 4 Sterne

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Sense of Winter

von Jennifer Estep

4.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

4/5

Charlotte + Desmond, die II.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wieder aus zwei Sichtweisen erzählt, verfolgen wir in dieser weihnachtlich geprägten Fortsetzung von "Sense of Danger" nun die beiden paranormalen Spione bei einem ungenehmigten Abenteuer während der Feiertage.Charlotte und Desmond wollen immer noch Henrika Hyde und ihren megagefährlichen Sprengstoff in die Finger bekommen und haben sich Zugang zu einer exklusiven Weihnachtsfeier verschafft, wo sie eigentlich auftauchen sollte.Stattdessen wird die gut betuchte Gästeschar jedoch überfallen und die beiden "Sektion47"-Spione sitzen mit in der Tinte... Flott getaktet, mit nicht sovielen Rückblicken wie in früheren Reihen, liest sich auch der 2.Band dieser Urban Fantasy gut "weg" und lässt uns die zwei mittlerweile in einander verliebten Akteure immer sympathischer werden. Eine süffige Gute-Nacht-Lektüre mit James-Bond-Feeling im Fantasygewand - Teil 3 kommt wann ?
4/5

Charlotte + Desmond, die II.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wieder aus zwei Sichtweisen erzählt, verfolgen wir in dieser weihnachtlich geprägten Fortsetzung von "Sense of Danger" nun die beiden paranormalen Spione bei einem ungenehmigten Abenteuer während der Feiertage.Charlotte und Desmond wollen immer noch Henrika Hyde und ihren megagefährlichen Sprengstoff in die Finger bekommen und haben sich Zugang zu einer exklusiven Weihnachtsfeier verschafft, wo sie eigentlich auftauchen sollte.Stattdessen wird die gut betuchte Gästeschar jedoch überfallen und die beiden "Sektion47"-Spione sitzen mit in der Tinte... Flott getaktet, mit nicht sovielen Rückblicken wie in früheren Reihen, liest sich auch der 2.Band dieser Urban Fantasy gut "weg" und lässt uns die zwei mittlerweile in einander verliebten Akteure immer sympathischer werden. Eine süffige Gute-Nacht-Lektüre mit James-Bond-Feeling im Fantasygewand - Teil 3 kommt wann ?

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von I. Rott

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

I. Rott

Thalia Krefeld

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Schöne kleine Geschichte mit viel Action und Weihnachtsstimmung. Perfekt um einen gemütlichen Abend eingekuschelt zu verbringen.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Schöne kleine Geschichte mit viel Action und Weihnachtsstimmung. Perfekt um einen gemütlichen Abend eingekuschelt zu verbringen.

I. Rott
  • I. Rott
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Sense of Winter

von Jennifer Estep

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Sense of Winter
  • Sense of Winter
  • Sense of Winter
  • Sense of Winter
  • Sense of Winter