• Rule of the Aurora King
  • Rule of the Aurora King
  • Rule of the Aurora King
  • Rule of the Aurora King
  • Rule of the Aurora King
  • Rule of the Aurora King
Band 2 Neu

Rule of the Aurora King

Die Artefakte von Ouranos 2 | Romantische Enemies-to-Lovers Fae Fantasy mit exklusivem Bonuskapitel | Limitierte Auflage mit Farbschnitt

Buch (Taschenbuch)

18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Rule of the Aurora King

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 20,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 5,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

70

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

03.06.2024

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

480

Maße (L/B/H)

21/13,6/3,9 cm

Beschreibung

Rezension

»Als würde Der Bachelor in einer Fantasywelt spielen, in der es um Leben und Tod geht … Trial of the Sun Queen hat mich mit fesselnden Plot-Twists und einer herrlich temperamentvollen Hauptfigur in Atem gehalten.« - Betty Cayouette, Creatorin von Betty's Book List und Autorin von One Last Shot über Trial of the Sun Queen ("Betty Cayouette")
»Trial of the Sun Queen war erfrischend einzigartig und hat mich bis zur letzten Seite gefesselt. Ich bin gespannt, wie es weitergeht!« - Hannah Nicole Maehrer, #1 New-York-Times-Bestsellerautorin von Assistant to the Villain über Trial of the Sun Queen ("Hannah Nicole Maehrer")
»Magisch, actionreich, sinnlich, raffiniert ausgearbeitet, voller herzzerreißender Momente und packender Wendungen - Trial of the Sun Queen ist nichts weniger als eine düstere, fantastische Achterbahnfahrt. Die feurige Prosa von Nisha J. Tuli erweckt die aufwendig gestaltete Welt und ihre komplexen Charaktere zum Leben. Jeder in diesem Roman ist eine sexy Katastrophe, und das sage ich mit dem größten Lob! Dieses Buch war so packend, dass ich kaum erwarten kann, was als Nächstes kommt.« - Thea Guanzon, USA Today- und New York Times-Bestsellerautorin von The Hurricane Wars über Trial of the Sun Queen ("Thea Guanzon")
»Nisha hat eine Serie geschaffen, die fesselnd und absolut süchtigmachend ist, mit der perfekten Menge an spicy Romance. Eines der besten Bücher in der romantischen Fantasy!« Raven Kennedy, Bestsellerautorin von The Darkest Gold ("Raven Kennedy")
»Absolut fesselnd!« ―Rebecca Yarros, Bestsellerautorin von Fourth Wing und Iron Flame ("Rebecca Yarros")

Details

Verkaufsrang

70

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

03.06.2024

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

480

Maße (L/B/H)

21/13,6/3,9 cm

Gewicht

507 g

Auflage

1. Auflage

Übersetzt von

Paula Telge

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-426-44829-8

Weitere Bände von Die Artefakte von Ouranos

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

30 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Grundidee gut, aber Umsetzung hat noch Luft nach oben

Bewertung aus Tübingen am 20.06.2024

Bewertungsnummer: 2227282

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Achtung: Rezension zu Band 2 - kann die Handlung von Band 1 leicht spoilern! Nachdem ich den ersten Band der Reihe unterhaltsam fand, war ich auf Band 2 gespannt - auch, weil mein größter Kritikpunkt an Band 1 war, dass die Handlung vorhersehbar war und nicht ganz so originell, wie ich es mir gewünscht hätte. Die Grundidee und die Welt fand ich aber sehr spannend, deshalb war ich natürlich gespannt, ob Band 2 meine Erwartungen diesbezüglich übertreffen kann. Und das konnte es leider (wieder) nur teilweise. Richtig gut fand ich die Rückblenden in die Vergangenheit, die der Geschichte viel Hintergrund gegeben haben. Da Protagonistin Lor selbst zu jung ist um zu wissen, was in der Vergangenheit passiert ist, blieb man als Leser*in in Band 1 genau so ahnungslos wie sie. Das hat sich durch die Rückblenden geändert und ich glaube nach wie vor, dass die Geschichte viel Potenzial hat. Was mir an Band 2 nicht gefallen hat, ist, dass "der Spice" stark im Vordergrund stand und bestimmt fast die Hälfte des Buches eingenommen hat. Die spicey Szenen fand ich dazu auch nicht extrem gut geschrieben, so dass es mich irgendwann ziemlich genervt hat und ich mir gewünscht hätte, dass der eigentliche Plot mehr im Vordergrund steht. Dazu fand ich, dass Nadir sich teils ziemlich unangenehm und unsensibel Lor gegenüber verhalten hat, dass hat der Geschichte immer wieder einen faden Beigeschmack gegeben. Und ich hoffe, dass Lor über die nächsten zwei Bände eine Entwicklung durchmacht und reifer wird, denn dafür, dass sie sich jahrelang in einem der härtesten Gefängnisse durchgeschlagen und überlebt hat, verhält sie sich teils ziemlich naiv und unbedacht. Unterhalten hat es mich trotzdem und ich freue mich dennoch auf Band 3, es bleibt für mich aber bislang (leider) eine "kann man lesen, muss man aber nicht"-Reihe, die mich beim Lesen zwar gut unterhält, aber mehr dann auch nicht. Aber wer weiß - vielleicht kann der dritte Band es ja auch nochmal ändern...
Melden

