Game of Thrones
Band 8

Game of Thrones

Die dunkle Königin - Die größte Drachen-Saga unserer Zeit! Limitierte Ausgabe – Nicht verpassen

Buch (Taschenbuch)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Hörbuch

Hörbuch

20,99 €
eBook

eBook

12,99 €

Game of Thrones

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 20,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

20626

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.06.2024

Verlag

Blanvalet

Seitenzahl

608

Maße (L/B/H)

18,8/11,9/4,3 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

20626

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.06.2024

Verlag

Blanvalet

Seitenzahl

608

Maße (L/B/H)

18,8/11,9/4,3 cm

Gewicht

420 g

Originaltitel

A Feast of Crows (A Song of Ice and Fire 4, 2/2)

Übersetzt von

Andreas Helweg

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7341-6402-6

Weitere Bände von Das Lied von Eis und Feuer

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Ich könnte ewig weiterlesen

PMelittaM aus Köln am 14.08.2022

Bewertungsnummer: 1766922

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Brienne ist weiterhin auf der Suche nach Sansa Stark, die sich allerdings unter fremdem Namen mit Kleinfinger versteckt hält. Cersei intrigiert und verfängt sich selbst in dem Spinnennetz, das sie gewoben hat. Auch in Band 8 bzw. im 2. Teil des 4. Originalbandes wird wieder aus den Perspektiven erzählt, die man schon aus dem Vorgängerband kennt, wobei Arya und die Eisenmänner einen deutlich geringeren Part bekommen, der Fokus liegt vor allem auf Brienne, Cersei und Jamie, aber auch Samwell und Sansa haben größere Parts. Auch nach Dorne zu Arianne, „Die Prinzessin im Turm“ geht es wieder. Dabei erlebt man einige Überraschungen (auch, wenn man die Serie kennt), es gibt unerwartete Tote, das Auftauchen von Charakteren, die man eigentlich tot wähnte, und neue Erkenntnisse.. Ich mag diese Erzählweise sehr gerne, wie überhaupt die ganze Art, wie der Autor erzählt, sehr ausführlich, aber immer nah an den Charakteren. In diesem Band fehlen zwar erneut einige interessante Protagonisten, wie Danerys oder Tyrion, über sie wird lediglich gesprochen, aber das wird sich wohl im nächsten Band wieder ändern. Die meisten der Handlungsstränge dieses Bandes enden in Cliffhangern, ich fürchte, wir werden auf die Auflösungen warten müssen, bis der Autor endlich mit der Erzählung fortfährt. Im ausführlichen Anhang gibt es ein Personenverzeichnis, mit einigen Hintergrundinformationen über die einzelnen Häuser. Auch dieser Band hat mir gut gefallen, ich bin durch die Seiten geflogen und hatte interessante Lesestunden – man sollte aber unbedingt die Vorgänger gelesen haben.
Melden

Ich könnte ewig weiterlesen

PMelittaM aus Köln am 14.08.2022
Bewertungsnummer: 1766922
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Brienne ist weiterhin auf der Suche nach Sansa Stark, die sich allerdings unter fremdem Namen mit Kleinfinger versteckt hält. Cersei intrigiert und verfängt sich selbst in dem Spinnennetz, das sie gewoben hat. Auch in Band 8 bzw. im 2. Teil des 4. Originalbandes wird wieder aus den Perspektiven erzählt, die man schon aus dem Vorgängerband kennt, wobei Arya und die Eisenmänner einen deutlich geringeren Part bekommen, der Fokus liegt vor allem auf Brienne, Cersei und Jamie, aber auch Samwell und Sansa haben größere Parts. Auch nach Dorne zu Arianne, „Die Prinzessin im Turm“ geht es wieder. Dabei erlebt man einige Überraschungen (auch, wenn man die Serie kennt), es gibt unerwartete Tote, das Auftauchen von Charakteren, die man eigentlich tot wähnte, und neue Erkenntnisse.. Ich mag diese Erzählweise sehr gerne, wie überhaupt die ganze Art, wie der Autor erzählt, sehr ausführlich, aber immer nah an den Charakteren. In diesem Band fehlen zwar erneut einige interessante Protagonisten, wie Danerys oder Tyrion, über sie wird lediglich gesprochen, aber das wird sich wohl im nächsten Band wieder ändern. Die meisten der Handlungsstränge dieses Bandes enden in Cliffhangern, ich fürchte, wir werden auf die Auflösungen warten müssen, bis der Autor endlich mit der Erzählung fortfährt. Im ausführlichen Anhang gibt es ein Personenverzeichnis, mit einigen Hintergrundinformationen über die einzelnen Häuser. Auch dieser Band hat mir gut gefallen, ich bin durch die Seiten geflogen und hatte interessante Lesestunden – man sollte aber unbedingt die Vorgänger gelesen haben.