Grundidee gut, aber Umsetzung hat noch Luft nach oben

Bewertung aus Tübingen am 20.06.2024
Bewertungsnummer: 2227282
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Achtung: Rezension zu Band 2 - kann die Handlung von Band 1 leicht spoilern! Nachdem ich den ersten Band der Reihe unterhaltsam fand, war ich auf Band 2 gespannt - auch, weil mein größter Kritikpunkt an Band 1 war, dass die Handlung vorhersehbar war und nicht ganz so originell, wie ich es mir gewünscht hätte. Die Grundidee und die Welt fand ich aber sehr spannend, deshalb war ich natürlich gespannt, ob Band 2 meine Erwartungen diesbezüglich übertreffen kann. Und das konnte es leider (wieder) nur teilweise. Richtig gut fand ich die Rückblenden in die Vergangenheit, die der Geschichte viel Hintergrund gegeben haben. Da Protagonistin Lor selbst zu jung ist um zu wissen, was in der Vergangenheit passiert ist, blieb man als Leser*in in Band 1 genau so ahnungslos wie sie. Das hat sich durch die Rückblenden geändert und ich glaube nach wie vor, dass die Geschichte viel Potenzial hat. Was mir an Band 2 nicht gefallen hat, ist, dass "der Spice" stark im Vordergrund stand und bestimmt fast die Hälfte des Buches eingenommen hat. Die spicey Szenen fand ich dazu auch nicht extrem gut geschrieben, so dass es mich irgendwann ziemlich genervt hat und ich mir gewünscht hätte, dass der eigentliche Plot mehr im Vordergrund steht. Dazu fand ich, dass Nadir sich teils ziemlich unangenehm und unsensibel Lor gegenüber verhalten hat, dass hat der Geschichte immer wieder einen faden Beigeschmack gegeben. Und ich hoffe, dass Lor über die nächsten zwei Bände eine Entwicklung durchmacht und reifer wird, denn dafür, dass sie sich jahrelang in einem der härtesten Gefängnisse durchgeschlagen und überlebt hat, verhält sie sich teils ziemlich naiv und unbedacht. Unterhalten hat es mich trotzdem und ich freue mich dennoch auf Band 3, es bleibt für mich aber bislang (leider) eine "kann man lesen, muss man aber nicht"-Reihe, die mich beim Lesen zwar gut unterhält, aber mehr dann auch nicht. Aber wer weiß - vielleicht kann der dritte Band es ja auch nochmal ändern...

Melden

Gelungene Fortsetzung

Mrs.Bookwonderland aus Bobenheim-Roxheim am 19.06.2024

Bewertungsnummer: 2226393

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Cover: Auch das Cover vom 2. Teil der Reihe hat mir echt total gut gefallen. Ich mag die Farben und die vielen kleinen Details. Ein kleines Highlight ist für mich auch der Farbschnitt, der am Ende ein Bild ergibt. Schreibstil: Auch in diesem Teil, schafft es die Autorin mich wieder zu begeistern. Dieses Mal haben wir einen kleinen Perspektiven Wechsel und erleben die Sicht von Nadir ebenfalls aus der Ich-Perspektive, sowie die von Lor. In diesem Teil kommt eine neue Perspektive eines Charakters hinzu. Nisha schreibt sehr spicy, spannend, emotional, packen und mitreißend. Es war mir ein absolutes Lese vergnügen. Story: Dieses Mal erleben wir mit Nadir und Lor eine abenteuerliche Reise. Wir erfahren viel aus der Vergangenheit und die Vorgeschichte der Protagonistin die auf der Suche nach ihrer Bestimmung und ihrem Schicksal ist. Begleitet wird sie von Nadir der Sohn des Aurora König, der seine eigenen Pläne hat, welche ziemliche durcheinander geraten. Mir hat die Fortsetzung gut gefallen, vorallem, dass man so viel mehr über die einzelnen Charaktere erfährt und ihre Beweggründe. Wir lernen das Land besser kennen und erfahren sehr viel was in der Welt falsch läuft. Begeistert hat mich wie Nadir und seine Schwester sich gegen den König auflehnen und nach und nach begreifen wie grausam ihr Vater eigentlich ist. Die Bindung zwischen Lor und Nadir sehr gut gefallen. Jedoch muss ich sagen, dass es mir manchmal echt zu viele Gedanken waren, wie heiß er oder sie ist, was sich in der Körperregionen regt. Hingegen finde ich die Spice Szenen echt gut. Nach und nach merkt man wie die Verbindung zwischen den beiden Protagonisten wächst und gedeiht. Man könnte meinen, dass den heiden was größeres bestimmt ist. 2 Seelen die sich finden. Das Ende lässt mich wieder sprachlos zurück und hinterlässt einen Cliffhanger.
Melden

Gelungene Fortsetzung

Mrs.Bookwonderland aus Bobenheim-Roxheim am 19.06.2024
Bewertungsnummer: 2226393
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Cover: Auch das Cover vom 2. Teil der Reihe hat mir echt total gut gefallen. Ich mag die Farben und die vielen kleinen Details. Ein kleines Highlight ist für mich auch der Farbschnitt, der am Ende ein Bild ergibt. Schreibstil: Auch in diesem Teil, schafft es die Autorin mich wieder zu begeistern. Dieses Mal haben wir einen kleinen Perspektiven Wechsel und erleben die Sicht von Nadir ebenfalls aus der Ich-Perspektive, sowie die von Lor. In diesem Teil kommt eine neue Perspektive eines Charakters hinzu. Nisha schreibt sehr spicy, spannend, emotional, packen und mitreißend. Es war mir ein absolutes Lese vergnügen. Story: Dieses Mal erleben wir mit Nadir und Lor eine abenteuerliche Reise. Wir erfahren viel aus der Vergangenheit und die Vorgeschichte der Protagonistin die auf der Suche nach ihrer Bestimmung und ihrem Schicksal ist. Begleitet wird sie von Nadir der Sohn des Aurora König, der seine eigenen Pläne hat, welche ziemliche durcheinander geraten. Mir hat die Fortsetzung gut gefallen, vorallem, dass man so viel mehr über die einzelnen Charaktere erfährt und ihre Beweggründe. Wir lernen das Land besser kennen und erfahren sehr viel was in der Welt falsch läuft. Begeistert hat mich wie Nadir und seine Schwester sich gegen den König auflehnen und nach und nach begreifen wie grausam ihr Vater eigentlich ist. Die Bindung zwischen Lor und Nadir sehr gut gefallen. Jedoch muss ich sagen, dass es mir manchmal echt zu viele Gedanken waren, wie heiß er oder sie ist, was sich in der Körperregionen regt. Hingegen finde ich die Spice Szenen echt gut. Nach und nach merkt man wie die Verbindung zwischen den beiden Protagonisten wächst und gedeiht. Man könnte meinen, dass den heiden was größeres bestimmt ist. 2 Seelen die sich finden. Das Ende lässt mich wieder sprachlos zurück und hinterlässt einen Cliffhanger.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Rule of the Aurora King

von Nisha J. Tuli

4.2

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Janina Viertler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Janina Viertler