Melden

Langeweile und unglaublich zäh im Gegensatz zu den anderen Büchern

G. G. am 14.05.2022

Bewertungsnummer: 1711985

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eigentlich bin ich ein großer Fan der Reihe, aber bei diesem Band habe ich drei Anläufe gebraucht und konnte mich nur schwer auf die Story konzentrieren. Mir fehlten meine Lieblinscharakter und das Buch handelte hauptsächlich von Cersei und Jamie; die anderen werden kaum erwähnt und das hat mich echt genervt. Der Schreibstil ist schon klasse - dafür die zwei Sterne, aber der Rest bestand für mich nur aus unnötig langen Intrigen - da hätte eine Kürzung echt was gebracht- und der Band ist bisher der schlechteste von allen. Langweilig, es passiert kaum etwas, Figuren bewegen sich nur von A nach B, kämpfen immer wieder (Briennes Part fand ich spannend und die kurze Erwähnung von Arya auch, aber dann nichts weiter); Gespräche über Intrigen, aber Abwechslung war nicht vorhanden. Ich wollte unbedingt wissen wie es mit den anderen Figuren weitergeht, aber die wurden ja komplett gestrichen (stand aber auch am Anfang des Bandes oder am Ende des 7. irgendwo drinnen) - trotzdem nur zwei von 5. Meiner Meinung nach kann man den Band auch überspringen.
Melden

Langeweile und unglaublich zäh im Gegensatz zu den anderen Büchern

G. G. am 14.05.2022
Bewertungsnummer: 1711985
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eigentlich bin ich ein großer Fan der Reihe, aber bei diesem Band habe ich drei Anläufe gebraucht und konnte mich nur schwer auf die Story konzentrieren. Mir fehlten meine Lieblinscharakter und das Buch handelte hauptsächlich von Cersei und Jamie; die anderen werden kaum erwähnt und das hat mich echt genervt. Der Schreibstil ist schon klasse - dafür die zwei Sterne, aber der Rest bestand für mich nur aus unnötig langen Intrigen - da hätte eine Kürzung echt was gebracht- und der Band ist bisher der schlechteste von allen. Langweilig, es passiert kaum etwas, Figuren bewegen sich nur von A nach B, kämpfen immer wieder (Briennes Part fand ich spannend und die kurze Erwähnung von Arya auch, aber dann nichts weiter); Gespräche über Intrigen, aber Abwechslung war nicht vorhanden. Ich wollte unbedingt wissen wie es mit den anderen Figuren weitergeht, aber die wurden ja komplett gestrichen (stand aber auch am Anfang des Bandes oder am Ende des 7. irgendwo drinnen) - trotzdem nur zwei von 5. Meiner Meinung nach kann man den Band auch überspringen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die dunkle Königin / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 8

von George R. R. Martin

4.4

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Jessica Helmbold

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jessica Helmbold

Thalia Zentrale

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieser Teil überrascht mit vielen Details, die nicht in die HBO-Serie eingeflossen sind. Insbesondere weichen die Erzählungen um Brienne und um die Eisenmänner erheblich voneinander ab bzw. fehlen.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieser Teil überrascht mit vielen Details, die nicht in die HBO-Serie eingeflossen sind. Insbesondere weichen die Erzählungen um Brienne und um die Eisenmänner erheblich voneinander ab bzw. fehlen.

Jessica Helmbold
  • Jessica Helmbold
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Melanie Winkler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Melanie Winkler

Thalia Norderstedt – Herold-Center

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Auch im achten Band lässt Martin nicht nach. Diese Fantasy-Saga macht süchtig. Wer einen liest, hört nicht wieder auf!
5/5

Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Auch im achten Band lässt Martin nicht nach. Diese Fantasy-Saga macht süchtig. Wer einen liest, hört nicht wieder auf!

Melanie Winkler
  • Melanie Winkler
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Game of Thrones

von George R. R. Martin

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Game of Thrones