Thalia Gießen

Zum Portrait

5/5

Die Suche nach einem geheimen Artefakt

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich liebe alles daran, der zweite Teil der Reihe hat es in sich. Gemeinsam mit dem Auroraprinzen begibt sich Lor auf eine gefährliche Suche nach der Krone von Herz. Die Anziehung zwischen ihnen ist greifbar nah und kaum aufzuhalten, dennoch versucht Lor sich mit allem was sie hat sich dagegen zu wehren. Nadir ist ihr Feind, der Auroraprinz und nach Atlas kann sie keinem mehr vertrauen außer ihrer Familie. Will Nadir sie genauso Ausnutzen wie Atlas oder der Aurorakönig? Es bleibt spannend und knisternd. Was mir unter anderem gefällt, ist das wir immer wieder Kapitel von Serce, die Großmutter von Lor, haben und somit viel besser verstehen können was in der Vergangenheit passiert ist und wie alles zustande gekommen ist, dass das Königreich Auora über alles herrscht. Ich liebe einfach Tullis schreibweise und das sie kein Blatt vor dem Mund nimmt. Ich kann es kaum erwarten, denn dritten und vierten Band zu lesen!
5/5

Die Suche nach einem geheimen Artefakt

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich liebe alles daran, der zweite Teil der Reihe hat es in sich. Gemeinsam mit dem Auroraprinzen begibt sich Lor auf eine gefährliche Suche nach der Krone von Herz. Die Anziehung zwischen ihnen ist greifbar nah und kaum aufzuhalten, dennoch versucht Lor sich mit allem was sie hat sich dagegen zu wehren. Nadir ist ihr Feind, der Auroraprinz und nach Atlas kann sie keinem mehr vertrauen außer ihrer Familie. Will Nadir sie genauso Ausnutzen wie Atlas oder der Aurorakönig? Es bleibt spannend und knisternd. Was mir unter anderem gefällt, ist das wir immer wieder Kapitel von Serce, die Großmutter von Lor, haben und somit viel besser verstehen können was in der Vergangenheit passiert ist und wie alles zustande gekommen ist, dass das Königreich Auora über alles herrscht. Ich liebe einfach Tullis schreibweise und das sie kein Blatt vor dem Mund nimmt. Ich kann es kaum erwarten, denn dritten und vierten Band zu lesen!

Janina Viertler
  • Janina Viertler
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Rebecca Krämer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Rebecca Krämer

Thalia Trier – Trier-Galerie

Zum Portrait

5/5

Starker zweiter Band!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem "Trial of the Sun Queen" so abrupt geendet hat, war ich überglücklich Band 2 lesen zu können - und er hat mich nicht enttäuscht! Wir lernen Nadir, Amya, Mael und auch Tristan und Willow besser kennen und lernen mehr darüber, weshalb Lor ist, wie sie ist. Es ist so unglaublich toll einen weiblichen fantasy Charakter zu haben, der seinen eigenen Bedürfnissen und Zielen nachgeht. Die (männlichen) Begleiter sind doch eher zweitrangig. Aber ich konnte Nadir in Band 1 ja schon gut leiden und jetzt, in Band 2, ist er - nicht in Worte zu fassen. Es tut mir im Herzen weh jetzt bis September warten zu müssen um Band 3 lesen zu können, wobei das jammern auf sehr hohem Niveau ist. Ich kann nur sagen, wer Band 1 mochte, wird Band 2 verschlingen!!
5/5

Starker zweiter Band!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem "Trial of the Sun Queen" so abrupt geendet hat, war ich überglücklich Band 2 lesen zu können - und er hat mich nicht enttäuscht! Wir lernen Nadir, Amya, Mael und auch Tristan und Willow besser kennen und lernen mehr darüber, weshalb Lor ist, wie sie ist. Es ist so unglaublich toll einen weiblichen fantasy Charakter zu haben, der seinen eigenen Bedürfnissen und Zielen nachgeht. Die (männlichen) Begleiter sind doch eher zweitrangig. Aber ich konnte Nadir in Band 1 ja schon gut leiden und jetzt, in Band 2, ist er - nicht in Worte zu fassen. Es tut mir im Herzen weh jetzt bis September warten zu müssen um Band 3 lesen zu können, wobei das jammern auf sehr hohem Niveau ist. Ich kann nur sagen, wer Band 1 mochte, wird Band 2 verschlingen!!

Rebecca Krämer
  • Rebecca Krämer
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Rule of the Aurora King

von Nisha J. Tuli

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Rule of the Aurora King
  • Rule of the Aurora King
  • Rule of the Aurora King
  • Rule of the Aurora King
  • Rule of the Aurora King
  • Rule of the Aurora King